Slice&Dice

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Das Slice&Dice ist eine der ältesten Bars auf der Promenade von Nar Shaddaa und befindet sich direkt am Glanzplatz. Offizieller Inhaber des Lokals ist Jeff, der allerdings für seine Schweigsamkeit bekannt ist und mit zunehmendem Alter mehr auf Hilfskräfte vertraut, die ihn dabei unterstützen, mit moderneren Läden zu konkurrieren.

    Wer auch immer die Promenade von Nar Shaddaa besucht, verirrt sich früher oder später in das Slice&Dice, einer der bekanntesten und auch ältesten Bars des gesamten Mondes. Obwohl das Lokal sich auf dem Glanzplatz direkt bei dem Goldenen Hutten befindet, handelt es sich keinesfalls um eine überteuerte Nobeltaverne, sondern um einen schlichten Ort mit einer einfachen, angenehmen Atmosphäre und günstigen Getränken, an dem man entspannt sein Feierabendbier trinken kann. Grundsätzlich sind alle Arten von Gästen rund um die Uhr willkommen, 24 Stunden und sieben Tage die Woche. Besondere Events und Aktionen finden abends an Freitagen ab 19 Uhr statt.


    Über das Slice&Dice:
    Seit kurzem befindet sich das Slice&Dice im Umbau, um in Zukunft mit dem Angebot modernerer Läden mithalten zu können. Die Räumlichkeiten des Lokals bieten eine Menge Platz, der bisher nur geringfügig genutzt wurde. Aus diesem Grund werden derzeit nach und nach Veränderungen am Inventar und dem allgemeinen Angebot vorgenommen. Alte Annehmlichkeiten bleiben selbstverständlich erhalten, um das altbekannte Flair des Slice&Dice zu erhalten. Der grundlegene Aufbau sowie die bekannte Dekoration und Einrichtung bleiben erhalten.

    Das Slice&Dice verfügt über:
    • Zwei Bartresen – Während einer von ihnen dem Eingang gegenüber liegt, ist der andere kreisförmig und zentral im vorderen Bereich gelegen. Erster ist durchgehend besetzt und verfügbar. Letzterer wird meist an Freitagen geöffnet, damit alle Kunden angemessen bedient werden können.
    • Eine Küche - Gespiegelt zur Hauptbar befindet sich auf der linken Seite des Lokals eine kleine Küchenzeile, an der leichte Speisen verkauft werden. Aktuell ist die Küche aus Personalgründen meist geschlossen, allerdings steht sie dafür bereits jeden Freitag ab 19 Uhr offen.
    • Eine Bühne - Auf der Bühne spielt täglich eine zum Lokal gehörende Band. An Freitagen finden auf der Bühne aber auch andere Unterhaltungsprogramme wie Gesangs- oder Akrobatikeinlagen statt. Hin und wieder wird die Bühne jedoch auch für Karaokeabende zur Verfügung gestellt.
    • Tänzerinnen - Fast jeder Tisch ist mit einer holografischen Tänzerin bestückt. An Freitagen treten allerdings auch reale Künstlerinnen auf.
    • Spieltische - Das Lokal bietet den Besuchern zudem die Möglichkeit Dejarik oder Pazaak zu spielen. Andere Spiele sind zwar nicht durch das Slice&Dice gegeben, werden aber toleriert, wenn Kunden sie mitbringen.

    Personal:
    Besitzer und Inhaber des Slice&Dice ist der für seine Schweigsamkeit und griesgrämige Mimik bekannte Jeff. Er ist mittlerweile dermaßen lange im Geschäft, dass einige Gerüchte über ihn kursieren. Eines davon wäre beispielsweise, dass er niemals schläft und sich pausenlos an der Bar befindet, was natürlich kaum möglich ist. In der Tat verlässt Jeff sich auf Hilfskräfte, um den Anforderungen des Gastronomiegeschäfts auch mit zunehmendem Alter gewachsen zu sein. Zudem erhofft er sich durch das Einstellen jüngeren Personals angeblich einen frischen Wind, der es ihm ermöglicht, besser mit moderneren Clubs und Bars Schritt halten zu können.

    An der BarIn der KücheUnterhaltung
    Jeff (NPC)Jeff (NPC)Drella
    (Gesang/Tanz)
    Drella





    Das Slice&Dice befindet sich derzeit noch auf der Suche nach Personal für alle drei Bereiche!


    Getränke/Speisen:


    Alarevi-Bier4 Credits
    Alderaanisches Ale5 Credits
    Bernsteinbier4 Credits
    Corellianisches Ale3 Credits
    Corellianisches Gewürzbier4 Credits
    Dresselianisches Bier2 Credits
    Gizer-Bier3 Credits
    Huttenbräu5 Credits
    Jawa-Saft3 Credits
    Ne'tra gal5 Credits
    Rydanisches Bier3 Credits
    Zairona Ale5 Credits




    Whiskeys:
    Corellianischer Whiskey6 Credits
    Dodbri-Whiskey7 Credits
    Johrianischer Whiskey7 Credits
    Menkooro-Whiskey8 Credits
    Seikoshanischer Whiskey7 Credits


    Gin:
    Sullustanischer Gin8 Credits


    Cognac:
    Abrax-Cognac10 Credits
    Churba-Cognac10 Credits
    Corellianischer Cognac9 Credits


    Rum:
    Corellianischer Rum9 Credits
    Rishi Rum11 Credits


    Schnaps:
    Accarragm7 Credits
    Bantha-Sprenger6 Credits
    Bestes von Jeff6 Credits
    Chakwurzellikör8 Credits
    Garrmorl7 Credits
    Gedankenkiller6 Credits
    Likstro6 Credits
    L'lahsh8 Credits
    Snillik6 Credits
    Starshine Surprise8 Credits
    Twi'lek-Likör7 Credits




