Valeea Ardell

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

VC-RP.de steht nur noch als Archiv zur Verfügung, du findest uns jetzt unter https://swtor-rp.de
  • Valeea Ardell ist eine nautolanische Kleinkriminelle, die sich mit allerlei dubiosen und weniger dubiosen Jobs auf Nar Shaddaa durchschlägt und immer auf der Suche nach der nächsten Gelegenheit ist, ein paar Credits zu verdienen. Dank einer relativ lebensfrohen Attitüde lässt sie sich auch von Rückschlägen nicht allzu lange runterziehen, sondern versucht, dem Leben das Maximum an interessanten Erfahrungen, Spaß und Erlebnissen abzuringen.

    Geboren in eine relativ durchschnittliche Familie, die nach wie vor in der Perlenbucht von Pieralos auf Glee Anselm lebt, wuchs Valeea wie viele andere Nautolanerkinder vor allem unter Wasser auf und erkundete schon früh zum Leidwesen ihrer Eltern eifrig ihre Umgebung. Da ihr Vater als Kloo-Musiker zum Lebensunterhalt der Familie beitrug, bekam Valeea sehr früh Kontakt zu komplexer Musik, kam aber nie über grundlegende Kloo-Kenntnisse hinaus (nicht zuletzt wegen vollkommenen Mangels an Talent für das Instrument).

    Valeeas älterer Bruder Ovren wurde von den berufstätigen Eltern oft dazu verdonnert, seine jüngere Schwester entweder im Zaum zu halten oder sie zu suchen - meistens lief es auf eine Mischung von beidem hinaus. Dies konnte die geschwisterliche Beziehung zwischen den beiden aber nicht nachhaltig belasten, da der etwas reserviertere Ovren immer wieder von der Impulsivität seiner Schwester mitgerissen wurde. Nach der Geburt des jüngsten Kindes der Familie, Idril, bildeten die drei Geschwister ein Trio Infernale, das für freche Streiche und Abenteuerlust in der Nachbarschaft bald einen gewissen Ruf weghatte - wobei Valeea sehr oft die Rolle einer Anstifterin und Pläneschmiedin übernahm, aber auch für den unweigerlich folgenden Ärger mit einstand.

    Als Teenager begann Valeea gegen die althergebrachten Werte und die Zukunftspläne ihrer Eltern für sie zu rebellieren. Entgegen vielen Gleichaltrigen erschreckte sie die Aussicht, eine von den Eltern arrangierte Ehe auf Lebenszeit einzugehen, wie es ihre jüngere Schwester Idril stets für sich erträumte. So setzte sich Valeea mit siebzehn aus dem Zuhause der Familie ab, als sie die Möglichkeit dazu erhielt: Statt immer nur von den Wundern der Galaxis zu träumen, schnappte sich Valeea einen Rucksack mit ihrem Zeug und heuerte auf einem Frachter als Arbeiterin an, dessen Captain sie am nahen Raumhafen in einer etwas schmuddeligen Bar kennen gelernt hatte.

    Es folgten in den kommenden Jahren neben einer größeren Menge besuchter Planeten eine Reihe von Jobs aller Art, mit denen sie sich von Raumhafen zu Raumhafen hangelte, um schließlich 23NVC Nar Shaddaa zu erreichen. Auch dort verdient sie ihren Lebensunterhalt mit Nebenjobs aller Art, die nicht mehr alle nur noch im legalen Bereich unterwegs sind: Wie viele Raumfahrer hat sich die Nautolanerin die Philosophie zueigen gemacht, sich selbst die Nächste zu sein und den Kopf unter allen Umständen oben zu behalten, selbst wenn es bedeutet, andere um ihren Besitz zu erleichtern. Auf Nar Shaddaa machte sie einige Bekanntschaften zu Personen in einer ähnlichen Lebenssituation und scheint vorerst verweilen zu wollen, um die vielfältigen Möglichkeiten des Huttenmonds zu erkunden.


    Wer die junge Nautolanerin kennen lernt, sieht zumeist eine lebenslustige, gut gelaunte Person, die sich in ihrer grundlegend positiven Einstellung zur restlichen Galaxis nicht so leicht erschüttern lässt. Valeea scherzt, lacht und flirtet, wo sie es nur kann, ist aber auch eine recht gute Beobachterin anderer und hat ein Händchen dafür, Dinge durch Zuhören und generelle Aufmerksamkeit zu erfahren, die anderen verborgen bleiben. Mit ihrer oft sehr direkten Art eckt sie allerdings durchaus auch bei zurückhaltenderen Charakteren deutlich an, so mancher fühlt sich von ihrem Verhalten vielleicht sogar überfahren oder abgeschreckt. Mangelndes Selbstbewusstsein ist ganz sicher nicht ihr Problem, das führt sie aber auch oft genug in unangenehme Situationen, weil sie nur vor wenigen Herausforderungen zurückschreckt und auch mal den Mund zu voll nimmt.

    Wer sie ein wenig kennengelernt hat, merkt schnell, dass sie mit Geld absolut nicht umgehen kann und selbst ein größerer Vorrat an mühsam verdienten Credits schnell weg ist, wenn sie erst einmal Party machen war oder Kleidung, Schmuck oder sonstigen Kram entdeckt hat, der ihr gefällt. So schwankt sie oft zwischen ausgelassener Großzügigkeit und allerlei Tricks, ihrem Vermieter auszuweichen, der das Entgelt für ihre Unterkunft einzutreiben versucht - großzügigen Personen schwatzt sie schon gewohnheitsmäßig ausgegebene Drinks und Abendessen ab und ist auch für Freigetränke immer sehr zu haben.

    Mit ihrem Blaster kann Valeea gut umgehen, ihre eigentlichen Stärken liegen aber im Umgang mit anderen Personen und darin, einen Weg in geschlossene Gebäude zu finden. Während einer etwas längeren Episode in einer Einbrechergruppe, für die sie das Ablenken von Wachleuten und Ersinnen von Ablenkungsmanövern übernahm, lernte sie viele Kniffe und Tricks, mit denen sie Sicherheitsanlagen überlisten und verschlossene Türen zu einem einladenden Eingang machen kann. Generell vermeidet Valeea gewalttätige Konflikte lieber und geht Prügeleien so gut wie möglich aus dem Weg. Sie scheut sich aber auch nicht, mal lieber die Beine in die Hand zu nehmen, wenn eine Situation zu unübersichtlich und lebensgefährlich brenzlig wird - in den vergangenen Jahren hat sie einen sehr ausgeprägten Überlebensinstinkt entwickelt.


    Val beim Partymachen (erstellt von Rocket - tausend Dank dafür :love: )

    1.998 mal gelesen

VC-RP.de steht nur noch als Archiv zur Verfügung, du findest uns jetzt unter https://swtor-rp.de