Aliera Eryada

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

VC-RP.de steht nur noch als Archiv zur Verfügung, du findest uns jetzt unter https://swtor-rp.de
  • Aliera Eryada ist eine Jedi-Meisterin, die derzeit auf Ska Gora verweilt.
    Aliera Eryada hat hüftlanges, blauschwarzes Haar mit einer weißen Haarsträhne. Ihre blauen Augen sind meist aufmerksam, ihre Verhalten besonnen und ruhig.





    Timeline:

    24 VVC: Geburt auf Corellia (Siedlung Cellrea)
    21 VVC: Eintritt in den Jedi Orden als Jüngling
    12 VVC: Aliera wird Padawan von Meister Cheldran Rukhara
    11 VVC: Aliera reist mit Meister Rukhara nach Chandralan um sich dort mit einem Forscher zu treffen, der ein Artefakt gefunden haben will.
    09 VVC: Aliera entdeckt im Coruscanter Untergrund seltsame Kristallformationen, bringt gemeinsam mit ihrem Meister den Abtrünnigem Padawan Zaine Kahir zurück zum Tempel.
    00 NVC: Aliera befindet sich während des Angriffs auf den Tempel gemeinsam mit ihrem Meister auf einer Mission im Outer Rim.
    01 NVC: [Freigabe: Padawan] Aliera wird mit 25 Ritter des Jedi Ordens
    03 NVC: Aliera übernimmt Padawan Shae Rai. Shaes Meister Hekar Tual litt schon einige Jahre an einer schleichenden Krankheit, die es ihm letztlich nicht mehr erlaubte, Shaes Ausbildung zu beenden.
    05 NVC: Aliera und Shae unterstützen die Beilegung eines Konfliktes auf Unberik, Shaes empathisches Wesen ist dabei eine große Hilfe.
    08 NVC: Alieras Padawan Shae Rai wird zum Ritter. Shae schließt sich kurz darauf dem Praxeumsschiff 'Vertrauen' an.
    09 NVC: Arlea Kiradin wird Aliera als Padawan zugeteilt. Das eher schwierige Mädchen baut eine enge Bindung mit der Jedi auf.
    09 NVC: Aliera wird über Arleas Ausbildungsstatus befragt, ein Wechsel des Mädchens in eins der Corps wird vorgeschlagen. Aliera will nicht aufgeben und es ein weiteres Jahr versuchen.
    10 NVC: Alieras Padawan Arlea verlässt den Orden und verschwindet.
    10 NVC: Aliera entdeckt auf dem Ruinenmond Aruria ein halb aktives Artefakt und untersucht es vor Ort, da eine Bergung zu diesem Zeitpunkt nicht möglich ist.
    10 NVC: Zurück auf Tython forscht Aliera gemeinsam mit Meister Charnn, einem Experten für Artefaktkunde und Geschichte, in den Archiven nach Hinweisen über Aruria. Sie finden heraus, dass dort der Jedikartograph Jin in einer kleinen Eklave lebte. Der Mond wurde einst von einem Sithlord namens Zholak angegriffen, vermutlich um sich Jins Wissen anzueignen. Über das Artefakt selbst finden sie nur heraus, dass es sich um eine Art Karte, welche die 'Quellen der Macht' anzeigt, handeln soll.
    11 NVC: Aliera beteiligt sich an der Untersuchung der nicht heilenden Wunden von Padawanen auf Tython.
    11 NVC: Während Aliera eine Mission auf Corellia verfolgt, begibt sich Meister Charnn nach Aruria, um alleine weiter zu forschen. Als Aliera nach Abschluss ihrer Mission nach Aruria fliegt, findet sie dort Meister Charnn mit dem Kernstück verbunden vor. Aliera kann den Torwächter, bei dem es sich tatsächlich im Jin handelt, aktivieren und Charnn befreien. Aufgrund der dunklen Machtschlieren am Artefakts und die seltsamen Umstände setzen sie die Untersuchungen aus, bis Charnns Erinnerungen sich klären. [Der Rat des ersten Wissens stuft die Freigabe zu diesem Zeitpunkt von Ritter auf Meister hoch.]
