Javie Norell

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Javie Norell, auf Nar Shaddaa geboren, ist eine Imperiale Infanteristin und ausgebildete Scharfschützin. Mit 16 Jahren hat sie sich für den Militärdienst beim Imperium verpflichtet. Sie dient seit 15NVC im 17. Sturmregiment von Dromund Kaas. Javie ist eine Loyale und treu ergebene Soldatin. Sie ist zurückhaltend und sehr beherrscht und versucht jedem Tag eine Positive Note zu geben.

    "Personaldaten"

    Name: Javie Norell
    Spezies: Mensch
    Familienstand: ledig
    Machtbegabt: nein­
    Geburtsdatum: 12VVC
    Geburtsort: Nar Shaddaa
    Einheit: 17. Sturmregiment Kaas
    Rang: Private First Class
    Funktion: Infanteristin / Präzisionsschützin
    Spezialisierung: Vollständig ausgebildete Scharfschützin, Fähigkeiten zur Präzisionsschützin erweitert,
    Sprachen: Basic, Huttese


    "Medizinische Daten"

    Geschlecht: Weiblich
    Größe: 174cm
    Haarfarbe: Blond mit einem satten Rotstich
    Augenfarbe: Blau
    Gewicht: 62 Kg
    Blutgruppe: A+
    Sonstiges:
    Alte Verletzungen:

    • Zweimaliger Bruch des rechten Handgelenks
    • Bruch der unteren drei Rippen rechts und der unteren vier links
    • mehrfach die rechte Schulter ausgekugelt
    • Schussverletzung an der linken Taille
    Einschätzung: voll diensttauglich


    "Erfahrungen und Qualifikationen"

    • Grundausbildung
    • Ausbildung zum Einzelkämpfer
    • Ausbildung zur Aufstands- und Terrorbekämpfung
    • Ausbildung an schweren Scharfschützen-Waffensystemen
    • Ausbildung an leichten Scharfschützen-Waffensystemen
    • Ausbildung zum Sicherungsschützen, Einsatz mit halbautomatischen und vollautomatischen Waffen
    • Ausbildung zum Umgang mit Aufklärungstechnik und Überwachungstechnologien im Feld
    • Umschulung zum Gruppenscharfschützen / Präzisionsschützen
    • Ausbildung Nahkampfverteidigung, Grundkenntnisse
    • Ausbildung Handfeuerwaffen, Grundkenntnisse






    Javie Norell wurde 12VVC auf Nar Shaddaa als Tochter und zweites Kind der beiden Unternehmer Mira und Handro Norell geboren. Mira und Handro Norell leiteten die Zweigstelle des Aurelianischen Unternehmens – Paradise Trading Company – auf Nar Shaddaa. Als ein dem Konflikt in der Galaxis neutral eingestelltes Volk war es üblich, dass Aurelianer ihre Geschäfte und ihr Leben nicht von den großen Mächten in der Galaxis beeinflussen lassen. Mit mehr oder weniger gutem Erfolg. 0 NVC trat Javies Cousin Roica dem Republikanischen Militär bei. Dieses Ereignis veränderte letztlich die ganze Familie. Begeistert von den Taten ihres Cousin sprachen Mira und Handro immer wieder davon wie stolz sie doch auf Roica seien. Javie und ihr Bruder Skasi die nicht ein solch behütetes leben auf Aurelia führten wie ihr Cousin in ihrem Alter, spürten mehr und mehr die Missgunst ihrer Eltern. Nar Shaddaa war nicht so friedlich wie Aurelia. Ständig gerieten die beiden mit pöbelnden Jugendlichen aneinander was oft genug in eine Schlägerei endete. Sie wuchsen in einer Welt ohne oder mit wenig Regeln auf. Eine Welt die nicht so aalglatt wie die Republik war. 2NVC hatte Skasi genug. Genug von seinen Eltern, genug von Republikanischen Geschichten genug von den Pöbeleien. Am Tag seines 16. Geburtstags schrieb er sich als Infanterist beim Imperialen Militär ein. Javie musste noch zwei weitere Jahre warten und erhielt in der Zeit viel Post von ihrem Bruder. Dieser berichtete ihr wie es ihm in der Armee gehen würde während Javie sich weiter ansehen musste wie ihre Eltern zu Vertretern der Republik wurden. Sie wechselte nachdem Skasi weg war auf eine Wirtschaftsschule. Sie sollte einmal das Unternehmen ihrer Eltern weiterführen und so früh wie möglich mit dem Handwerk vertraut gemacht werden. Javie aber hatte längst den süßen Geruch von Ordnung und Disziplin durch ihren Bruder vernommen und konnte es kaum erwarten der Antiautoritären Erziehung ihrer Eltern zu entkommen. Mit ihrem 16. Geburtstag 4NVC tat sie es ihrem Bruder gleich und stellt sich Morgens direkt als erstes in die lange Schlange vor dem Rekrutierungsbüro der Imperialen Streitkräfte.




