Fragen, Lob & Kritik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fragen, Lob & Kritik

      Herzlich Willkommen!



      Schön, dass ihr hier her gefunden habt. Wie viele andere Projekte sind wir natürlich Händeringend auch an eurer Meinung interessiert. Denn auch wenn wir natürlich lustig und munter nur für uns alleine spielen könnten, macht es viel mehr Spaß mit anderen Spielern zusammen zu spielen.



      Wenn es also irgendetwas gibt, was wir zu eurem Vergnügen besser machen können, dann nur raus damit. Allerdings muss ich euch warnen. Persönliche Probleme mit unseren Gildenmitgliedern hier offen zu diskutieren fände ich eher unangebracht. Soetwas solltet ihr vielleicht unter vier Augen, oder zur Not mit einer vermittelnden 3. Partie ausmachen, aber nicht als Schlammschlacht hier ihm Tread.

      Ansonsten natürlich ein möglichst höfliches Klima wahren, solltet ihr euch in irgendeiner Weise beleidigt fühlen durch etwas was meine Wenigkeit oder einer der anderen schreibt angegriffen fühlen, einfach Bescheid sagen, immerhin wollen wir ja, dass ihr euch wohl fühlt, ernstgenommen und respektiert.

      Also dann... Auf die Meinung, fertig... LOS!
    • Huhu,
      weil hier noch nichts steht, ihr aber ganz viel Lob verdient habt. Lobe ich euch jetzt einfach so.. ob ihr wollt oder nicht.
      Danke das ihr euch immer soviel Mühe macht und euch auch immer viel Zeit nehmt um alles zu erklären und zu beschreiben.
      Ausserdem wollte ich noch ganz besonders euer Theater loben, ich finde das richtig klasse :) ganz besonders Das ihr bei Rotköppchen ein paar Sachen improvisiert habt und einfach das Publikum mit hineinzieht.
      Die Sketche waren aber auch wirklich süß.
      Das wars schon, ich hoffe ihr habt selber auch mindestens soviel Spaß

      *winkt*
    • Vielen Dank für die Abendbeschäftigung,
      hoffe man sieht sich wieder. Sehr angenehm, selbst wenn ich an sich wenig von den Geschäften mitgekriegt habe, und mein tiefstes Beileid für jeden Charakter, der sich mit dem Wasserfall einer Lethan abgeben musste!

      Greets!

      *hoppst in sprunghaften, leichtfüßigen Schritten weiter wie die purpunen Twi'lek-Füße sie tragen*
      "Machtanwender? Meinen Sie diese lichtschwertschwingenden Mottenfänger?", und die beiden Porg sehen das auch so!

      :thumbup:


      »Wir dürfen uns nicht verlieren!« »Wo bist du jetzt genau?«
    • Hallo,

      da muß ich mich dem doch mal anschließen. Vielen Dank für die ausführliche Führung durch die Geschäftsräumlichkeiten gestern abend.
      Das war auch sehr hilfreich, da ich selbst durch die unzureichenden Möglichkeiten der Engine, viele Geschäfte nicht als das erkannt hatte was sie ic darstellen.
      Ich finde die Mall ist eine sehr gelungene und willkommene Abwechslung zur Möglichkeit für offenes RP.
      Gerade auch durch das live bespielte Theater. Ich war gestern leider zu spät aber das was ich da im Chat mitgelesen habe war absolut klasse. Ich hätte nicht erwartet, dass man dort so viel tiefgründigen Inhalt einbauen kann.
      Ich wünsche euch, dass das Projekt gut angenommen wird und ihr entsprechend viel Kundschaft und Besucher haben werdet.

      Viele Grüße und weiterhin viel Spaß.
    • Nachdem ich nun öfters im Skyline Center war und auch einige RP-Kontakte nach ihrer Meinung gefragt habe, bin ich mir sicher das folgende Kritik nicht nur die meinige ist, aber zuerst möchte ich ein Lob aussprechen:
      Das Skyline-Center ist sehr gut eingerichtet und es macht Spaß das Shopping im RP auszuspielen. Es biete eine große Bandbreite an Waren, so das viele Kunden ihre Waren finden. Das nicht alle Läden immer bespielt sind, ist klar. Immerhin hat nicht jeder Zeit um so etwas jeden Mittwoch zu bespielen. Umsobesser finde ich es aber, das jene eben dann von anderen Charakteren vetreten bzw. ausgespielt werden.
      Nun muss ich aber auch zum Kritikpunkt kommen: Das Theater.

