Angepinnt Aufgeschnapptes, Gerüchte und Schlagzeilen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aufgeschnapptes, Gerüchte und Schlagzeilen

      Hallöchen,

      hier habt ihr Platz um eure Kurznews, Gerüchte und erwähnenswerte Ereignisse zu veröffentlichen.
      Beachtet, dass dieser Thread einzig zum sammeln von IG-Infos da sein soll - Diskussionen dazu führt bitte hier und nutzt bitte die Vorlage:

      Quellcode

      1. [u][b]Jahr:[/b][/u]
      2. [u][b]Informationsart:[/b][/u]
      3. [u][b]Information über:[/b][/u]
      4. [u][b]Was die Information besagt:[/b][/u]
      5. [u][b]Wo man die Information aufgeschnappt haben könnte:[/b][/u]


      LG

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Deidree ()

    • Gerücht über: Den weißen Geist

      Was das Gerücht besagt:
      Seit einigen Tagen häufen sich die Gerüchte über ein vermehrtes Auftreten des "weißen Geistes" in den unteren Ebenen Shaddaas. Da dieser jedoch nur von Kindern (und offensichtlich Verrückten) gesichtet wurde, geht man davon aus, dass diese sich mittlerweile ein Spiel daraus machen - dagegen könnten die Creditchips, die jeweils mit 100 Credits aufgeladen sind, sprechen die immer öfter in den Händen der Kinder gefunden werden. Einige Eltern sollen ihre Kinder wieder weggesperrt haben, aus Angst, bei dem Geist - auf welchen noch immer ein Kopfgeld steht - handelt es sich um einen Verbrecher.

      Wo man das Gerücht gehört haben könnte: Nar Shaddaa
    • Gerücht über: Einen Text im Holonet

      Was das Gerücht besagt: Ein kürzerer Text ist im Holonet aufgetaucht, Verfasser unbekannt. Er wurde ohne weitere Hinweise auf einer Holonet-Seite für Gedichte und ähnliches veröffentlicht. Das einzige, das man dem Text entnehmen kann, ist, das der Verfasser wohl ein imperialer Bürger und dem Imperium treu ergeben ist.

      Der Text:
      Spoiler anzeigen
      Auferstanden aus Ruinen
      Und der Zukunft zugewandt,
      Lass uns dir zum Guten dienen,
      Dromund, einig Vaterland.
      Alte Not gilt es zu zwingen,
      Und wir zwingen sie vereint,
      Denn es muss uns doch gelingen,
      Dass das Imperium stark wie nie,
      Die ganze Galaxie eint.

      Lasst uns pflügen, lasst uns bauen,
      Lernt und schafft wie nie zuvor,
      Und der eignen Kraft vertrauend,
      Steigt ein kräftig Geschlecht empor.
      Dromunds Jugend, bestes Streben
      Unsres Volks in dir vereint,
      Wirst du Dromunds neues Leben,
      Dass das Imperium stark wie nie,
      Die ganze Galaxie eint.


      Wo man das Gerücht gehört haben könnte: Im Holonet auf eben jener Gedichtseite, eventuell wurde der Text auch auf anderen Seiten gefunden.
      "The oldest and strongest emotion of mankind is fear, and the oldest and strongest kind of fear is fear of the unknown." - Howard Phillips Lovecraft
      "When you eliminated all which is impossible, then whatever remains, however improbable, must be the truth." - Sherlock Holmes
      "Omnia risus et omnia pulvris et omnia nihil." - Howard Phillips Lovecraft
      Avatar made by Klott
    • Gerücht über: Wissenschaftlicher Kongress auf Coruscant

      Was das Gerücht besagt:
      Bis Ende nächster Woche gibt es einen Wissenschaftlichen Kongress auf Coruscant. Zwei Universitäten und viele Wissenschaftler tauschen zivile Forschungsergebnisse aus. Nach bestätigten Berichten zufolge sollen sich auch imperiale Wissenschaftler beteiligen.

      Wo man das Gerücht gehört haben könnte: Coruscant, Holonetrandsektion
      Erben Nyadars

      Beleidigung mit Beleidigung zu vergelten ist die Art des Pöbels.
    • Imperiale Delegation

      Gerücht über: Eine diplomatische Delegation des Imperiums auf Coruscant.



