Angepinnt SWTOR Guide // Infos und Mechaniken (swtor.shorturl.com)

    • SWTOR Guide // Infos und Mechaniken (swtor.shorturl.com)

      EDIT: Dieser Guide gilt für SWTOR 3.x und ist damit in einigen Bereichen veraltet und vielleicht noch zu ca. 85% gültig. Dinge, wie Marken, Primärattribute und einiges mehr, haben sich verändert. Andere Bereiche sind nach wie vor gültig. Ihr müßt gucken, was nicht mehr paßt, da ich den Guide nicht mehr aktualisiere. Ich spiele SWTOR schon lange nicht mehr.

      Der Guide ist für Einsteiger und Fortgeschrittene. Aber auch wenn man SWTOR schon länger kennt, hat dieser Guide nützliche Infos für euch. Der Aufbau ist einigermaßen linear, so dass man als Anfänger von vorne einsteigen kann. Er wird mit der Zeit immer weiter ausgebaut.

      [Ihr könnt anderen Spielern diesen Guide über folgende URL mitteilen: swtor.shorturl.com (Die URL verweist auf diese Seite.)]

      Klassen-Guides findet ihr hier: gamona, mmopro.de, dulfy.net
      Housing-Guide (Galactic Strongholds/ GSH): "Einstieg ins SWToR-Housing-System" von Gloria Manderfeld

      letzte Änderungen
      Spoiler anzeigen
      - PvP-Guide verlinkt unter 17.1. (Danke an MatteoBrandywine!)
      - Disziplinen eingefügt (3.0). (Fähigkeitsbäume entfernt)
      - Tippfehler korrigiert; Stilistische Verbesserungen (mehr Klarheit) + einige wenige neue Infos (1.1, 2, 3, 4.1, 5.2, 5.6, 6.1, 11.4, 16.1, 16.2)
      - Chat-Kapitel umgestellt, Befehlsübersicht übersetze ich noch
      - Neu: 10.3 - Wo organisiere ich bestimmte Materialen?
      - Neu: 10.6 Komponenten für Aufwertungs-KITs
      - neue Klassen-Guides verlinkt (oben)
      - Neu: 14.6 Wo ist mein Fahrzeug, Reittier oder Haustier hin verschwunden?
      - Neu: 14.7 Fähigkeitspunkte zurücksetzen
      - imperiale Händler für Gefährtenanpassungen hinzugefügt

      [Weil dieser Guide sehr lang ist, sind einige Abschnitte verlinkt, so dass ihr direkt zu solchen verlinkten Kapiteln springen könnt. Sucht ihr nach einem Schlagwort, nutzt einfach die Seiten-Suche des Browsers mit STRG+F, zum Beispiel "Fähigkeitspunkte" und ENTER wiederholen, bis ihr da seid - ihr kommt dann direkt zu den Stellen, wo das vorkommt.]