    Grundausbildung
    Javie hatte es in ihrer Grundausbildung nicht leicht. Sie war Schmächtig und körperlich Schwach. Sie hatte viele Probleme mit ihren Physisch überlegenen Kameraden mitzuhalten. Sie fand in der Grundausbildung eine Freundin, eine Zabrak. Nach einem Unfall bei dem ein Rekrut gestorben ist und an dem ihre Freundin maßgeblich beteiligt war, wurden die beiden getrennt. Javie hat die Zabrak nie widergesehen. Völlig deprimiert bekommt sie unerwartet Besuch von ihrem Bruder. Dieser päppelt sie auf und ermutigt sie durch zu halten. Er erinnert sie daran wie sie als Kind mit ihrem Onkel auf Aurelia Jagen gegangen sind und wie gut sie mit dem Jagdgewehr umgegangen ist. Javie hörte auf ihren Bruder und versuchte nun durch zusätzliches Training ihre Physischen Fähigkeiten zu verbessern. Das Schießen viel ihr sehr leicht und sie wurde schnell die beste Schützin aus ihrer Einheit. Ihr Können wurde schnell entdeckt und lenkte die Aufmerksamkeit von Major Djarks auf sie. Der Major war seinerzeit Befehlshaber des Scharfschützenzugs der Imperialen Kommandoeinheiten. Er machte ihr ein Angebot das sie nicht ausschlagen konnte.

    Weiterer Militärischer Werdegang
    Javie trat den Imperialen Kommandoeinheiten bei und wurde zum Scharfschützen ausgebildet. Dabei erlernte sie zunächst dasBeobachten von Zielen und Gegenden. Ihr Zug wurde meist zur Rückzugssicherung oder Aufklärung und Feuerunterstützung eingesetzt. Später wechselte sie ihre Position mit ihrem Kameraden des Scharfschützenpaars und wurde als Schützin ausgebildet. Als Schützin lieferte sie gute Ergebnisse und wird nach der Ausbildung als Schützin in ein festes Scharfschützenpaar eingeteilt. In dieser Konstellation hat sie einige Einsätze, meist zurückgezogen und zur Absicherung eingesetzt, absolviert. Im Jahre 6NVC kam es während eines Einsatzes zu einem Angriff auf Javies Scharfschützenpaar bei dem Ihr Sicherungsschütze getötet wurde. Die kleine Gruppe blieb länger als befohlen auf ihren Posten verharren um den Rückzug einer anderen Einheit sicherstellen zu können. Javie und ihr Kamerad konnten die Angreifer zurückschlagen und trieben die kleine Gruppe in eine Enge bevor sie diese mit starkem Dauerfeuer unter Druck setzten. Bei dem Feuergefecht wurde auch ihr Spotter schwer verwundet, Sie kam mit einem Streifschuss davon. Nachdem das Feuergefecht zuende war tastete sie sich an ihren Feind heran um die letzten noch zu Töten. Die Republikanischen Soldaten lagen tot hinter ihrer Deckung und nur einer regte sich noch. Als sie den auf dem Bauch liegenden Soldaten umdrehte und ihm den Lauf ihres Gewähres ins Gesicht hielt erblickt sie zunächst das Abzeichen eines Captain auf der Rüstung des Feindes mit dem Namensschild – Norell – auf der Brust. Der vor ihr liegende Republikanische Captain war ihr ach so geliebter Cousin Roica der von ihren Eltern immer so hoch gelobt wurde. Sie lies ihn letztlich lebend zurück und evakuierte ihren Kameraden aus dem Einsatzgebiet.
    Ihr Einsatz an diesem Tag und dessen Ende, welches den Tot eines ihrer Kameraden mit sich trug, zeichnete sie aus und brachte ihr die Beförderung zum Private First Class der Imperialen Streitkräfte. Als weitere Folge ihrer guten Leistungen bei diesem Einsatz wurde sie fortan zum Sicherungsschützen Ausgebildet und damit vorallem an halbautomatischen sowie vollautomatischen Waffensystemen und auch an Aufklärungstechnik und Überwachungstechnologien. Als Sicherungsschütze sicherte sie ihr neues Scharfschützenpaar nach hinten ab und hatte die Aufgabe die Rückwertige Umgebung im Auge zu halten. Ihren Cousin hat sie im Anschluss nie wieder gesehen.
    Ab 12NVC wurden die Soldaten des Scharfschützen Zug der Imperialen Kommandoeinheiten, aus Personalmangel in anderen Truppenverbänden, wiederholt in einzelnen Zügen der Streitkräfte zugeteilt. Das mobile voranpirschen gefiel ihr auf Anhieb. Sie bekam die Möglichkeit fest in eine Truppe als Gruppenscharfschütze eingesetzt zu werden die sie nahtlos wahrgenommen hatte. Ihr vorheriger Zug wurde kurz darauf auch aufgelöst.