    11 NVC: Aliera verfolgt Nedjine, die ein Schlüssselartefakt gestohlen hat.
    11 NVC: Nach Monaten der Meditation und Selbstreflexion erklärt Meister Charnn, dass das Aruria Artefakt einen Teil von Zholaks Seele beherbergt. Charrn vermutet, dass dies bei dessen Angriff auf Aruria passiert sein muss. Er glaubt, dass dieses Seelenfragment versuchte, sich auf ihn zu übertragen, als er mit dem Fragment verbunden war.
    11 NVC: Aliera und Charnn reisen wieder nach Aruria und setzen die Erforschung des Artefaktes fort. Aliera kann die Karte und den Torwächter, bei dem es sich wirklich um Jin handelt, aktivieren. Charnn wird entgegen seiner Natur immer mehr zum stillen Beobachter.
    11 NVC: Aliera wendet sich an den Rat, der ihre Besorgnis Charnn betreffend zur Kenntnis nimmt. Die Untersuchungen werden ausgesetzt und Charnn mit einer Aufgabe im Huttenraum betraut, während Aliera mit Jedi Magejin nach Ilum reist.
    11 NVC: Gemeinsam mit Jedi Magejin entdeckt Aliera imperiale Präsenz auf Ilum und eines möglicherweise gefährlichen Wesens.

    02/12 NVC: Aliera und Kreyma sollen einen Jungen zum Jeditempel für die Ausbildung bringen, doch dessen Onkel kooperiert mit einem Sith, dem es gelingt, die drei zu entführen. Kreyma und Aliera gelingt die Flucht, sie können den Jungen sicher nach Tython bringen.
    03/12 NVC: Aliera unterstützt die Untersuchungen einer geborgenen Kiste.
    03/12 NVC: Aliera wurde durch eine Falle vergiftet, kann aber geheilt werden.
    03/12 NVC: Diplomatische Reise nach Aurelia.
    03/12 NVC: Beteiligt an Nachforschungen einer Bedrohung auf Tatooine.
    03/12 NVC: Leitung des Auftrags: Rückgewinnung von Artefakten.
    04/12 NVC: Entführung nach Korriban.
    04/12 NVC: Barata Logic - Koordination des Auftrags.
    04/12 NVC: Aufspüren einer Quelle der dunklen Seite in den Ruinen südlich des Jedi Tempels - Weitere Ergebnisse (auch die Untersuchung eines im Zusammenhang stehenden Artefaktes) ausstehend.
    05/12 NVC: Kurze Beteiligung im Fall Merasane.
    05/12 NVC: Aliera wird auf die Suche nach Meister Charnn, der dem der Kontakt abgebrochen ist, geschickt. Aliera findet diesen auf Aruria. Charnn, von Zholak korrumpiert, will Jins Karte kopieren, um die markierten 'Quellen der Macht' zu finden. Aliera unterliegt Charnn, und dieser flieht mit den gewonnen Informationen. Aliera prägt sich die Kartenmarkierungen ein und entfernt das Kernstück gemeinsam mit Jin, um das Artefakt zu deaktivieren und vor weiterem Missbrauch zu schützen.
    05/12 NVC: In Abstimmung mit dem Rat wählt Aliera den Planeten Apala als Versteck für das Kernstück aus. Die Machtauren der dortigen Flora und Fauna überdecken die Signatur des Kernstücks ausreichend. Gemeinsam mit zwei kleinen Teams wird Aliera auf die Suche nach Charnn entsendet. Sie besuchen vier der Planeten von Jins Karte, können Charnn aber nicht finden. Der Rat bricht die Suche nach Charnn vorerst ab.
    05/12 NVC: Gemeinsam mit Miras und Norru untersucht Aliera eine ungewöhnlichen Pflanze, die eine Gefahrenquelle darstellen könnte.
