Sachen die mich im RP stören, obwohl sie mir mal egal waren...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Frage nach der angemessenen Kleidung ist immer recht differenziert.
      Einerseits streben Sith ja nach freier Entfaltung und nutzen jeden Vorteil, warum also sollte eine hübsche Sith Lady nicht auch ihre Reize zeigen dürfen? Wo fängt Freizügigkeit an und ab wann wird es zu porno?


      Klar die Sith wird nicht halb nackt auf Hoth herum laufen, außer sie macht gerade Schneehasen Fotos für den neuen Sith Jahreskalender (irgend einen Grund gibt es ja immer).
      Aber bei 20 Grad mal Bauchfrei oder bei 30 Grad mal im kurzen Rock, warum nicht? In der Wüste von Tattoine hingegen wird sie sich zu schnell verbrennen und wohl etwas weites, leichtes tragen. Dafür zum imperialen Ballabend mit Sicherheit etwas aus ihrem Kleiderschrank wählen, was höllisch gut aussieht. Wie aber geht die Sith Lady in die Schlacht? Das kommt auf ihren Stil an. Manch eine in voller Rüstung als Darth Vader, andere bevorzugen die Maul Variante und warum da nicht auch etwas Bauch frei.


      Und darf das dann auch eine Jedi?
      Schwere Frage Ayla Secura hat wie ao viele Jedi auch, ihrer Herkunft mit dem Kleidungsstil Ehre zu erweisen und ja, leider haben gerade Twe’Lek daher auch dieses falsche Pornoimage. Aber warum auch nicht. Eine Jedi muss sich traditionel kleiden, in dezenten Farben und vornehmlich nicht in schwarz, aber auch das wäre okay, den sind wir mal ehrlich, es gibt mehr schwarz gekleidete Jedi als welche in weißen Farben.
      Sicherlich wird die Jedi auch nicht im Minirock herum laufen, aber ein Knielanger wäre denkbar, etwas das enger anliegt oder auch bauchfrei ist. Die Kunst besteht hier drin, nicht zu viel zu machen. Farben und Kleidung muss einem noch das Gefühl geben, hier steht jemand vor mir, der mich retten will... sobald ich aber beim Anblick das Gefühl habe die halbe Stunde kostet 100 Credits war es zu viel

      Und um zum Thema des Topics zurück zu kommen, was stört mich daran im RP? Das es ein ewiges Thema ist und darunter das eigentliche RP leidet. Zumal wir uns doch auch alle daran erfreuen, wenn die Superheldin im Kino auch mal mehr zeigt.
      vindicar.de/
      Jedi: The Gathering
    • Ach das mit der Kleidung und Freizügigkeit ... ist doch in jedem Franchise/Spiel/Whatever dasselbe. Ich persönliche finde, dass man an diesem Beispiel ganz gut sieht, dass vielen Leuten die Möglichkeit sich in andere Sichtweisen hineinzuversetzen fehlt und dabei geht es nur um erfundene Dinge. Das ist wie wenn jemand immer gejammert hat,dass die Nacht/Hochelfen in Warcraft wie Schlampen rumlaufen ... das ist deren Kultur. Für die ist das normal und nur menschliche Moralvorstellungen außerhalb der Welt sehen darin gleich was "unanständiges" und "schlechtes".
      Ist hier in Star Wars doch dasselbe. Kulturen, Kulturen ... und natürlich ein wenig vom guten alten Sex Sells. Dass Leute das dann mit ins Rp übernehmen, why not? Ich meine, schaut euch mal diverse Sith Ladys/Dunkle Jedi aus dem Canon und non Canon an.... Asaj Ventress stellenweise, eindeutig Komari Vosa, Darth Talon, Darth Malodi, einige Nachtschwestern(Ich meine die waren ja eh so was wie Amazonen, die sich Männer zur Baby Zucht gehalten haben), diese eine dunkle Jedi aus Jedi Knight Dark forces und es gibt sicher noch einige Beispiele, die mir gerade entfallen.



