Scork Palarin

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Scork Palarin ist eine militärische Sicherheitskraft von Coruscant und ist schon seit seiner Kindheit ein patriotischer Kämpfer der Republik. Nach dem Angriff der Zakuul floh er mit Senator Shiarn Parvel ins Exil.
    Republikanische Dienstakte 55212-46003 Coruscant L65

    Persönliche Daten:

    Scork Palarin

    Geb. O.: Alderaan
    Rang: Sergeant
    ID: SC75-5-0478
    Spezies: Mensch
    Alter: 32
    Größe: 1,95
    Gewicht: 83Kg
    Haarfarbe: Braun
    Hautfarbe: hell
    Augenfarbe: blau
    Truppengattung: (Bisher) Senatsgarde/Leibgarde
    bisherige Zeit beim Militär: 13 Jahre
    Letzte Einheit: Senatsgarde - Mittleres Abteil

    Erscheinungsbild:
    Scork ist eine Breitschulterige sportliche Person. Sein Gesicht wird durch ein paar Narben gekennzeichnet, welche in Form von Kampfspuren auch über seine gesamte Haut verstreut sind. Seine Medizinischen Daten sind 19NVC sehr gut. Ein autorisiertes Tattoo befindet sich in seinem Gesicht. Cyberkinetische Veränderungen sind nicht vor zu finden.


    Ausbildung und Spezialisierung:

    Ausbildungen:
    Beschützen wichtiger Personen (Garden-Spezialisierung)
    Technische Programmierung sowie Fahrzeugreparatur
    Grundausbildung vor dem Militär: Sicherheitsdienst (Coruscant)


    Spezialisierung:
    Nahkampf (Vibroklingen/Messer), Bereichssicherung (taktisch wie auch technisch)
    Blastergewehr, Zielgewehr


    Einsatzorte:

    Coruscant, Senat, Raumschiff in Begleitung wichtiger Personen, Begleitung von Senatoren auf Diplomatischen Missionen.


    Letzter Einsatz:

    >Daten Eintrag be__hädigt<


    Was Außenstehende über Ihn erzählen ((OOC)):

    Jugend



    Scork wuchs zusammen mit seinen Eltern und Geschwistern auf Alderaan auf. Er hatte eine ziemlich normale Kindheit auf einem Hof in der nähe des Hauses Organa. Im Alter von 6 Jahren zog er mit seiner Familie nach Coruscant, sein Vater hatte aus krieglichen Gründen seinen Job verloren und erhoffte sich auf Coruscant, eines der am dichtesten bevölkerten Planeten der Galaxie neue Arbeit zu finden. Nach kurzer Zeit konnte er eine Bar im unteren Sektor Coruscants übernehmen. Im Alter von 12 Jahren starb Scorks Mutter bei einem Gleiter Unfall auf den unteren Ebenen. Die Behörden jagten einen Verbrecher, der mit dem Gleiter seiner Mutter zusammen stoß. Im Alter von 16 Jahren hatte Scork das Ziel technischer Ingenieur bei den Wasserwerken auf Coruscant zu werden. Da ihm jedoch das Geld für ein Studium fehlte, nahm er ein paar Jahre später einen Job bei den Sicherheitskräften an. Aufgrund seines cleveren Verstands und der technischen Begabung, kam er in die Abteilung des Sicherheitshackings. Im Alter von 20 Jahren entschloss er sich eine Militärische Ausbildung zu machen und ging für ein paar Jahre bis zum Alter von 26 Jahren in das Militär. Das Republikanische Militär zog aus seiner Dienstakte bei der Coruscant Sicherheit seine stärken heraus und bildete ihn weiter in die Richtung technischer Dienst und Sicherheitsdienst aus. Scork vermisste die Arbeit und die ihm treu gebliebende Atmosphäre auf Coruscant und ließ sich als er konnte, auf Coruscant versetzen, wo er lange Zeit als Senatsgarde arbeitete. Man könnte zusammenfassend sogar meinen, dass der Fall mit seiner Mutter ihn dazu gebracht hat, Coruscant ein Stück Sicherheit zu geben.



    Zakuul



    Kurz vor dem Angriff von Zakuul begleitete Scork als Leibwache den Senator Shiarn Parvel auf einer Mission im äußeren Rand. Auf einem Republikanischen Kreutzer hatte der Senator ein wichtiges Treffen mit einem Botschafter aus den naheliegenden Handelsstraßen. Kurz darauf näherten sich 4 Schiffe des ewigen Imperiums aus dem Hyperraum und versuchten den Kreutzer nach Schätzen zu infiltrieren. Scork begleitete den Senator zu seinem Shuttle wärend die andere Wache bei dem Überfall getötet wurde. Das Shuttle entkam noch rechtzeitig aus dem Hangar. Die Schilde konterten nur ein paar der schnellen Schüsse stand halten, wobei sie leicht beschädigt dann doch noch den Hyperraum erreichten.
    >weiteres bleibt unbekannt. Der nächste Dateneinsatz wurde vom SID verschlüsselt.<


    Eigenschaften:



    Scork ist ein begabter Nahkämpfer und liebt das kämpfen mit Blaster, sowie auch mit Vibroklingen. Er hat ein Vorurteil gegenüber Jedis bekommen, da zwei ihn schon mal von einer Brücke ins Wasser sowie gegen eine Wand geschubst haben (kann ich nichts für, waren Rpler). Seitdem denkt er Jedis bzw. Machtanwänder wären egoistisch und denken sie wären was besseres, was er natürlich nie frei behaupten würde. In seiner Jugend war Scork ein ziemlicher Tollpatsch und trat leicht von einem ins andere Fettnäpfchen. Er hat ein Fabel für schicke Raumschiffe und sammelt auf seinem privaten Holopad einige Bilder von luxuriösen Schiffen.

    387 mal gelesen