Windows 10 Update Probleme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Windows 10 Update Probleme

      Guten Abend,

      da ich nicht weiß ob hier ebenso welche betroffen sind wie ich es waren. Ich hatte gestern (10. April) das neuste Win10 Update geladen und danach massive Performance Probleme.
      Diese waren:
      -Der PC hat sich für 2-3 Minuten beim start aufgehangen
      -Der PC hat sich nach 3-4h komplett aufgehangen.

      Der Verursacher der Probleme ist mit hoher wahrscheinlichkeit, sofern ihr eines verwendet, euer externes Antiviren Programm.
      Bsp Avira Antivirus.

      Avira hat jetzt auch vor kurzem bestätigt, dass das neuste Update im konflikt mit externen Antiviren Programm steht. Also testet einfach mal, euer Antiviren Programm komplett zu deaktiveren, oder ggf zu löschen, und startet euren PC neu.
      Wenn es das problem war, sollte der PC jetzt wieder normal starten ohne eine Startzeit/Rebootzeit von 2-3 Minuten zu haben.

      Ich hoffe, sollte jemand hier auch probleme damit haben, dass ich hiermit weiterhelfen konnte.


      Quellen: Dr.Windows & WinFuture
      Wer kühn und beharrlich genug ist, ein Leben lang in die Finsterniss zu blicken, der wird darin als Erster einen Silberstreif erkennen. -Khan (Metro 2033)
    • Allgemeiner Tipp: Unter aktuellem Windows 10 sollte man sowieso keine weiteren Antiviren-Programme mehr installieren.
      Der Windows Defender ist völlig ausreichend, reißt keine neuen Löcher ins System und ist performanter. Ebenso lassen sich dadurch obige Probleme vermeiden.

      Thasya schrieb:

      [...} dass letzte sicherheitsupdate deinstalliert und 'automatische Updates' deaktiviert.

      Und genau das sollte man nicht tun.
      "In dem Moment, in dem wir erkennen, dass unsere Zeit nicht unendlich ist, beginnen wir, diese Spanne mit aller Energie und aller Leidenschaft zu füllen, über unsere Grenzen hinaus zu denken und jeden Augenblick so intensiv zu leben, wie wir es als Kinder getan haben."

      - Ludovico Einaudi
    • Windows Defender ist nicht schlecht, aber ich bin seit Jahren von Bitdefender überzeugt.
      Mit dem kostenpflichtigen Bitdefender Total Security habe ich derzeit keine Probleme.
      RP-CHISS-IMP (Chiss Expansionary Defense Force): Ash'ahi'nuruodo, Shah'arda'shir, Sav'ara'nuruodo
      RP-CHISS-REP (Chiss Expansionary Defense Fleet): Artesht'ara'nuruodo, Jav'ida'nuruodo
      (Beide Chiss-Gilden sind RP-technisch nicht Teil des Imperium oder der Republik, sondern gehören zur Chiss-Ascendancy. )


      Fun-RP-Battletech (Draconis Combine): Takashi Kurita
      IMP (Suppression): Kurosch, Xerxes, Kyros, Antikas
    • Alternativ zum deinstallieren der Anti-Virensoftware dritter Anbieter, kann auch das explizite Deaktivieren des Echtzeitschutz von Microsofts Defender helfen.
      Seit dem Windows-Update soll letzteres nicht immer automatisch passieren, wodurch es zu Konflikten kommen kann (man sollte nie mehrere Anti-Virensoftware gleichzeitig nutzen, im schlimmsten Fall macht man das System dadurch Angreifer als komplett ohne (also auch ohne Windows Defender von MS)).


      @Thasya: eine saubere Neuinstallation von Windows könnte Abhilfe schaffen. Gerade die großen Win10-Updates verursachen bei der Installation gerne mal Probleme (wer noch keine hatte: Glückwunsch). Da hilft es dann Win10 mit einem aktuellen Installationsmedium (in dem das große Update schon integriert ist) zu nutzen. Entsprechende ISOs um ein solches Medium zu erstellen, bietet MS selbst zum Download an.
      "Aliit ori'shya tal'din" (Familie ist mehr als Blut.)
      - Mandalorianisches Sprichwort