Plot ''Dar'manda Kuryida''

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Plot ''Dar'manda Kuryida''

      Prolog



      Ein verd meines Aliit erzählte mir einst diese Geschichte über Verrat. Zwei Vode gingen zum Jagen in den Wald. Nur einer kehrte zurück... sagte, dass sein vod den Kreaturen zum Opfer viel, welche die beiden zu erlegen gedachten. Doch das war nicht die Wahrheit. In diesem Moment, in welchem die Jäger zu gejagten wurden, offenbarte sich die dunkle Saat in jenem, der seinen vod opferte, um selbst zu überleben. Umzingelt von ihrer Beute, Rücken an Rücken, hätten die beiden verda einen guten Kampf schlagen können. Jedoch entschied sich der ka'ludetr, seinen Gefährten zu verwunden, sodass er selber fliehen könne. Als er seinem Vod das scharfe kad in die Seite rammte, wieder und wieder, klammerte sich dieser fest an seine Schultern. Wie tief muss der Schmerz in diesem Moment gewesen sein? Hat er es überhaupt verstanden? Wortlos und schnell glitt er zu Boden, wie eine Marionette, dessen Fäden gekappt wurden. Die Kreaturen vielen über den am Boden liegenden her, während der Dar'manda die Flucht ergriff.

      ''Was ist es, was wir aus dieser Erzählung lernen?'' fragte mich der Verd meines Aliit.
      Ich schwieg.. und konnte nicht glauben, dass ein Mando'ad jemals seinen vod verrät.

      ''für einen, der immer hinter dir steht, ist es ein leichtes, dir in den Rücken zu fallen.''






      Copaani mirshmure'cye, vod? - Are you looking for a smack in the face, mate?
    • Plotvorstellung

      Su cuy'gar vode! Im Folgenden möchte ich ein kleines Plotangebot vorstellen. Ziel ist es, dass eine
      kleine Anzahl von Mando-Rplern gildenübergreifend miteinander zutun haben wird, sodass man auch
      mal das RP anderer Mando-Char Spieler kennenlernt und evt. IC-Kontakte knüpft. Der Plot gibt auch
      die Möglichkeit für Spieler, die sich zwar kennen, ihre Chars aber IC nicht viel miteinander zu tun haben,
      zusammen RP betreiben zukönnen.

      Nun bin ich davon überzeugt, dass die größte Schwierigkeit eines Gildenübergreifenden Mando-Plots darin liegt,
      dass man erst mal einen sinnigen Grund finden muss, warum diese Charaktere überhaupt aufeinandertreffen.
      Jeder Mando-Char hat sein eigenes Clanleben und jeder Clan verfolgt eigene Ziele. Im aktuellen Kriegsgeschehen
      unserer Zeit, die wir nun mal bespielen, ist es sogar noch schwieriger, sich einen treffenden Grund für ein Aufeinander-
      treffen aus den Ärmeln zu schütten.

      Das Angebot:
      Einen Plot für Mando-Char-Spieler, der über mehrere Tage ausgespielt werden soll. Im Sinne des Ziels, andere Spieler/Chars
      kennenzulernen bzw. vorhandene Kontakte zu intensivieren möchte ich darum bitten, dass sich nur Spieler mit einem viel
      bespielten Mando-Char melden. Der Plot dient nicht der Twink-Bespaßung.

      Die IC Situation:
      Wie aus dem Prolog vielleicht hervor geht, soll es um einen Dar'manda gehen. Dieser Dar'manda hat so viel Mist
      gebaut, dass er gleich den Zorn mehrerer Aliit auf sich ziehen wird. Der Dar'manda ist natürlich ein wichtiges Ziel
      und seiner Liquidierung wird große Priorität zugeordnet. Jeder der betroffenen Aliit schickt einen seiner Krieger aus,
      um diesen Verräter zur Strecke zu bringen.

      So bringt ihr euren Char ein:

      Interessierte Spieler schicken ihren Mando-Char auf die Jagd nach dem Verräter. Das bedeutet entweder, dass der
      Dar'manda etwas getan hat, was euren Clan belastet (Die Gründe hierfür können zahlreich sein, z.B. Verkauf von wichtigen
      Informationen bis hin zu Mord an einem Clanmitglied, welches vielleicht schon auf der Jagd nach ihm war) oder, dass
      der Dar'manda aufgrund seiner Taten einfach ein attraktives Ziel geworden ist, durch dessen Beseitigung man Ruhm und
      Ehre einheimsen würde.
      Im Verlauf der Jagd treffen unsere Chars dann aufeinander. Werden sie zusammenarbeiten? Werden sie konkurrieren, weil
      jeder die Belohnung für sich haben will? Der weitere Verlauf der Jagd steht offen und wird sich im RP ergeben.