    06/12 NVC: Aliera kehrt zurück nach Aruria, um dort nach dem Rechten zu sehen. Sie kann Meister Charnn dort finden. Dieser ist außer sich, weil das Kernstück mit dem Torwächter nicht mehr dort sind. Von Zholak korrumpiert ist der Jedi nur ein Schatten seiner selbst, die Quellen der Macht sein einziges Ziel. Dennoch gelingt es Aliera, Charnns Verstand zu wecken und mit dessen Hilfe Zholaks Seele zurück in das Artefakt, welches ohne Kernstück war, zu zwingen. Aliera bringt Meister Charnn zurück nach Tython, wo dieser seinen langen Weg der Rehabilitation antritt. Der Rat des ersten Wissens beschließt, dass Kernstück und Artefakt getrennt bleiben müssen, da das Wissen um die Quellen der Macht und Zholaks Seelenfragment eine zu große Gefahr darstellen.
    06/12 NVC: Aliera wird in Folge der Ereignisse um Aruria und Meister Charnns Rettung in den Meisterrang erhoben.
    06/12 NVC: Beteiligt an der Aufdeckung einer Jedifalle auf Tatooine.
    07/12 NVC: Unterstützt die Untersuchung im Falle eines abtrünnigen Jedi.
    07/12 NVC: Beteiligt an der Untersuchung der Geschehnisse um den Geist , gemeinsame Entscheidung mit Meister Zykkar und Meister Balnam auf Wunsch des Geistes diesen zurück nach Belsavis zu bringen, um dessen Freunde zu helfen. Update: Die Rakata wurden erfolgreich befreit, Nemo befindet sich nun unter ihnen. Siehe Abschlussbericht.
    07/12 NVC: Erhält die Nachricht über Ritter Magejins Entführung, vermutet zurecht eine Falle und unternimmt zusammen mit Ritter Dacran einen erfolgreichen Befreiungsversuch.
    07/12 NVC: Kümmert sich viel um Padawan Sarinah, die nach einer Mission nicht mehr spricht und traumatisiert ist.
    07/12 NVC: Aliera nimmt Sarinah Numa als Padawan.
    08/12 NVC: Abschluss der Barata Logics Mission.
    08/12 NVC: Weitere Untersuchungen der dunklen Quelle in den Ruinen (siehe weiter oben).
    08/12 NVC: Aliera nimmt an der Gedenkfeier für Veral V teilgenommen.
    08/12 NVC: Unterstütztung der Datenbeschaffung bezüglich des flüchtigen Admirals auf Nar Shaddaa.
    08/12 NVC: Untersuchung eines Machtkonstruktes auf Nar Shaddaa.
    08/12 NVC: Nachforschung und Entdeckung potentiell gefährlicher Artefaktkristalle.
    08/12 NVC: Beteiligung im Fall Setus.
    08/12 NVC: Komponentensuche im Zusammenhang mit den Untersuchungen in den Ruinen.
    09/12 NVC: Gemeinsame Leitung mit Meister Worthan beim Rettungseinsatz Sarka.
    09/12 NVC: Aliera war Teil der Jedieinsatztruppe, die sich um das Problem um Lady Amaran kümmerte. Während Lady Amaran von ohren eigenen Leuten getötet wurde, agierten die Ahnen weiter und versuchten, Aliera zu ünernehmen. Mit Unterstützung der anderen Jedi gewann Aliera jedoch den Kampf gegen die Ahnen.
    09/12 NVC: Aliera hat eine mögliche Vision, einen speziellen Ort betreffend. Auch Jedi Soley scheint diese zu Teilen, gemeinsam beginnen sie, die Sache zu untersuchen.
    10/12 NVC: Aliera reiste mit einer Gruppe Jedi nach Myrkr, um Hinweisen bedenklicher Forschungen nachzugehen, befand sich zumeist außerhalb des Forschungsgebäudes, zuerst Verteidigung gegen die Vornskr, dann Verfolgung einer Verdächtigen Person.