      Mögt ihr gute Sci Fi Geschichten? Dann schaut rein: Untold Stories of a Galaxy
      Bleibt aktuell!: Campbells Welt
    • Das Sith und Jedi in freizügiger Bekleidung einen schlechten (Porno) Ruf haben oder schnell als solche abgestempelt werden liegt meiner Meinung nach nicht hauptsächlich daran das man ihre Kultur nicht versteht oder es per se nicht passt wenn eine eitle Sith sich mal etwas aufreizender anzieht weil ...weil sies kann, eitel ist oder es bei einer Verhandlung hilfreich ist weis der Geier. Es liegt vielmehr an den (gefühlt!) 80% derjenigen die es eben nicht deswegen anziehen sondern weil sie tatsächlich Porno wollen oder dieser stetig wachsenden Sith Sekte angehören die Knattern bis alles glüht zur mächtigsten Leidenschaft erklärt haben. Diese chars dann auch entsprechend meist richtung bett gespielt werden oder in Nachtclubs auf Nar aus hobby nackt und horizontal tanzen damit sie dampf vom evil sein ablassen können. Deswegen rollt man meist mit den augen wenn Sith oder auch jedi leicht bekleidet ist. Nicht wegen dem einen von zehn der das gut spielt sondern wegen den neun anderen. Ist also sowas ähnliches wie oben mit den Lethan.
    • Bei den Jedi gibts aber einen quasi vorgeschriebenen Kleidungsstil - welcher auch erst ab dem Padawan-Rang ein wenig gelockert wird, und da hat der eigene Meister dann das letzte Wort bei der Kleiderwahl. Mit Aayla Secura hat man zwar direkt ein Beispiel aus den Kinofilmen das auch Ausnahmen möglich sind, aber die große Mehrheit der Jedi hält sich an die Vorgabe bei der Kleidung.

      Bei Aayla Secura ist es zudem so, das sie als Kind zum Orden kam, und die Twi'Lek-Kultur lange Zeit quasi nur aus Aufzeichnungen und Erzählungen kannte. Bei ihr sind die Jedi ihre Kultur, nicht die Twi'Lek. Das macht ihre Kleidungswahl umso stärker zu einer Ausnahmeerscheinung.


      In SWToR ist es ja nicht zwingend, das man spätestens als Kleinkind zum Orden kommt. So kann sich bereits die Kultur der eigenen Herkunft so weit gefestigt haben, das diese so weit wie möglich mit den Vorgaben des Jedi-Ordens in Einklang gebracht wird.


      Weshalb sollte Schwarz für einen Jedi ungeeignet sein? Luke Skywalker trug auch schon Schwarz.
      "Aliit ori'shya tal'din" (Familie ist mehr als Blut.)
      - Mandalorianisches Sprichwort
    • Sagen wir, jeder muss sich da sein eigenes Bild machen. Muss aber auch mit der Meinung der anderen leben.
      Sprich: Trägt man die "Nuttenstiefel" als Sith oder Jedi und wird dafür von einem potentiellen Meister abgelehnt, muss man das so hinnehmen.

      Übrigens gibt es genügend Jedi die Schwarz in der "Legendslore" trugen. Weiß auch, z.b die Echanischwertmeisterin in der Bane-Romanreihe ~
      Man kann sowas auch ic: Als Gesprächsgrundlage nehmen ^^
      "There is only one god and his name ist Death. And there is only one thing we say to Death: Not today." - Syrio Forel, Game of Thrones
    • Vedari schrieb:

