SWTOR Patch 5.10.2 Heralds of Victory Coming In April

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SWTOR Patch 5.10.2 Heralds of Victory Coming In April

      Dulfy schrieb:

      Bioware has announced that Patch 5.10.2 Heralds of Victory will be landing in April and feature guild heraldry and preview window changes. When Game Update 5.10 ‘Jedi Under Siege’ launched, guilds received a boost in the form of new guild leveling and PvP challenge systems, as well as new management tools. Seeing guilds flourish from(...)

      The post SWTOR Patch 5.10.2 Heralds of Victory Coming In April appeared first on Dulfy.

      Quelle: dulfy.net/2019/03/12/swtor-pat…lds-victory-coming-april/
      SWTOR News from Dulfy via RSS Feed - dulfy.com
    • Also dann lieber gleich drauf verzichten? Ich weiß nicht, wo das Problem liegt?

      SWTOR - EXODUS


      SWG LEGENDS - SPHINX [SPX]
      Academy of Light (LIGHT) vs Acolytes of Darkness (DARK)
    • Die angekündigten neuen Preview-Features klingen ja ganz nett.
      Gilden-Logos, die dann vor Allem im Gilden-Menü zu sehen sind... na toll. In etwa so RP-relevant wie der Vermächtnis-Stammbaum.
      WEnn man es hinbekäme, die Logos ingme auf Capes o.ä. zu drucken, wäre das eine feine Sache, aber das gibt die Engine mit Sicherheit nicht her.
      “Never ever go by the book. They will want you to, but you musn’t. If the lust is too strong, tear one page from a hundred books and make your own way. There is no formula for life, no equation on how to be a human being.”
      ― Christopher Poindexter
    • Ich glaube da ist was bei denen bei dem Zeitsprung von 5 Jahren, den wir alle ic machen mussten, schief gelaufen. Wahrscheinlich hängen die Devs in Wirklichkeit 5 Jahre zurück, denn in 2014 wäre das alles wirklich toll gewesen. Ein Zeitparadoxon? Eine Zeitschleife? oder nur Drogenmissbrauch? Kann mal eine die Mythbusters auf Bioware losjagen?

      Aber sie stecken wenigstens immer noch mehr Kreativität in SWToR als wie in Anthem, das muss ja mal positiv gesagt sein! :D :thumbsup: :whistling:
      -= Club Hells Gate =-
      <3 Organhandel mit Herz <3
      :whistling: Sklavenhandel, der bindet :whistling:
      :D ...gehasst seit 2017 :D
    • Ich weiß ehrlich nicht was dieses Mimimi soll. Ich find es cool, das jetzt mal endlich mehr an QoL-Updates gemacht werden. Und bin Froh, dass die Entwickler noch nicht sagen „so, jetzt isses nen Selbstläufer bis es stirbt“ - und NEIN, noch ist es nicht tot - sondern noch weiter am Spiel arbeiten können. Sowohl die Wappen als auch das neue Vorschau-Interface sind sehr schöne Sachen, und ich freu mich drauf. :thumbsup:
      There is no dark side, nor a light side.
      There is only
      THE FORCE
      I will do what i must to keep
      BALANCE
      There is no good without evil,
      but evil must not be allowed to flourish.

      There is PASSION, yet PEACE
      There is SERENITY, yet EMOTION
      There is CHAOS, yet
      ORDER
    • Zayne schrieb:

      Das Mimimi bezieht sich für das Geld das man für das Produkt bezahlt und was man dafür bekommt. Selbst als Abonent wird man in meinen Augen einfach nur abgezockt. EA halt. Naja vielleicht bringt das ins leben zurück gerufene LucasArts-Projekt irgendwann n neues kuhles MMO raus.
      Dass Lucasfilm-Studios wieder eröffnet wird, wurde leider schon wieder dementiert.
    • Ich selber bin Abonnent und fühle mich in keinster Weise abgezockt.

      Ja - es gibt Spiele, die in kürzeren Abständen Content nachschieben und qualitativ tolle Quests haben. Ein Beispiel ist TESO, welches ich gespielt habe. Aber dennoch war irgendwann für mich der Reiz weg. Und so habe ich mein TESO-Abo im letzten Jahr gekündigt und verspüre auch nicht den Drang, das Spiel nochmal zu installieren. Auch Ausflüge zu Spielen, bei denen ich einen Life-Time-Account habe (STO und LOTRO) fesselten mich nicht.