      Was kommt jetzt:
      Ich warte jetzt erst mal ab und schaue, ob es überhaupt Interesse gibt. Falls es Spieler gibt, die an dem Plot teilnehmen möchten,
      werde ich dann nach und nach mit weiteren Informationen über den Dar'manda rausrücken, wir können zusammen überlegen, wie
      er den Zorn eures Clans auf sich gezogen hat und letztendlich dann einen Terminplan anlegen.


      K'oyacyi!
      - Aaray -



      Copaani mirshmure'cye, vod? - Are you looking for a smack in the face, mate?
    • Su cuy'gar und kandosii! :thumbsup:

      Dann will ich auch direkt für Kuchen und mich unser Interesse bekunden, für die Charaktere Vanner und Tihsawa Jurkadale (eine entsprechende IC-Verbindung zum Dar'manda besprechen wir am besten per PM) - unser dritter Mann ist die letzten Tage etwas verschollen, von daher will ich erstmal nicht für unsere ganze Gilde sprechen.

      Für mehr mandalorianisches Mando-RP!
    • Su cuy'gar!

      Unser kleines Clan-Bündnis hat bisher fast ausschließlich giltenintern geplottet und RP betrieben, meistens mangels Gelegenheiten an sinnvollem Open-RP bzw. fehlender RP-Spots für Mandalorianer. Euer Vorhaben ist bei uns auf interessierte Ohren gestoßen, wobei noch die eine oder andere organisatorische Frage zu klären wäre:

      1. Im Post wird erwähnt, dass ein Krieger des Clans auf die Jagd gehen würde - wir würden allerdings schon gerne mit drei Chars aktiv dabei sein, wenn der Zeitrahmen für alle passt. Was mich zur zweiten Frage führt:

      2. Wann soll das ganze starten und über welchen Zeitraum erstreckt sich der Plot (so ca.)? Da wir zwei Schichtarbeiter dabei haben, wäre diesbezüglich dann noch etwas Absprache nötig.

      Ein IC-Grund, warum uns der Dar'manda auf die Füße gestiegen ist, findet sich sicherlich. Unser Clan ist ohnehin gerade auf Rachefeldzug, er könnte uns also evtl. irgendwo dazwischengefunkt haben. Aber das kann man dann gern noch privat abklären :)

      K'oyacyi!
      Day'anira
    • Hallo und danke für euer Interesse!

      Eine gute Frage Ka'suuna. Die Sache ist die: Ich habe mich aus mehreren Gründen dafür entschieden, das RP für eine geringe Anzahl von Spielen anzubieten.

      Erstens ist es einfacher, das RP zu organisieren, wenn es weniger Teilnehmer gibt. Je kleiner die Dimension bleibt, in der man das RP plant, desto einfacher
      wird der Plot durchzuführen sein. Das hat auch was mit der Zufriedenheit aller Teilnehmer zu tun und dass sich jemand nicht wie das fünfte Rad am Wagen fühlt.

      Zweitens... und das ist für mich wichtiger, ist die Nähe zur Lore. Mandalorianer suchen stets die Herausforderung. Der Dar'manda, der in meinem Plot gejagt
      werden soll, ist ein erfahrener und listenreicher Kämpfer und somit kein leichtes Ziel. Eine angemessene Herausforderung also für einen jenen vollwertigen Mando'ad.
      Ich glaube aber nicht, dass einer ganzer Aliit Sack und Pack liegen lässt und alle bereits bestehenden Aktionen unterbricht, um einen Verräter zu jagen.
      Zum Beispiel bricht Clan XY seinen Eroberungsfeldzug ab und lässt die imperialen Verbündeten alleine auf dem Feld zurück um mit voller Stärke einen Mann zur Strecke zu bringen. Das wäre nicht nur ein riesen logistischer Aufwand, sondern auch noch totaler Humbug.

      Ich möchte hier aber auch keinen aussortieren und bei zwei, drei Verda eines Aliit spricht für mich auch nicht viel dagegen.
      Der Dar'manda aus dem Plot wird auch nicht ohne Verbündete auftreten, sodass das Kräfteverhältnis ausgeglichen wird.

      Ich würde einfach schauen, wie viele sich noch melden. Zeitraum und Termine möchte ich dann mit allen Interessenten zusammen besprechen, weil es viel mehr Sinn
      macht, als zum jetzigen Zeitpunkt mit Daten um sich zuwerfen. Es wird dann eine Briefkette in den nächsten Tagen geben, wenn ich über die endgültige Zahl der
      Interessenten bescheid weiß.


      K'oyacyi!
      - Aaray -



      Copaani mirshmure'cye, vod? - Are you looking for a smack in the face, mate?
    • Deine Beweggründe kann ich gut verstehen. Selbstverständlich würde unser Clan den laufenden Rachfeldzug, der derzeit in der Vorbereitung steht, nicht abbrechen für die Aktion. Aber in Anbetracht der Tatsache, wie groß ein Clan sein kann, sind 3 Leute nicht viel und wie du bereits erwähntest, würde das Ziel nicht ganz alleine sein.