    10/12 NVC: Aliera begleitet Jestocost bei einem Besuch von Dekan Vintal auf Alderaan.
    10/12 NVC: Zusammen mit einigen anderen geht Aliera Informationen über Holocrons und Gegenstände, die für den Orden interessant sein könnten, nach.
    11/12 NVC: Unterstützt mit weiteren Jedi die Delegation, die für das republikanische Außenministierum nach Hoth reist. Die Sith wünschen eine Expedition in Republikanischem Raum durchzuführen.
    11/12 NVC: Aliera reist mit ihrer Padawan im Auftrag des ersten Wissens nach Tatooine, um die Echtheit einer Kraytperle zu bestätigen.
    11/12 NVC: Aliera und Sarinah verbleiben auf Tatooine, um einigen Spuren von Tierraub nachzugehen. Im Dünenmeer von einem Sandsturm überrascht, treffen sie auf einen Sith namens Sanguine, der Sarinah mit einem Trick in seine Gewalt bringen kann. Aliera folgt beiden und kann sich auf das Schiff des Sith schleichen. Sie finden heraus, was er vorhat und letzten Endes kann Aliera einen Tauschhandel erwirken, was den beiden ermöglicht, zurück nach Tython zu reisen.
    11/12 NVC: Aliera wird von Ritter Tenavos benachrichtigt, dass er Zugriff auf weitere Holocrons (Sith und Jedi) und ein paar Artefakte erhalten hat. Während die Artefakte von minderer Bedeutung sind, könnten die Crons interessante Informationen bieten, aber Aufgrund ihrer Natur wird der Zugriffe auf einige wie üblich beschränkt werden.
    11/12 NVC: Über Arise Laran erhalten sie (Aliera, Arise, Tenavos, Letitia) Informationen über das Gerücht eines Artefaktes auf Tatooine. Etwas, eingeschlossen in geschmolzenem Sand soll von Jawas gefunden worden sein. Dort angekommen, treffen sie auf Sith, die ebenfalls davon gehört haben und die Jawas auf der Suche nach dem Ding getötet haben.
    11/12 NVC: Nach einiger Zeit wird erkennen Aliera und Arise einen Zusammenhang mit den Ahnen und als Aliera spürt, wie vereinnahmend das Artefakt ist, entschließt sie sich, dieses zu zerstören, indem sie es in eine Sonne befördert.
    11/12 NVC: Mîra Vas'neemas, eine der Sith die auf Tatooine dabei war, kontaktiert Arise Laran und zwingt diese dazu, Avarja Vastor zu ihrem Onkel zu bringen. Aliera warnt Avarja, die sich dennoch darauf einlässt, um mehr über diesen Onkel zu erfahren. Als Avarja sich nicht meldet, nimmt Aliera Kontakt auf und kann herausfinden, wo sich die Basis befindet. Dort wird sie entdeckt und spricht per Com mit Avarjas Onkel, der ihr ein Treffen anbietet.
    11/12 NVC: Analyse eines Holocrons, dass von Jedi Kieran geborgen wurde.
    12/12 NVC: Es kommt tatsächlich zu dem Treffen, die Jedi versuchen über dieses möglichst viel herauszufinden, es gibt auch eine weitere Spur auf Alieras verlorene Padawan, die aus eigenem Willen Vornn Vastors Schülerin zu sein scheint.
    12/12 NVC: Aliera nimmt zusammen mit anderen Jedi am Kriseneinsatz Urce teil.
    12/12 NVC: Aliera unterstützt die Bemühungen der Service Corps Expedition auf Helaster.
    12/12 NVC: Aliera, Letitia und Sarinah begeben sich nach Taris, um dort nachzuprüfen, ob alle dortige Jedi den Rückruf akzeptiert haben.

    01/13 NVC: Untersuchung der seismischen Aktivität nördlich der Gnarls.
    02/13 NVC: Aliera begibt sich auf Artefaktsuche, Ziel Balmorra. Die Mission konnte nicht erfolgreich beendet werden, erstes Treffen mit Lord Cephai.