      Das Sith und Jedi in freizügiger Bekleidung einen schlechten (Porno) Ruf haben oder schnell als solche abgestempelt werden liegt meiner Meinung nach nicht hauptsächlich daran das man ihre Kultur nicht versteht oder es per se nicht passt wenn eine eitle Sith sich mal etwas aufreizender anzieht weil ...weil sies kann, eitel ist oder es bei einer Verhandlung hilfreich ist weis der Geier. Es liegt vielmehr an den (gefühlt!) 80% derjenigen die es eben nicht deswegen anziehen sondern weil sie tatsächlich Porno wollen oder dieser stetig wachsenden Sith Sekte angehören die Knattern bis alles glüht zur mächtigsten Leidenschaft erklärt haben. Diese chars dann auch entsprechend meist richtung bett gespielt werden oder in Nachtclubs auf Nar aus hobby nackt und horizontal tanzen damit sie dampf vom evil sein ablassen können. Deswegen rollt man meist mit den augen wenn Sith oder auch jedi leicht bekleidet ist. Nicht wegen dem einen von zehn der das gut spielt sondern wegen den neun anderen. Ist also sowas ähnliches wie oben mit den Lethan.
      Ist denke ich aber auch eine Frage der Wahrnehmung, was dich stört/aufregt/nervt nimmst du einfach stärker wahr. Die Jedi/Sith auf die oben beschriebenes zutrifft sehe ich z.B. wirklich extrem selten. Also mir fällt da schon der ein oder andere Char dazu ein, so isses ja nicht. Aber das sind doch eher die Ausnamen als die Regel. Nach meiner Wahrnehmung zumindest. Gut, wie es auf Tython z.B. ausschaut hab ich null Ahnung, ich spiele keine Jedi.
    • LUH3417 schrieb:

      Vedari schrieb:

      Das Sith und Jedi in freizügiger Bekleidung einen schlechten (Porno) Ruf haben oder schnell als solche abgestempelt werden liegt meiner Meinung nach nicht hauptsächlich daran das man ihre Kultur nicht versteht oder es per se nicht passt wenn eine eitle Sith sich mal etwas aufreizender anzieht weil ...weil sies kann, eitel ist oder es bei einer Verhandlung hilfreich ist weis der Geier. Es liegt vielmehr an den (gefühlt!) 80% derjenigen die es eben nicht deswegen anziehen sondern weil sie tatsächlich Porno wollen oder dieser stetig wachsenden Sith Sekte angehören die Knattern bis alles glüht zur mächtigsten Leidenschaft erklärt haben. Diese chars dann auch entsprechend meist richtung bett gespielt werden oder in Nachtclubs auf Nar aus hobby nackt und horizontal tanzen damit sie dampf vom evil sein ablassen können. Deswegen rollt man meist mit den augen wenn Sith oder auch jedi leicht bekleidet ist. Nicht wegen dem einen von zehn der das gut spielt sondern wegen den neun anderen. Ist also sowas ähnliches wie oben mit den Lethan.
      Ist denke ich aber auch eine Frage der Wahrnehmung, was dich stört/aufregt/nervt nimmst du einfach stärker wahr. Die Jedi/Sith auf die oben beschriebenes zutrifft sehe ich z.B. wirklich extrem selten. Also mir fällt da schon der ein oder andere Char dazu ein, so isses ja nicht. Aber das sind doch eher die Ausnamen als die Regel. Nach meiner Wahrnehmung zumindest. Gut, wie es auf Tython z.B. ausschaut hab ich null Ahnung, ich spiele keine Jedi.
      Das Sith nur auf Nar Porno wollen halte ich für ein Gerücht. Als ich mal mit einem Char ganz klein auf Korriban rumhüpfte, gekleidet was die Anfangskleidung da halt her gibt für Akolythen, also absolut unsexy, wurde ich auch schon paar mal von Darths an der Rampe zur Akademie ziemlich eindeutig im RP angegraben. Auf den höheren Rang pochend ic wäre es da auch mal zu einer IC-Vergewaltigung bei meinem Char gekommen, ohne mich ooc zu fragen ob ich das überhaupt mitmache oder ob ich volljährig bin.
      Dieses Prinzip, also Rape-RP OHNE vorher irgendwas abzuklären oder auf das Spieleralter zu achten, taucht auch auf Nar immer wieder mal auf durch ein paar Spezis. Sogar im Öffentlichen oder in Cantinas.
      Was mich also auch derbe stört sind Leute, die ohne Rücksicht ins Spiel kommen um einfach nur ihre komischen Triebe auszuleben, die selbst in einem Onlinegame rechtlich schon sehr fragwürdig sind. Hier spielen ja nicht nur Erwachsene, und selbst für die kann die Begegnung mit so einem Spinner recht verstörend sein.

