CNN ( Cathers News Network )

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • CNN in voller Länge Cathers News Network.

    CNN wird auch das CNN System genannt. Bei dieser Firma handelt es sich nicht um ein Nachrichten Programm oder einer Medienerstattung. Das CNN ist ein System welches alles Daten abspeichert und sortiert, es stellt diese für kleines Geld zur Verfügung aber auch für sehr hohe Summen. So verfügt es über öffentliche Datenbanken, aber auch über Daten an die man nur durch den „Infochant“ kommt.
    CNN in voller länge Cathers News Network.

    CNN wird auch das CNN System genannt. Bei dieser Firma handelt es sich nicht um ein Nachrichten Programm oder einer Medienerstattung. Das CNN ist ein System welches alles Daten abspeichert und sortiert, es stellt diese für kleines Geld zur Verfügung aber auch für sehr hohe Summen. So verfügt es über öffentliche Datenbanken, aber auch über Daten an die man nur durch den „Infochant“ kommt.

    Geschichte:

    Das CNN wurde von Rafael Cather auf Nar Shaddaa gegründet. Über Mister Cather oder auch der Schreiber ist nicht sonderlich viel bekannt. Nur das es sich bei ihm um einen Cyborg handelt, welcher sich selber immer weiter ausbaut und über beste Technik verfügt. Er begann immer mehr Daten zu sammeln aber auch zu speichern. Während andere ihre Häuser gemütlich gestalteten baute Mister Cather ein System in eine verlassene Festung. Er begann Daten zu sammel, später besorgte er sich diese sehr bewusst. Noch später richtete er sich ein Netzwerk aus freien „Informanten“ ein. Um seinen Bereich zu erweitern, wurden von ihm Droiden los geschickt, die sich auf die suche nach Informationen machten. Bis in die unteren Ebenen, mit den Hutten stellte sich Cather gut.Es ist bekannt, das Mister Cather sein System immer wieder erweitert und ausbaut.

    Gesinnung des CNN Systems:

    Das CNN System ist deutlich neutral. Es dient keiner großen Gruppierung und gehört auch keiner Organisation an. Es nimmt die Aufträge nach „Bezahlung“ an. So zahlt man auch für die kleinen Daten. Entschieden wird diese Orientierung deutlich vom Schreiber der Haupt Infochant.

    CNN

    Ort:
    Das Cathers News Network- System (CNN) hat seine Hauptniederlassung auf Nar Shaddaa. Es wurde von Herrn/Mr. R. Cather gegründet.

    Die Firma:

    Öffentliche Dienstleistung:
    Das CNN ermöglichst es jedem, gewisse Daten für eine kleine Gebühr zu erhalten, so dass selbst die Menschen in den unteren Ebenen dieses Mondes erfahren können, was in anderen, sonst nicht zugänglichen Bereichen wie der Promenade vonstattengeht. Das CNN hat eine Art Flatrate eingerichtet, die es ermöglicht, immer auf das öffentliche Netzwerk zurück zu greifen. So werden Daten, Nachrichten, Ereignisse und Empfehlungen übermittelt. Eine Möglichkeit für die Bewohner an dem Leben der anderen Ebenen teil zu nehmen. Bar, Casino zu besuchen, Ärzte zu finden.

    Andere Firmen:

    Aber auch andere Firmen, welche sich auf Nar Shaddaa niedergelassen haben, können auf das CNN System zurückgreifen, und das nicht immer in friedlicher Absicht. Es werden auch Informationen über konkurrierende Firmen erhalten werden. Für eine hohe aufwandsabhängige Summe startet das CNN System auch einen digitalen Angriff auf andere Firmen zu hacken und überträgt erlangte Informationen, diese werden wie eine Ware an den Auftraggeber weitergereicht. Hinter solchen Aktionen wird die Haupteinnahmequelle von CNN vermutet.

    Weitere Orte:

    Doch CNN hat nicht nur auf Nar Shaddaa den STammsitz, auch auf Rishi scheint sich die Firme nieder zu lassen, auch hier scheinen Informationen verkauft zu werden. So ist auch bekannt, dass diese Firma mit anderen Planeten und Monden liebäugelt und so Informationen und Berichte zu vertreiben gedenkt. Ein Angebot, das auch die Überwachung eines Ehe- oder Geschäftspartners beinhaltet.

