Credit Hunter Kollektiv

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Daten werden geladen...
    Bitte warten...
    Bitte warten...
    Download vollständig.
    Zeige Eintrag: Credit Hunter Kollektiv.


    ---Unser Konzept---
    Bei dem Credit Hunter Kollektiv (CHK) handelt es sich um einen elitären Söldnerverband unter der Führung einer Doppelspitze, personifiziert durch Ajana RenVe und Thogar Nesh. Der Hauptsitz des CHK, das Hunter's Palace, liegt auf der tropischen Welt Ylesia, welche sich im Huttenraum befindet. Das CHK pflegt geschäftliche Beziehungen zum Huttenkartell und arbeitet somit vorwiegend für dieses um an das nötige Geld zu kommen für den Unterhalt dieser Gruppierung, das aber auf freischaffender Basis. Da das CHK keinerlei politischen Ambitionen verfolgt werden Aufträge von der Republik, dem Imperium und anderen Parteien gleichermaßen angenommen, politisch motivierte Missionen werden hingegen grundsätzlich abgelehnt.
    Die Geschäfte (Plots) des CHK fußen auf drei große Bereiche die in das gesamte Geschehen des CHK ineinander greifen.
    - Großwildjagd
    Dieser Bereich umfasst das Abrichten von Wildtieren für eigene Zwecke, die Auslieferung an mögliche Auftraggeber und die Beseitigung von akuten Gefahren für die Zivilisation. Die eingefangene Tiere werden gegen eine ausgehandelte Bezahlung gejagt und ausgliefet. Alternativ werden sie auch als Tauschware gehandelt (z.B. gegen Drogen oder Jagdausrüstung).
    - Piraterie
    Intern auch als "Beschaffung" bezeichnet, umfasst dieses Beschäftigungsfeld einfache Diebstahlmissionen bis hin zu akribisch geplanten Überfällen auf befestigte Anlagen, Bergungsoperationen (z.B. verlorene Waren von einem abgeschossenen Frachter) sind hier ebenso inbegriffen.
    - Drogenhandel
    Das CHK forscht intern an verschiedenen Aufputschern und anderen Hilfsmitteln, die auf verschiedenste Substanzen beruhen. Ein Teil von diesen Substanzen wird weiterverkauft um die eigene Kasse aufzufüllen. Die Erzeugnissen werden ebenfalls zum Verkauf angeboten oder selbst verwendet um die Erfolgschancen bei Missionen zu steigern.

    ---Gilden-RP---
    Innerhalb des Monats finden drei Gildenveranstaltungen statt, diese werden natürlich frühzeitig angekündigt und/oder mit den Beteiligten abgesprochen.
    - Der Soldtag
    Dabei handelt es sich um das monatliche Gildentreffen und dieser erfolgt in der Monatsmitte (im Zeitraum zwischen den 13. und 17.). An diesen Tagen werden auch anstehende Missionen besprochen und allgemein Informationen ausgetauscht.
    - Cantina-Abend
    Einmal im Monat findet zudem ein offener Abend in unserer hauseigenen Cantina, dem Jägertreff, statt. An diesem Abend sind Außenstehende willkommen und es soll eine Möglichkeit für diese bieten die Gilde kennenzulernen.
    - Gemeinsames Training
    Regelmäßiges Training (1 bis 2 mal im Monat oder nach Absprache) bildet einen wichtigen Eckpfeiler im Alltag des CHK. An diesen Tagen werden unterschiedliche Disziplinen gelehrt. Die Trainingsstunden dienen nicht nur zur Lehren sondern auch zum Austausch von taktischen Wissen unter den Mitgliedern. Die Ausbildung erfolgt nach militärischen Maßstab. Wer das Training regelmäßig versäumt oder gar verweigert wird nach einiger Zeit wieder ausgemustert. Die Übungen finden sowohl im großen Rahmen gemeinsam mit allen Jägern als auch im kleinen Rahman in Form von spezialiserten, maßgeschneiderten Training um die vorhandenen Talente zu fördern. Fern- und Nahkämpfer erhalten somit größtenteils jeweils unterschiedliches Training.

    Für die Freunde des offenen Rollenspieles auf der Promenande von Nar Shaddaa besteht zudem die Option an eben jenem Rollenspiel teilzunehmen, da die Strecke zwischen Nar Shaddaa und Ylesia nur wenige Stunden beträgt. Dennoch sollte der RP-Fokus stets in der Gilde liegen und die Konsequenz gewahrt werden. Wer sich auf einer Mission schwer verletzt, sollte nicht schon wieder am nächsten Tag auf der Promenade unterwegs sein, auf solche Dinge und ähnliches werden wir achten da wir großen Wert auf stimmiges Rollenspiel legen.

    ---Kommunikation---
    Die Kommunikation außerhalb des Spiels findet hauptsächlich auf unserem Discord-Server statt. Ein entsprechender Einladungslink kann bei Deeman#4956 erfragt werden. Die Internen Planungen und Organisation werden im eigenen Forum durchgeführt.