      Was das Gerücht besagt:

      Im Rahmen von Verhandlungen über die Absteckung von Territorien auf neutralen Welten im Outer Rim ist heute eine imperiale Abordnung auf Coruscant eingetroffen. Unter ihnen sollen sich auch mindesten zwei Sith befinden. Den Imperialen wurde freies Geleit für den Bereich um das Senatsgebäude und ausgewählte Räumlichkeiten innerhalb des Senates durch den Obersten Kanzler zugeischert.
      Die Imperialen sind durch den Vertrag von Coruscant zu friedfertigem Verhalten verpflichtet. Überwacht wird die Einhaltung des Vertrages durch einen ausgewählten, personbezogenen Droiden, der Republik. Der zugewiesene Droide wird die Mitglieder der Delegation auf Schritt und Tritt verfolgen.
      Ein Verlassen des zugewiesenen Bereiches, ein manipulieren und/oder zerstören des Droiden und/oder ein Übergriff auf Bürger der Republik wird als kriegerischer Akt und ein Bruch des Friedensvertrags angesehen.
      Der Schutz der Bürger der Republik hat oberste Priorität.



      Wo man das Gerücht gehört haben könnte: Coruscant, Holonet/GNN
      "Das Leben außerhalb des Ordens ist so schmutzig wie die Unterseite eines Hutten!"

      - Jedi Sprichwort
    • Gerücht über: Guns for Hire

      Wo man das Gerücht gehört haben könnte:
      Überall an öffentlichen Plätzen, Cantinas und Raumstationen tauchen schwergepanzerte Männer und Frauen in traditioneller Mandalorianischer Rüstung auf.

      Ihre Botschaft lautet:

      Die 'Guns for Hire' sind dar'Manda!
      Diese Aruetiise sind eine Schande für die Mandalorianer und können nicht geduldet werden!
      Wir verlangen ihre sofortige Auflösung!
      Spoiler anzeigen
      Aruetiise - Fremde, Verräter
      Dar'manda – ein Zustand des Nicht-Mandalorianer-Seins; jemand, der seine mandalorianischen Wurzeln verleugnet oder aufgegeben hat; eine solche Person hat keine Seele.
      Auch ein Zustand der Ächtung durch die Mehrheit der Mandalorianer oder Auschluss aus der Gemeinschaft nach dem Bruch des Kodex.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Beskad ()

    • Gerücht Über: Darth Raethar

      Wo man das Gerücht gehört haben könnte: Sith Heiligtum (Zitadelle) Dromund Kaas; 'Klatsch' unter den Sith

      Das Gerücht besagt: Raethar hatte die Tode und Verbannungen verschiedenster Sith auf und von Korriban von langer Hand geplant, damit seine Anhänger die Kontrolle über die Sithakademie erlangen.

      - Er hat bestimmt vor, zu entscheiden welche Akolythen überleben und seinen Rivalen als potentielle Schüler angeboten werden können.
      - Raethar versucht aus den Akolythen eine Privatarmee zu formen um den Rat oder gar den Imperator zu stürzen.
      ... und einige weitere ähnliche Vermutungen machen die Runde
    • Gerücht über: Vorgänge im Imperialen Raum

      Wo man das Gerücht gehört haben könnte: Sobrik auf Balmorra, Imperiale Holonews

      Das Gerücht besagt: In Sobrik auf Balmorra wurden 2 Leichen gefunden. Ein Offizier und ein Soldat der Imperialen Garnison auf Balmorra. Beide sind an inneren Blutungen gestorben, hervorgerufen duch mehrere Risse im Herzmuskel. Wohl Folgen von extremem Stress oder Angstzuständen. In Raum wurden auf einem Tisch Beweise dafür gefunden, dass die 2 Personen Kontakte zur Republik hatten. Nachweißlich haben sie eine Waffenfabrik an die Republik ausgeliefert, indem sie Wachpläne und Patroullienrouten weitergegeben haben. Besagter Komplex wurde 3 Tage zuvor durch einen Blitzangriff eines republikanischen Kommandos ohne Widerstand eingenommen. Weiterhin wurde eine Nachricht über einen weiteren Verrat gefunden. Durch eine anonyme Nachricht, gezeichnet mit "Nightbringer" wurden weitere Fabriken gewarnt ihre Wachmuster zu ändern. Später an diesem Tag wurde der Fabrikkomplex der Republik wieder entrissen. Ein Kommando der Armee, welches zum Komplex geschickt wurde, nachdem man dort Kämpfe festgestellt hat fand die Spezialeinheiten der Republik tot vor. Wer die Angreifer waren ist bis jetzt unbekannt. Der Komplex wurde wieder eingenommen und befestigt.

