Rosalia Bloodhorn

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

VC-RP.de steht nur noch als Archiv zur Verfügung, du findest uns jetzt unter https://swtor-rp.de
  • Rosalia Bloohorn, auch kurz Lia genannt ist eine Menschenfrau, welche auf Kuat Geboren wurde. Sie ist eines der Drei Kinder der Bloodhorn Familie, welche in der Oberschicht wohnen, da Kuat eine Aristokratische Gesellschaft ist.


    Personalakte auf Kuat

    Name: Rosalia Bloodhorn
    Spezies: Mensch ( Kuati )
    Familienstand: ledig
    Machtbegabt: nein
    Geburtsdatum: 6NVC
    Geburtsort: Kuat
    Beruf: Kauffrau für Immobilien
    Stand in der Aristokratie: Oberschicht
    Sprachen: Basic, Kuat


    Medizinische Akte

    Geschlecht: Weiblich
    Größe: 175cm
    Haarfarbe: Violett gefärbte Haare
    Augenfarbe: Grün
    Gewicht: 65 Kg
    Blutgruppe: A+
    Sonstiges:
    Alte Verletzungen:

    Es sind noch keine Daten vorhanden, welche von Verletzungen Berichten.



    Kindheit und Jugend

    Rosalia Bloodhorn ist auf Kuat geboren worden, so also auch in einer Aristokratie. Sie lebt in der Oberschicht mit ihrer Familie, sie besitzt einen Älteren Bruder und noch eine Zwillingsschwester, wobei sich beide ziemlich Stark voneinander unterscheiden. Während Lia, so wird sie meistens genannt eher eine Rebellische Phase hatte und anfing mit 16 ihre Haare immer wieder zu färben und nicht das zu machen, was sie sollte, war ihre schwester stets brav gegenüber jeden und insbesondere gegenüber ihren Eltern. Auf die Schulischen Leistung brauch man hier gar nicht erst eingehen. Da die Eltern wussten, dass ihre Kinder in ihre Fußstapfen treten werden und der Sohn der Patriarch der Familie werden wird, hatten alle die Selbe schulische Ausbildung.
    Mit 17 wurde den beiden Schwestern bekannt gegeben, dass irgendwann der Bruder einen der Beiden aussuchen wird, welche er Heiraten müsse. So ist die Tradition unter den Kuati. Dabei verzichtet man aber auch gezielt darauf, dass diese eben nach der Hochzeit die Kinder selber zeugen. Sie würden dann einen Mittelschichtler “kaufen”, einen sogenannten Telbun, der in seinen Beruf hineingeboren wird. Er wird der Frau, dann das Kind schenken und für dieses dann ein Beschützer und ein Tutor sein. die Beiden waren nicht gerade sehr begeistert von dieser aussage. Lia insbesondere nicht. Sie konnte es sich nicht vorstellen ihren älteren Bruder als Mann haben zu müssen. Nicht die Freiheit wie andere zu haben andere Lieben zu dürfen. Das sprach sie zu dem Zeitpunkt aber nicht aus.


    Der Weg zum Erwachsen sein

    Mit dem 18. Geburtstag ging es dann auch schon direkt los mit dem Arbeiten. Lia arbeitet anfangs eher zuhause mit einem Datenpad. Es geht ja nur um Immobilien in der Oberschicht oder um Residenzen. So kann man einfach auf der Familien internen Holonet seite die Immobilien nachschauen, sowie die Termine eintragen. So ging das 2 Jahre. Also ist nichts interessantes.

    Die Entscheidung

    Im Alter von 20 Jahren reiste dann Lia nach Nar Shaddaa, um dort etwas vor der Familie sicher zu sein. Sie arbeitet aber weiter. Lässt dann aber bei den terminen für die Immobilien ihre Schwester antreten. Lia ist nur in richtung Nar geflogen, um sicher vor der Zwangshochzeit zu sein und der Bruder ihre Schwester heiratet. So ist sie nun auf Nar Shaddaa auch wenn der bruder sich bereits entschieden hatte und die Schwester geheiratet hat. Alles in allem ist Lia eher eine wenige Interessante Person.

    1.367 mal gelesen

Kommentare 2

  • Arydine -

    Kuat kuat kuat

    Du müsstest bei den Sprachen noch Kuati ergänzen, da das die Hauptsprache auf Kuat ist :)

VC-RP.de steht nur noch als Archiv zur Verfügung, du findest uns jetzt unter https://swtor-rp.de