      Aber wie du geschrieben hast, erstmal abwarten, wieviele es werden und dann sehen, wo man Abstriche macht und evtl einschränken muss. Ich begrüße die Einstellung, dass man lorenah spielt (darauf legen wir sehr viel Wert) und unsere Chars lieben knackige Begegnungen, zu leicht wollen wir uns es definitiv nicht machen. IC-Hintergrund bei uns ist einfach, dass unsere drei Chars ein eingespieltes Jagd-Team verkörpern und es eher selten vorkommt, dass einer alleine lostigert. Wobei selbst das natürlich vorkommen kann.

      In diesem Sinne wünsche ich euch bei dem Plan viel Resonanz und Spass und wir verfolgen fleißig den Verlauf hier :)

      K'oyacyi!
      Day'anira
    • Informationen zum Verräter

      Folgende Informationen können zum Dar'manda aufgerufen werden:
      Es existiert zwar auch ein imperiales Kopfgeld, jedoch verkehren die Informationen eher in mandalorianischen Kreisen.




      Name: Ranlon Yustapir
      Alter: 28
      Größe: 1,90m

      Aus der Beschreibung geht hervor, dass der Mandalorianer Ranlon Yustapir seine Gefechtsgruppe verraten hat. Er gab die Position ihres Lagers preis, sodass
      republikanische Truppen dieses überrennen konnten. Ebenso soll er durch gezielte Sabotage und Attentate die Bemühungen mandalorianischer und imperialer
      Kampfverbände in diesem Einsatzgebiet zunichte gemacht haben. Die Motive hierfür sind unklar. Das Ziel wird als fähiger und listenreicher Kämpfer beschrieben.
      Als letzter bekannter Aufenthaltsort wird ein Mond im Inner Rim angegeben (Koordinaten vorhanden).



      Copaani mirshmure'cye, vod? - Are you looking for a smack in the face, mate?
    • Hinweis auf Haraath IV

      Seit Kurzem kursieren neue Gerüchte über den dar'manda Ranlon Yustapir. Ein Suchdroide der KVG soll aufgezeichnet haben, wie
      der Gesuchte eine Fähre auf Haraath IV verlassen hat. Die Fähre landete in einem kleinen Raumhafen, im Siedlungsgebiet
      ''Krynsal'', in dessen Nähe ein bekannter Waffenmarkt die Aufmerksamkeit großer Kundenkreise auf sich zieht.
      Die Glaubwürdigkeit dieser Information gilt als ziemlich sicher.

      Planeteninfos:




      Haraath IV ist ein Planet des Haraath-Systems in den Gebieten des inneren Randes. Weder Imperium noch Republik verfolgen derzeit Absichten in dem
      System. Seine Oberfläche besteht größtenteils aus Sümpfen, Wäldern und Ödland. Klima und Bodenform führten zu einer nur sehr spärlichen Besiedelung.
      Teilweise muss man Märsche von mehreren Tagen in Kauf nehmen, um erneut auf Zivilisation zu treffen. Die besiedelten Bereiche werden von Piraten
      und Söldnerbanden kontrolliert. Der Planet gilt als bekannter Umschlagsort für Schmuggelware und kriminelle Geschäfte gehören zur Tagesordnung. Seit
      Kurzem ist zuhören, dass sich eine der Söldnerbanden verstärkt gegen die anderen auflehnt. In den besiedelten Gebieten kam es bereits vermehrt zu
      Auseinandersetzungen.



      Copaani mirshmure'cye, vod? - Are you looking for a smack in the face, mate?
    • Kleinkrieg auf Haraath IV

      In Kopfgeldjäger-Kreisen und besonders unter Mandalorianern verbreitet sich rasch die Nachricht, dass der gesuchte Dar'manda Ranlon Yustapir von mandalorianischen Streitern auf dem Planeten Haraath IV zur Strecke gebracht wurde. Ranlon konnte zuvor die Führung über die vorherrschende Piratenbande übernehmen, wodurch ein blutiger Kleinkrieg zwischen den Mandalorianern und den Piraten entbrannte. Die Grenzbereiche um das Siedlungsgebiet ''Krynsal'' sind mit Leichen gepflastert und das Dorf ''Salmesh'' wurde regelrecht ausgedünnt. Aufgrund der hohen Verluste aufseiten der Piratenbande ist ein Machtvakuum entstanden, sodass sich jetzt kleinere Banden zusammenrotten, um die Führung über die Industriegebiete zu beanspruchen. Die Kämpfe werden vermutlich noch Wochen andauern.

      _____________________________________________________________________________


      OOC:
      So, da der Plot durch ist hier noch mal ein offizielles Dankeschön an die Teilnehmer von Vhekad Drahr. Es hat mir super viel Spaß gemacht mit euch und ich hoffe man sieht
      sich bald mal wieder! :)

      Ret'!



      Copaani mirshmure'cye, vod? - Are you looking for a smack in the face, mate?