Angepinnt Aufgeschnapptes, Gerüchte und Schlagzeilen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jahr: 28 NVC


      Informationsart: Holo-News


      Informationen über: Xavost Prime, Trans-Vulta Sektor, Mid-Rim, imperiale Randwelten


      Was die Information besagt: Informationen von Xavost Prime über XCNN und andere Medien

      Teilabzug der Sektorflotte
      Das Militär vermeldet einen Teilabzug der Sektorflotte von Xavost Prime.
      Zusammen mit dem 43. Angriffskorps verabschiedete sich bereits ein Teil der Flotte des Trans-Vulta Sektors aus dem Orbit des Planeten. Noch immer erfolgte kein Gegenschlag der Republik auf den Rückzugsort der Invasionsstreitmacht...


      I.A.R.D. kurz vor einem neuen Director?
      Nach der Verselbstständigung der planetaren geheimdienstlichen Division I.A.R.D. (Intelligence and Advanced Reconnaissance Division) scheint die Frage um die Führung nun bald geklärt zu werden. Captain Renigidius Ganthum wurde für den Posten des neuen Directors, dem Gouverneur vorgeschlagen. Eine Bestätigung ins Amt steht, jetzigen Informationen zur Folge, noch aus. Das Büro des Gouverneurs hüllt sich bisher in Schweigen.
      Gerüchte besagen, dass ein Grund für die Verzögerung bei den derzeit, in Teilen der Bevölkerung, herrschenden Unruhen liegen könnte, deren Aufklärung sich bisher noch verzögert. Captain Ganthum, der bisher schon führende Kraft in der I.A.R.D. ist, steht dafür mit in der Kritik.


      Ein weiterer Schritt in der Partnerschaft zwischen Tash und Xavost Prime
      Nachdem “Tash Pharmaceuticals” bereits einmal Xavost Prime und dem Imperium mit der Bereitstellung von medizinischen Gütern beistand, hat nun Lord Tashsiqs’aa, der Gründer von “Tash Pharmaceuticals”, zusammen mit der planetaren Regierung von Xavost Prime den nächsten Schritt einer erfolgreichen Partnerschaft begangen. Das Büro Lord Tashsiqs’aa’s und des Gouverneurs von Xavost Prime gaben die Gründung von “Xavost Silicone” und Ihrer Tochterfirma “TXP Polymer” bekannt. Es ist anzunehmen, dass die Betriebe Silikone für den Bau von Raumschiffen und anderem Kriegsgerät liefern, die Errichtung der Infrastruktur hat bereits begonnen.

      In einem Interview mit dem Zuständigen für den Kriegsgerätebau auf Ord Radama, verkündete dieser sein Wohlwollen, Silikone bald schon aus einer weiteren Quelle geliefert zu bekommen. Er erhofft sich durch den Lieferweg im imperialen Raum weniger Probleme durch Piraterie und zahlreiche wirtschaftliche Vorteile. Die besagte Produktionsstätte soll, so die Informationen des Verantwortlichen, auf einer Station im Asteroidenfeld nahe Xavost Prime errichtet werden.


      Neues Unternehmen für Waffenbau kurz vor Gründung?
      BM Ressource Recycling beginnt wohl bald als ebenfalls neu gegründetes Unternehmen, mit dem subventionierten Aufbau von Infrastruktur. Es handelt sich hierbei, Medieninformationen zur Folge, um einen Hersteller von Waffen, der große Anteile der Firma an die Regierung überschrieben soll. Diese würde dann sowohl an das imperiale Militär, als auch an von Diesem freigegebene Privatiere verkaufen. Details der entsprechenden Verträge liegen der Öffentlichkeit derzeit noch nicht zur Einsicht vor.


    • Benutzer online 1

      1 Besucher