Angepinnt [Sammelthread] Nachrichten, Botschaften

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nachricht an das Haus Santos



      Absender:
      Oberstgeneraljunker Molta-Hohenmark
      Verteidigungsminesterium Hohenmarks
      Regierungsbezirk, Eichheim

      Emfänger:
      Viscount Avalor Santos
      Provinzsekretär des Hauses Santos
      Provinz Solean


      Sehr geehrter Avalor Santos,
      in diesen Wechselhaften Zeiten wo sich Bündnisse auflösen, neue gründen, Grenzen gezogen werden und aufgelöst werden, ist es umso wichtiger eine gute Beziehung zu seinen Verbündeten zu haben und sich mit diesem zu verstehen. Da unser Haus bei Treffen nur von unserem Count Lucius vertreten wurden und ich noch nicht die Ehre hatte sie persönlich ihre Bekanntschaft zu machen, würde es mich freuen, wenn wir dies ändern könnten.
      Es würde mich dementsprechend freuen, wenn sie mir einen Termin nennen könnten, an welchen sie Zeit hätten.

      Hochachtungsvolle Grüße

      Oberstgeneraljunker Molta-Hohenmark


    • Von: Provinzsekretär des Hauses Santos
      An: Oberstgeneraljunker Molta-Hohenmark
      Verteidigungsminesterium Hohenmarks
      Regierungsbezirk, Eichheim




      Nachricht an Haus Hohenmark
      Sehr geehrte Herr Oberstgeneraljunker Molta-Hohenmark

      sehr gerne werden Stimmen wir einem Treffen zu.
      Es ist uns eine Ehre mit Ihnen wichtige Gespräche zu können. Auch können wir dadurch die Beziehungen unserer Provinz stärken in diesen schwierigen Zeiten.
      Einen Termin werden wir Ihnen gesondert schicken, sollte dieser nicht passend sein, so bitte ich Sie einen Vorschlag uns zukommen zu lassen.

      Hochachtungsvoll

      Avalor Santos
      Viscount


      Wir stehen für gute und qualitative Weine :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dray Fly ()

    • Nachricht an das Haus Hohenmark




      Absender:[b] Viscount Cristoph Noah Astar

      Empfänger: Count Lucius von Hohenmark

      Werter Count Lucius von Hohenmark,
      vor kurzem kam jemand mit der Idee einer wirtschaftlichen Zusammenarbeit die auch das Haus Hohenmark mit einschließt, zu mir. Wie ihnen ja sicherlich noch bekannt ist, scheiterten damalige Versuche ihrerseits an ihren bisherigen Bündnissen. Allerdings schwebt mir ein Alternativvorschlag vor, der so einige Probleme lösen könnte. Falls sie weiterhin Interresse hegen bitte ich um eventuelle Terminvorschläge.

      Viscount Cristoph Noah Astar




      Nachricht an das Haus Praxon





      Absender:[b] Viscount Cristoph Noah Astar

      Empfänger: Countess Praxon

      Werte Countess Praxon,
      vor kurzem kam jemand mit der Idee einer wirtschaftlichen Zusammenarbeit die auch das Haus Praxon mit einschließt, zu mir. Bisher zögerte ich immer bei einer derartigen idee, aufgrund ihrer bisherigen Bündnissen. Allerdings schwebt mir ein Alternativvorschlag vor, der so einige Probleme lösen könnte. Falls sie weiterhin Interresse hegen bitte ich um eventuelle Terminvorschläge.

      Viscount Cristoph Noah Astar



      Nachricht an das Haus Varik





      Absender:[b] Viscount Cristoph Noah Astar

      Empfänger: Count Ritvirak Varik

      Werter Count Ritvirak Varik,
      ich danke euch für eure Idee mit dem wirtschaftlichen Bündnis, allerdings sind ihnen meine Bedenken ja durchaus bekannt dabei. Mir allerdings kam eine Idee für einen Alternativvorschlag, falls sie daran ein gewisses Interresse hegen, bitte ich um eventuelle Terminvorschläge.

