Einträge von „Tharen“ suchen 2

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das Ephesos-System ist ein Sternensystem unter Imperialer Kontrolle im Mid Rim. Das System liegt im linken oberen Bereich des galaktischen Planquadrats S9 in einer Tasche des Imperialen Raumes im galaktischen Osten von Bimmisaari, die sowohl an die Ausläufer des Huttenraumes als auch an der Grenze des Republikanischen Raumes liegt. Es ist der Verwaltungssitz des gleichnamigen Subsektors des Halla-Sektors. Eine untergeordnete Hyperraumroute führt von Ephesos aus nach Peg Shar. Dort besteht Anschluss an die Lesser Lantilian Route, einer der großen Handelsrouten.
    Ephesos wurde während der frühen Tage der Republik durch Corellianer kolonisiert und fiel während der ersten Imperialen Expansionswelle an das Sith Imperium. Dessen Herrschaft dauerte bis zum Einfall des ewigen Imperium an. Als das Imperium seine Truppen in Folge des Waffenstillstands und der daraus resultierenden wirtschaftlichen Probleme ausdünnte, ergriff ein Syndikat aus kriminellen Gruppen in den Randgebieten die Gelegenheit und entriss das System für einige Jahre der Kontrolle des Imperiums. Dann wurde es von einer Imperialen Einsatzgruppe unter Kommando von Darth Samae, Lord Tairs und Rickard Tharen, zu jener Zeit noch im Rang eines Moffs, zurückerobert. Ein bis dato letztes Zwischenspiel war der Angriff eines Teils der Ewigen Flotte auf das System. Mit dem Niedergang des Ewigen Imperiums endete jedoch auch dieses Kapitel und Haus Samae kehrte schließlich zurück und machte die Hauptwelt des Systems, Ephesos Prime zu seinem Hauptquartier.