Girls, Girls, Girls

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ky'ra machte ihren Täglichen Rundgang und überprüfte welche Waren noch bestellt werden mussten, damit der Club nicht auf dem Trockenen lag. Dabei sah sie die Sklavinnen, die im Club zur Belustigung der Leute da waren. Cae'des und Renia kamen gerade aus dem Tanzraum und waren schweißnass, sie hatten wohl für einige Kunden getanzt. Die beiden gebürtigen Ryloth Bewohner waren Sidras Favoriten unter den Mädels. Aida kam ihr nun entgegen, diese war ein Zabrak mit roter haut, die wie immer sehr ernst dreinblickte, aber hey, als Sklavin konnte man ja wohl nicht viel Spaß haben, oder? Die beiden Menschen Frauen waren wohl neu, Ky'ra hatte diese zwei noch nie gesehen.

    Die eine war Hellhäutig und wirkte sehr Jung, die andere hatte Bräunliche haut und sah etwas Starr aus, aber beide schienen sich mit ihrem Schicksal abgefunden zu haben. Traurig fand Ky'ra, aber wenn der Mandalorianer damals nicht ihr Leben gerettet hätte, wäre sie wohl auch als Sklavin geendet. Sie stellte eine Liste mit den Dingen zusammen die sie brauchte und stieß dabei fast mit Renia zusammen, der sie ein Herzliches Lächeln schenkte. Sidra war zwar nicht so grausam wie andere Hutten, dennoch würde Ky'ra diese Mädchen lieber in Freiheit sehen....vielleicht kam ja mal jemand und würde sie freikaufen?

    "Reines Wunschdenken...." dachte Ky'ra etwas trübe, aber wer weiß, es steht in den Sternen was mit den Mädchen passieren würde.

    115 mal gelesen