Liarys

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

VC-RP.de steht nur noch als Archiv zur Verfügung, du findest uns jetzt unter https://swtor-rp.de
  • Liarys ist eine junge Twi'lek, die vorwiegend auf Nar Shaddaa anzutreffen ist. In der Untergrundszene ist sie als talentierte Swooprennfahrerin bekannt, die den Sprung in ein Profi-Team aus irgendwelchen Gründen aber noch nicht geschafft hat.
    In der Kürze

    Name: Liarys
    Spezies: Twi'lek
    Geschlecht: Weiblich

    Alter: 17 (22)
    Gewicht: 45 kg
    Größe: 1,55 m

    Hautfarbe: hellblau
    Augenfarbe: magenta


    Aussehen
    Die junge Twi'lek ist garade für ihresgleichen von ziemlich geringer Statur, aber trotzdem alles andere als unauffällig. Tatsächlich ist sie selbst für eine Twi'lek eine unüblich hübsche Erscheinung. Sehr ausdrucksstarke, magentafarbene Augen, geschickt mit etwas Schminke betont, dazu eine kleine Nase und ein Mund der zugegeben weniger Verführung verheißt, sondern mit den gerne gehobenen Mundwinkeln Lebensfreude, aber auch den Schalk im Nacken. Die Lekku sind eher schlank, doch scheint sich trotzdem ein waches Köpfchen in ihr zu befinden.

    Dass ihr Körper auch einen Blick wert ist, scheint der Twi'lek durchaus bewusst, denn meist trägt sie schon eher unanständig knappe oder zumindest enganliegende Kleidung, die nicht all zu viele Geheimnisse verbirgt. Zwar ist ihr Vorbei nicht gerade der üppigste, doch die makellose Haut der schlanken Gestalt, die sehr straff zu sein scheint, der flache Bauch, der kleine aber hübsch gerundete Po und die einer Tänzerin ähnlich etwas trainierteren Beine, lassen ein äußerst attraktives Gesamtpaket entstehen.

    Trotz aller Freizügigkeit geht von ihr nicht zwingend etwas provokatives aus. Ihre Bewegungen sind nicht übermäßig körperbetont, wenngleich man bei genauerem Hinschauen eine sehr gute Körperbeherrschung vermuten könnte.

    Ihre Stimme unterstreicht den Eindruck ihrer Augen und wirkt eben so lebendig wenn sie spricht. EIne Stimme der man gut und gerne auch mal länger zuhören kann, in der aber manchmal trotz allem eine gewisse innere Ruhe zu sein scheint.








    Die Rennfahrerin
    Liarys hat eine große Leidenschaft: Swooprennen. Zwar nahm sie bislang nur bei Untergrundrennen teil die mehr oder weniger legal sind, doch die Tatsache dass sie noch immer lebt, spricht schonmal für ihre nicht all zu schlechten Fähigkeiten. Sie ist sogar ziemlich Erfolgreich gewesen, hat den Sprung ins Profigeschäft aber irgendwie noch nicht gemacht. Schuld daran könnten gelegentliche Pausen in ihrer noch sehr jungen Rennkarriere sein.

    Lia wird mittlerweile bei Rennen auch als TwilightDragon bezeichnet, nicht zuletzt da sie in den sozialen Medien unter dem Namen @TwilightDragonLia ihre langsam steigende Zahl an Fans über anstehende Rennen informiert. Offenbar sind aber wohl auch nicht all ihre Follower nur interessiert an ihren Fahrkünsten. Ihr Äußeres und der ein oder andere amüsante Post zwischendurch scheinen auch Grund dafür zu sein.





    T7-01 - Ein treuer Droide
    Ihren Droiden T7-01 gewann Liarys bei einer Swoopwette, die sie einging als sie sah wie der Droide für die offensichtlichen Flugfehler seines Besitzer verantwortlich gemacht wurde. Sie gewann und entfernte den Hemmbolzen des Astromech. Seitdem ist er ihr ein treuer Helfer in der Werkstatt, wenngleich die Entfernung des Hemmbolzens auch zuweilen etwas vorlauten Charakter zu Tage gebracht haben. Eintauschen würde Lia ihren Droiden aber um keine Credits der Welt.
    Angeblich hat er ihr auch schon aus schwierigen Situationen rausgeholfen.

    Liarys und ihre Gleiter
    Hier kommt noch eine Übersicht der Gleiter, die Lia besitzt oder für ein Team fliegen darf

    Liarys und die Macht

    Ihr Talent für die schnellen Swoopbikes kommt nicht von ungefähr. Auf Nar Shaddaa geboren, verbrachte sie einen Großteil ihrer Kindheit in Tython und zeigte ein großes Machtpotential. Sie war 14 und noch Padawan, als ihr Meister sich bei einem Auftrag opferte um ihr die Möglichkeit zu geben mit erbeuteten Informationen zu imperialen Truppenbewegungen zurück nach Tython zu gelangen.
    Einen neuen Meister zu finden erwies sich als schwierig. Kaum einer wollte einen Padawan, der schon von einem anderen Meister "geformt" wurde, wobei sie auf der anderen Seite auch als nicht ganz einfach galt, weil sie selbst schon damals sehr feste Ansichten zur Macht besaß, die nicht immer ganz dem gängigen Bild des Kodex entsprachen.
    Einmal aus der Schutzblase Tythons raus konnte sie nicht tatenlos in Jeditempel bleiben. Sie erwirkte eine Sondererlaubnis Tython zu verlassen, um ihre Fähigkeiten für den Orden und die Republik einzusetzen. Mit nur noch ganz fernen Erinnerungen an ihren Geburtsort Nar Shaddaa, nutzte sie die neue Freiheit, um sich den Schmugglermond mal anzuschauen und ist dort mehr oder weniger hängengeblieben.

