Lyranna Rin

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sith, Echani, Miststück
    Lyranna Rin



    Als Sith Schülerin unter Lord Dacran, dient sie im Bergungsdienst des Sith Imperiums. Ihre Herkunft entstammt jedoch aus dem Republikanischen Raum auf Eshan, die Heimatwelt der Echani. In jungen Jahren wurde Ihr, neben Ihre jüngere Schwester, eine Begabung zur Macht offenbart und sollte im Jedi Orden aufgenommen werden. Doch das Schicksal meinte es anders, durch unerwartete Ereignisse landet Lyranna in den Händen von Lord Karrgan, einem Sith Lord, der bekannt dafür war wissenswertes und seltenes zu sammeln. Seine Methoden waren zu den anfänglichen Jahren des Kalten Krieges von vielen Sith kritisch beäugt, Twi'leks, Zabrak, Echani, Sith und Menschen wurden in sein Akolythenkadar aufgenommen.
    Lyranna fand sich in einem völlig fremden Umfeld wieder, von da an hieß es sterben oder überleben.


    Lyranna´s Akolythenzeit spiegelte sich darin wider, was ein jeder Akolyth im Laufe seiner Laufbahn erfahren sollte. Die Starken überleben und sind es die Aufsteigen. Rassismus wurde in der Akademie Halle gefördert um den Hass und die Verachtung jener zu steigern, auch Lyranna erfuhr vieles am eigenen Leib. Verbissen und Selbstsicherheit fehlte es niemanden im Kader. Die Akolythen erhielten die unterschiedlichsten Aufgaben von Ihrem Meister somit filterten sich die Besten heraus, darunter auch die verhasste Echani.


    Nachden Jahren auf Korriban und anderen Sith Welten fand sich Lyranna durch das Ende von Lord Karrgan und die übernahme seines Schülers, gezwungen dem neuen Lord zu dienen. Mehrere Jahre hin war sie eine treue Dienerin, bis sie zu ihren ersten Meisterin gelang. Ihr wurde Diplomatie, Verhalten und die manipulation von Wesen näher gebracht. Nach einigen Jahren zog es Lyranna in die Hände von Sith Nayda Dacran, einer Sith die kämpferisch und im Wissen über die Wege der Sith Lyranna´s alten Meisterin überlegen war. Die erste begegnung zwischenihnen war mit spannung gepaart. Als "Gast" von zwei Sith zu Nayda eskortiert stand es nicht gerade gut um die Echani. Diese Lady von der siebte Imperialen Sondereinheit war Lyranna kein unbeschriebenes Blatt. Eine Sith die Ihrer vorherigen Meisterin als Freundin beschrieben wurde, fürchtete sie sich schon Irgendeine Finte dieser geraten zu sein. Wie es sich herausstellte, harmonisierte das Zusammenspiel von Lady Dacran und Lyranna zum besseren und als die Lady formell zum Lord ernannt wurde, stieg Lyranna neben Ihr als neue Schülerin auf.


    Unter Nayda hat Lyranna gemerkt, dass ihre Meisterin ewige Ja-Sager nicht herzlich gern hat. Auch wenn Lord Dacran vielerlei Dinge durchschaut, ist es auch Lyranna die Ihre Meisterin immer mal wieder aushilft und bei der Arbeit unterstützt. Früh zeigte sich, dass Lord Dacran sich gerne im Hintergrund arbeitet und Lyranna für Gespräche mit anderen Sith vorschickt, so kam es schon vor, dass Lyranna mit einigen Sith Lord´s auf Festen sprach und stets im Rahmen Ihrer Meisterin verhandelte oder auch für Sie Gespräche und Treffen vereinbarte.









    Dromund Kaas, 27.8. NVC 14, Nayda zu Lyranna

    [...] "Kannst du mir mal sagen, wieso ich mich mit einem selbstgefälligen Miststück wie Dir abgebe?" [...]

    Lichtschwert von Lyranna

    Als Lyranna in den Dienst von Lord Dacran eintrat entwickelte sie Ihr bis heriges Lichtschwert.
    Ein grauer Griff mit vier Verzierungsstangen die zur öffnung des Lichtschwerts führen. Eine elegante Waffe mit einem blutroter
    synthetisierten Kristall im Kern, der von Lyranna selbst erschaffen wurde.









    Kampfstil mit dem Lichtschwert

    Anfänglich wurde Lyranna von Lord Karrgan auf Form II Makashi und Form IV Ataru geübt, mit den Jahren änderte lernte Lyranna kennen, dass sie selbst mit den Formen nicht ausgelassen genug Kämpfen könne. So wechselte sie Ihr training und konzentierte sich auf die dritte Form Soresu um sich später, wie es von Ihrer Meisterin gewollt war auf Form V weiter zu üben. Die Form V Djem So, ist eines Ihrer Hauptformen, wenn sie sich dem Kampf wittmet.

    Kampfstil mit der Macht

    Auch wenn Lyranna mit dem Lichtschwert umgehen kann, tendiert sie oft den Kampf mit der Macht zu beenden. Sei es hinterhältige seiten Angriffe, oder rücksichtslose Fallen. Es ist schon vorgefallen, das Ihre Gegner überrascht mit einem Loch im Bauch zu Boden gingen.

    265 mal gelesen