      Mit freundlichen Grüßen
      Viscount Cristoph Noah Astar
    • Nachricht an Haus Astar


      Weitergeleitet an Baron Molta-Hohenmark



      Absender:
      Baron Molta-Hohenmark
      Verteidigungsminesterium Hohenmarks
      Regierungsbezirk, Eichheim

      Empfänger:
      Viscount Cristoph Noah Astar


      Sehr geehrter Viscount Astar, ihre Nachricht wurde an mich weitergeleitet, da ich eher für die Wirtschaft zuständig bin als Count Lucius.
      Ich bin etwas verstaunt über eure Nachricht, da ich mit der selben Intention an euch heran treten wollte. Dennoch sehe ich dies als ein zeichen, dass wir uns sehr schnell auf einen Nenner begeben werden. Als Anmerkung: Damals scheiterten die Gespräche daran, dass angenommen wurde wir wären imperial. Dennoch ist dies Vergangenheit und schön zu hören das sich ihre Meinung über uns geändert hat und sie nun auf uns zukommen.

      Mit hochachtungsvollen Grüßen

      Baron Molta-Hohenmark
    • Botschaft für Haus Astar

      Haus Praxton
      Büro der Countess

      Sehr geehrtes Haus Astar. Wir fühlen uns beleidigt dass ihr aufgrund unserer Bündnisse erst jetzt mit uns in Kontakt tretet. Es fühlt sich für mich sehr eigennützig an. Unsere Bündnisse beziehen sich primär auf Handel und Schutz. Und nicht auf Offensive Militärische Expansion. Auf Grund ihrer Beleidigenden Botschaft lehnen wir bis auf weiteres Diplomatische beziehungen in Punkto Wirtschaft ab. Wenn sie ihre Vorurteile überwunden haben erfreut es uns erneut von ihnen zu hören. Bis zu diesem Zeitpunkt werden wir die beleidigung unserer Bündnispartner als Verschlusssache betrachteten.

      Hochachtungsvoll:
      Countess Maladi Praxton




      Eternal Father, whose might is tower
      Our family shield in danger’s hour;
      From rock and tempest, fire and foe,
      We protect he whereever we go;
      Thus evermore shall rise to Thee
      We give, we fight, we live for He!
    • Nachrichtan Haus Astar





      Sehr geehrter Viscount Cristoph Noah Astar

      Da wir nun seit gut 10 Tagen nichts von ihnen gehört haben, gehen wir davon aus dass sie uns nur aufhalten wollen und dies lassen wir uns nicht gefallen. Wir haben über ihre Anschuldigung hinweg gesehen, aber wir sind kein Haus welches sich oder seine Verbündeten, welche auch aus der UGA kommen, vorführen lässt. Falls sie ihr verkehrtes Bild über uns abgelegt haben und sehen, dass wir das wohl Alderaans ansteben. Sind wir bereit die Verhandlungen wieder aufzunehmen.


      Seneshall Lönenborg


      Nachrichtan Haus Shriver


      Sehr geehrte Countess.

      Es ist schoneine Weile her seitdem wir unser letztes Treffen hatten. Ich würde mich in Zukunft sehr darüber freuen dies ändern zu können. Ich habe schon damals erkannt dass unsere beiden Häuser und Provinzen gewissen Ähnlichkeiten aufweisen.

      Ich lade sie hiermit recht herzlich ein, wieder unser Gast in Hohenmark zu werden.

      Hochachtungsvoll

      Count Lucius von Hohenmark.



      Nachricht an Haus Garrde

      Werte Madame Uberaux,

      Die Zeiten nach dem Angriff der Zakuul ist lange her und so auch ihr letzter Besuch in unserer schönen Provinz. Die Narben die dieser Angriff hinterlassen hat sindweitestgehend verheilt und wir können uns auf die Zukunft fokussieren. Diese ist aber ungewiss und muss gut geplant sein. So würde es uns freuenwenn wir ein treffen in der nahen Zukunft vereinbareren könnten.

      In allen Ehren

      Count Lucius von Hohenmark



      Nachricht an Haus Stormtide

      Sehrgeehrtes Haus Stormtide

      Bisjetzt hatten wir noch nicht die Ehre uns zu begegnen. Da Hohenmark als das Torzwischen Königsbucht und dem Regentenland, gilt wollen wir unsere Kontakte imRegentenland vergrößern wollen, würden wir uns freuen wenn wir ein Treffenzwischen unseren Häuseroberhäuptern einrichten können. Neue Bekanntschaften zuschließen ist in jeder Sicht etwas Positives. So würden wir uns freuen wenn sieuns einen Termin zukommen an welchen sie können.

      Inallen Ehren
      CountLucius von Hohenmark.