      "Was mich an all den verdammten Cantinas auf Nar stört willst du wissen?"
      "Die Dinger sind zu nobel, zu sauber, zu fein, zu teuer, zu lieb, zu nett...zu viel EINHEITSBREI!"

      -= Der Tempel =-
      Der andere Club auf Nar Shaddaa
    • Eissi schrieb:

      LUH3417 schrieb:

      Vedari schrieb:

      Das Sith und Jedi in freizügiger Bekleidung einen schlechten (Porno) Ruf haben oder schnell als solche abgestempelt werden liegt meiner Meinung nach nicht hauptsächlich daran das man ihre Kultur nicht versteht oder es per se nicht passt wenn eine eitle Sith sich mal etwas aufreizender anzieht weil ...weil sies kann, eitel ist oder es bei einer Verhandlung hilfreich ist weis der Geier. Es liegt vielmehr an den (gefühlt!) 80% derjenigen die es eben nicht deswegen anziehen sondern weil sie tatsächlich Porno wollen oder dieser stetig wachsenden Sith Sekte angehören die Knattern bis alles glüht zur mächtigsten Leidenschaft erklärt haben. Diese chars dann auch entsprechend meist richtung bett gespielt werden oder in Nachtclubs auf Nar aus hobby nackt und horizontal tanzen damit sie dampf vom evil sein ablassen können. Deswegen rollt man meist mit den augen wenn Sith oder auch jedi leicht bekleidet ist. Nicht wegen dem einen von zehn der das gut spielt sondern wegen den neun anderen. Ist also sowas ähnliches wie oben mit den Lethan.
      Ist denke ich aber auch eine Frage der Wahrnehmung, was dich stört/aufregt/nervt nimmst du einfach stärker wahr. Die Jedi/Sith auf die oben beschriebenes zutrifft sehe ich z.B. wirklich extrem selten. Also mir fällt da schon der ein oder andere Char dazu ein, so isses ja nicht. Aber das sind doch eher die Ausnamen als die Regel. Nach meiner Wahrnehmung zumindest. Gut, wie es auf Tython z.B. ausschaut hab ich null Ahnung, ich spiele keine Jedi.
      Das Sith nur auf Nar Porno wollen halte ich für ein Gerücht. Als ich mal mit einem Char ganz klein auf Korriban rumhüpfte, gekleidet was die Anfangskleidung da halt her gibt für Akolythen, also absolut unsexy, wurde ich auch schon paar mal von Darths an der Rampe zur Akademie ziemlich eindeutig im RP angegraben. Auf den höheren Rang pochend ic wäre es da auch mal zu einer IC-Vergewaltigung bei meinem Char gekommen, ohne mich ooc zu fragen ob ich das überhaupt mitmache oder ob ich volljährig bin.Dieses Prinzip, also Rape-RP OHNE vorher irgendwas abzuklären oder auf das Spieleralter zu achten, taucht auch auf Nar immer wieder mal auf durch ein paar Spezis. Sogar im Öffentlichen oder in Cantinas.
      Was mich also auch derbe stört sind Leute, die ohne Rücksicht ins Spiel kommen um einfach nur ihre komischen Triebe auszuleben, die selbst in einem Onlinegame rechtlich schon sehr fragwürdig sind. Hier spielen ja nicht nur Erwachsene, und selbst für die kann die Begegnung mit so einem Spinner recht verstörend sein.
      Das was du beschreibst sind aber weder im Korriban-Rampen-Fall, noch im Cantina-Fall Rollenspieler. Das ist sexuelle Belästigung und - ob nun durch den Belästigten oder einen Beistehenden - sollte man melden.
      Wenn es im Whisper geschieht - okay, aber sobald davon was im /s kommt, kann ich Darth Schniedelwutz 100% melden und werde das auch machen. Das Spiel spielen auch jüngere Spieler, die mit sowas nicht konfrontiert werden dürfen.
      "There is only one god and his name ist Death. And there is only one thing we say to Death: Not today." - Syrio Forel, Game of Thrones
    • Ich werf mal fix in den Raum dass sowohl im Basegame als auch auf Iokath einige weibliche Jedi bauchfrei und/oder mit Mörderstiefeln rumlaufen.
      Nur weil Jedi sind die Outfits nicht gleich immer langweilige Variationen brauner Bademäntel.
      Guide-Schreiber mit doppeltem Darth-Titel in den angewandten Sithenschaften.

