Haus Garrde | Provinz Rainoux

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Haus Garrde | Provinz Rainoux

      OOC: Ereignis stammt vom 21.03.2014

      Allgemein bekannt:
      Farran Garrde wurde offenbar seit beinahe einem Jahr nicht mehr gesehen und hält sich wahrscheinlich nicht auf dem Planeten auf.

      durch Recherchen zu erfahren
      Eine Person, die auf die Beschreibung passen könnte, wurde in den letzten Monaten zweimal auf Alderaan gesehen. In beiden Fällen maß man dem keine Bedeutung bei und so wurde er nicht verfolgt. Gesehen wurde er an folgenden Orten:
      • 08 13 nVC - in einer kleinen Siedlung in der Gebo-Provinz wo er offenbar in Begleitung eines anderen Mannes mit einem Gleiter die Jedi-Enklave ansteuerte
      • 01 14 nVC - in Begleitung desselben Mannes und eines Jedi in Aldera im Latli's (Gourmetrestaurant) wo er durch die Küche in einen abgetrennten Saal geführt wurde. Den Aufzeichnungen des Rist-Spiones vor Ort zufolge war Alric Demarion in diesem Raum anwesend.
      Beschreibung des Mannes: ~ 30 Jahre, Mensch, ~1,80 m, helle Haut, rote Haare, Augenfarbe unsicher eventl. grün
      Beschreibung des Jedi: ~30 Jahre, Miraluka (menschenähnliche Spezies), helle Haut, blonde Haare, Augen verdeckt (Speziestypisch)

      Andere Quellen berichten von zwei weiteren Sichtungen in den letzten Monaten
      • 09 13 nVC - am Raumhafen Pallista, wo er laut Flugplan durch den Shuttlepiloten Pertukules Yuvanik Peristolles vom Planeten geflogen wurde
      • 01 14 nVC - Ankunft am Raumhafen Aldera in Begleitung eines Mannes. Am Raumhafen trafen beide auf einen Jedi
      Beschreibung des Piloten: ~ 30 Jahre, Mensch, ~1,80 m, helle Haut, aschblonde Haare, Augenfarbe unsicher eventl. blau
      Beschreibung des Mannes: ~ 30 Jahre, Mensch, ~1,80 m, helle Haut, rote Haare, Augenfarbe unsicher eventl. grün
      Beschreibung des Jedi: ~30 Jahre, Miraluka (menschenähnliche Spezies), helle Haut, blonde Haare, Augen verdeckt (Speziestypisch)


      Allgemein bekannt:
      Shanora Garrde verstarb Mitte des Jahres 13 nVC. Ihr Leichnam wurde verbrannt und es findet sich in dem Friedhofswolkenkratzer "Coruscant Memories", im Stockwerk 259 Abschitt J, ein Urnengrab mit ihren Namen. Der Totenschein wurde von einem republikanischen Arzt ausgestellt und sämtlicher bekannter Besitz an Farran Garrde vererbt.

      durch Recherchen zu erfahren
      Durch ihren Tod erlischt der gegen sie ausgestellte Haftbefehl:
      Shanoora Garrde:

      [Aktenbild angehängt]

      Shanoora Garrde, weiblich, Mensch, 19 Jahre, werden kleinere Delikte der Körperverletzung und des Betruges vorgeworfen. Zusätzlich Kriegsverbrechen und Mord in mehr als tausend Fällen. Bei ihrer Ergreifung muss darauf geachtet werden, dass sie sich womöglich in imperialer Begleitung befindet.
      Es wird vermutet, dass sie sich auf neutralen oder imperialem Territorium befindet.
      Es wird nicht empfohlen Shanoora Garrde zu kontaktieren um sie in eine Falle zu locken. Die Sith an ihrer Seite würden dies durchblicken.

      Bei Wiederstand sind die nötigen Maßnahmen zu treffen.
      Einsatz von tödlicher Gewalt bei Widerstand authorisiert.

      Nachtrag 18.03.NVC13: Person wird auf Alderaan vermutet.
      Nachtrag Haftbefehl 23.03.NVC13 Tatbestand Mord in mehr als tausend Fällen beim Abschuss der Rettungskapseln über Corellia
      Nachtrag Haftbefehl 23.03.NVC13 Tatbestand Kriegsverbrechen in mehr als tausend Fällen beim Abschuss von Rettungskapseln über Corellia


      Ein Diener im Haus Organa, der als Spitzel fungiert, erwähnt, dass er letzten Monat den Namen Shanora Garrde gehört hatte und zwar als er Wein servierte bei einem Treffen zwischen Duke Organa, Count Andayen und einem Jedi-Meister der Enklave namens Kyrado. Leider konnte er keine Einzelheiten erfahren, da das Gespräch verstarb bei seinem Eintreten aufgrund es abrupten Themenwechsels durch den Jedi.