      Nachricht an Haus Price

      GeehrtesDepartment of State Price

      Damorgen der Standardmonat endet, weisen wir sie darauf hin, dass der ihnen zugewiesenenLandeplatz auf dem Flugfeld Fästninger wieder in unsere Obhut geht. Über eineweitere Nutzung dieses Landeplatzes müsste verhandelt werden. Die Ermittler diezurzeit auf Hohenmark im Einsatz sind, sind von der Aufkündigung nichtbetroffen und sind noch willkommen.

      Mitbesten Gruß
      OberstgeneraljunkerMolta-Hohenmark

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Captain Schabu ()

    • Antwort an das Haus Hohenmark

      Spoiler anzeigen




      Werter Count Hohenmark,
      mit tiefem Bedauern entschuldige ich mich für die Verzögerung meiner Antwort.
      Aus irgendeinem Grund ging ich von der Annahme aus, dass das Haus Varik meine entsprechende Antwort an sie weiterleitete.
      Selbstverständlich stehe ich noch für das von mir erwähnte Gespräch zur Verfügung, bitte nennen sie mir nur Zeit und Ort.

      Mit entschuldigenden Grüßen
      Viscount Cristoph Noah Astar
      Assens
    • Nachrichtan Haus Astar




      Viscount Cristoph Noah Astar

      Ichmir ist zwar bewusst, dass das Haus Varik mit ihnen und uns verbündet ist, aberich war der Annahme das wir für unser Haus selber sprechen können und nichtüberandere.
      Dennochnehmen wir ihre Entschuldigung an und rechnen ihnen hoch an, dass sie nunbegriffen haben dass Haus Hohenmark nur das beste für unseren Planeten möchte.
      Füreine Terminfindung, werden wir sie über einen Separaten Com Kanal informieren.
      Mitvielen Grüßen

      CountLucius von Hohenmark.

    • Botschaft für Haus Hohenmark


      Wage zu denken!

      Verehrter Count Lucius von Hohenmark,

      ich bin immer erfreut, wenn ein Haus sich für einen zukunftsorientierten Dialog entscheidet um sich zu öffnen und zu vernetzen. Deswegen entspreche ich Eurer Bitte für ein Treffen und hoffe wir können nicht nur einen Grundstein für bilaterale Abkommen setzen, sondern auch Meilensteine in der Beziehung unserer Provinzen erschaffen. Ich möchte anregen, das Treffen in Rainoux abzuhalten, dort werde ich Euch zu einem noch zu vereinbarenden Termin empfangen


      Hochachtungsvoll

      Madame Theka Uberaux
      Regentin von Rainoux



      Diplomatie ist die Kunst, einen Hund so lange zu streicheln, bis Maulkorb
      und Leine fertig sind.
      [Felix Faure, franz. Politiker, 1841-1899]
    • Nachricht an alle Häuser von Alderaan




      Nachricht aus der Botschaft des Hauses Valmarr


      Verehrte Botschafter des Hauses,

      unserer Planet ist ein Füllhorn verschiedener Kulturen, Identitäten und Meinungen und es ist mir eine Freude, sie auf Wunsch des Hauses Valmarr zum ersten "Diplomaten-Salon" in Edertal einzuladen in die dafür zur Verfügung gestellten "Diplomats Lounge" des Auswärtigen Amts. Der Salon findet am folgenden Dienstag zur 20. Stunde statt. Gern können Sie zu diesem Anlass Begleitung und Gefolgschaft mitbringen, sofern diese sich an die hohen Standards der Etikette von Alderaan halten.

      Eine schnelle Antwort ist sehr erwünscht mit Auflistung der kommenden Gäste und deren Position in ihrer Provinz.


      Hochachtungsvoll


      Barry Amabo

      Botschafter des Haus Valmarr

    • Nachricht an Haus Price

      Von: Oficina de Correspondencia
      An: Office of Presidential Correspondece




      Sehr geehrte Countess,

      Im Namen des Hauses Santos lade ich Sie herzlichst zu einem Treffen ein.
      Unteranderem würden wir sehr gerne über die aktuelle Lage und eine eventuelle Unterstützung besprechen. Wir sind alle Alderaaner und wir lassen keinen im Stich, besonders da die sogenannten Demokraten nichts besseres sind.