    02/13 NVC: Aliera war an der Ossusexpedition beteiligt, sie traf dort ein weiteres Mal auf Lord Cephai.
    02/13 NVC: Aliera begleitet Jedi Katniss gemeinsam mit Meister Zykkar und Ritter Norunkan auf eine Diplomatische Mission, kommen dort aber nicht an, weil ihre Defender außer Gefecht gesetzt wird, als sie einem Notruf folgen. Dabei stoßen sie auf beunruhigende Dinge im Zusammenhang mit Salcot Genetics.
    02/13 NVC: Artefaktsuche: Reise nach Tattoine
    02/13 NVC: Planetenerkundung: Kth'ra
    03/13 NVC: Datenbeschaffung bezüglich Dr. Geros Forschung.
    03/13 NVC: Erkundung des Planeten UX-1378b
    04/13 NVC: Aliera schickt ihren Padawan gemeinsam mit Meister Cheldran Rukhara auf einen Mond im Outer Rim, da diese dort eine kleine Aufgabe erwartet, die sie ohne Aliera bewerkstelligen soll und Sarinah dies auch gelingt.
    04/13 NVC: Erneuert gemeinsam mit Meister Balnam und Meisterin Derak das Eindämmungsartefakt in den Ruinen auf Tython.
    04/13 NVC: Alieras Padawan kehrt erfogreich mit Meister Rukhara zurück nach Tython und enthüllt Informationen über eine Padawan namens Dany Tagam.
    06/13 NVC: Aliera untersucht gemeinsam mit ihrer Padawan eine Unterwasserhöhle auf Tython (Entdeckung im Januar).
    06/13 NVC: Aliera untersucht gemeinsam mit Meister Alde ein Amulett, das über einen unbefugten Besucher nach Tython kam. Die beiden stellen fest, dass es keine Gefahr mehr birgt und erhalten unerwartete Hilfe von Sarinah.
    06/13 NVC: Begleitet das Team um Schwertmeisterin Geshrea nach Nar Kaga.
    06/13 NVC: Nimmt an der Einsatzbesprechung zur Befreiung von Padawan Jaade und dem Machtzirkel teil und leitete den Einsatz.
    07/13 NVC: Nimmt an einer Mission teil, in der es darum geht eine Sonde genauer zu untersuchen, die auf Tython zutreibt. Im Laufe der Mission werden die Jedi, die mit auf der Mission sind, von Imperialen gefangen genommen.
    07/13 NVC: Mira Koos und Meisterin Aliera Eryada reisen nach Nar Shaddaa, um dort Informationen über den Fall Perseus 7 zu erhalten.
    07/13 NVC: Aliera reist nach Tatooine um nach weiteren Spuren eines verlorenen Artefaktes, nachdem schon einmal gesucht wurde, nachzugehen. Sie kehrt ohne neuen Informationen, dafür sehr nachdenklich, zurück.
    08/13 NVC: Aliera reist gemeinsam mit Meister Balnam zur Raumstation Visayus Alpha, um die dortigen Geschehnisse zu untersuchen. Aufgrund diverser Dinge war Alieras Machtschild geschwächt und hielt der hohen Belastung nicht stand. Infolge dessen wurde sie negativ beeinflusst, konnte sich daraus aber selbst lösen. Freigabe: [Meister] Dennoch erhielt Aliera einen Einsatzdispens und kehrte somit nach Tython zurück, wo sie sich um die Aufarbeitung einiger Dinge kümmern sollte. Sarinahs Verschwinden erschwert dies jedoch etwas.
    09/13 NVC: Der Dispens wird nach Prüfung durch Meister Balnam wieder aufgehoben.
    09/13 NVC: Aliera nimmt an einer Besprechung bezüglich Labrass teil.
    09/13 NVC: Aliera war an der Mission "Starship down" beteiligt.
    09/13 NVC: Aliera befand sich im Team des Einsatzes auf Makeb.