      Bei mehreren Untersuchungen des Geheimdienstes auf Balmorra wurden weitere verräterische Subjekte identifiziert und liquidiert.

      Bei der Frage, wer die beiden Verräter in Sobrik gefunden und gerichtet hat stochert die Untersuchungskommission noch im Dunkeln. Allerdings sind 40 Jahre alte Berichte aufgetaucht, über Fälle bei denen der Name "Nightbringer" über einen Zeitraum von mehreren Jahren immer wieder auftaucht. Man geht von einem Trittbrettfahrer aus. Wer oder was "Nightbringer" ist, ob es eine Person oder eine Grupe ist, ist zur Zeit nicht bekannt.
    • Gerücht über: Anschläge auf Nar Shaddaa

      Wo man das Gerücht gehört haben könnte:
      Ehrenwerte Huttenoberschicht und Geschäftsleute die „zu gut sind“ für´s Slice n Dice.

      Was das Gerücht besagt:

      Das „Ding“ hat frech gefragt!

      Es schickt sich nicht!

      Der eine oder andere Hutte bedauert den Zwischenfall in einer republikanischen Chip-Fabrik. Schnell könnte ein gewisser Söldner zum „schwarzen Schaf“ erklärt werden. Schnell könnte dieser Eine zum Feindbild erklärt werden … den niemand will die ausländischen Firmen verjagen? Scheinbar wird nach diesem Terroristen schon gesucht. Man munkelt das auch imperiale Firmen gelittet haben … vielleicht schiebt man dieser ganz besonderen Person aber auch schon mehr in die Schuhe, als er wirklich verbrochen hat – nur um ihn los zu werden.
      Spionage, Informationshandel, Kopfgeldjagt, Personenschutz

      Auftragsliste

      Wiki: Der Kollektor
    • Gerücht über: Bau eines oder mehrer Tarnschiffe

      Wo man das Gerücht gehört haben könnte:
      • auf vielen Welten, insbesondere da wo mit Raumschiffsteilen gehandelt wird
      • Welten mit Kristallminen oder derem Handel (besonders Stygium und Qixoni)


      Was das Gerücht besagt:
      In letzter Zeit wurden vermehrt Frachtschiffe von einem Chiss-Kopfgeldjäger und einem jungen Sith-Reinblut beauftragt, diverse Frachtlisten zu einem neutralen Punkt direkt an der Grenze des Imperialen Raumes zu den Kernwelten. Was dort genau mit der Fracht passiert, weis kein Frachtpilot zu sagen. Die Crew's werden jedoch gut und großzügig bezahlt. Scheinbar mit einer hübschen Summe Schweigegeld.

      Informationen für Geheimdienste
      Spoiler anzeigen
      Bei der Fracht handelt es sich um sogenannte Eigenschaftskristalle. Insbesondere Kristalle wie Stygium und Qixoni. Mit IC Wissen kann man herausfinden, dass insbesondere Stygium für Tarnungen verwendet werden kann. Die Menge der bisher verschifften kristalle reicht gerne aus um wenigstens zwei Harrower Mit einer StygiumTarnvorrichtung auszustatten.


      Informationen für Spione oder dergleichen
      Spoiler anzeigen
      Alle Informationen wie auch für die Geheimdienste sind zugänglich. Jedoch ein wenig schwerer zu erhalten. Darüber hinaus kann festgestellt werden, dass kein Schweigegeld gezahlt wird. Dennoch wissen die Crew's nichts über eine Übergabe der Fracht. Ihrer Meinung nach verschwindet die Fracht einfach irgendwann.


      Weitere Informationen
      Spoiler anzeigen
      Ruhig anschreiben per PM hier oder im Spiel. Auch wenn ihr Unsicher seid, was die Verwendung der Informationen angeht.
      "Die größte Leistung besteht darin, den Widerstand des Feindes ohne einen Kampf zu brechen." - Sun Tzu - Die Kunst des Krieges, Kapitel III



      Ein Wächter der Dunkelheit und Stolz auf diese Freunde
    • Gerücht über:

      Blitzangriff auf eine Republikanische Basis auf Belsavis



      Wo man das Gerücht gehört haben könnte:

      An diversen Militärischen Stützpunkten auf Belsavis. Imp und Rep Seite.



      Was das Gerücht besagt:

      Dass die Funkverbindung zu einer republikanischen basis ausgefallen ist und kein kontakt mehr hergestellt werden konnte. Versuche das Gebiet aufzuklaren schlugen fehl. Man nimmt an dass das Imperium die Kontrolle über das Gebiet erlangt und abgeriegelt hat.

