Jin'do Krayth

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

VC-RP.de steht nur noch als Archiv zur Verfügung, du findest uns jetzt unter https://swtor-rp.de
  • Jin'do Krayth, charmanter Draufgänger und Schmugg... äh Transporteur Ihres Vertrauens.
    Name: Jin'do „verflucht nochmal“ Krayth, Schlitzohr Krayth oder einfach Mieser Drecksack

    Größe: etwa um die 1,80 m

    Alter: unbekannt, dürfte allerdings irgendwo im 25er - 30er Bereich liegen

    Geburtsort: Rattatak

    Geschlecht: männlich

    Spezies: Rattataki

    Beruf: Schmuggler Ihres Vertrauens und Transporteur erlesener Waren (natürlich ganz legaler!)

    Status: überzeugter Junggeselle, mit diversen (vergangenen) Liebschaften.




    Aussehen:

    Jin'do ist vom Aussehen her ein typischer Vertreter seines Volkes: graue Haut, Tattoos im Gesicht und keinerlei Haare auf dem Kopf machen ihn für jedermann erkennbar. Sein Körper ist trainiert und muskulös, jedoch wirkt er in keinster Weise aufgepumpt, sondern eher nur sehr sportlich. Meist trägt er einfach gehaltene, dunkle Kleidung, die ihn in gewisser weiße ein bisschen abgerissen und zwielichtig erscheinen lassen. Er wird oft mit seinen beiden Blastern gesehen, welche er öffentlich so gut wie nie ablegt, es sei denn, es lässt sich nicht vermeiden. Weitere Merkmale bei ihm sind die beiden Narben, welche sich auf der Höhe seiner Nase kreuzen, sowie seine hellgrauen Augen.



    Persönlichkeit:

    Entgegen seinem Aussehen ist der Rattataki eine recht höfliche Person. Besonders zu Frauen zeigt der Mann beste Manieren. Er ist aber auch nie um einen sarkastischen Spruch verlegen oder ein anderes zynisches Kommentar. Meist bleibt er sachlich und versucht auch immer wieder, Auseinandersetzungen mit einem freien Drink zu entschärfen. Reizt man ihn jedoch, greift der versierte Revolverheld auch gern mal zu seinen Kanonen und sollte er sie wider erwarten nicht in Reichweite haben, so bedient er sich auch seiner Fäuste. Im Grunde sollte man sich in jeder Situation vorsehen, da der gerissene Schurke jeden schmutzigen Trick nutzt, um sich aus der Gefahrenzone zu lavieren.


    Leben:

    Das bisherige Leben von Jin'do ist ein Geheimnis, eingebettet in ein Mysterium. Man erfährt eigentlich nicht wirklich was von ihm, er schweigt sich meist über seine Vergangenheit aus. Was man sicher weiß ist, dass er von Rattatak stammt, in jungen Jahren aber von dort weg ging, um die Galaxis kennen zu lernen. Er heuerte auf verschiedenen Schiffen, meist Frachter an und lernte über die Jahre hinweg alles, was man so wissen musste. Als er genug gelernt hatte, machte er sich zuerst selbstständig, ehe er bei einer größeren Transportfirma auf Coruscant als Pilot angeheuert wurde. Dort flog er meistens Versorgungsrouten zu entlegenen Welten, knüpfte dabei jedoch auch Kontakte in die Unterwelt. So dauerte es nicht lange, dass er neben den regulären Versorgungsflügen auch inoffizielle „Spezialtouren“ drehte und sich so ein paar kleinere Nebeneinkünfte beschaffen konnte. Seine Auftraggeber waren meist Verbrechersyndikate wie die Schwarze Sonne oder auch die corellianische Exchange, aber auch Hutten ließen sich von ihm mit Waren versorgen.

    Als seine Firma hinter sein Doppelleben kam, feuerten sie ihn, doch davon ließ sich der Rattataki nicht beirren und stellte seine Fähigkeiten nun ganz in den Dienst der Hutten. Jetzt kurvt er mit seinem Schiff durch den Huttenraum, immer dabei, seinem Gönner die Waren zu beschaffen, die er am dringendsten braucht.




    WIrd bei Gelegenheit noch etwas ergänzt.

    1.036 mal gelesen

VC-RP.de steht nur noch als Archiv zur Verfügung, du findest uns jetzt unter https://swtor-rp.de