    10/13 NVC: Aliera entdeckt in den Archiven eine Datei unbekannten Ursprungs und untersucht diese gemeinsam mit Ritter Savam und seinem Padawan.
    10/13 NVC: Aliera begleitet Meister Magejin auf eine Mission nach Ord Mantell, um Gerüchten um die Separatisten unterstützende Sith nachzugehen.
    11/13 NVC: Aliera beginnt damit, Informationen über Sae'Vann zusammenzutragen.
    11/13 NVC: Aliera begleitet Ritter Mazen und seine Padawan auf die Starshine, um die dortigen mehr als seltsamen Ereignisse zu untersuchen.
    12/13 NVC: Aliera begleitet die Forschungsgruppe zu einem zweiten Besuch nach Helaster.

    01/14 NVC: Aliera entdeckt ein Buch, dass den Planeten Pandorica beschreibt und beginnt die Suche nach diesem.
    01/14 NVC: Bespricht mit Jedi Awoup die Geschehnisse um ein Artefakt, dass dessen Gruppe einst entdeckt und nun an einen Sith verloren hat.
    02/14 NVC: Aliera entdeckt mit Kreyma Hinweise auf ein ehemaliges Nomadenvolk, dass einst Pandorica besucht haben könnte. Gemeinsam mit Sergeant Levet, Padawan T'an und Padawan del'Shiavar fliegen sie nach Medrea, wo sie tatsächlich den Ort von Pandorica erfahren.
    02/14 NVC: Aliera nimmt Jedora T'an zum Padawan.
    02/14 NVC: Aliera und Kreyma starten die Untersuchungen eines Artefaktes, dass seit etwa zwei Jahren im Tempel eingelagert ist und mit der verschwundenen Jedi Aloisi in Zusammenhang steht. Über letztere konnte Aliera Hinweise über deren Verbleib entdecken.
    02/14 NVC: Aliera wird vom Sith Lord Malean kontaktiert. Dieser will einen Informationsaustausch initiieren.
    03/14 NVC: Aliera untersucht gemeinsam mit Meister Magejin Hinweise auf ein Artefakt names Shaq-Nir . Als sie feststellen, dass auch Sith involviert sind, machen sie sich auf die Suche, um jenes vor Mißbrauch schützen zu können.
    04/14 NVC: Aliera und Kremya müssen feststellen, dass die Rätsel um Shaq Nir nur dazu dienten, um Jedi als auch Sith anzulocken, um sie zu vernichten. Das erhoffte Wissen war nicht vorhanden. Das Shaq Nir konnte unschädlich gemacht werden.
    05/14 NVC: Als Tython von den Sith angegriffen wird, schließt sich Aliera zuerst dem Evakuierungsteam Rose an, trennt sich dann aber mit zwei Rittern von der Gruppe, um nach anderen sicheren Orten und Flüchtlingen zu suchen. Sie und ihre Begleiter können zwei Überlebende aus Rettungskapseln retten. Gegen Ende der Angriffe können sie auch Sergeant Kitah, schwer verletzt, bergen.
    06/14 NVC: Aliera fliegt mit ihrem Padawan Jedora, Jedi Deikan und Padawan Aquae nach Kalvass III. Dort scheint die Forschung an einem Heilmittel Aufgrund einer im Zusammenhang stehenden Krankheit zum Erliegen gebracht worden zu sein.
    06/14 NVC: Forschungsauftrag auf dem Planeten Tunwa: Signalverfolgung .
    07/14 NVC: Aliera und Kremya unterstützen Waffenmeister Kyrado von der Eklave Alderaan in der Sache "Sheysa". In diesem Zusammenhang reist sie auch zu dem alderaanischem Weinfest, um weitere Beobachtungen anzustellen.
    09/14 NVC: Aliera übernimmt Planung und Organisation die schwarze Flotte betreffend.
    10/14 NVC: Die Jedi fliegt mit der Einsatzgruppe "schwarze Flotte" in den Kern und kümmert sich um den Schutz der Schiffsbesatzung.
