Deidree Daws

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ...die Chiss die nicht chissig war, bevor es cool war!

    (Angepasst für die Ansicht mit ausgeblendetem, rechtem Balken)



























    Auf den ersten Blick sieht man eine um die 1,65m große Chiss die sich schon allein durch ihre Kleidung von den Meisten ihrer Artgenossen abhebt, denn sie pflegt einen einfachen, rockigen Stil der durch Leder und Vintage geprägt ist. Ein schwarzer Bob in geordneter Wildheit umrahmt ihr Gesicht, dessen hervorstechendstes Merkmal natürlich das rote, pupillenlose Augenpaar ist. Dieses wird von dunkler Schminke betont. Eine schmale, recht blasse Narbe verläuft schräg von der rechten, dünnen Augenbraue hinab über das Augenlid zum Jochbein. Davon ab zeigt die blaue Haut aber kaum Makel, wirkt sauber und gepflegt. Tätowierungen auf dieser, die sich allesamt im Stil von schwarzen Dornenflechten mit vereinzelten roten Elementen halten, und ein einsames Traguspiercing im rechten Ohr entfernen sie schließlich noch ein wenig mehr vom Bild des typischen Bläulings.

    Zu all dem ist die Chiss zumeist bewaffnet: Um ihren rechten Schenkel hält sich ein Beinholster mit einem Projektilrevolver und aus dem Schaft ihres Stiefels ragt ein schwarzer Messergriff hervor.






    • Sie ist loyal gegenüber jenen, die sie ins Herz geschlossen hat.
    • Im Gegenzug ist sie radikal gegenüber allen, die ihr oder ihren Lieben schaden.
    • Sie neigt zu leichtsinnigem Verhalten und hat häufig ihr Mundwerk nicht im Griff.
    • Eine gewisse Tollpatschigkeit ist vorhanden.
    • Angeblich hat sie eine übertrieben starke Fixierung auf ihren toten Vater. Es wundert also stark, dass sie keine Stripperin geworden ist…
    • Sie zeigt sich in der Regel von einer selbstbewussten Seite.
    • Gelegentlich neigt sie zu Albernheiten.
    • Ab und zu braucht sie wohl einen besonderen Kick und stürzt sich in kleine und größere Abenteuer, was für sie und ihr Umfeld nicht immer gut ausgeht.
    • Obwohl sie recht pingelig darauf achtet (für ihren Geschmack) gut aussehend aus dem Haus zu gehen, ist sie sich für kaum etwas zu schade. Chaos und Dreck sind ihr nicht fremd.





    • Deidree macht kein Geheimnis daraus, dass sie nicht weiß wer ihre Eltern sind. Sie waren aber, ganz offensichtlich, Chiss.
    • Erzogen wurde sie von einem Menschen, was ihre speziesuntypische Art erklären dürfte. Dieser soll einen kriminellen Hintergrund als Pirat gehabt haben, ist jedoch vor einigen Jahren verstorben.
    • Seit zehn Jahren lebt sie in einer Beziehung mit Damian.
    • Nachwuchs gibt es keinen allerdings besitzt die Chiss ein Mini-Schweinchen das sie ''Muffin'' getauft hat.





    • Seit 21 NVC ist sie als Ermittlerin für die Detektei Saints&Sinners auf Nar Shaddaa tätig.
    • Zuvor war sie Wirtin der Blasterweg-Cantina in der Räuberbucht auf Rishi
    • Bis 16 NVC, fand man zu ihr verschiedene Einträge in diversen Jäger- und Söldnerdatenbanken. Ihr damaliger Schwerpunkt lag auf Personenschutz-/transport. Mit der Aufnahme ihrer Tätigkeit als Ermittlerin wurden diese Einträge reaktiviert.

    1.134 mal gelesen