      Hochachtungsvoll

      Genon Santos
      Diplomat des Hauses Santos


      Wir stehen für gute und qualitative Weine :)
    • Nachricht an Haus Valmarr




      Absender:
      Büro des Counts für Auswärtiges
      Neuer Palast
      Innenstadt-Mitte
      Provinz Adur-City


      Empfänger:
      Haus Valmarr
      Edertal
      Provinz Edenberg



      Sehr geehrter Count Daron Valmarr,

      Ihr Haus hat wahren Mut und wahre Stärke bewiesen und sich Ihrem Volke gestellt. Ein Haus ist nie mehr als sein Volk, und genau diesem überlebenswichtigen Grundsatz folgen Sie nun. Während andere Häuser Ihren Kurs kritisieren und Angst davor haben, dass ihr eigenes Volk plötzlich demokratische Gedanken entwickelt, kommen unsererseits herzliche Glückwünsche und eine Einladung zu einer weiteren, engeren Zusammenarbeit.


      Hochachtungsvoll

      Count Ritvirak Varik
      The Count of Adur-City
      Alderaan


    • Nachricht an das Ehrenwerte Haus Varik zu Alderaan




      Nachricht aus der Residenz des Counts


      Verehrter Count Varik,

      Das Haus Valmarr und auch ich danke Euch für die bestärkenden und Bestätigung unseres Handelns. Noch habe ich nicht per erlass entschieden, wie schnell Edenberg die Richtung ändert, doch zeigt mir der Wille des Volkes und auch des Parlaments, gepaart mit den euren Worten, dass es nicht die schlechteste Entscheidung wäre.

      Gern ist das Haus Valmarr bereit, sich mit dem euren zu treffen, um Optionen abzuwägen und Möglichkeiten zu schaffen für eine Zusammenarbeit. Um dies schnellstmöglich umzusetzen, wäre es das Beste, wenn sich unsere Hofmeister abstimmen, um einen geeigneten Termin zu finden.


      Hochachtungsvoll und in Würden


    • Nachricht an Haus Shriver


      Geehrte Countess Shriver,

      die Galaxis bewegt sich weiter. So auch die Politik. Aus diesem Grund möchte ich Euch nach Holm Burh einladen um in einer Zusammenkunft Gemeinsamkeiten zu eruieren. Die kulturelle Identität Eurer Provinz weckt unser Interesse in einem Maße, dass unsere Viscountess sich gerne mit Euch darüber austauschen möchte. Sollte es Eure Zeit nicht ermöglichen sich der Sache persönlich anzunehmen, werde ich selbstverständlich Euren Diplomaten empfangen um ein Stellvertretergespräch zu führen und dahingehend erste Weichen vorbereitend zu stellen.

      Hochachtungsvoll

      Cal Renato
      Diplomat Haus Rorgard
      Haus Rorgard - Provinz Reyenne

      -Tugend, Tüchtigkeit, Ehrgeiz-
    • Nachricht an Haus Hohenmark
      From:
      The desk of the Prince Count
      Lord Tian Huyoan
      Head of the noble House Huyoan
      Sovereign of Avon and Lancashire
      p.p. Sir Michiro Watanabe, Seneschal of the House Huyoan
      To:
      Count Lucius Hohenmark
      Head of the noble House Hohenmark
      Sovereign of the Province of Hohenmark
      Mylord Hohenmark,

      Die weltweite Spannung auf Alderaan erhöht sich drastisch dieser Tage. Der Militärputsch in Westerland, das Drohgebaren der Militärmanöver im Regentenland, das warscheinliche Ende der neutralität des bisherigen Vermittlers aus dem Hause Valmarr. Die Zeichen stehen auf Konfrontation , auf Gefahr die den Treaty Raum umschließt. Obwohl wir Lady U'sheer und ihre treuen als Exilregierung anerkennen und ihnen unseren Beistand bei den Verfahren vor Gericht und dem Adelsrat zugesichert haben ist Mylord Huyoan an keiner militärischen Eskalation gelegen. Da diese in der Vergangenheit aber Häufig grade von Häusern der Coleur im Umfeld Organas favorisiert wurde ist es die Meinung meines Regenten das wir im Falle des Falles Abwehrbereit sein müssen. Wie wir als Aliierte den kommenden diplomatischen Aufgaben meistern, der Antrag im Adelsrat und die Defensivfähigkeit des Treaty Raumes sollen daher Gegenstand eines Sondertreffens der Treaty Häuser werden. Ich würde darum sie Mylord bitten an Gesprächen in Zeeland zu diesem Thema teilzunehmen oder wenn es ihr Terminplan nicht zulässt einen Verteter zu entsenden.