      Andere Gerüchte besagen dass die Einheit zurückgerufen und die Basis absichtlich sich selbst überlassen wurde da sie extreme Schäden aufwies welche nicht zu reparieren waren.

      Wieder ein anderes gerücht besagt dass es diese Basis weder gibt noch gab.
    • Gerücht über: Jedi oder Sith?? Gegen einen Mandalorianer auf Nar Shaddaa


      Wo man das Gerücht gehört haben könnte: In allen Cantinas auf Nar Shaddaa


      Was das Gerücht besagt: Es wurde beobachtet wie sich ein Mandalorianer und eine Kapuzenträgerin in einer Gasse trafen und gemäss Gerüchten striten. Die Indentität ist nicht bekannt. Man weiss lediglich dass der mandalorianer eine rot/weisse Rüstung trug, die Haare nach hinten geglättet und ein Cyber Auge hatte. Die Kapuzenträgerin war in einen schwarzen Mantel gehüllt.

      Man konnte vernehmen dass der Mandalorianer mächtig sauer auf sie wahr. Es kam soweit dass sie die Waffen zogen. Die Lichtschwerter waren jeweils eine rot und die andere blau. Es konnte lediglich folgende Sätze gehört werden bevor sie auseinander gingen:

      Ihr und eure jämmerlichen Kumpanen haben versagt wie es scheint. Eure Tarnung ist aufgeflogen. *die Kapuzenträgerin*

      Jemand hat mich verraten und ich gehe davon aus dass ihr das wart! *der Mandalorianer*

      Ihr seit aus unseren Diensten entlassen Agent! *die Kapuzenträgerin*



      Mehr ist zur zeit nicht bekannt.....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schatten ()

    • Kundgebung gegen eine mandalorianische Gruppe

      Gerücht über: Eine geplante Kundgebung gegen eine Mandalorianische Gruppe


      Wo man das Gerücht gehört haben könnte: In allen Cantinas auf Nar Shaddaa


      Was das Gerücht besagt: Dass einige Mandalorianer eine Kundgebung veranstalten wollen welche fakten gegen eine andere Gruppe mandalorianer veröffentlichen soll um zu beweisen dass sie getarnte Agenten sind. Von welcher Seite ist nicht bekannt. Es ist auch nicht bekannt um welche Gruppen es sich handelt. anscheinend sollen Datum, Ort und Uhrzeit noch folgen..
    • Gerücht über: Die Azure Sunset





      Wo man das Gerücht gehört haben könnte: Imperiale Militärkreise, Sithkreise, Republikanischer Nachrichtendienst.





      Was das Gerücht besagt:
      Etwa einen Monat nachdem die Azure Sunset bei einem Gefecht nahe Sarka beschädigt wurde, kommt das Schiff wieder aus dem Trockendock um seine Aufgaben wieder aufzunehmen.

      Angeblich soll das Schiff diverse Upgrades gekriegt haben
      Andere sagen es hätte den stink normalen Wartungsprozess durchlaufen
      Wieder andere reden von einer neuen Waffe die auf dem Schiff montiert wurde, sehr gefährlich und angeblich in der Lage einem Schiff schwere Schäden zuzufügen



      Mögt ihr gute Sci Fi Geschichten? Dann schaut rein: Untold Stories of a Galaxy
      Bleibt aktuell!: Campbells Welt
    • Gerücht über: Lord Letith Amaran


      Wo man das Gerücht gehört haben könnte:
      Republik wie Imperium



      Was das Gerücht besagt: Man munkelt das die junge Sith Lord die wohl einigen Jedi Probleme bereitet hatte.. ein sehr hohes Kopfgeld auf Mitglieder der Republik ausgesetzt hatte auf Tatooine den Tod gefunden hatte.
      Einige erzählen das sie im Kampf gegen die Jedi ihren Tod fand.. andere sagen das sie aus den eigenen Reihen den Todesstoß erhalten hatte.
      Was man jedoch sicher sagen kann ist das sie nach Tatooine gereist war und dort nicht mehr gesehn wurde.. auch das dort eine größere Gruppe Jedi unter anderem sogar einige Jedi Meister waren.
      "Dumdidumdidum.. ich hab ein Schirmchen!"
    • Gespräch über:
      Den tragischen Unfall eines Geleitschiffs des republikanischen Militärs, der Boomerang