    ---Die Gildenordnung---
    Aktivität
    Jedes Mitglied ist dazu angehalten sich im positiven Sinne eigenständig in das Gildengeschehen einzubringen und/oder aktiv an den geplanten Events zu beteiligen, die Gildenleitung dient hier jedoch nicht als Unterhalter und ist somit in keinsterweise dazu verpflichtet die Spieler zu "bespaßen", ein jedes Mitglied ist für sein Rollenspiel selbst verantwortlich.
    Selbstverständlich ist keine tägliche Anwesenheit erforderlich. Dennoch sollte eine regelmäßige Aktivität, einmal die Woche oder nach Absprache, gegeben sein. Hierbei wird ein angemessener Zeitraum der rplichen Aktivität gewertet.Kurzzeitiges Einloggen, einfaches Nachfragen, Anwesenheit in den alternativen Kommunikationskanälen und ähnliches wird dabei nicht gewertet. Ein Account in unserem Forum ist notwendig und zusätzlich sollte ein Discord-Zugang vorhanden sein zwecks Kommunikation und Absprache.
    Jegliche Form von Plot-, Event- und Gildenhopping lehnen wir ausdrücklich ab, so dass wir sogenannte "Viel-Twinker" (Spieler die in mehreren Gilden/Projekten involviert sind) nur bedingt aufnehmen. Spieler die offensichtlich nur zur "Bespaßung" erscheinen und das normale Rollenspiel (Training, Besprechungen u.ä.) ohne plausible Begründung verweigern, werden ohne Diskussion aus der Gilde entfernt.
    Jeder neue Spieler unterliegt einer Probezeit von 21 Tagen, danach erfolgt eine Einschätzung durch die Gildenleitung ob der Spieler vom Rollenspiel und auch OOC in unsere Gruppe passt.

    Abwesenheit
    Spieler die 21 Tage am Stück keine Aktivität aufweisen, werden aus sämtlichen Rollenspielplanungen ausgeklammert. Eine 42-tägige Abwesenheit hat zur Folge dass der Spieler als inaktiv betrachtet wird, sollte keine Begründung dafür vorliegen. Nach 60 Tagen ohne irgendeine Form von einer Rückmeldung erfolgt der endgültige Ausschluss. Das reale Leben gehs stets vor und darauf wird Rücksicht genommen, dennoch sollte jeder beteiligte Spieler in der Lage sein sich bei Abwesenheit zu melden, dies gebührt die Höflichkeit und der Respekt zueinander.
    Die Gildenleitung behält sich hierbei vor Ausnahmen von dieser Regel zu machen.


    ---Was geht und was geht nicht?---
    Welche Charakterkonzepte sind willkommen?
    In erster Linie suchen wir bodenständige Charaktere, die gewillt sind eine Jäger-Ausbildung zu geniessen. Jene sollten vorzugsweise mit einem militärischen oder einen ähnliche gearteten Hintergrund besitzen und somit das Prinzip von Teamgeist und Zusammenarbeit verstehen. Aufgrund der Herkunft der Gildenführer ähnelt die Ausbildung einem militärischen Drill und die Schüler werden in verschiedenste Kampfkünsten und Takiken unterwiesen um sich im Ernstfall gegen Humanoide, Droiden und Bestien gleichermaßen durchsetzen zu können. Der Einstieg in das CHK sollte unter freiwilligen Umständen geschehen, wie dieses im Detail aussieht kann mit der Gildenleitung besprochen werden.

    Welche Charakterkonzepte werden nur bedingt angenommen?
    Aufgrund ihrer Besondersheiten haben wir die Aufnahme von Chiss und Mandalorianer auf jeweils maximal 2 begrenzt.
    Jene Charaktere sollten einen plausiblen Grund aufweisen warum sie in unsere Gemeinschaft eintreten wollen.

    Welche Charakterkonzepte werden NICHT gesucht?
    Jede Form von Machtanwendern wird abgelehnt, da wir kein Macht-RP betreiben und das allgemeine Powerlevel bodenständig halten möchten. Echani, Reinblüter und ähnlich spezielle Rassen sind ebenfalls ausgeschlossen. Das Gleiche gilt für egomanische veranlagte Charaktere (bzw. Spieler), 20-jährige Alleskönner und Konsumenten die nur zu den Plots erscheinen wollen.

    Was wird geboten?
    Neben einer engagierten Gildenleitung bieten wir jedem Mitglied auch die Möglichkeit sich selbst in das Geschehen einzubringen, solange es mit dem geltenden Rahmen konform geht. Da Rollenspiel ein reines Hobby von uns ist und somit der Spielspaß ganz oben steht, achten wir innerhalb und auch außerhalb der Gilde auf ein friedliches Klima. Was im Rollenspiel passiert, bleibt im Rollenspiel.
    Natürlich ist uns auch authentisches, konsequentes Rollenspiel mit langwieriger Entwicklung wichtig. Dieses versuchen wir stets zu fördern und selbst voranzutreiben.

    Ansprechpartner hier im Forum
    Ajana RenVe UND Thogar, in der Konversation bitte beide anschreiben

    Ansprechpartner im Spiel
    Ajan'nasharr
    Thogar Nesh

    333 mal gelesen