      --- ehemals Verteidiger des Lichts (umbenannt nach Servermerge) ---
      Banner erstellt von Rae'lynn

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Jestocost ()

    • Allgemein bekannt:
      Nach der Offenbarung der Thronfolgerin wurde nun ein Antrag an den Adelsrat gestellt diesen Thronfolgeanspruch offiziell zu bestätigen. Neben zahlreichen Dokumenten fanden sich auch Blut- und Gewebeproben unter den Anhängen des Antrages. Aktuell prüft und berät sich der Adelsrat

      durch Recherchen zu erfahren
      Mit einer Entscheidung ist wahrscheinlich erst am 02.06. zu rechnen (um der Impkonklave Zeit zu geben, aber den Zeitdruck, welcher im Moment herrscht deutlcih zu machen - mit Hanaa abgesprochen)

      --- ehemals Verteidiger des Lichts (umbenannt nach Servermerge) ---
      Banner erstellt von Rae'lynn
    • OOC: Ereignis stammt vom 02.06.2014

      Allgemein bekannt:
      Am heutigen Tage gab der Adelsrat bekannt den Anspruch von Lady Shanora Garrde auf die Führung des Hauses Garrde zu unterstützen. Dem Sprecher des Adelsrates nach wurde diese Entscheidung aufgrund der eindeutigen Abstammung von Lady Shanora Garrde mit großer Mehrheit beschlossen. Einzig der geschlossene pro-imperiale Block des Rates stellte sich gegen diese Entscheidung, dabei gilt nur die Stimmabgabe des Hauses Demarion als überraschend, ist dieses Haus doch seit längerer Zeit stets pro-imperial gewesen und stimmte dennoch für Lady Shanora Garrde.


      --- ehemals Verteidiger des Lichts (umbenannt nach Servermerge) ---
      Banner erstellt von Rae'lynn
    • OOC: Zur Vollständigkeit hier ein Teil des Andayen-Ereignisses

      Allgemein bekannt:
      Lady Shanora Garrde und Lady Alessia Andayen trafen sich am gestrigen Nachmittag offenbar zu einer Tee-Stunde im Schloss Andayen. Die frisch ernannte Countess Garrde befand sich dabei offenbar in Begleitung ihrer kleinen Tochter.

      durch Recherchen zu erfahren
      Die beiden Frauen sprachen einige Stunden miteinander in der Bibliothek des Schlosses. Weitere Informationen liegen nicht vor.

      --- ehemals Verteidiger des Lichts (umbenannt nach Servermerge) ---
      Banner erstellt von Rae'lynn
    • Allgemein bekannt:
      Gerüchten zufolge wurde gestern sowohl Shanora Garrde als auch Sheysa Garde in der Universität Aldera gesehen, dabei war Shanora Garrde in Geleit eines alten Jedi und einer weiteren, nicht bekannten Frau. Ob die beiden Garrde-Frauen sich dort getroffen haben oder ihre Anwesenheit unabhängig voneinander war ist aus dem Gerücht nicht zu erkennen.

      durch Recherchen zu erfahren
      Zwei Doktoranden der Universität konnten sehen wie sich alle vier Personen vor einem der Holo-Archive der Universität trafen und zusammen ins Innere gingen.

      --- ehemals Verteidiger des Lichts (umbenannt nach Servermerge) ---
      Banner erstellt von Rae'lynn
    • Allgemein bekannt:

      Am 3.7. fand die Hochzeit zwischen Sheysa Garrde und Amon Stryder-Garrde im Palace Inn in Aldera statt. Zu den Gästen gehörten neben diversen imperialen Würdenträgern, auch Lady Ariadne Baliss und eine Gesandschaft von Haus Andayen, angeführt von Dr. Syra. Countess Shanora Garrde war nicht anwesend.
    • Eine Miraluka auf einem Sleen wurde auf dem Anwesen gesichtet, die sich kurz mit Shanora unterhielt, dann wieder zügig das Grundstück verließ.

      Spoiler anzeigen



      Im vollen Tempo flitze die geschmeidige Reitechse durch die schmale Schlucht, vorbei an Resten von Schnee, vorbei an umgestürzten Bäumen. Concabille musste sich dicht an den Hals der Echse ducken um nicht von tiefhängenden Ästen aus dem Sattel gefegt zu werden. Sie genoss den Rausch der Schnelligkeit dieses Tieres, die Kraft des Reptils, die Freiheit– sonst. Seit wenigen Stundenwusste sie, dass ihr Körper zu ihrem eigenen Käfig werden würde, er würde schwächer werden und irgendwann würde er sie zu Boden reißen– und gerade jetzt konnte sie sich keine Schwäche leisten, nicht jetzt, wo Aroval begann an ihr zu zweifeln und Ghurab sie noch einmal daran erinnert hatte, dass er eine Schwäche seiner Meisterin nutzen würde um sie zu besiegen.