    11/14 NVC: Aliera, Kreyma und Jedora folgen den Spuren von Jedi Ipovar, über die sie Informationen zugespielt bekommen haben.
    12/14 NVC: Erhält eine Box zur Analyse, Verwahrung um Archiv Sektion 23.B.

    01/15 NVC: Aliera begibt sich mit einer Gruppe Jedi zum Planeten Kesha , auf dem eine Gruppe Jedi verschwand. Während sie Jedi Kazeru mit Jedi Gloriel, Jedi Savam und Padawan T'an ausschickt, diese zu finden, entschlüsselt sie weiter die Inschriften, deren Analyse das ursprüngliche Team als Aufgabe hatte.
    02/15 NVC: Aliera begibt sich nach Almaar, um die zuvor entdeckte antike Maschine zu untersuchen und zu bergen, damit sie auf Tython untersucht werden kann.
    02/15 NVC: Aliera untersucht mit weiteren Jedi die mitgebrachten Gegenstände der Kashilla Ausgrabungen.
    03/15 NVC: Aliera unterstützt weitere Jedi und eine Koalition von Sith im Kampf gegen Darth Aroval.
    04/15 NVC: Aliera untersucht gemeinsam mit drei weiteren Jedi eine mögliche Entführung.
    04/15 NVC: Gemeinsam mit Jedi Mazen, Padawan Saito, Mr. Bantu und Soldaten fliegen sie nach Phantine, um Nachforschungen bezüglich eines Signals anzustellen.
    05/15 NVC: Gemeinsam mit Meisterin Derak fliegt Aliera nach Alderaan, um Meister Kyrado bei der Untersuchung des Nexus zu unterstützen.
    05/15 NVC: Aliera begleitet Jedi Mazen und einigen anderen nach Phantine, um einem ungewöhnlichem Notruf nach zu gehen.
    05/15 NVC: Aliera reist mit Jedora nach Chariste, um Jedi Jari zu suchen und Informationen zu sammeln.
    07/15 NVC: Aliera erkundet zusammen mit einem Team eine neu entdeckte Höhle auf Tython.
    07/15 NVC: Aliera und Jedora reisen nach Kelovna, um der Ursache einer 'Todeszone' auf den Grund zu gehen.
    08/15 NVC: Ein weiterer Versuch, gegen die schwarze Flotte anzugehen, kann als Teilerfolg verbucht werden. Dennoch hat die Operation einiges von den Beteiligten abverlangt.
    08/15 NVC: Aliera, Aloncor und Jedora begeben sich zum Rand des imperialen Raums, wo nach Daten eines Informanten die Reste eines Schiffes aus der Schwarzen Flotte sein sollte. Sie können das geschwächte Sithwesen besiegen. Aloncor und Aliera entscheiden, dass der Finalschlag auf die letzten Schiffe im Kern nicht so bald geschehen kann.
    09/15 NVC: Eine Gruppe Jedi fliegt zum Versteck des Nyadarcrons, um dieses nach Ska Gora in das neue Versteck, das von Jedi, Soldaten und Zivilisten vorbereitet wurde, zu bringen.
    09/15 NVC: Das Nyadarcron kann in eine neue Symbiose mit einem jungem Baum eingehen und aktiviert sich wieder, wenn auch nur für kurz. Die Torwächterin spricht eine unklare, aber bedrohliche Warnung aus. Noch kann nicht genau geklärt werden, was diese bedeuten soll.
    10/15 NVC: Die Haku Vorfälle könnten für den Moment abgewendet werden, es wird aber nach weiteren Lösungsmöglichkeiten gesucht.
    11/15 NVC: Aliera beginnt Informationen über Artefakte, mit denen man Machtgeister fangen könnte, zu sammeln.
    11/15 NVC: Aliera reist mit Jedi Mazen und Meisterin Derak in die Ruinen von Kaleth, um dort mehr über Machtgeister zu erfahren.
    12/15 NVC: Aliera, Trayos und Asura reisen im Auftrag von Meisterin Derak nach Nar Shaddaa, um ein Holocron zurück zu erhalten.

