Grabeskunde - eine praktische Einführung I Freitag, 22.10.21

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Grabeskunde - eine praktische Einführung I Freitag, 22.10.21




      Hallo zusammen,

      nachdem unser Event bei der eigentlichen Festwoche leider ausfallen musste, hier nun unser nachträglicher Beitrag. Wir freuen uns schon!


      Einleitende Infos

      Zur Festwoche gab es erfreulicherweise schon eine ganze Reihe von Events und auch Sith kamen auf ihre Kosten. Wir haben uns überlegt, was wir als Ergänzung sinnvoll einbringen können und haben uns entschieden als Kontrast zu den militärisch-geprägten Events etwas auf die "mystischere" Richtung einzugehen - und werden uns die Grabeskunde vornehmen.

      Wir laden wie gewohnt zu einer Mischung aus (hoffentlich interaktiven) Vorträgen/Workshops und für Empfänge typische offene Gespräche ein.

      Da wir uns mit Gräbern beschäftigen wollen, bereiten wir einen Yavin IV-Stronghold entsprechend vor. Details der Raumplanung werden noch finalisiert, Karten folgen noch. IC wird es sich um ein Grab auf Dromund Kaas handeln, das irgendwann schon mal vom Bergungsdienst geöffnet, analysiert und durchsucht wurde. Es hat somit keinen direkten Wert mehr, was wir als Begründung nutzen, dass Darth Vastor für so ein Event Zugriff auf die leere Ruine bekommen konnte. Natürlich wird es auch Bereiche und Zeit für das soziale Zusammenkommen und Gespräche geben, die Atmosphäre wird aber sicherlich eine andere sein, als sonst. Beschreibende Emotes lassen wir selbstverständlich einfließen.

      Kernelement unserer Empfänge ist seit jeher auch, dass es diverse Gespräche/"Vorträge" zu abgestimmten Thematiken gibt, um das Gefühl "Sith kommen nur zusammen um nett miteinander zu trinken" abzumildern.

      Während des Empfanges werden wir an drei verschiedenen Orten Workshops bzw. Vorträge anbieten, die besucht werden können. Die Workshops sind interaktiver und richten sich spezifisch an frische Sith, die noch nicht über den größten Erfahrungsschatz verfügen, sich aber auch noch nicht zu Schade sind, selbst Hand anzulegen. Es dürfen natürlich auch alte Hasen teilnehmen. Auf diese zugeschnitten werden dann eher die Vorträge mit Diskissionsrunde.

      Interaktive Grabanalyse im präparierten Raum - Workshop, Darth Vastor
      Ausgewählte archäologische Funde von Anantapar - Vortrag, Lady Vastor
      Runen der Grabeskunde: Schutz und Fallen - Vortrag, Sith Rejalus

      Mit "Grabeskunde" wollen wir in Erinnerung rufen, das die Erforschung solcher Gemäuer durchaus Vorbereitung erfordert. Durch die Variantion der Themen hoffen wir, das für jeden etwas dabei ist. Natürlich ist es kein Muss den Vorträgen beizubewohnen, sondern lediglich ein Angebot. Wer möchte, kann auch den ganzen Abend socialisen.


      Karten

      Gespielt wird auf der "oberen Hälfte" eines Yavin IV-Strongholds, sprich alles "nach" der Brücke. Bitte nehmt dem Speeder beim rechtsseitigen Baum am Eingang des Strongholds, um direkt in den hinteren Bereich zu gelangen. Das "Hauptgebäude" wird nicht zugänglich sein. Zum ersten Sammeln und zur Eröffnungsrede werdet ihr dann zum kleinen Vorplatz zwischen den beiden Türmen geleitet werden.

      Die beiden Vorträge finden in jeweils einem der Türme statt, Vastors Grabanalyse in der bekannten Höhle hinter dem Wasserfall. Die Informationen gibt es natürlich auch noch einmal IC vor Ort.