      Der schmale Weg wurde in einiger Entfernung von zwei umgestürzten Bäumen versperrt und Concabille spürte wie der Sleen sich unter ihr zum Sprung versammelte. Sie gab ihm den Kopf frei und das Tier schoss wie ein Pfeil über das Hinderniss hinweg, und hielt weiterhin mit unverminderter Geschwindigkeit auf den Ausgang der schmalen Schlucht zu, hinter der man eine militant idyllische, sonnendurchflutete Kulturlandschaft erblicken konnte, Rebstock an Rebstock schmiegten sich in Reih und Glied über sanfte Hügelfelder und mitten darin, wie eine Oase umgeben von flachen Mauern, befand sich ein großes Haus, gebaut wie ein Viereck um einen Innenhof. Daneben eine Baustelle auf der wohl gerade ein weiteres großes Gebäude errichtet wurde. Ein Park mit hohen Bäumen umschloss dieses alte, schlichte Anwesen.



      Concabille zügelte die Reitechse und das Tier zuckelte im gemächlichen Trab durch das Tal, durch die Rebstöcke. Die Zeit schien stehen zu bleiben, als die Umgebung um sie herum floss, wie ein Strom. Wenige Arbeiter blickt kurz auf und grüßten die Frau auf dem Reittier, keine Wache stellte sich ihr in den Weg, kein Geschütz wurde plötzlich auf sie gerichtet. Ihr Gesicht war hinter dem Schleier einer Miraluka verborgen und als sie den Torbogen, der sich zwischen zwei kleinen Mauern spannte durchquert hatte, wie schon so oft und auf einen Vorhof vor dem Atriumshaus ritt, öffnete sich ein Türflügel des Gebäudes und eine hochgewachsene, langbeinige Frau trat heraus. Sie hatte die dunklen Haare hoch gesteckt, trug einfache aber gut verarbeitete Leinenkleidung, bestehend aus einer beigen Hose und einer braunen Tunika. Am Gürtel, der die Kleidung in der Taille zusammenfasste, steckte ein Blaster und ein Teleskopstab. Die eisgrauen Augen wirkten entschlossen. Concabille lächelte kurz, blieb auf der Echse sitzen.

      „Countess Shanora Garrde. Es ist mir eine Freude Euch endlich von Angesicht zu Angesicht sehen zu dürfen.“
      Eigentlich war es Wahnsinn was Concabille tat, kompletter Wahnsinn. Es hatte nichts mit taktischem Kalkül zu tun, nichts mit dem sie das, was sie gerade tat irgendwie vor Aroval rechtfertigen konnte. Sie tat es einfach, vielleicht nur aus dem Grund, dass sie Shanora noch einmal sehen wollte, solange sie noch stark war, bevor der Körper schwach wurde. Einen Moment lang wünschte sie sich ihr altes Leben zurück, nur um sich dieser verdammten Sentimentalität hingeben zu können.

      So viele Worte und Gedanken schossen ihr im Kopf herum. Sie war der Familie so nah und doch so fern. Ein „Du bist groß geworden“ wäre sicher nicht angebracht und auch ein „Ich bin noch am Leben, nur darfst du es nie erfahren“ wäre fatal. Sie blieb also einfach auf dem Sleen sitzen und betrachtete Shanora, die fragend den Kopf schief legte.
      „Wer seid Ihr?“, kam vorsichtig über die Lippen der jungen Frau, die ihren Blick über Sleen und Reiterin schweifen ließ und ihn schließlich auf den Schleier vor dem Gesicht Concabills richtete.
      „Jemand, der alles tun wird, um Schaden von Euch und Eurem Haus abzuhalten.“
      Shanora trat einen Schritt vor und griff nach den Zügeln des Sleen, der wütend nach ihr schnappte.
      „Ich komme wieder, Countess!“ brummte Concabille knapp und riss den Sleen am Zügel herum, der sofort wie von einem Katapult abgeschossen los preschte.

      Viel Zeit blieb ihr sicher nicht und Ghurab sollte nicht erfahren, was sie schwächen würde und dass er der Grund für ihre Sentimentalität war. Vielleicht würde sie schon in einiger Zeit einige Wochen untertauchen müssen...vielleicht bei Shanora. Vielleicht.