      Was erzählt wird:
      Im Anoat-Sektor kam es nahe Bespin zu einem Schiffsunglück. Die Boomerang, die als Geleitschutz eines Tibannagas-Konvois von Bespin aus flog, explodierte kurz vor dem Eintritt in den Hyperraum. Der Grund des Unfalls ist noch vollkommen unklar, Experten gehen allerdings von einer kritischen Fehlfunktion der Hyperraumtriebwerke aus.
      Die restlichen Schiffe des Konvois haben es sicher in den Hyperraum geschafft, die Bergungsarbeiten der Trümmer und ihre anschließende Untersuchung werden einige Wochen in Anspruch nehmen. Unter der 450-köpfigen Besatzung der Boomerang gibt es keine Überlebenden.

      Wo man das Gerücht gehört haben könnte:
      Größere Raumhäfen, Handelsrouten, Militärstützpunkte (republikanisch wie imperial), Handelszentren
    • Gerücht über:
      Geist auf Korriban

      Was das Gerücht besagt:
      Der Geist des Sith Lords Nostàroi Jiphulor, welcher von seinem Schüler ermordet wurde, wurde auf Korriban gesehen. Kurz darauf tauchte eine Tafel auf, welche besagte, dass jener, der ihm seinen Körper bringe eine Belohnung jenseits seiner Vorstellungskraft erhalte.
      Da der Kopf jedoch vom Körper getrennt wurde, ist dies ein schwieriges Unterfangen.

      Wo man das Gerücht gehört haben könnte:
      Korriban, Dromund Kaas
    • Gespräch über:
      Ein weiteres tragisches Schiffsunglück, der Explosion der Tranquility

      Was erzählt wird:
      Im Atravis-Sektor kam es nahe Mustafar zu einem weiteren Schiffsunglück eines republikanischen Militärschiffs. Die Tranquility, die als Geleitschutz einen Mining-Konvoi nach Musafar geflogen hat, explodierte kurz vor dem Eintritt in den Hyperraum. Der Grund des Unfalls ist noch vollkommen unklar, Experten gehen auch hier von einer kritischen Fehlfunktion des Hyperraumantriebs aus. Allerdings werden erste Stimmen laut dass es einen Zusammenhang mit dem Schiffsunglück vor einigen Tagen im Anoat-Sektor geben könnte, zum einen durch die große räumliche Nähe beider Systeme, zum anderen weil es sich bei beiden Schiffen um exakt die gleiche Baureihe - eine RH65-Corvette - handelt.
      Die Bergung der Trümmer stellt sich in diesem Fall durch die nahen Gasriesen im System als sehr schwierig heraus und wird auch hier einige Wochen in Anspruch nehmen. Unter der gut 400-köpfigen Besatzung gibt es keine Überlebenden.

      Wo man das Gerücht gehört haben könnte:
      Größere Raumhäfen, Handelsrouten, Militärstützpunkte (republikanisch wie imperial), Handelszentren
    • Gespräch über:

      Laran-Caf-Bar



      Was erzählt wird:

      Etwas neues soll es geben.. ein fliegendes Cafe.. oder auch ein Cafe das von Planet zu Planet fliegt?
      Es wird sich viel erzählt das eine junge Frau wohl so etwas in der Art vor hat.. schon einige Händler wohl mit ihr im Geschäft sind.. auf Nar Shaddaa hatte man sie wohl selbst gesehn.. als sie darüber sprach das sie etwas neues im Sinn hat. Was genau es ist und wo und wann ist ungenau, jedoch scheint es als ob es wohl bald so etwas wie ein fliegendes Cafe geben wird.



      Wo man das Gerücht gehört haben könnte:
      Nar Shaddaa, Coruscant, Händler aus dem republikanischen-neutralen Raum
      "Dumdidumdidum.. ich hab ein Schirmchen!"
    • Gerücht über:
      Duell vor der Akademie Korribans

      Was erzählt wird:
      Auf dem Übungsplatz vor der Akademie Korribans soll es vor Kurzem zu einem Schlagabtausch zweier hochrangiger Sith gekommen sein, die beide wohl in irgendeiner Form in die Geschäfte der Akademie involviert sind. Das alles geschah zu später Stunde.
      Beide Sith sollen außerdem Vertreter unterschiedlicher politischer Ausrichtungen gewesen sein.

      Wo man das Gerücht aufgeschnappt haben könnte:
      Korriban
      "WARGLGORKGORGORK" - Sasha Grey
    • Benutzer online 2

      2 Besucher