Einträge von „Thogar Nesh“ suchen 5

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das Hunter's Palace bezeichnet eine öffentliche Einrichtung für Kopfgeldjäger, Söldner und Schmuggler auf Nar Shaddaa, unter der Leitung des Kopfgeldjägers Thogar Nesh und seine Gefährten, welche Mitglied in der intergalaktischen Kopfgeldjägergilde sind.
    Die Einrichtung ist auf der ersten Ebene des Rotlichtsektors zu finden. OOC befindet sich das Versteck in der Dromund Kaas-Festung. Während die untere Etage für Gäste zugänglich ist, handelt es sich bei dem oberen Stockwerk um ein rein privates Gelände. Der Komplex ist selbstverständlich von einigen NPC-Angehörigen der Kopfgeldjägergilde und angeheuerten Söldner bewacht.
  • Dim'ra ist ein gefürchteter wie verhasster Hutte, der auf Hutta heimisch ist und einige Gebiete auf Nar Shaddaa kontrolliert. Er ist dem Huttenkartell zugehörig und es ist bekannt dass er sehr gerissen und manipulativ ist, selbst für einen Hutten. Obwohl sich sein Einfluss in Grenzen hält, wagt es niemand offen gegen ihn vorzugehen da er einige loyale und besonders fähige Untergebene sein Eigen nennt, welcher er als seine Herolde bezeichnet.
  • Thogar Nesh ist ein Söldner vom Planeten Iridonia, der auf Nar Shaddaa sein Lager aufgeschlagen hat.
    Seinen Lebensunterhalt verdient er als Kopfgeldjäger und ist der intergalaktischen Kopfgeldjägergilde zugehörig. Er bietet seine Dienste vorwiegend dem Huttenkartell an, arbeitet aber auch für andere Auftraggeber solange die Bezahlung stimmt. Des weiteren leitet er sein eigenes kleines Konsortium dass sich ebenfalls der Kopfgeldjagd verschrieben hat, neben dieser Tätigkeit hat sich diese Organisation auch der Erforschung von Aufputschern gewidmet und sich auf Schwarzmarkthandel mit Militärwaren und Bergungsgut spezialisiert.

    ​Kurz vor dem offiziellen Ende des Zakuul-Krieges hat er sich als Freiwilliger für ein Militärprogramm gemeldet dessen Ansinnen es war Supersoldaten heranzuzüchten. Die Verantwortlichen unterstützten Rebellen gegen Zakuul, so schloss sich der Zabrak einer Zelle an die noch ein Jahr lang nach offiziellen Kriegsende gegen den übermächtigen Feind agierte. Die meisten Rebellen wurde jedoch mitsamt dem Militärprogramm vernichtet. Als einer der wenigen Überlebenden nutzt Thogar nun das taktische Wissen, die durch das Serum verliehenen Fähigkeiten und die militärische Ausbildung für eigene Zwecke.​​
  • Bharook ist ein Machtanwender und genoss eine Ausbildung im Matukai-Orden. Dieser Orden hat sich auf die Kampfkunst spezialisiert und sie verwenden die Macht auf einzigartige Weise indem sie ihren eigenen Körper als Fokus nutzen. Dadurch sind diese Machtadepten in der Lage überdurchschnittlich körperliche Leistungen zu vollbringen. Die Matukai zeichnen sich durch ihre absolute Körperbeherrschung und Disziplin aus, Reinheit von Körper und Geist gilt dabei als oberstes Gebot.
    Bharooks Meister und Mitschüler sind nicht mehr am Leben, trotzdem ist er stets bestrebt seine Fähigkeiten weiter zu verbessern und hält damit die verinnerlichten Ideale aufrecht. Als Anhänger der hellen Seite sieht er sich selbst in der Pflicht sich zum Wohle der Galaxis einzusetzen, jedoch auf seine eigene Weise. So hat er es sich zum Ziel gemacht Auswüchse der dunklen Seite aktiv zu bekämpfen oder Artefakte ausfindig zu machen die anderen schaden könnten.