    01/16 NVC: Gemeinsam mit Padawan Xine Erauqs und Technikerin Rachele Maneur untersucht sie die Erscheinungen in der zuvor entdeckten Stuktur Hexal 3 (auf Ska Gora).
    01/16 NVC: Bei einem Ausflug in die Natur von Ska Gora begegnet die Gruppe Jedi, welche Aliera begleitet, einem Behemoth der scheinbar von Haku kontrolliert wird. Kurz darauf greift das Ungetüm an, kann aber erlegt werden. Der Machtgeist Haku zeigt sich, was auch Nyadar auf den Plan ruft. Letztlich flüchtet Haku mit einem gestohlenem Schiff.
    01/16 NVC: Aliera erhält den Auftrag, Kontakt zu Sith aufzunehmen, um Informationen bezüglich der anstehenden Bedrohung auszutauschen.
    01/16 NVC: Kurz nach dem ersten Angriffen, in denen man erste Hinweise über den neuen Feind sammeln konnte, kommt es zu einem Treffen (welches zumindest als Teilerfolg gewertet kann).
    02/16 NVC: Aliera leitet eins von mehreren Teams, die von Ska Gora aus nach Tython fliegen, als der Planet angegriffen wird. Sie sollen helfen und Informationen sammeln. Letztlich müssen sie Tython verlassen, ohne viel tun zu können.
    04/16 NVC: Aliera, einige Soldaten und Jedi fliegen nach Shorach, um dort einige Überlebende aus einer kleinen Enklave und dem dazugehörigem Dorf zu evakuieren, nachdem auch dieser Planet mit seinen wenigen kleinen Siedlungen fast vernichtend angegriffen wurde.
    xx/16 NVC: Aliera reist nach Coruscant, um an der Gedenkfeier zu Tython teilzunehmen, dabei trifft sie sich anschließend noch mit einigen Kontakten in der Universität von Coruscant.
    05/16 NVC: Meisterin Eryada fliegt mit einem kleinem Team an den Rand des Wilden Raumes, um Informationen über den Feind zu sammeln. Es gelingt, ein Stück in deren Gebiet einzudringen, müssen aber schon recht früh flüchten, um nicht vernichtet zu werden. Dennoch gelingt es, einige wenige Informationen zu sammeln.

    17 NVC: Aliera setzt mit einem Team die Kartographierung des Wilden Raums fort. Dennoch kann das Team nur einen kleinen Bereich abdecken.
    17 NVC: Gegen Ende des Jahres übernimmt Aliera die weitere Ausbildung von Padawan Morwena Aquae.
    18 NVC: Über das Jahr verteilt prüft Aliera Padawan T'ans Fertigkeiten als Bestandteil ihrer Ritterprüfungen, welche die Padawan erfolgreich besteht.
    19 NVC: Aliera baut gemeinsam mit anderen auf der Dschungelwelt Chandralan einen kleinen Vorposten, der vor allem als Treffpunkt dienen sollte, auf.
    19 NVC: Gemeinsam mit Padawan Aquae, Padawan T'an und einigen anderen Helfern gewinnen sie Unterstützung und Ressourcen auf der Minenwelt Keldreno.
    19 NVC: Alieras Padawan Jedora T'an wird zur Ritterin ernannt.
    20 NVC: Gegen Mitte des Jahres beginnt Morwena in Absprache mit Aliera in der Galaxis weitere Jedi zu suchen. Dabei bleiben sie in Kontakt und treffen sich regelmäßig wenn auch nicht immer unter einfachen Umständen.
    21 NVC: Aliera erfährt von der Enklave auf Tatooine und nimmt Kontakt auf. Sie übernimmt die Kommunikation zwischen dieser und Ska Gora und unterstützt den Aufbau der neuen Enklave, wo sie kann.

    4.150 mal gelesen

VC-RP.de steht nur noch als Archiv zur Verfügung, du findest uns jetzt unter https://swtor-rp.de