      Dagegen war und ist für mich SWTOR ein sehr gelungenes Spiel. Es kommt meiner Spielweise als Casual-Player sehr entgegen. Das Kampfsystem - von vielen als veraltet bezeichnet - liegt mir. Die Story ist genial und ich habe den x-ten Powertech gestartet, um die Story nochmal vollständig zu erleben. Ohne Skippen usw. befindet sich dieser Char aktuell in einem KOTFE-Kapitel.

      Während OPs für mich keinen Reiz ausüben fand ich damals die Erweiterung mit GSF faszinierend und fliege gerne 1-2mal am Abend.

      Kurzum: Für mich ist SWTOR ein gelungenes MMO, das von Story, PvE, PvP, GSF bis hin zum Housing und dem RP alles anbietet.

      Dafür zahle ich auch gerne die 10 Euro pro Monat und freue mich dann auch, wenn Disney EA weiterhin lizenztechnisch das Vertrauen ausspricht und andeutet, die Lizenzfrist über den vereinbarten Zeitraum zu verlängern.
      Wenn EA/Bioware Entwickler ransetzt und weitere Verbesserungen im Spiel ausarbeiten lässt, ist das ebenfalls ein Grund zur Freude, auch wenn Dinge dabei sein sollten, die mich persönlich dann nicht so interessieren. Aber allein die Tatsache, dass Ressourcen reingesteckt werden, ist ein gutes Zeichen.

      Und glaubt denn wirklich jemand, dass nochmal ein Unternehmen das finanzielle Risiko auf sich nehmen wird, ein Star Wars MMO zu erstellen?

      Wenn EA irgendwann zu dem Schluss kommt, dass SWTOR sich finanziell nicht mehr lohnt, dann ziehen die den Stecker - ganz gleich, ob sie noch 25 Jahre die Lizenz haben sollten oder nicht. Und dann gibt es kein SW-MMO mehr.
      Andererseits zeigt LOTRO, dass sich das Spiel selbst bei einer zahlenmässig kleinen zahlenden Kundschaft sich weiterhin finanziell zu lohnen scheint. Denn eigentlich hatte LOTRO eine 10-Jahreslizenz und sind jetzt im 11ten (oder gar 12ten?) Jahr online :)


      Also genieße ich weiter SWTOR, solange es das gibt, freue mich über Neuigkeiten und zahle dafür auch gerne die Abo-Gebühren.
      RP-CHISS-IMP (Chiss Expansionary Defense Force): Ash'ahi'nuruodo, Shah'arda'shir, Sav'ara'nuruodo
      RP-CHISS-REP (Chiss Expansionary Defense Fleet): Artesht'ara'nuruodo, Jav'ida'nuruodo
      (Beide Chiss-Gilden sind RP-technisch nicht Teil des Imperium oder der Republik, sondern gehören zur Chiss-Ascendancy. )


      Fun-RP-Battletech (Draconis Combine): Takashi Kurita
      IMP (Suppression): Kurosch, Xerxes, Kyros, Antikas
    • Kurosch schrieb:

      Und glaubt denn wirklich jemand, dass nochmal ein Unternehmen das finanzielle Risiko auf sich nehmen wird, ein Star Wars MMO zu erstellen?
      Unabhängig davon, wäre es aufgrund der monopolistischen Lizenzpolitik gar nicht möglich... Und ich denke tatsächlich schon, dass sich mindestens ein Entwickler-Studio finden würde, das sich die Chance ein MMO auf Basis einer derart sicheren IP mit so großer Fanbase zu errichten, sofort sichern würde.

      Pfad des Lichts
    • Ich würde sogar vermuten, das auch EA dazu Grundsätzlich nochmal bereit wäre. Deren aktuelle Spielepolitik (Games as a Service) passt perfekt zu einem MMO. Das ist eigentlich sogar der Grundgedanke hinter dem MMO-Genre.
      Die werden damit aber vor allem deshalb sehr vorsichtig sein, weil sie bisher quasi nur ein SW-Titel (Battlefront 2 hätte man auch als Addon bringen können) auf den Markt bekommen haben, seitdem sie den Exklusiv-Deal haben.

      Ein finanzieller Flop war SWToR für EA garantiert auch nicht, sonst wären die Server längst dicht. EA ist nicht dafür bekannt aus Herzensgüte die Online-Server laufen zu lassen. Dann wären wir jetzt nicht hier, und würden über die angekündigten Features eines neuen Patches diskutieren.
      "Aliit ori'shya tal'din" (Familie ist mehr als Blut.)
      - Mandalorianisches Sprichwort