    Was ist das CNN System?

    Das CNN System ist ein System aus vielen vernetzten Computern und Droiden, welches eine Art Eigenleben oder künstliche Intelligenz entwickelt hat. Das System scheint sich nach Bedarf tatsächlich an veränderte Umstände anzupassen. (Daten, Funktionen u.s.w). CNN hat noch nicht viele Angestellte, man weiß nur das es zwei Hacker/Slicer sind, die im Augenblick dort arbeiten: Der Schreiber und Flummi.

    Größe der Firma:

    CNN ist noch recht klein und hat wenige Angestellte, aber es wächst beständig. Soweit man weiß, besteht dieses System noch aus vier lebenden Wesen, der Rest sind Droiden, die übernommen und fremdgesteuert werden. Doch das System bietet auch Arbeit an, es zahlt über dem üblichen Tarif. Freiberufler, aber auch Leute, die einen festen Job suchen, könnten hier eine Chance bekommen.

    Das Verhältnis zu den Hutten:

    Das System hätte ohne das Wohlwollen gewisser Hutten wohl kaum eine Möglichkeit zu bestehen. So hat sich das System mit den allermeisten Hutten friedlich gestellt und nur für diese spezielle Kundschaft ein Programm mit Namen "CHN" geschrieben. Ein Informationsprogramm nur für die hohen Gönner: "Cathers huttische News". Es gibt Gerüchte, das zwischen den Hutten und dem CNN System viele Creditbewegungen festzustellen sind, das konnte aber nicht verifiziert werden.



    Jobs:

    Festanstellung:
    Techniker
    Droidenbauer
    Arbeitsvermittler

    Freiberufler:
    Informanten

    Der Techniker:
    Zu den Aufgaben gehört es, Monitore und Computer in Ordnung zu halten. Dazu Upgrades in das System und Droiden einzubauen und alles zu warten, was sich im CNN System befindet. Gewünscht wird eine Qualifikation von der Lampe bis zur Caffmaschine und den Stationen. Bewerbung an Nilleen.
    (Monatliches Gehalt)

    Droidenbauer:
    Seine Aufgaben sind es die Droiden zu enwickeltn, warten, zu pflegen und deutlich zu verbessern, falls wird dies vom System erwünscht wird. Bedingung ist ein pfleglicher Umgang mit Droiden, keine Gewaltanwendung oder ähnliches.. Bewerbung an Nilleen
    (Monatliches Gehalt)

    Arbeitsvermittler, Reporter
    Seine Aufgaben: Das suchen nach Arbeit im CNN System, so auch die Vermittlung zwischen Arbeitsuchenden und anderen Firmen. Bezahlt wird nach erfolgreicher Vermittlung. Des weiteren ist es aber auch seine Aufgabe, Informationen über die Funktionsweise anderer Firmen zu beschaffen. (Lieferketten, Kunden, usw.). Ein Spesenkonto ist inbegriffen. Bewerbung bei Nilleen.

    Freiberufliche

    Informant:

    Der Informant wird mit einer fest gesetzten Summe erfolgsbasiert bezahlt. Er hat keine Pflichten, keine feste Arbeitszeit. Er überbringt dem System alles, was er selbst für wichtig erachtete, das System analysiert die Daten und wertet diese aus. Sind sie hilfreich, wird eine Summe an Credits überwiesen. Je nach Qualität bewegen sich diese von 20 Credits bis hin zu 5000 Credits. An Informationen wird fast alles bearbeitet. ( Klatsch, Betrug, Personendaten, Firmendaten, Flugpläne,Wirtschaft usw.)

    Die Firma in der Öffentlichkeit:

    Für Kunden, angesehene Gäste und Geschäftspartner sind spezielle Veranstaltungen geplant. Die Gäste werden persönlich eingeladen und kontrolliert. (OCC: Bitte dann nicht mit einem Twink erscheinen)


    Für solche Veranstaltungen werden temporär folgende Arbeitskräfte gesucht:

    Kellner
    Tänzerin, Tänzer
    Türsteher
    Sicherheitsleute

    226 mal gelesen