Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 821.

  • Im Falle einer großen Gilde die IC gegen eine kleinere Gilde "kämpfen" würde könnte man die Mission entsrechend anpassen. Zum Beispiel das man es unterteilt in Missionsabschnitte. Meistens schafft man einen Plot an einem Abend sowieso nicht. Also könnte man zum Beispiel sagen, dass eine bestimmte Gruppe mit bestimmten Fähigkeiten genommen wird um eine Stellung oder ein Basislager zu errichten. Dazu brauch man zum Beispiel Infanteristen, Späher und Ingenieure. Aber man braucht zum Beispiel nicht …

  • Generell finde ich Republik gegen das Sith-Imperium ja sehr interessant. Sonst hätte ich mir das Spiel wohl auch nicht geholt, lol. Ich habe ja auch schon bei größeren und kleineren Konflikt-Rp´s mitgemacht. Das mit unter Anderem komplizierteste ist eben auch Vertrauen. Vertrauen darauf, dass der Gegenspieler seinen Charakter auch "adäquat" im Kampf ausspielt, was Stärken und Schwächen betrifft. Wenn man einen Kampf in kleiner Runde spielt, macht man das wahrscheinlich sowieso meistens mit Leute…

  • Alles was einem zum Lachen bringt!

    Zayne - - Offtopic

    Beitrag

    youtube.com/watch?v=ddNXFwHDMSY So würde es wohl aussehen, wenn ein Kampf zwischen Jedi und Sith im Holonet ausgestrahlt werden würde.

  • Was hört ihr gerade?

    Zayne - - Offtopic

    Beitrag

    youtube.com/watch?v=WEbJCeqdHZw

  • OOC: Diskussion wegen Kopfgeld auf "Adenn"

    Zayne - - Holonet

    Beitrag

    Zitat von Magónd: „Dazu kommt noch das ich dieses Kopfgeld Unbegründet finde, da mein Letzter Stand ist, das es dem Entführungsopfer gut geht und es wieder freigelassen wurde “ Okay.. also ich versuche mich jetzt mal ungeähr in die Lage hinein zu versetzen. Ich muss dazu sagen, dass mir die genauen Details dieses Rp´s gänzlich unbekannt sind. Aber nehmen wir mal an ich hab nen Namen und nen Rang auf Nar Shaddaa. Bin also ne Art Gangsterboss. Dann entführt Jemand einen meiner Sklaven/Angestellten…

  • Ich wäre ja für eine Real-Serie zur Zeit von Kotor, swtor, oder eben Darth Bane. Das wäre Star Wars, das aber überhaupt nicht wirklich auf das achten muss, was in den Hauptfilmen passiert, da es eben tausende Jahre vorher geschieht. Ich gebe den Leuten absolut recht, die die Nase voll von der ganzen Skywalker-Thematik haben und alles was damit zusammenhängt. Ich meine selbst die Kotor-Spiele von 2003 sind auch 15 Jahre später noch sehr beliebt. Eben wegen dieser starken Story. Die Fanbase steht …

  • Zitat von Crissor: „So ein Abend voller blauer Chiss hätte was gehabt biggrin.png “ Geh nach Nar Shaddaa da haste jeden Tag einen Abend voller Chiss, die obendrein auch noch voll sind.

  • Tarnfeldgenerator - Okay oder NoGo

    Zayne - - Rollenspieldiskussion

    Beitrag

    Ich persönlich habe auch einen Charakter der einen Tarnfeldgenerator nutzt. Dabei bespiele ich immer folgende Sachen: Wenn man aufmerksam ist, kann man eine Art durchsichtiges Wabern in der Luft erkennen, wenn er sich bewegt. Der Charakter macht immer noch Geräusche. Sicher wird er schleichen, aber Niemand ist komplett lautlos. Die Energie des Generators ist nicht unbegrenzt. Sie wird schneller verbraucht, wenn der Anwender sich bewegt, da der Aufwand größer wird die Lichtbrechung zu bewirken. Z…

  • Star Wars Resistance

    Zayne - - Star Wars-Diskussionsbereich

    Beitrag

    Ich hätte ja nichts gegen eine Serie in diesem Stil gehabt: youtube.com/watch?v=PN_CP4SuoTU

  • Davon abgesehen ist die Engine-Darstellungen von manchen Treffern alles andere als realistisch. Wenn du einen Baseballschläge auf die Rübe gedonnert bekommst, dann ist es vorbei. In der Game-Engine, fliegen da bloß Schadenszahlen und der Getroffene steht noch.

  • Disruptoren

    Zayne - - Rollenspieldiskussion

    Beitrag

    Zitat von Kahria: „Danke das du mein Argument untermauert hast, denn du selbst sagst, in etwas viel worten, das du die waffen nur benutzt um dich in eine Vorteilhafte Position zu rücken und die "Eier Raushängen" zu lassen. “ Ich muss zugeben, dass ein solches Urteil schwierig zu bewerten ist. Denn es kommt ganz auf den Charakter an. Ein Sith zum Beispiel trägt sein Lichtschwert auch offen um die "Eier raushängen" lassen zu können. Das Problem an solchen Rollen generell ist, dass sie dazu da sind…

  • Star Dreck in einem Star Wars Forum... Blasphemie!

  • Ein Asura-Dieb, das ist quasi dann der Yodaverschnitt der herum hüpft und alle niedermäht. Aber wo bleiben die Quagganbabies? :o

  • Wie Kreia in Kotor 2 schon sagte: "Apathy is Death."

  • @Malycus wir hatten ja nichts.

  • In Episode 3 waren mir die Kampfdroiden am Anfang n Ticken zu albern.^^

  • Ich hatte trotzem das Gefühl das bei 4-6 und 1-3 besser gemischt war. Also im Sinne von es gibt Momente im Film die sind mehr für die Kinder gedacht und andere für Erwachsene. Episode 3 ist ein gutes Beispiel in meinen Augen. Der Anfang ist etwas albern aber dann wirds ernster.

  • Ich habe alle Preqeuelfilme damals im Kino gesehen. Bin 90 geboren. Davor hatte mein Vater mir allerdings die ersten Teile vorgespielt. Und meine Gefühle waüren damaäläsä sehr gemischt. Jar Jar in die dunkle Bedrohung störte mich nicht so doll. Zum lachen brachte er mich aber auch nicht. Die Politiksache fand ich als 8 Jähriger langweilig. Episode 2 fand ich damals auch toll. Abgesehen von dem Romantikkram. Und Episode 3 war mir am Anfang etwas zu albern damals aber dann haute mich der Film imme…

  • Ein frischer Wind innerhalb der Leitung bringt der Gilde vielleicht neue Rp-Möglichkeiten. Ich wünsche einen guten Start und weiterhin viel Spaß.

  • Was hört ihr gerade?

    Zayne - - Offtopic

    Beitrag

    youtube.com/watch?v=F0u90QZLjl8&index=5&list=RDRPMTZfNSXYQ