Trinella

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Eine Echani voller Geschichten. Manche klar und ersichtlich. Manche wirr wie die Kabel des YT-Frachters mit dem sie unterwegs ist.
    Ich bin...


    "Ich bin was ich bin." Sagte sie mir einmal. Sie hat Recht. Das ist keine Lebensweisheit. Aber es ist die Wahrheit.... Ich bin. Denn ich kann mich nicht verstellen um anderen zu Gefallen, oder versuchen etwas zu sein, was meiner Natur widerstrebt. Ich kann nur sein, wenn ich echt, natürlich, einfach ich bin... Trin.

    Fange ich also von vorne an....

    Ich bin:

    Trinella Ellecon. 34 Jahre alt. Geboren auf Eshan 12 Jahre vor den Verträgen von Coruscant. Wohnhaft derzeit auf Nar Shaddaa, den Abschaum von Mond, der mein Leid und zugleich mein Glück ist. Meine Vergangenheit ist wenig von Belang. Denn sie ist was ich war, auch wenn sie der Weg zu der ist, die ich bin. Ihr kennt mich vielleicht. Vielleicht kennt ihr mich auch nicht. Ich bin nicht hier um ausführlich mein Leben offen zu legen. Denn es geht euch einfach nichts an. Jeder erfährt nur das, was er erfahren darf.

    Ich bin, keine Jedi oder Sith. Den einen bin ich zu leidenschaftlich. Den anderen zu sanft. Ich weiß es, weil ich mit beiden zu tun hatte. Mehr als nur einmal. Ich bin keine Kriegerin oder Soldatin. Ich bin auch keine Weise oder Gelehrte. Ich bin eine einfache Frau, großgezogen worden um eine Duellantin, einen wohlhabenden verzogenen Kerl das Eheweib und eine Frau in einem Sippensystem zu sein, in welchem es mehr um Sippenpolitik geht, als um Zuneigung und Liebe.

    Offensichtlich hat das nicht geklappt. Ich bin nicht verheiratet, lebe nicht auf Eshan und mein Herz habe ich einer Person geschenkt, die niemals in der Welt Eshans akzeptiert werden würde.

    Urteilt über mich wie ihr wollt. Es ist mir egal.

    Ich bin Trinella Ellecon. Und ich lebe mitten unter Euch. Als eine einfach Frau.

    284 mal gelesen