Cassus Awaud

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

VC-RP.de steht nur noch als Archiv zur Verfügung, du findest uns jetzt unter https://swtor-rp.de
  • Cassus Awaud
    Name:Cassus Awaud
    Geschlecht:Männlich
    Alter:39
    Spezies:Cyborg
    Heimatplanet:Mandalore
    Beruf/Kodex:Söldner / Mandalorianer
    Clan:Oya'karir Clan
    Familie:Neja Awaud (Tochter), Eltern (unbekannt)
    Merkmale:Clan Logo auf der rechten Brust, Kampfspuren
    Ausrüstung:Zwillingsblaster, Jetpack, Flammenwerfer, Handgelenkraketen, Versteckte Vibroklinge
    Zuletzt gesehen:Nar Shaddaa



    Kindheit
    Cassus wurde auf Mandalore geboren welcher der Heimatplanet der Mandalorianer schlecht hin ist. Den Resol'nare entsprechend wurde er in seiner frühen Kindheit von seiner Mutter großgezogen, bei der er die Grundtechniken der Kampfkunst erlernte. Sein Vater lehrte ihn sowohl Kampf als auch die traditionellen Werte: Loyalität zum Clan und zur Familie, Disziplin, Mut und Respekt. Im Alter von 13 Jahren durch lief der junge Cassus den Übergangsritus welches ihn zum Erwachsenen machen sollte. Leichter gesagt als getan denn Cassus musste viele Gefahren überstehen, welche er nicht ohne Folgen überstanden hatte. Er erlitt eine schwere Verletzung im Gesicht, welches ihm einige Kybernetischen teile einbrachte, doch Schluss endlich meisterte er die Prüfungen und wurde zum Erwachsenen.



    Zeit beim Jorir Clan
    Einige eher ruhige Jahre auf Mandalore strichen dahin als er sich plötzlich dafür entschied, sich einem Neo Crusader Clan anzuschließen, welcher sich selbst Jorir Clan nannte. Beim Jorir Clan hatte der inzwischen 18-jährige Cassus ein neues zuhause gefunden. Gemeinsam mit dem Jorir Clan ging er auf Beutejagden etc. und auch wenn der Anfang schwer war, die Ausbildung zum Crusader hart und das etablieren in den Clan seine Zeit brauchte, hatte er Spaßige Jahre. Doch das sollte nicht immer so sein, denn er selbst war mit einigen regeln und Verpflichtungen im Clan unzufrieden bzw. seine Meinung unterschied sich von den anderen gewaltig. Aber man wird Crusader auf Lebenszeit und den Clan verlassen zu wollen würde in den Tod kosten. Also beschloss Cassus sein Glück zu versuchen und er drehte den Crusader den Rücken und floh.



    Schlacht um Darvannis bis Heute
    Seine Flucht gelang ihm. Doch was nun? dachte sich der Mandalorianer welcher inzwischen Anfang 30 ist. Viele seiner Brüder/Schwestern hatten sich auf Darvannis versammelt um gemeinsam mit der Allianz gegen das Ewige Imperium unter der Herrschaft von Imperator Arcan zu kämpfen. In jener Schlacht verloren viele Mandalorianer ihr leben und auch Cassus wäre unter ihnen gewesen hätte Jaster Mereel nicht sein leben gerettet. In seiner Schuld stehend und aus Zeichen des Respektes Jaster gegenüber trat er seinem Clan, dem Oya'karir Clan bei gefolgt von weiteren Clanlosen Mandalorianern.

    1.410 mal gelesen

VC-RP.de steht nur noch als Archiv zur Verfügung, du findest uns jetzt unter https://swtor-rp.de