Glücksspiel-Abend im Hunter's Palace

Donnerstag, 12. Juli 2018, 20:00 - 23:00

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eine lockere Kneipenspielrunde im Jägertreff.


    Volltreffer!
    Dabei handelt es sich um eine Art Roulette mit Pokerelementen, welches mit einem sechsseitigen Würfeln ausgespielt wird. In diesem Spiel geht es darum die festgelegte Augenzahl zu erreichen, es wird nach einer festgelegten Reihenfolge gewürfelt. Der Spieler der die vorgegebene Zahl erreicht, landet somit einen Volltreffer, gewinnt das Spiel und bekommt den Gewinn der Runde ausgezahlt. Überschreitet der letzte Wurf die vorgegeben Augenzahl, endet die Runde ohne Sieger und die Einsätze werden in die folgende Runde übernommen.
    Jedem Spieler werden zwei Freirunden gewährt die es ermöglichen auf einen Wurf zu verzichten. Diese dürfen jedoch nicht hintereinander erfolgen, es muss mindestens ein Wurf zwischen den Freirunden erfolgen.

    Phase 1 - Ziel stecken
    Die Festlegung der zu erreichenden Augenzahl erfolgt vor dem Spiel. Der Teilnehmer mit dem höchsten Wurf beginnt zudem die Runde.
    Jeder Teilnehmer würfelt einmal und die Gesamtsumme wird mit der Anzahl der Teilnehmer multipliziert.
    Beispiel:
    Teilnehmer 1 würfelt eine 3
    Teilnehmer 2 würfelt eine 1
    Teilnehmer 3 würfelt eine 6
    Das Ergebnis, nämlich die 10 wird somit zu 30 und Teilnehmer 3 beginnt mit dem Spiel.

    Phase 2 - Verfolgung
    Der erste Spieler würfelt, gefolgt vom Zweiten. Je niedriger der Wurf, desto besser sind die Chance beim nächsten Wurf einen Volltreffer zu landen. Die Reihenfolge erfolgt im Uhrzeigersinn.
    Beispiel:
    Teilnehmer 3 würfelt eine 5
    Teilnehmer 1 würfelt eine 4
    Teilnehmer 2 würfelt eine 1
    Damit endet die erste Würfelrunde mit einer 10 und beginnt von Neuem mit Teilnehmer 3.
    Teilnehmer 3 würfelt eine 6
    Teilnehmer 1 würfelt eine 1
    Teilnehmer 2 würfelt eine 5
    Damit endet die zweite Würfelrunde mit einer 22 und beginnt erneut mit Teilnehmer 3.
    Teilnehmer 3 würfelt eine 4
    Teilnehmer 1 würfelt eine 3
    Teilnehmer 2 würfelt eine 1
    Teilnehmer 2 landet somit einen Volltreffer und gewinnt das Spiel.



    Es besteht die Option den gewonnenen Einsatz in die Folgerunde zu setzen um den potenziellen Gewinn zu erhöhen.