      Hochachtungsvoll,


      Sir Michiro Watanabe


      Seneschal of the House Huyoan


      Nachricht an Haus Praxton
      From:
      The desk of the Prince Count
      Lord Tian Huyoan
      Head of the noble House Huyoan
      Sovereign of Avon and Lancashire
      p.p. Sir Michiro Watanabe, Seneschal of the House Huyoan
      To:
      Countesse Maladi Praxton
      Head of the noble House Praxton
      Sovereign of Richec
      Mylady Praxton,

      Die weltweite Spannung auf Alderaan erhöht sich drastisch dieser Tage. Der Militärputsch in Westerland, das Drohgebaren der Militärmanöver im Regentenland, das warscheinliche Ende der neutralität des bisherigen Vermittlers aus dem Hause Valmarr. Die Zeichen stehen auf Konfrontation , auf Gefahr die den Treaty Raum umschließt. Obwohl wir Lady U'sheer und ihre treuen als Exilregierung anerkennen und ihnen unseren Beistand bei den Verfahren vor Gericht und dem Adelsrat zugesichert haben ist Mylord Huyoan an keiner militärischen Eskalation gelegen. Da diese in der Vergangenheit aber Häufig grade von Häusern der Coleur im Umfeld Organas favorisiert wurde ist es die Meinung meines Regenten das wir im Falle des Falles Abwehrbereit sein müssen. Wie wir als Aliierte den kommenden diplomatischen Aufgaben meistern, der Antrag im Adelsrat und die Defensivfähigkeit des Treaty Raumes sollen daher Gegenstand eines Sondertreffens der Treaty Häuser werden. Ich würde darum sie Mylady bitten an Gesprächen in Zeeland zu diesem Thema teilzunehmen oder wenn es ihr Terminplan nicht zulässt einen Verteter zu entsenden.

      Hochachtungsvoll,


      Sir Michiro Watanabe


      Seneschal of the House Huyoan


      Nachricht an Haus Santos
      From:
      The desk of the Prince Count
      Lord Tian Huyoan
      Head of the noble House Huyoan
      Sovereign of Avon and Lancashire
      p.p. Sir Michiro Watanabe, Seneschal of the House Huyoan
      To:
      Viscount Avalor Santos
      Head of the noble House Santos
      Sovereign of Solean
      Mylord Santos,
      Die weltweite Spannung auf Alderaan erhöht sich drastisch dieser Tage. Der Militärputsch in Westerland, das Drohgebaren der Militärmanöver im Regentenland, das warscheinliche Ende der neutralität des bisherigen Vermittlers aus dem Hause Valmarr. Die Zeichen stehen auf Konfrontation , auf Gefahr die den Treaty Raum umschließt. Obwohl wir Lady U'sheer und ihre treuen als Exilregierung anerkennen und ihnen unseren Beistand bei den Verfahren vor Gericht und dem Adelsrat zugesichert haben ist Mylord Huyoan an keiner militärischen Eskalation gelegen. Da diese in der Vergangenheit aber Häufig grade von Häusern der Coleur im Umfeld Organas favorisiert wurde ist es die Meinung meines Regenten das wir im Falle des Falles Abwehrbereit sein müssen. Wie wir als Aliierte den kommenden diplomatischen Aufgaben meistern, der Antrag im Adelsrat und die Defensivfähigkeit des Treaty Raumes sollen daher Gegenstand eines Sondertreffens der Treaty Häuser werden. Ich würde darum sie Mylord bitten an Gesprächen in Zeeland zu diesem Thema teilzunehmen oder wenn es ihr Terminplan nicht zulässt einen Verteter zu entsenden.

