Mini Plot: Studie über das Karatos-Virus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mini Plot: Studie über das Karatos-Virus

      Folgender Aufruf geht an Terminals, imperialer Ärztekammern, im imperialen Raum ein.
      In mandalorianischen Kreisen wird der Aufruf im Mandalore-Sektor und im imperialen Raum verbreitet.



      -Medizinische und wissenschaftliche Fach-/Assistenzkräfte zur Aufsetzung einer Studie über das auf Concord Dawn heimische Karatos-Virus gesucht-

      Su'cuy vode! Su'cuy imperiale tom'yc!
      Die Opferzahlen des Karatos-Virus halten auch in den letzten Jahren einen beachtlichen Wert, und obwohl ein Gegenmittel existiert sind noch längst nicht
      alle Geheimnisse um das Virus gelüftet. Weitere Forschungsarbeiten sollen nun das Wissen um das Karatos-Virus erweitern. Es werden noch qualifizierte
      Körperheiler, Medi-Analytiker und Seuchenexperten, sowie Assistenzkräfte gesucht, die dieses Vorhaben unterstüzen sollen.

      Das Stellenangebot beinhaltet:
      - mehrwöchige Arbeit in einem medizinischen Arbeitskreis auf Dromund Kaas, mit dem Ziel eine Studie über das Karatos-Virus aufzusetzen
      - Arbeit mit den neusten technischen Errungenschaften im Bereich der Biomedizin
      - adäquates Honorar, sowie Erstattung der Reisekosten und Unterbringung in der mandalorianischen Enklave

      Kontaktdaten sind diesem Schreiben beigefügt.

      Ret'!



      Bo'reas Dha'Beviin
      Meditechniker des Dha'Beviin Clans





      OOC:
      Hallo zusammen!
      Hier folgt ein weiterer Versuch, das Bündnis zwischen Mandos und Imps zubespielen.

      Das Angebot:
      In erster Linie werden mandalorianische und imperiale Ärzte und Wissenschaftler gesucht, die für eine Zeit zusammenkommen,
      um an einem gemeinsamen Ziel zuarbeiten. Aber nicht nur der medizinische Teil soll ausgespielt werden, sondern auch die
      soziale Interaktion dazwischen.

      Charaktere

      Das medizinische Personal soll die Hauptrollen einnehmen. Ich hätte bei Interesse auch kleine Nebenrollen zuvergeben.
      Z.B. Jäger, die passende Testsubjekte beschaffen oder ein Sith, der vielleicht in spezieller Form an dem Virus interessiert ist?

      !Was ich auf jeden Fall noch suche sind Spieler, die in NPC-Rollen, zum Beispiel für infizierte, schlüpfen würden!

      Planung
      Wenn dies etwas für euren Char ist, dann meldet euch hier und wir planen gemeinsam weiter. Ich nehme auch gerne Anmerkungen entgegen.
      Sollte es Interessenten geben werden wir auf jeden Fall so planen, dass sich das RP nicht mit Lorsa's aktuellem Angebot beißt!

      K'oyaci!
      - Aaray -






      Copaani mirshmure'cye, vod? - Are you looking for a smack in the face, mate?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aaray Dha'Beviin ()

    • Also prinzipiell wär meine Mandalorianerin da passend. Sie kommt von Concord Dawn, ist Ärztin und Jägerin. Sie könnte Unterstützung im medizinischen Bereich bieten ( allerdings bisher noch eher allgemeines Fachwissen), oder Jagd auf die Testsubjekte machen.

      Ich tu mich allerdings ein bisschen schwer mit der festen Zusage, weil ich hier einen frischen kleinen Hosenscheißer zu Hause habe, mit dem ich nie weiß was als nächstes kommt. ^^ Ich müsste ein bisschen flexibel bleiben dürfen. Bisher hat spielen super funktioniert, er schläft noch viel, aber ich möchte eventuellen Zwistigkeiten vorbeugen, falls ich doch mal notgedrungen abbrechen müsste. :pinch:
    • @ Zorani:
      Das ist überhaupt kein Thema. Wenn RL-technisch was dazwischen kommt, dann hat das Vorrang. Bin in der Hinsicht recht gelassen.
      Danke für's Interesse! Weiteres folgt dann per PM.

      @ Romus:
      Danke für's Angebot! Ich würde mich dann auch bei dir per PM melden, sobald wir in der Planung weiter sind.


      K'oyaci!
      - Aaray -



      Copaani mirshmure'cye, vod? - Are you looking for a smack in the face, mate?
    • Ich hätte generelles Interesse an dem Event. Mein Mando ist hauptsächlich als Feldsanitäter aktiv, allerdings sind auch Projekte im bescheidenen Schiffslabor mit dabei. Dazu kommen Erfahrungen im Bereich der Rakghoul-Seuche aus persönlichen Gründen. Mir ist nur nicht ganz klar, warum sich der Beviin Clan für den Virus interessiert. Oder soll das IC noch ausgeführt werden?

      EDIT
      Um es klarer auszudrücken, handelt es sich eher um einen Auftrag, um interne Interessen des Clans, oder um die schiere Motivation, den mandalorianischen Raum sicherer zu machen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dha'senaar ()

    • Su'cuy Al'verde! Su'cuy Mando'ade!
      Aaray falls noch Platz ist und die RL Gegebenheiten optimal stehen und Votos Al'verde das erlaubt, würde ich hier mit als Helfer agieren und einige Nebenaufgaben übernehmen.
    • Hm.

      Also die Rolle einer Infizierten würde mich ja durchaus reizen, nur... verläuft die Krankheit nicht innerhalb von einer Stunde tödlich? Wäre demnach vermutlich nur eine Quickshot-NPC-Rolle, oder?

      Egal. :) So oder so - ich biete mich an.

      LG
      "Nimm die Menschen, wie sie sind - andere gibt's nicht."
    • Su'cuy!
      So..
      nachdem einiges an nettem Vorab-RP und OC-Absprachen stattgefunden hat, kommt der Plot nun endlich ins Rollen!
      PMs zur weiteren Terminabsprache sind raus.

      Auch die Interessenten für NPC-Rollen habe ich nicht vergessen. Romus und Neofelis ich melde mich diesbezüglich bald bei euch.

      Für alle Beteiligten und Interessierten wurde ein Plot-Channel eingerichtet: /cjoin Karatosvirus

      K'oyaci!
      - Aaray -



      Copaani mirshmure'cye, vod? - Are you looking for a smack in the face, mate?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Aaray Dha'Beviin ()