    Weine:
    Avedame9 Credits
    Beerenwein8 Credits
    Bothanischer Getreidewein7 Credits
    Chimbak-Wein11 Credits
    Corellianischer Wein8 Credits
    Crème d'Infame12 Credits
    Gorimn-Wein9 Credits
    Naiana10 Credits
    Necr'ygor-Omic-Wein10 Credits
    Scorrianischer Wein9 Credits
    Ugnaught-Wein10 Credits
    Vistulo-Wein9 Credits


    Sekte:
    Alderaanischer Sekt10 Credits
    Daruvvianischer Sekt9 Credits




    Alkoholisch:
    Bantha-Blaster9 Credits
    Clou7 Credits
    Fallen Angel9 Credits
    Heartbeat8 Credits
    Hot Muja10 Credits
    Kewl Bantha10 Credits
    Red Sun11 Credits
    Sunrise10 Credits
    Tatooine Sunrise12 Credits


    Alkoholfrei:
    Ladybug8 Credits
    Lime Lux8 Credits
    Nekarr-Eye7 Credits
    Red-Yellow-Blade7 Credits
    Virgin Muja8 Credits




    Bribb-Saft2 Credits
    Caf3 Credits
    Eistee2 Credits
    Hutt-Coke4 Credits
    Juma-Saft3 Credits
    Muja-Saft2 Credits
    Root-Ale3 Credits
    Schokolade3 Credits
    Tee (verschiedene Sorten)3 Credits
    Wasser (still oder sprudelnd)2 Credits




    Früchte:
    Ahrisa1 Credit
    Barabel-Frucht2 Credits
    Bofa1 Credit
    Driblisfrucht2 Credits
    Feen-Frucht2 Credits
    Gor-Apfel1 Credit
    Ithorianische Blutfrucht3 Credits
    Marmorbeeren2 Credits
    Muja1 Credit
    Pika-Frucht2 Credits
    Rakmelone3 Credits
    Shuura2 Credits
    Trinnbeeren2 Credits


    Gebäck:
    Brotstange2 Credits
    Donut2 Credits
    Gewürzbrot3 Credits
    Honigwaffel3 Credits
    Raumwaffel3 Credits


    Zubereitete Speisen:
    Alderaanischer Eintopf7 Credits
    Bantha-Burger4 Credits
    Carnifritten3 Credits
    Chuba-Eintopf5 Credits
    Feurige Fornax-Ringe4 Credits
    Gulasch5 Credits
    Nerf-Burger4 Credits
    Rovvel-Salat3 Credits
    Sternenfritten3 Credits


    Desserts:
    Fruchtbecher4 Credits
    Schoko-Limonen-Zopf3 Credits
    Stenness-Kuchen4 Credits
    Sweesonbeerenpastete5 Credits
    Süßtörtchen3 Credits



    OOC:
    • Bespielt wird das Lokal von nun an auf Ankündigung, meist gegen 19 oder 20 Uhr, und wann immer einer von uns Lust hat, die Bar zu besetzen (xD). Ist kein Spieler anwesend, befindet sich Jeff an der Bar und die Küche ist geschlossen.
    • Wer einen Charakter besitzt, der einen Job im Slice&Dice sucht, soll sich bitte IC (und vorab auch gern OOC im Spiel oder hier auf VC-RP) bei Drella melden.
    • Haustiere sind in den Geschäftsräumen verboten, Pets also deaktivieren. Und bitte kommt IC nicht auf einem Reittier daher. Sicher, manche laufen nur durch wegen ihrer Quests, aber im RP bitte konsequent sein ^^
    • Die Getränkeliste wird je nach Bedarf erweitert (Inspiration war das Red Lady - vielen dank dafür)
    • Keine Prügeleien, Stechereien, Schießereien oder anderweitige Gewalttaten. (Die Mitarbeiter nehmen es sich heraus, IC die Hutt-Sec zu rufen und diese zu emoten, falls jemand zu viel Stress verursacht)
    • Bei wiederholtem ungebührlichem Verhalten, nehmen es sich die Mitarbeiter heraus, Gäste aus dem Lokal zu verweisen.
    • Ankündigungen werden falls nötig im Thread publiziert.

    671 mal gelesen

Kommentare 10

  • Trinella -

    Sollte ich mich wohl ab und wieder blicken lassen, mh? ;)

  • Deyno -

    Ich glaube, da schaue ich dann morgen mal vorbei. Als Wiedereinsteiger muss ich sagen, dass ich damals (zu Release) gern im Slice gespielt hab. :)

  • Teenna -

    Ist das da wirklich 'ne Reinblut auf dem Bild?

    • Livindoe -

      Scheinbar. War im RP, als ich die Seite erstellt habe. Konnte daher nicht eigene Screencaps machen und hab mir die besten von Google gezogen.

    • Teenna -

      Dann wäre es vielleicht - so als reiner Tipp - praktischer selbst Screens zu machen, wenn man ein Projekt aufziehen will, statt das erstbeste Bild zu greifen, dass mit einem Schlag ein doch eher.. negativeres Licht auf's Projekt wirft.

    • Livindoe -

      Ich danke für den Tipp und werde das so bald wie möglich mit Freuden ausbessern, Ma'am :)

    • Zayne -

      Jep... tanzende Sith-Reinblüter auf der Promenade Nar Shadaa´s... Vader würde nur folgendes sagen: "NOOOOO!"

    • El jugador -

      Also ich finde allein schon die Idee das Slice zu bespielen toll.. Ich hatte mich mit meinem char vor langer zeit auch mal angeboten daraus wurd dann aber nicht (cheffin war nicht da :o) Trozdem toi toi das es klappt ich bin mit meinen chars ab und zu im slice unterwegs :)