      Hochachtungsvoll,


      Sir Michiro Watanabe


      Seneschal of the House Huyoan


      Nachricht an Haus Rorgard
      From:
      The desk of the Prince Count
      Lord Tian Huyoan
      Head of the noble House Huyoan
      Sovereign of Avon and Lancashire
      p.p. Sir Michiro Watanabe, Seneschal of the House Huyoan
      To:
      Viscountesse Cyrenea Rorgard
      Head of the noble House Rorgard
      Sovereign of Reyenne
      Mylady Rorgard,

      Mylord Huyoan bedauert das wir zu einer solchen Stunde auf Alderaan um die Fortsetzung eurer Unterredungen ersucht. Man würde sich bessere Vorzeichen wünschen. Die Fronten auf Alderaan verhärten sich. Die Diener der Republik bringen sich medial in Stellung. Fast wirkt es als bereite man den erneuten Ausbruch von Kriegshandlungen vor, die man wie in Westerland mit vorgeschobenen Verbrechen der Imperialen rechtfertigen will. Uns ist sehr daran gelegen eine weitere Ausweitung der Kämpfe und die erneute Polarisierung der Alderaaner zu verhindern. Zum Wohle Alderaans. Auch der Antrag den wir im Adelsrat gestellt haben hat mit nichten den Hintergrund etwaige Befehle der Countesse zu rechtfertigen oder sonstige moralischen Fragen zu bearbeiten. Es geht um die Grundfesten der alderaaner Gesellschaft. Ein Militär das offen gegen einen Monarchen vorgeht und hinterher als legetim angesehen wird. Sogar durch den Wesir im Amt belassen wird obwohl sie offen darüber Diskutieren den Adel abzuschaffen, und das auf Alderaan. Es kann schlimme Folgen für die Zukunft haben. Selbst wenn ein Gericht die Schuld Lady U'sheers feststellt darf illegetim nicht illegetim rechtfertigen. Was wenn andere instabile Provinzen durch die Anerkennung einer Militärjunta ebenso ermutigt werden zu rebellieren. Chaos. Deshalb der Antrag meines Herren um den er ebenso bei euch werben möchte. So ihr einem Treffen zustimmt würden wir euch oder euren Vertreter in die gräfliche Stadt Gladis laden um euch auf Hei Yaosei zu empfangen.


      Hochachtungsvoll,


      Sir Michiro Watanabe


      Seneschal of the House Huyoan


      Nachricht an Haus Shriver

      From:
      The desk of the Viscount
      Lord Kaito Huyoan
      Lord and Heir of the noble House Huyoan
      Ruler of Lancashire

      To:
      Countess Akito Shriver
      Head of the noble House Shriver
      Sovereign of Ylvien
      Mylady Shriver,

      Ich wende mich mit einer vieleicht etwas gewagten Bitte an euch. Aber die drastische und schnelle Zuspitzung der Lage und das wieder erwachsene Misstrauen an den verhärteten Fronten unseres Planeten lassen mich diesen Versuch starten. Mir hat diese alte Entwicklung des aufeinander zugehens und Abbauens von Misstrauen besser gefallen als der Ausblick in absehbarer Zeit erneute Stellvertreterkriege auf Alderaan zu führen. So ihr diese Ansicht teilt würde ich euch um eine Unterredung bitten an der auch gerne euer Verbündeter aus Edenberg teilhaben kann. Lasst uns Lösungen finden um die Spirale der Eskalation die sich grade entwickelt aufzuhalten. Ich wende mich an euch weil ich Haus Shriver und Haus Valmarr bisher als unsere beste Chance sehe eine Brücke zu schlagen zwischen zwei Regionen die sich als Feind betrachten und doch nur Alderaaner sind. So ihr zustimmt wird sich mein Stab um einen zeitnahen Termin mit eurem beraten.

      Hochachtungsvoll,

      Lord Kaito Huyoan

      Viscount of Lancashire
    • Nachricht Count Valmarr von Viscount Astar


      Spoiler anzeigen



      Sehr geehrter Count Valmarr,

      ich freue mich zu hören, dass sie auch ein Streben nach Friedlichen Gesprächen zeigen. Frieden und Freiheit ist der Weg der Alderaan schon immer gut tat und auch wieder gut tun wird, falls Interresse ihrerseits herrscht, würde ich gerne unsere Gespräche wiederaufnehmen, da ich auch denke dass die Provinz Valmarr und die Provinz Astara von einer engeren Zusammenarbeit beide profitieren würden.
      Falls sie dieses Interresse teilen, würde ich um eine positive Antwort und einen eventuellen Termin ihrerseits bitten. Eine entsprechende Einladung ging natürlich auch an ihre Bündnispartnerin, Countess Shriver.