    17. Sturmregiment Kaas
    Um in eine Renommiertere Einheit zu kommen stellte sie 15NVC einen Versetzungsantrag zum 17. Sturmregiment von Dromund Kaas dem nach kurzer Zeit stattgegeben wurde. In dieser Einheit ist sie bis heute als Gruppenscharfschütze / Präzisionsschütze eingesetzt. Wenige Monate nach ihrer Versetzung in das Sturmregiment viel das Ewige Imperium über die Galaxis her. In einer Schlacht um Kaas City zog sie sich nach langen Kämpfen auf den Straßen der Imperialen Hauptstadt mit ihrer Einheit auf die - Arch of Tears - zurück. Im Zuge der Ereignisse und vor allem später auf dem Planeten Saffar zog Javie sich immer mehr zurück und hielt wenig Sozialen Kontakt zu ihren Kameraden. Ihren Dienst erledigte sie ohne besondere Vorkommnisse während dieser Zeit und immer nach Vorschrift. Erst als das Sturmregiment zurück auf Dromund Kass, 5 Jahre nach dessen Fall, eintrifft erholt sich Javie wieder. Wie viele andere Kameraden nahm sie sich einen kurzen Diensturlaub um nach ihrer Familie auf Nar Shaddaa zu sehen. Dort erfuhr sie das ihre Eltern zwei Jahre zuvor durch die Zakuul umgekommen sind. Nachdem sie ihre Angelegenheit geklärt hatte kehrte sie wieder zu ihrer Einheit zurück um ihren Dienst nun auch wieder aktiver aufzunehmen.






    • Durch den Tod ihrer Eltern blieb das Unternehmen der Familie lange ohne Eigner und wurde Kommissarisch von dem Vorstand geleitet. Nach Javies Ankunft auf Nar Shaddaa 21NVC wurden ihr als einzige ausmachbare Erbin die Unternehmensanteile ihrer Eltern überschrieben. Sie entschied sich dazu die Unternehmensleitung weiter dem Vorstand zu überlassen und lediglich Anteilseigner zu bleiben.
    • Von Ihrem Finanziellen Erbe behielt das Imperium den Großteil als Steuer ein. 20% hielt sie für ihren Bruder zurück falls sie ihn einmal wiedersehen würde. Einen weiteren großen Teil spendete sie einer imperialen Hinterbliebenen Stiftung die sich auch mit dem Wideraufbau von Kass City beschäftigt hatte sowie natürlich die Versorgung von Hinterbliebenen der gefallenen imperialen Soldaten.
    • Seitdem das Sturmregiment zurück in Kaas City ist versucht sie herauszufinden was mit ihrem Bruder Skasi passiert ist. Oft sieht man sie in ihrer Dienstunterbrechung die Holo-News nach Informationen zu Skasis Einheit durchforsten.
    • Javie besitzt noch ein Privates Scharfschützengewehr. Ein P340tc aus Aurelia. Sie hat es über die Jahre meist selbst gewartet und modifiziert und pflegt es in ihrer „Freizeit“ ausgiebig.
    • Während Bereitschaftsdiensten ist sie oft auf dem Schießstand zu finden. Auch wenn ihre Kameraden sie oft ermutigen ihre Nahkampffähigkeiten zu verbessern drückt sie sich davor wo sie nur kann.

    251 mal gelesen