      Termin

      Freitag 22.10.21 ab 19:30 Uhr


      Ablauf

      19:30 Uhr - Beginn des Events; Einladungen und Ankünft der Gäste

      ca 19:50 Uhr - Begrüßungsrede, Erklärung der Räumlichkeiten

      ca 20:15 Uhr - Empfang ist eröffnet, freie Gespräche aller Teilnehmer untereinander, Vorträge/Workshops

      open end


      Teilnehmerkreis

      Sith; Lords; Darth; mitgeschleppte Akolythen; NPCs mit Funktion innerhalb des Events, siehe unten

      Wir gehen davon aus, dass für dieses Event von offizieller Stelle aus Werbung gemacht wird und Übersichten, sozusagen "Event-Pläne", über das, was ansteht, öffentlich aushängt. Somit kann jeder, der Zugriff auf diese Werbung hat und/oder auf Dromund Kaas situiert ist, von diesem Empfang erfahren und darf sich eingeladen fühlen. Darth Vastor wird als Gastgeber aufgeführt sein, Kontaktmöglichkeiten findet man über offizielle Stellen wie die Zitadelle problemlos. Wer das also nutzen möchte, um sich vorher IC anzumelden, kann das gerne tun. Es ist aber, wie gesagt, kein Muss.
      Wer regelmäßig zu unseren Empfängen kommt, kann davon ausgehen, das ihn oder sie eine direkte Nachricht mit einer Einladung von einem Untergebenen Vastors selbst erreicht. Bitte seht es mir nach, das ich nicht für jeden Einzelnen individuelle PNs verschicke, das schaffe ich zeitlich in der Vorbereitungsphase nicht mehr.


      Für Einladungen zum SH am Abend bitte anschreiben: Vornn, Nimitya Vastor, Rejalus


      NPCs

      Wachposten werden von uns nicht bespielt. Sollte sich IC Stress ergeben, werden unsere Chars mit der entsprechenden Autorität natürlich auf die ein oder andere Art deeskalierend wirken. Wir hoffen jedoch, dass es nicht dazu kommt und sich alle ausreichend am Riemen reißen. In den letzten Jahren hat das auch immer gut geklappt. :)

      Sonstige NPCs können nach Absprache Einzug in das Event finden. Für jede NPC-Rolle bitte kurz mit mir per PM oder Discord Rücksprache halten, danke!


      Garderobe

      Keine Vorschriften.


      Sonstiges

      (folgt ggf.)


      Wichtig

      Pöbler oder Personen, die das allgemeine RP bewusst und absichtlich stören werden im Zweifel von uns aus dem Stronghold entfernt. In den vergangenen Jahren gab es jedoch erfreulicherweise keine Probleme, weswegen wir diesbezüglich auch dieses Mal keine Sorge haben.

      Sollten Fragen bestehen, gerne hier oder per PM.

      Wir hoffen auf zahlreiches erscheinen, freuen uns auf euch und hoffen auf einen netten, stimmigen Abend.


      Vastor

      für den Kult der Vindicar

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vastor ()

    • Neu

      Also ich muss ja sagen! Ich habe da so eine Person zur Einladung angeflüstert und das hat BEINAHE zwei MInuten gedauert, bis eine Einladung angekommen ist! Also, das geht überhaupt nicht, absolut schrecklicher Service und ganz definitiv folgt da auch noch eine Beschwerde an den Manager!

      0/5 Sternen!

      Das war'n Witz

      Aber mal ganz im Ernst: Schön eingerichtet, kreativ überlegt und schön entspannt. War auch ein schöner Abend! Für meine Sith zwar vor allen Dingen in Sachen Networking wichtig und gut, aber das tut dem Ganzen ja keinerlei Abbruch, genau dafür bin ich ja auch aufgeschlagen. Soweit ich das beurteilen kann hatte auch jeder meiner Leute seinen Spaß!

      Entsprechend auch mal von den fliegenden Science Fiction Pyramiden ein herzliches Dankeschön!
    • Neu

      Hallo zusammen,

      danke für das schöne und erfolgreiche Event gestern Abend. Auch Wochen nach der Festwoche noch 30 Gäste versammeln zu können, hat uns sehr gefreut. Danke also an alle Gäste, die sich die Zeit genommen und den Abend durch ihre Teilnahme bereichert haben.