      Hochachtungsvoll
      Viscount Cristoph Noah Astar
      Assens




      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Arydine ()

    • Nachricht an Countess Shriver von Viscount Astar


      Spoiler anzeigen




      Sehr geehrte Countess Shriver,

      mit großem Interresse folge ich den Ereignissen in der Provinz Ylvien und ich würde mich sehr freuen wenn die Provinz Astara, mit ihrer neu gegründeten Universität ihnen bei ihrem Plan der Modernisierung des Schulwesens von Ylvien helfen könnte. Ich bin mir sicher, dass unser beider Provinzen von einer näheren Zusammenarbeit profitieren könnten, sowohl im Bereich der Bildung als auch im Bereich der Wirtschaft. Eine entsprechende Anfrage ging auch an ihren Bündnispartner, Count Valmarr.
      Falls sie entsprechendes Interresse ihrerseits hegen, würde ich mich über eine positive Antwort und entsprechend passende Termine ihrerseits freuen.

      Hochachtungsvoll
      Viscount Cristoph Noah Astar
      Assens



    • Nachricht an das Ehrenwerte Haus Astar zu Alderaan




      Nachricht aus der Residenz des Counts


      Verehrter Viscount Astar,

      auch wenn die Holo-News manch einer Region eher den Krieg oder die Antipartie befeuern, ist dies bei weitem nicht das Gesicht von Alderaan. Wie unsere Vorväter, ist es auch mir gelegen, in Gesprächen Gemeinsamkeiten zu finden, statt Unterschiede und somit so mit nehme ich gern die Einladung ihres Hauses für ein offizielles Treffen mit Gesprächen an. Ich gehe auch davon aus, dass bei einem solchen Treffen die werte Countess Shriver gern dabei sein wird. Ich werde sie ebenfalls kontaktieren diesbezüglich.

      Für einen genauen Termin veranlasse ich meinen Hofmeister ihnen die nächsten günstigen Termine zu nennen.

      Ich freue mich auf ein Kennenlernen und auf das Gespräch.

      Hochachtungsvoll und in Würden


    • Nachricht an das Haus Astar



      Absender
      Countess Akito Shriver
      Landsitz der Familie Shriver
      Provinz Ylvien



      Empfänger
      Viscount Astar



      Verehrter Viscount Astar,

      Ich danke Ihnen für die Nachricht und die damit einhergehende Einladung zu einem Treffen. Dieses nehme ich gern auch, auch in Begleitung des Count aus Edenberg. Die Zeiten sind brenzlig und als neutrales Haus muss man viele Optionen in Betracht ziehen. Auch, wenn es um Sektoren wie Bildung und Wissenschaft geht. Daher bin ich sehr gespannt auf den Dialog und die Möglichkeiten, die sich aus diesem Ergeben können.

      Bitte übermitteln Sie meinem Stab mögliche Termine, damit wir beizeiten einen finden können und von Angesicht zu Angesicht sprechen.

      Hochachtungsvoll und in Würde,

      Akito Shriver
      Countess of Ylvien, Oberhaupt des Hauses Shriver





      Nachricht an das Haus Huyoan



      Absender
      Countess Akito Shriver
      Landsitz der Familie Shriver
      Provinz Ylvien



      Empfänger
      Viscount Kaito Huyoan
      Lancashire


      Verehrter Viscount des Hauses Huyoan,

      Die Situation auf Alderaan ist wie so oft mehr als brenzlig und manche Akteure verlieren sich dabei im unbegründeten Aktivismus und vergessen dabei den Dialog oder einfach nur den Austausch von Gedanken, was zu einer deutlich schlechteren Ausgangssituation führt. Dennoch obliegt der Schutz unserer Provinzen in unseren Händen und wir müssen sorgsam damit umgehen und mit allem, was damit zu tun hat. Der Schutz des Volkes gehört dazu und auch in unseren Augen das Recht auf freie Meinung. In den Zeiten, in denen wir leben, ist es wichtig, diesen Grundsatz nie zu vergessen, genauso wenig den Dialog.

      Daher sind wir bereit, mit Ihnen erneut in Gespräche zu treten, sobald alle verbalen Entgleisungen, auch die Ihrer Verbündeten, gegenüber dem Haus Valmarr eingestellt werden. Denn wie ihr schon geschrieben habt, wollen wir aus der Spirale der Eskalation ausbrechen. Sobald meine Bitte erfüllt wurde, bitte ich euch, meinem Stab möglichen Termin zu nennen, wann Ihr Zeit habt und an welchem Ort.


      Hochachtungsvoll und in Würde,

      Akito Shriver
      Countess of Ylvien, Oberhaupt des Hauses Shriver