      Ceterum censeo Sithis et Jedis esse delendas.

      ___

      There's something you better understand about me 'cause it's important: I am definitely a mad man with a box.
    • Was mich noch im Rp stört ist, dass man generell keine Robe mit Kapuze tragen kann, ohne gleich als Jedi/Sith abgestempelt zu werden. Mag ja sein, dass man häufig ooc damit richtig liegt. Aber häufig habe ich dann das Gefühl, dass diese Vermutung auch ins IC gebracht wird, ohne einen IC-Beweis. Denn jeder kann wallende roben tragen. Und Kapuzen tragen doch auch Leute gern, die nicht erkannt werden wollen. Und prozentual gesehen, sind Jedi oder Sith darunter eher die Seltenheit. Star Wars lebt nun mal von Klischees. Und eines davon ist nun mal "Typ mit Kapuze den rauben wir aus! Oh ein Jedi? Wer hätte das gedacht!"
    • Ähnliches Thema wenn man versucht einen Mind-Trick anzuwenden. Sofort kriegt gefühlt jeder Umstehende sofort mit "ohh! Mind-Trick! Jedi!" Wenn das so einfach zu bemerken ist, frage ich mich tatsächlich wieso es dem einen Kollegen der Sturmtruppen in Mos eisley nicht aufgefallen ist, dass sein Kamerad nur noch nachplappert, nachdem ein alter Mann sogar mehrmals mit der Hand gewedelt und die gleichen Worte zuvor gesprochen hat. Mich würde da eine nachvollziehbare ic-erklärung sehr interessieren. Und kein ooc "Weil es im Script stand".
    • Die einzig logische Erklärung die mir einfällt:
      Kenobi hatte es nicht nur auf den Gruppenführer angewandt, sondern auch auf die umstehenden Truppler.
      Bei einem Padawan würde ich nicht erwarten, das auf mehrere Gleichzeitig anwenden zu können, aber ein Jedi-Meister könnte dazu in der Lage sein.
      "Aliit ori'shya tal'din" (Familie ist mehr als Blut.)
      - Mandalorianisches Sprichwort
    • Was den Padawan betrifft, stimme ich dir da vollkommen zu. Aber ich zum Beispiel bin auch der Meinung, dass die meisten Leute auch gar nicht wirklich wissen, was Jedi so alles tun können. Also glaube ich, dass selbst bei einem missglücktem Versuch die Leute den Padawan dann eher als Spinner abtun würden, wenn der nicht gerade mit nem Lichtschwert rumfuchtelt, oder eben Telekinese einsetzt.
    • Wie oben gesagt ich denke nicht das das problem ist das Jedi sich anders kleiden können als in Robe oder den Mindtrick einsetzen können was ihre schwindende Akzeptanz in der Spielerschaft bewirkt sondern was viele ausgespielte Jedis die das machen eben so anstellen um sich "mit Ruhm zu bekleckern." Ich hab mit meiner Sith auch schon öfter anfeindungen hinnehmen müssen als sie tatsächlich mal was mit der macht eingesetzt hat wobei ich da ehrlich sparsam bin. Grund für powergaming und mein char ist immun dagegen mist der dann kam war in 90% der fälle frust der bei andern Spielern zumeist die tabledancende Nar Gattung der Machtis geholt wurde. Da kann man ausspielen so gut man will... die vorurteile sind inzwischen scheins nunmal da.