      Im Grunde ist das Theater eine Tolle Idee und ich finde es super was die Besatzung dort für Geschichten aufführt. Allerdings musste ich feststellen das während und nach dem Theater das restliche Skyline Center leer ist. Man findet kaum noch andere Charaktere beim Einkaufen und wenn man nicht alleine sein will, muss man sich ins Theater setzten. Wo es allerdings auch sicherlich nicht gut ankommt viel zu Reden, wie auch im echten Theater.
      Somit würde ich eher Vorschlagen einen seperaten Thermin für das Theater zu machen, um eben das Spieler Hub nicht von den Läden wegzuziehen und somit das Laden RP nur von 19:30 bis ca 21 Uhr geht.

      Ansonsten ist das Projekt richtig gut und ich hoffe das ihr auch weiterhin das Center bespielt.

      Grüße,

      - ReyRey
      UNGLAUBLICH GEILE SIGNATUR
    • Wie Kidajar schon erwähnte, geht es nicht darum das die Läden leer sind, sondern eben darum das die Leute alle im Theater sind. Viele meiner Chars sind nicht interessiert am Theater oder ich selber mag es nicht gerne, passives RP zu machen. Allerdings muss ich dann immer feststellen das dass Skyline-Center währenddessen kaum noch Kunden hat. Natürlich kann man manche Läden immernoch besuchen, was auch gut ist. Nur halte ich mich halt nicht 2 Stunden im selben Laden auf. Mir gehts eher darum im Center auf andere Besucher zu treffen und jene kennenzulernen. Nachdem das Theater dann eben vorbei ist, gehen leider auch 99% der Gäste nach Hause. Was bei der Uhrzeit auch nicht verwunderlich sein mag. Das euer Theater aufmerksamkeit bekommen soll, ist keineswegs falsch. Nur denke ich sollte es die Aufmerksamkeit nicht vom Center wegziehen, sondern wenn das Theater zum beispiel am Samstag eine Vorstellung hat, auf jene Vorstellung hinweißen und Werbung dafür machen.
      UNGLAUBLICH GEILE SIGNATUR
    • Nun wir haben uns mit Absicht dazu entschieden das zu kombinieren.
      Denn wenn wir Nur ein Theater wollten, wäre es nur ein Theater, dann könnten wir auf die Mall auch verzichten, aber wir wollten eben Leuten eine Einkaufsmöglichkeit bieten.
      Und einen Extra Termin für das Theater wollen wir nicht ansetzen, weil es komisch wäre die Leute ins Center zu holen, ohne, dass sie auch die Läden anspielen können.
      Es sind ja schon Kooperationen mit anderen Projekten angedacht wo es nur um das Theater Ensemble geht, aber das ist ja ein anderer Schuh.
      Außerdem gibt es vorher Anaufzeit, um sich unterhalten und auch nachher.
      Wenn die Leute das nicht wollen, liegt das durchaus nicht an uns und wir können das wohl kaum ändern.
      Das Theater ist halt unser Attraktionspunkt und die Läden das hübsche Drumherum.
    • Gut, ich verstehe jetzt deutlich das ihr die Läden nur als Drumherum für das Theater macht, ist ja eure Entscheidung.
      Trotzdem halte ich es nicht für die beste Idee eine Mall nur als "Drumherum" für ein Theater zu nutzen, vorallem wenn das Projekt ja eigentlich die Mall selbst ist.
      Soviel von meinem Senf.

      Aufjedenfall komme ich trotzdem gerne wieder ins Skyline-Center.
      UNGLAUBLICH GEILE SIGNATUR
    • Nun die Läden sind nicht das drumherum vom Theater. Das Theater wie auch die Läden existieren nebeneinander in einem Gebäude und einige der Ladenbestizer führen Stücke auf der Bühne auf.
      Wir können nicht gezielt kontrollieren wohin unsere Gäste gehen und was Sie annehmen, das einige für das Theater kommen und danach wieder gehen ist nicht unsere Entscheidung sondern deren. Vor dem Stück gibt es genug Leute die etwas einkaufen sich unterhalten und dann den Abend im Theater ausklingen lassen.
      Es liegt halt immer dran mit welchem Ziel die Besucher der Mall ihren Weg zu uns finden.
    • Ich würde dir da dennoch wiedersprechen.
      Ich habe mich vielleicht schwammig ausgedrückt.
      Der Hauptaspekt ist ist Mall.
      Die Läuft vor dem Theater, während des Theaters und nach dem Theater.
      Nach Absprache mit Mitarbeiten sogar außerhalb von Mittwoch.
      Aber das Theater war und ist eben etwas was es so nicht gibt und deshalb ein Attraktionspunkt.
      Der dafür sorgen sollte, dass die Leute vorbeischauen und eventuell auch die Mall dann als solche nutzen, wenn sie schon mal da sind.

