Lord Ildora

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lord Ildora (Echter Name lautete Elyra Sitarin) ist eine Sith-Inquisitorin, mit deutlichem mystischen Einfluss, die von Dromund Kaas selber stammt. Über sie selbst sind die Informationen eher spärlich verteilt, auch haben eher wenige Leute direkt von ihr was gehört. Sie scheint eher unbedeutend zu sein und eher zurückgezogen, sie bevorzugt es ihre direkte Einmischung eher...diskreter zu halten.
    Alle Infos hier sind aus Imperialen Archiven zu entnehmen (Die in den Spoilern sind natürlich rein OOC) bitte beachtet das.








    Erscheinungsbild

    Ildora wirkt auf den ersten Blick wie eine freundlich lächelnde Dame, Anfang/Mitte 30. Ihre Bewegungen sind elegant, man merkt aber auch, dass jeder Schritt und jede Bewegung wohl überlegt ist, alles wirkt irgendwie einstudiert.
    Ihr Gesicht wirkt gleichmäßig mit weichen Zügen und es ist nicht die kleinste Unebenheit zu erkennen. Die schwarzen Haare sind in ihrem Stufenschnitt, gut gepflegt und gestylt, sie scheint einiges an Zeit täglich auf die Pflege ihres Aussehens zu verbrauchen. Falls sie sichtbare Panzerung trägt, kann man eigentlich davon ausgehen, dass es sich um eine von ihr selbst erschaffenen Dunkelrüstung handelt, ansonsten ist sogut wie immer Panzergewebe in ihre Kleidung eingearbeitet, welches bis zu ihrem Hals hochgeht.
    Ihr eleganter Kleidungsstil ist ganz klar von den Farben Rot und Schwarz geprägt.
    Ihr Lichtschwert ist überraschend einfach gehalten, es besteht aus brüniertem Durastahl, mit einfachem dunklem Leder als Griff. Die Klinge wird von einem synthetischen Roten Kabla-Kristall und einem, von einem getöteten Jedi-Wächter genommenen gelben Kristall erzeugt, was der Klinge einen orange-roten Ton verleiht.



    Stärken

    Spoiler anzeigen

    -Sehr geübte Körperfähigkeitsnutzerin,vorallem im Lebensentzug, ganz ok bei den Sith-Blitzen und sehr geübt in der Angriffsfähigkeit Würgen und Zertrümmern.
    -Hat viel Erfahrung im Intrigenspiel und in der Verführung
    -Überraschend Selbstbeherrscht und geduldig für eine Sith


    Schwächen

    Spoiler anzeigen

    -Beschränkt sich auf einen einzigen Lichtschwertstil, was gewissen Nachteile mit sich bringt. (Nutzt den Starken Stil der Sith, hebt allerdings die Makashi Elemente mehr hervor)
    -Ist leicht reizbar, durch aufmüpfiges Verhalten ihrer Untergebenen ihr gegenüber.
    -Quasi kaum Talent für Geistfähigkeiten.



    Geschichte (Für jemanden mit Zugriff auf Imperiale Archive recht leicht rausfindbar)

    -39 vVC auf einem imperialen Schiff als Tochter eines Bordschützen und einer Marine von dem Gage-Klasse Transporter "Imperial Fury" geboren, welcher 11 Jahre später von Piraten geentert wurde, wobei ihre Eltern umkamen.
    -Aufgrund ihrer Empfänglichkeit für die Macht wurde sie 30 vVC nach Dromund Kaas gebracht, wie sie eine Akolythin wurde
    -19 vVC überlebte sie ihre Prüfungen und wurde eine Sith, Lord Urildar ein Menschlicher Sith-Lord wählte sie als seine Schülerin aus.
    -Sie nahm beim Sturm auf die Kuat-Drive Yards teil und konnte sich dort durch gezielte Angriffe auf die Zivile Belegschaft einen Namen machen.
    -3 nVC starb Lord Urildar einen mysteriösen Tod, es konnte nie nachgewiesen werden, dass Ildora daran beteiligt war, trotzdem schien sie darauf vorbereitet zu sein, so wurde sie zu Lord Ildora.
    -Mit dem Aufstieg bekam sie auch ihre persönliche Togruta-Leibdienerin Nerla.
    -7 nVC fand sie auf einer Reise zwischen Korriban und Dromund Kaas, die "Imperial Fury", sie ließ das Schiff entern und restaurieren, es wurde ihr persönlicher Transporter.
    -Sie unterstellte sich später Darth Marr und folgte ihm, so war sie auch an einer geheimen Operation auf Yavin 4 beteiligt.
    -Wann genau sie Adalher Belkalas, ihren späteren Sicherheitsexperten traf ist nicht offiziel bekannt.
    -15 nVC war sie bei Darth Marrs Expeditionstruppe, welche zerstört wurde. Sie verlor ihr Kriegschiff, konnte aber, auf der "Imperial Fury" sich zurückziehen.
    -Sie versuchte noch das Sith-Imperium vor der Bedrohung zu warnen, es machte allerdings im folgenden Krieg keinen Unterschied.
    -Sie war in den folgenden Jahren an kleineren Gefechten gegen die Ewige Flotte beteiligt, wirkliche Erfolge konnte sie allerdings kaum erzielen.
    -19 nVC nahm sie eine junge Sith namens Lunark auf Korriban als Schülerin an.
    -Danach gibt es kaum Aufzeichnungen darüber was sie getan hat, allerdings wurde ihre Präsenz im Jahr 20 nVC auf Alderaan gemeldet, sie reiste allerdings bereits nach 3 Wochen wieder ab.
    -Am Anfang des Jahres 21 nVC heiratete sie den jungen Dorant Etrama Ildora ( geb. Agvain), wodrauf hin eine erneute Anreise nach Alderaan folgte.
    -Im Laufe des Jahres 21 nVC nimmt sie eine beratende Position in der Organon Kooperation ein, die von ihrem Mann auf Alderaan geleitet wird.
    -Sie reiste immer wieder in den Sith-Imperialen Raum, vornehmlich nach Belkadan,Dromund Kaas und Korriban, von einer dieser Reisen 22 nVC brachte sie einen jungen Wissenschaftler namens Dri'rel mit.

    653 mal gelesen