      Diplomatie ist die Kunst, einen Hund so lange zu streicheln, bis Maulkorb
      und Leine fertig sind.
      [Felix Faure, franz. Politiker, 1841-1899]
    • Nach einem Ausritt am gestrigen Tag, ist Countess Shanora Garrde nicht nach Hause zurückgekehrt

      Durch Recherche zu erfahren
      Bei einem Reitunfall, zog sich Shanora eine schwere Kopfverletzung zu. Sie wurde von ihrer Halbschwester Sheysa Garrde und ihrem Gatten ins Thul-Memorial-Hospital eingewiesen. Genaueres über ihren Zustand ist derzeit nicht bekannt. Doch sind ihr nach Berichten Amon und Sheysa bisher nicht von der Seite gewichen
    • Allgemein bekannt:
      Vor kurzem begannen weitere Bauarbeiten auf dem Anwesen von Shanora Garrde. Da Lady Garrde zur Zeit gesundheitlich eingeschränkt ist, kann man vermuten, dass die Abstimmung dahingehend vor ihrem Reitunfall getroffen wurde.

      durch Recherchen zu erfahren
      Die Bauarbeiten werden von alderaanischen Unternehmen durchgeführt, die ihren Sitz in Glenglance City haben. Auftraggeber der Arbeiten ist Haus Andayen. Es sind jedoch auch einige Angestellte der Firma VSIS auf der Baustelle zu finden.

      --- ehemals Verteidiger des Lichts (umbenannt nach Servermerge) ---
      Banner erstellt von Rae'lynn

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Eloun ()

    • Allgemein bekannt:

      In der Nacht von vorgestern gab es Tumult in Lady Garrdes Anwesen. Nachdem die Ruhe der Nacht durch lauten Kampflärm gestört wurde, war das Anwesen bis zum Morgengrauen in Aufregung und erhöhter Alarmbereitschaft versetzt.


      Durch Recherchen zu erfahren
      Es gab einen nächtlichen Übergriff auf das Anwesen, in dem ein Wächterdroide des Hauses eine Scheibe im zweiten Stock durchschlagen und schwer beschädigt im Hof des Anwesens liegen blieb. Abgesehen von kleineren Verletzungen, kam es zu keinen Verlusten innerhalb der Wachmannschaft.
      Durch tiefergehende Recherchen zu erfahren
      Offenbar ist Sheysa aus dem Anwesen geflüchtet, nachdem sie von den Andayenwachen des Hauses, nach einem Treffen mit Shanora, auf deren Geheiß inhaftiert wurde
    • Allgemein bekannt:

      Weiterer Abfangjäger der Fury-Klasse über den Garrde-Anwesen von Sheysa Garrde gesichtet.

      Nachdem vor einer Woche bereits eine Fury nahe des Anwesens von Sheysa Garrde landete, wurde gestern noch eine weitere dort gesichtet. Ebenso soll es eine Schießerei in den Weinbergen des Anwesens gegeben haben und die Fury flog dabei mehrere Male im Tiefflug über die Reben, landete dann, nahm Personen auf und erhob sich dann wieder.

      Durch Recherche zu erfahren:
      Spoiler anzeigen
      Es handelte sich bei der ersten Fury um die "Heart of Courage", die sich im Besitz von Lord Invicta Concabille befindet. Die zweite Fury, die Wiedergeburt" gehört zu Darth Arovals Besitz. Ebenfalls soll Captain Stryder-Garrde sich derzeit wieder auf Alderaan bei seiner Frau befinden. Offensichtlich wurde in den Weinbergen ein Frau niedergeschossen, die mit einem archaischen Tremorschwert kämpfte. Die "Wiedergeburt" hat den Planeten noch nicht wieder verlassen.

      Diplomatie ist die Kunst, einen Hund so lange zu streicheln, bis Maulkorb
      und Leine fertig sind.
      [Felix Faure, franz. Politiker, 1841-1899]
    • Allgemein bekannt:

      Haus Garrde hat die Stabstelle eines Seneschalls ausgeschrieben.

      Durch Recherche zu erfahren:
      Spoiler anzeigen
      Das ist scheinbar nicht die einzige personelle anstehende Veränderung. Offenbar wurde Jediritter Kathir nach Schloss Andayen eingeladen, der Ort an dem Shanora Garrde sich derzeit zu ihrer eigenen Sicherheit aufhält. Haus Garrde macht keinen Hehl daraus, dass es vorhat den Orden der Jedi um einen Berater für das Haus zu bitten.

      Diplomatie ist die Kunst, einen Hund so lange zu streicheln, bis Maulkorb
      und Leine fertig sind.
      [Felix Faure, franz. Politiker, 1841-1899]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hanaa ()