      Was wir nicht sein wollen ist eine Cantina, auch wenn wir durchaus eine Bar haben.
      Wenn man im Realen Leben Einkaufen geht, hält man ja auch nicht an, um mit irgendwelchen Leuten zu reden, die man nicht kennt.
      Man kommt mit einem Ziel dahin und wenn dies nicht ist, Fremde kennenzulernen ist das eben so.
      Weshalb deine Kritik dahingehend, dass du niemanden zum anspielen findest durchaus Nichts ist, was wir ändern können.
    • Hallo,

      ich hoffe, ich bin hier - im Einzelnen zum Thema "Theater", im Allgemeinen zu "organisierten Events" - für Rückmeldung und Feedback, richtig:

      ich habe hier schon mehrmals einzelne RP-Eventangebote gelesen, die mich durchaus interessiert hätten und bitte, motiviere, hoffe, dass diese auch weiterhin von den Initiatoren fortgeführt werden und nicht wegen Demotivation, Sommerloch oder Dergleichen der Eindruck entsteht, diese würden nur von "Stammkunden" wahrgenommen.

      Aus meiner Sicht in den letzten 2-3 Wochen:
      - meine RP-Zeit ist knapp, ergo fallen solche Termine auch schon Mal auf angesetzte SW-TOR-RP-Termine, was für ein Wort ;)!, oder auf RL-Termine.
      - wenn dann doch mal spontan Zeit war - und meine PvE-Zeit ist noch knapper - fiel mir dann auf, dass ein passender Charakter noch keine richtige Kleidung, kein Abschluß auf Coruscant für ein Raumschiff oder schlicht auch der Spieler nicht die Zeit hatte, für einen neuen Charakter im RP einen detaillierten, evtl. auch für das Event passenden Hintergrund, herauszuarbeiten.
      - Interesse, an diversen Aktivitäten teilzunehmen besteht, aber obige Punkte müssen, von meiner Seite aus, halt auch "passen".
      - zumindest von meiner Seite auch durchaus schon solche Events an SW-TOR RPler weitergegeben wurde, die hier zumindest als User, nicht mitlesen und wir zu Zweit durchaus, zumindest fast, uns für obiges Theaterstück gemeldet hätten, aber dann Punkt 2 zusammen mit Absprachen und Ablauf der Anmeldezeit uns in die Quere kam.

      Subjektives Fazit meiner bisher passiven Erfassung:
      Also, bitte, bitte, macht weiter so, auch das Mitlesen, Mitbekommen, Rückmeldungen hören macht schon Spaß und belebt das Rollenspiel! Auch kann es an einzelnen Tagen einfach sein, dass es genau an diesem Tag für mache Spieler einfach vom Termin her nicht passte.
      Quem conta um conto acrescenta um ponto. - Jeder, der eine Geschichte erzählt, fügt etwas hinzu.
      (Portugiesiches Sprichwort)

    • Ahoihoi und erstmal vielen Dank für das Feedback.

      Ich nehme mal an, du meinst mit deinen ersten drei Punkten vor allem die Events, die von Giro Stellaris angeboten werden. Ich bin mir sicher, dass sie das hier auch lesen werden, aber Giro ist ein unabhängiges Projekt vom Skyline-Center. Sie bespielen ihr Reisebüro in unserer Mall, aber sind im Prinzip ein externes Projekt. Deshalb wäre es der Übersicht wegen besser, Feedback, was genau sie betrifft, in den dazugehörigen Thread von ihnen zu posten. Ist natürlich nicht schlimm, dass es verwechselt wurde, ich weise lieber dennoch kurz drauf hin.^^

      Ich bin mir deshalb nicht sicher, ob du auch Feedback zum Skyline bzw Theater an sich hast oder es sich alles nur auf das Reisebüro von Giro bezieht.

