Xa'resh Liudesys

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Xa'resh Liudesys, reinblut Sith des alten Liudesys-Vermächtnis. Schüler von Lord Thaelis im Hause Eldis.



    Ar nu valia sethi j'us, zhol valia buti zo vik'dyt nuo j'us kia mrias atitrazi nuyak raka.
    Kad... negu j'us mrias, Nu valia kamuoti delsus kamuoti j'us oer j'us mrias.

    Ir ar tave kukas iv tu'iea mirtis avati, nu valia âhci tu'iea buta ir imlste tu'iea kraujas.
    Kizs tave galas lasas iv tu'iea kraujas mezdi tu'iea ikuny, nu valia pradme delsus kia nirgi ir apklot nun su tu'iea rausvas Voma iv natura.






    Viel gibt es zu diesem noch recht jungen Reinblut nicht zu erzählen, außer dass er von einem alten, mächtigen Vermächtnis Reinblütigen Sith abstammt. Vor ungefähr siebzehn Sommern wurde er auf dem eisigen Planeten Ziost zur Welt gebracht und lebte seit dem eher in Isolation vor den anderen. Allerdings wurde er bereits in jungen Jahren mit der Macht konfrontiert und gelehrt. Mit den Jahren stellte sich immer mehr sein reines Blut unter Beweis, nicht nur sein über durchschnittliches Talent sich mit Machtfähigkeiten auseinander zu setzen, sondern auch seine Arroganz, sein überaus starker Narzissmus sowie der übliche Rassenhass, welcher seit jeher in der Natur reinrassiger Reinblut-Sith vorhanden ist. Jenes verhalten ist allerdings innerhalb des Vermächtnisses weit verbreitet und tief in ihrer Natur verankert. Nun, nach dem die Jahre verstrichen sind und sich das Imperium nach dem Zakuul-Angriff erneut erholt, wurde der junge Reinblut von seiner Cousine, Levaine Liudesys aus nach Korriban gesandt um dort seine Zeit als Akolyth zu vollenden und seine Prüfung abzuschließen. Was genau die Zukunft noch vor dem Jungen verbirgt, liegt weit in den Sternen und leider nicht immer ganz in seinen eigenen Händen. Denn nun sind mehr als nur zwei weitere Augen auf ihn gerichtet.





    Der Dämon des Liudesys-Vermächtnis
    Symbol, Wappen






    Dunkel rote Haut, blutig rote Augen. Schwarzes, langes und ordentlich gepflegtes, nach hinten gelegtes Haar ziert den jungen Reinblut. Das Gesicht, markant. Vom Kinn hinauf, den Wangenknochen entlang, bis hin über den Augen gelegt und an seiner Nase, weisen sich die typischen knöchernen Auswuchten auf, welche bei den Reinblütigen Sith die reinrassige Herkunft zeigt. Gesichtszüge sowie Mimik sind stets kühl und matt gehalten, etwas anderes außer Ernsthaftigkeit und die formen chaotischer Gewalt zieren sich nie über seine Facette hinweg. Körperlich strahlt er, trotz seiner noch geringen Größe eine sonderbar gerade Haltung auf. Gekleidet ist er stehts in einer Robe aus leichtem Stoff, welche recht dunkel von der Farbhaltung ist. Meistens bevorzugt werden die traditionellen Trachten in einer violetten Farbgebung. Bisher sah man noch kein Lichtschwert an seiner Seite, geschweige von etlichen anderen Bewaffnungen ist nichts bekannt.


    „Der Tod ist dein mächtigster Verbündeter und ärgster Feind. Nutze ihn, aber unterschätze ihn nicht.“Lord Valedria Thaelis zu Xa’resh auf der Akademie von Korriban









    • ~ 05 n.V.C / 3648 v.S.Y: Ziost: Geburt des jungen Reinblut
    • ~ 17 n.V.C / 3636 v.S.Y: Korriban: Starke Affinität gegenüber Machtfähigkeiten entdeckt
    • ~ 21 n.V.C / 3632 v.S.Y: Korriban: Abschluss der Akolythen-Prüfungen
      • Lord Valedria Thaelis nimmt nach erfolgreicher Beendigung der Prüfung Xa'resh als Schüler an.







    249 mal gelesen

Kommentare 2

  • Ryan McNelly -

    Hinweis: Sofern ich mich recht errinnere wurde Ziost zwischen 15 und 16 NVC Vernichtet seit dem gibt es dort nichts mehr. Daher kann dein Char wohl eher nicht 17NVC dort entdeckt worden sein.

    • Twoo'l -

      Du hast recht, war auch ein schreib Fehler meinerseits, sollte Korriban stehen. Außerdem wurde er selbst nicht entdeckt. Da ist die Interpretation deinerseits falsch.