    Nach dem Eroberungszug der Zakuul weiß Lia nicht, wie ihr eigentlicher Status im Orden ist. Es ist ihr aber auch zu einem gewissen Grad egal geworden. Sie hat ihren eigenen Weg zur Macht gefunden, bei dem die Macht nur eine der Säulen ist, die ihr Leben bestimmen, während sie genau so wenig ohne den Rausch der Geschwindigkeit auskommen kann.
    Liarys hat noch immer ein straffes, tägliches Trainingsprogramm und hat Nar Shaddaa auch schon verlassen, um mit ihren Kräften zu Helfen, wo sie benötigt werden. Sie geht ihren Leidenschaften nach und schafft es daraus Stabilität zu ziehen, anstatt der dunklen Seite näher zu rücken. Sie selbst behauptet gerne, sie sei sicherer vor der dunklen Seite als so manch vorbildlicher Jedi - ist sich aber bewusst, dass ihr eigener Weg nicht für jeden Machtverbundenen wäre und ist sich auch möglicher Verführungen bewusst.

    Ihre Stärke liegt darin, mit Hilfe der Macht den Körper was Schnelligkeit und Reflexe angeht über die normalen Grenzen hinaus zu bringen und dem Kampf mit dem Lichtschwert, den sie dadurch zusätzlich bestärkt. Dazu passend kämpft sie in der Ataru-Form, die gut zu ihrer Schnelligkeit und Beweglichkeit passt, jedoch mit einem gewissen Risiko verbunden ist - das liegt ihr wohl irgendwie im Blut.
    Auch die Unterdrückung ihrer Aura wurde in ihrer Zeit auf Nar Shaddaa zwangsläufig immer besser
    Andere Machtfähigkeiten haben dafür bei ihr größtenteils noch gutes Ausbaupotential.

    Gerüchte und Gemunkel
    Wer sich umhört, kann sicherlich das ein oder andere über Lia in Erfahrung bringen

    Holonet
    Unter ihrem Account Account @TwilightDragonLia postet Lia immer mal wieder Termine zu Rennen, Bilder oder was ihr gerade so durch den Kopf kommt, meist auf recht humorvolle Art.

    Nar Shaddaa
    • Lia ist oft auf der oberen Promenade anzutreffen.
    • Lia ist eine nicht all zu schlechte Swooprennfahrerin.
    • Lia hat eine kleine Werkstatt nahe des Industriesektors.
    • Lia läuft in der Regel ziemlich freizügig rum und wird daher von manchen auch für eine Tänzerin gehalten.
    • Lia scheint stets gute Laune zu haben. Zumindest hat sie bislang kaum jemand wütend erlebt.

    2.636 mal gelesen

Kommentare 6

  • Rag'heen -

    Ich weiß jetzt nicht ob es hier gern gesehen ist ein Bild von einem anderen Künstler von Google zu 'klauen' und hier so zu posten :/

    • Leotox -

      Abhängig davon ob eine Erlaubnis erteilt wurde. Ich hab zwar auch schon einige Bilder von außerhalb verwendet, aber die meisten davon waren entweder free to use oder mit Erlaubnis verwendet. Es gibt aber auch Bilder wie mein Profilbild die ich schon seit 2013 auf meinem Rechner habe ohne je einen Autor gefunden zu haben.(Damahls hat einen das Gesetz noch nicht so interessiert.) Aber an sich hast du da schon Recht.

    • Liarys -

      Ich habe das Bild dann erstmal rausgenommen - wenn auch schade, da es abgesehen vom Blaster recht gut zum Char passt und die SWTOR-Engine leider arg limitiert ist. Aber vielleicht klopf ich mal beim Künstler an :D

    • DeemanSES -

      Es geht eher darum dass fremde Bilder nicht als eigenes Werk dargestellt werden sollen. Wenn man also ein gezeichnetes Bild von jemand Dritten reinstellt, sollte man einen Link zur entsprechenden Quelle posten. Dann sollte auch keiner meckern. Vorher um Erlaubnis fragen ist natürlich am besten.

    • Rag'heen -

      ganz ehrlich, ich finde es jetzt besser. Muss ja nicht immer halb nackt sein ;) Auch wenn ich das Bild echt schick fand und auch schon länger aufn Rechner liegen hab

    • Rag'heen -

      PS: Hier gibt es auch viele tolle Künstler die dir sicher eines nach deinen wünschen zeichnen würden :D

VC-RP.de steht nur noch als Archiv zur Verfügung, du findest uns jetzt unter https://swtor-rp.de