      Ich kann jetzt eventuell nur auf das Feedback zum Theater eingehen, da wir auch schon einzelne Termine/Events mit Theaterstücken gemacht haben. Termine zu finden, wo es möglichst vielen passt, ist immer schwer. Mal hat man keine Zeit, Lust etc. Das ist auch alles nicht weiter schlimm, sofern dennoch eine gewisse Anzahl Gäste dabei ist. Wir hatten schon normale Aufführungen unter der Woche, wo 7 Leute zugesehen haben, aber auch nur 1-2. Genauso hatten wir im Skyline Tage, wo nur 2-3 Besucher da waren und dann auf einmal wieder 14-15. Murphy's Law at it's best.
      Natürlich ist eine Mall oder ein Theaterbesuch etwas spezieller und auch nicht für jeden Char etwas oder vllt auch zu uninteressant für den ein oder anderen. Deshalb "rechnen" wir schon, seit es uns gibt, immer eher mit einer kleineren Anzahl Gäste, alles kein Problem. Wir führen immer alle zwei Wochen ein Stück auf und wenn man Zeit hat, kann man gerne vorbeikommen, es sich anhören und auch sehr sehr gerne dabei emoten.

      (kleine Anekdote am Rand) Wir haben mal ein Drama aufgeführt und niemand hat irgendwas emotet, wir wussten also nicht, ob es gut, schlecht oder überhaupt nicht ankommt, weil die ganze Zeit keinerlei Reaktion im Publikum zu sehen war...das war die reinste Folter, weil du eben nicht weißt, ob es gut oder schlecht ist, was wir da gerade machen....zum Schluss gab es zwar Applaus, aber zwischendrin, war es...sagen wir leicht unangenehm.^^
    • --> "kleine Anekdote am Rand" <-- *schmunzelt* Dankeschön dafür. Es ist so einfach, das, wie ich nun im Nachhinein, mit Humor zu nehmen, aber in der Situation selbst ... wie schon von Dir beschrieben ... *beginnende Gänsehaut*

      Bis zu Deinem Post, Jawys, hatte ich das <<Theater>> sowie das Reisebüro <<Giro Stellaris>> als Teil- oder Unterprojekte der Einkaufsmeile <<Skyline-Center>> verstanden. Entschuldigung, da lag ich wohl falsch und danke für die Erläuterung. Ich hatte dies für mich so aus den Event-Posts verstanden.

      Womit ich bei Deinem nächsten Punkt bin, ja, ich bezog mich mit

      Jawys schrieb:


      Ich bin mir deshalb nicht sicher, ob du auch Feedback zum Skyline bzw Theater an sich hast oder es sich alles nur auf das Reisebüro von Giro bezieht.
      auf das "Theater" und denke somit, dass mein vorheriger Post hier weiterhin richtig ist. Bei "organisierten Events" bezog ich mich wirklich allgemein auf VC-Ankündigungen ... Egal, ob aus Einzelideen geboren, Auskoppelungen aus Gemeinschafts- oder Gildenprojekten, oder, oder ....
      Also auch einschließend <<Giro Stellaris>> , aber definitiv nicht alleinig.

      Was mich zu einem dritten Punkt bringt, zu welchem Du von mir noch eine PN erhalten wirst. Nur weiß ich nicht, ob ich heute noch dazu kommen werde. Ich bitte um etwas Geduld.
      Quem conta um conto acrescenta um ponto. - Jeder, der eine Geschichte erzählt, fügt etwas hinzu.
      (Portugiesiches Sprichwort)

    • Hoihoi

      Das freut mich, dass es dir gefallen hat und unsere kleine Ärztin (sie heißt Ezri^^) das für dich so schön und angenehm wie möglich gemacht hat und du eine schöne Zeit bei uns hattest.
      Das Wohl der Kunden liegt uns immer am Herzen...oder waren es deren Credits? Ich verwechsel das immer. :D

      Nee, freut mich ungemein, dass es dir gefallen hat und hoffentlich bis zum nächsten Mal.
    • Dann sage ich mal vielen herzlichen Dank für das Lob. :D

      Wir versuchen immer mit unseren Vorführungen den Gästen den Abend zu verschönern und wenn es dir gefallen hat, ist es nicht nur klasse, sondern auch unser Ziel erreicht, dass unsere Gäste eine tolle Zeit hatten und auch mal was ganz anderes erleben können.
      Wir werden weiterhin versuchen möglichst interessante Theaterstücke aufzuführen, um Euch zu unterhalten.

      Hört sich das zu geschwollen an? Wahrscheinlich schon, aber du weißt, was ich meine. :D