Gust, Lord

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ein ehrgeiziger, strategischer und erfolgreicher Sith, der seit einigen Jahren in völliger Verborgenheit lebt.

    Aktuelles

    Verschwand, seit Zakuuls Angriff auf Dromund Kaas, von der Bildfläche und wird in seinem neuen Anwesen vermutet. Manche behaupten, er sei tot. Andere sagen, er würde an etwas wichtigem arbeiten. Vielleicht konnte ihn seine Schülerin, Lord Ren, letztendlich überwältigen. Laut Manchen ist er schwer krank oder geschwächt und kann sich deswegen nicht zeigen.
    Was nun wirklich sein Verschwinden begründet ist unklar, jedoch verhärten sich die Gerüchte um seinen Tod mit zunehmender Zeit.


    Beschreibung

    Lord Gust kommt aus einer weit verzweigten, sehr alten Sith-Familie. Allerdings wurde er auf der falschen Seite des Stammbaumes geboren und so musste er vergleichsweise recht weit unten anfangen. In den letzten großen Kriegen konnte er sich durch sein kämpferisches Geschick, vor allem aber durch seine diplomatischen und strategischen Fähigkeiten, nach oben kämpfen. So besitzt er eine eigene Machtbasis und konnte sich einige Stücke seiner Familie aneignen.
    Wie bei seinen Vorgängern, kann man über ihn kaum etwas herausfinden, ohne mit ihm direkt oder den wenigen Eingeweihten zu sprechen. Selbst in großen Datenbanken und Protokollen des Imperiums sind genaue Angaben schwer zu finden.

    Viele schreiben den Lord, aufgrund ausbleibender, neuer Tätigkeiten, schon der Vergangenheit zu. Ansonsten hatte er sich einen ziemlichen Namen gemacht. Seine beharrliche, vorausplanende Art und die vielen Erfolge hinterließen vor allem bei Militärs einen positiven Ausdruck. Auch ist er dafür bekannt, Worte und Verträge genauestens einzuhalten und zu schätzen, was ihm viele treue Verbündete bescherte. Alles in allem war er ein respektierter Sith, der wirkliche Feinde nur unter Familienmitgliedern hatte.


    Aussehen

    Der Lord zeigt sich ausschließlich in schwerer Rüstung, was seine imposante Erscheinung nur noch beeindruckender macht. Auf dem massigen, muskulösen Körper sitzt ein grobschlächtiges, längliches Gesicht. Feine, rote Tätowierungen unterstreichen seine rubinfarbenen Augen. Sein Gesicht ist oft durch Masken ganz oder teilweise verdeckt. Seine Gestalt hüllt er zudem in dunkle Mäntel und seinen Auftritt kann man durchaus als respekteinflößend beschreiben.


    Machtbasis

    Er besitzt ein hohes Gebäude, ein gutes Stück von Kaas City entfernt. Die Konstruktion befindet sich nahe einer Hauptflugroute in die Stadt und hat hoch über dem Boden eine Landeplattform. Neben den beiden Raktenbatterien und dem geringen Treiben auf dem Landebereich ist das dunkle Stahlgebäude nach außen so undurchsichtig und verschlossen wie Lord Gust selbst.
    Vor Zakuul, noch im alten Gebäude seines Großvaters ansässig, schätzte man 500 Leute unter seinem Befehl, darunter drei Schüler. Zurzeit geht man nur noch von einem kleinen Bruchteil dieser Personalstärke aus. Außer Lord Ren sind aktuell keine weiteren Schüler bekannt.
    Trotzdem scheint er noch sehr wohlhabend zu sein und die Schätze seiner Familie, wie auch die, die er selbst errungen hatte, sollen einen sehr hohen Wert haben. Außerdem geht man davon aus, dass er ein eigenes Archiv besitzt.


    Gerüchte

    • man sagt, er sei ein mächtiger Ritualmeister und in der Lage, Sith-Alchemie erfolgreich anzuwenden
    • man schreibt ihm starke Fähigkeiten im Bereich der Illusionen und Gedankenmanipulation zu, einige negative Stimmen erklären damit seine diplomatischen Erfolge
    • angeblich hatte er kurze Zeit eine Lebensgefährtin und ein Kind, die durch Zakuul starben
    • er war in viele Erbstreitigkeiten mit fernen Verwandten verwickelt, was immer noch nicht vergessen wurde
    • (siehe Aktuelles)

    315 mal gelesen