SWTOR Chiss für Lego

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

OK - bevor mein Neffe mich (zu Recht) umbringt, werde ich den Kopf von Grandadmiral Thrawn wieder auf seinen richtigen Körper zurücksetzen und den imperialen Lego-Offizier ebenfalls reparieren.
Aber irgendwie ist der Gedanke beruhigend, dass ich notfalls auch bei Stromausfall das Chiss RP fortsetzen könnte.... theoretisch... sofern mein Neffe nach der Kopftausch-Aktion mich jemals wieder an seine Lego-Figuren lassen wird... :)

Kommentare 4

  • Geib -

    Ja wenn man eigene Kinder hat, hat man wieder eine Ausrede mit LEGO zu Spielen^^
    (ich spreche aus Erfahrung...xD)

  • Kurosch -

    Wenn Modifikationen das Kriterium für ein normales Kind sind, dann ist er sehr normal. Ich habe die Revan-Lego-Figur wiederentdeckt, die ich ihm vor 1 oder 2 Jahren geschenkt hatte. Er hat sie mit einem Edding-Stift aufgewertet. :)

  • Rag'nar -

    Hmmm der würde in meine Imperiale Sammlung passen.

  • Leotox -

    Was ist denn das für ein Kind? X) Bei mir gab/gibt es so gut wie keine Figur die ich nicht modifiziert habe.^^