      Besonderer Dank gilt meine Gildenmitgliedern, die Vorträge gehalten, Gäste navigiert und bedient haben. Ebenso an @Eeonwe, der so freundlich war als weitere Bedienung einzuspringen.

      Wir hoffen ihr hattet alle Spaß und freuen uns auf die individuellen vereinbarten Fortsetzungen.

      Ruhm dem Imperium!
    • Neu

      Auch von meiner Seite vielen Dank für dieses schöne Event an Die Veranstalter!

      Habe dazu auch Feedback von meinen Leuten eingeholt und fanden den Abend Allem in Allem sehr entspannt, die Festung selbst war schön eingerichtet, vor allem Kreativ. Fand Ich sehr schön.

      Ich selbst war nur im Vortrag von Darth Vastor selbst und werde mich jetzt auch nur in meinem Feedback auf diesem Vortrag daher beziehen. :)

      den fand ich nämlich auch ganz ausgezeichnet, die Möglichkeiten selbst etwas mitzuwirken und nicht nur Forschungsvorträge zu hören war eine Nette Abwechslung, vor Allem dieser Kristall war eine sehr interessante Idee, also Daumen hoch!

      Aber wo positives ist, sollte man meiner Meinung nach auch konstruktiv sein. Finde ich für meinem Teil. Vielleicht ist es auch schlichtweg die Tatsache dass gerade Bereiche wie Archäologie, Mystizismus um die Sith mein absoluter Lieblingsbereich ist. :D Ich persönlich fand nur, man hätte aus dem Vortrag mehr rausholen gekonnt. Vor allem der Bereich der Bestien wurde teilweise nur angekratzt oder nur am Rande erwähnt. Wo doch hier auch viel Potential versteckt ist. Zum Beispiel die Hssiss, die die Grabwächter sind und die unglaubliche Fähigkeit besitzen sich zu tarnen durch die Macht. Sodass Sie nur verdammt Schwer auszumachen sind. Ich finde sowelche Bestien gehören zu den alten Gräbern auch dazu und sind hochinteressant Sie mit abzuhandeln. Ist aber nur meine Ansicht. Und allerhöchstens ne Anmerkung meinerseits. :)

      Ich fand den Abend sehr gelungen und er hat mir persönlich, und was ich so hörte, auch meinen Leuten sehr viel Spaß gemacht, nochmals danke dafür! :)
    • Neu

      So! Das RL lässt mich nun auch mal tippen :)
      Ich konnte leider erst relativ spät dazustoßen, habe mich aber gefreut schnell eine Einladung zu erhalten und jemanden ic zu finden, der mich zu meinem RP-Grüppchen führen konnte. *flüstert* Sorry, keine Namensnennung. Mein Namensgedächtnis ist ein Graus, wenn ichs mir nicht aufschreibe. Nehm dir einfach den Dankeskeks, den ich hier ablege, freundliche Zabrak.

      So Wochen nach der Festwoche nochmal zu socialn mit den Sith hat auch gut getan. Wie ein Zaunpfahlwink, der nochmal andeuten soll "Verkriech dich nicht wieder für ein ganzes Jahr in der Gilde. Gibt noch andere Leute!"^^
      Dementsprechend bin ich auch begeistert das bis 2 Uhr noch RP stattgefunden hat.

      Zur Festung selbst: Sehr schön eingerichtet. Man hat uns wirklich eine echte Freude gemacht mit den Wänden, Säulen und Decken. Keine Frage. Jetzt fehlen nur noch Brücken/Stege über die Wasserflächen^^ Gut, dass ein Emote meiner Führungszabrak kam, bei Wasserfläche 2. Danach hab ich beschlossen, dass bestimmt überall was gebaut ist, damit sich der Mantel nicht so mit Wasser vollsaugt.

      Zu den Vorträgen kann ich nicht viel sagen. Ich habe keinen vollständig mitbekommen leider, aber die Thematik ist immer gerne gesehen. Von dem bisschen was ich mitlesen konnte, hätte es mir bestimmt gefallen :D

      Nächstes Event komme ich gerne wieder :) (wenn Arbeit mich lässt)
      Vergesst den Plan, sprengt Etwas in die Luft!!!