      Inhalt
      1. Wichtiges am Anfang
        1. Stufen / Level
        2. Credits - Geld
        3. Rüstungsreparatur
        4. Ausbilder
        5. Schweregrad der Rüstung
        6. Wie bekommt man neue Sachen?
        7. Missionsgegenstände
        8. Der KODEX
        9. Kein Ninja-Invite!
      2. Rollen
        1. Wie wählt man seine Rolle aus?
      3. Die fortgeschrittene Klasse (AC) ab Level 10
      4. Fähigkeiten
        1. Disziplinen (Fähigkeitspfade)
        2. Haltung
      5. Ausrüstung
        1. Wie kann man Werte eines Items mit den Werten eines anderen Items vergleichen?
        2. Die Nebenhand
        3. Rüstungs-Progression
        4. Rüstungsaufwertung (Aufwertungsslots)
        5. Auf welche Werte muss ich achten?
          • Primär-Attribute
          • Sekundär-Attribute
        6. Marken
        7. Mit welchem Level kann man welche Mods tragen? Und wo bekomme ich sie her?
      6. Handelsnetz - GHN (Galaktisches Handelsnetz; auch Kiosk oder AH = Auktionshaus)
        1. Gebundene und ungebundene Items
        2. Suchfunktion
      7. Gefährten managen
        1. Gefährtenrolle
        2. Gefährtenkampf
        3. Gefährtenrüstung
        4. Komplementäre Gefährtenrolle
        5. Geschenke
          • Kurator, Kuratorin: Geschenkfragmente
        6. Gespräche
        7. Gefährtenanpassung
      8. Gruppen-Quests
        1. Arten
        2. Was ist wichtig? - Rollen und Beute (Loot)
        3. Wie bekomme ich eine Gruppe?
        4. Gruppenmechaniken
          • Einladen
          • Wo sind die anderen?
          • Die Phasen synchronisieren
          • In Operationsgruppe umwandeln / Breitschaftscheck / Gruppe verlassen
          • Gruppenführer
          • Flashpoint / Operation verlassen
          • Die offenen Missionen der anderen
          • Missionen teilen
        5. Heroic Quests - Übersicht
      9. Gruppen-Kloppe
        1. Vorgehen
        2. Unterbrechen und Gegner-AoE
        3. DPS, DoT und Gegner drehen
        4. Markierungen
        5. Ziel des Zieles
      10. Handwerk (Crafting) / Crew-Fähigkeiten
        1. Handwerksausbildung
        2. Übersicht Crew-Fähigkeiten
        3. Auf Missionen schicken und Materialien sammmeln
          • Der Grad erbeuteter Materialien
          • Wie organisiere ich bestimmte Materialien?
          • Wahl der Gefährten
          • Handwerksmaterial: der Crew-Fähigkeiten-Händler
          • Wo organisiere ich bestimmte Materialen?
          • Tipp: Neue Missionen organisieren
        4. Dinge herstellen
        5. Dinge rekonstruieren
        6. Komponenten für Aufwertungs-KITs
        7. Links
        8. Persönliche Einschätzung des Craftings
      11. Flashpoints und Operationen - dein Wegweiser!
        1. Allgemeines (Gruppenquests)
        2. Hürden im End-Content
          • Level 47 - Das Problem mit Makeb
          • Level 50 - Fehlende und verwirrende Hinweise
          • Level 50 bis 54 - Das Problem mit dem Gruppenfinder im Story-Mode
        3. Reihenfolge - Orientierung im End-Content
          • Daily-Gebiete
        4. FPs und OPs - Übersicht
      12. Chat
        1. Namen im Chat sind anklickbar
        2. Interaktion mit einem anderen Spieler
        3. Kanäle
        4. Emotes
        5. Items und Quests im Chat anzeigen
        6. Reiter (Tabs / Registerkarte)
        7. Persönliche Kanäle
        8. In mehrere Kanäle schreiben / Text wiederverwenden
        9. Übersicht Chat-Befehle
        10. Übersicht Emote-Befehle
        11. Links
      13. Interface-Einstellungen und Tastenbelegung
        1. Skill-Items verschieben
        2. Interface verändern
        3. Interface klemmt oder kaputt?
        4. Interfaces auf einem neuen PC installieren
        5. Maus versus Tastatur
        6. Tipps
      14. Nützliche Hinweise und Tricks
        1. Grafik-Einstellungen: Fenster-Modus
        2. Stapelweise einkaufen, Stapel teilen
        3. Du hängst fest?
        4. WER-Fenster: Leute und Gilden finden
        5. Matrixsplitter zusammensetzen
        6. Wo ist mein Fahrzeug, Reittier oder Haustier hin verschwunden?
        7. Fähigkeitspunkte zurücksetzen
        8. Such-Droide und Fernglas
        9. Tauntauns auf Hoth
        10. Nützliche Händler
        11. Armierungs-Mods ab Stufe 50 von Flottenhändlern sind auf den Rüstungs-Slot geeicht!
        12. Set-Bonus
        13. Bänke wieder nutzbar machen: Stuhl-Emote 1 und 2
        14. Persönlicher Tipp: Konzentriert euch auf den "Gold"-Content
      15. Free to Play - Wie umgehe ich die Einschränkungen?
        1. SWTORs F2P-Modell
        2. Einschränkungen im bevorzugten F2P-Status
        3. Nötige Freischaltungen
        4. Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?
        5. Tipps
          • Kostengünstiger Weg zum F2P
          • Persönliche Erfahrung mit F2P
      16. Team Speak
        1. Installation
        2. Verbinden
        3. Den Raum wechseln
        4. Einstellungen
        5. Links
      17. PvP
        1. Boden-PvP
        2. Raumjäger-PvP (GSF / Galactic Starfighter)
      18. Rollenspiel (RP)
        1. Was ist Rollenspiel?
        2. Was bedeutet "Lore"?
        3. Wichtige RP-Grundregeln
        4. Tipps
        5. Dein Charakter
          • Die Engine-Story und Du!
          • Gefährten
        6. Links
      19. MMO-Begriffe
      20. Fragen und Anregungen?

      1. Wichtiges am Anfang

      1.1 Stufen / Level

      SWTOR ist (wie alle Themenpark-MMOs) ein stufen-basiertes Spiel. Dadurch stehen alle Gebiete in einer Reihenfolge: In Gebieten über eurem Level habt ihr keine Chance und werdet besiegt. Ihr könnt euch also nur gefahrlos in Gebieten aufhalten, deren Gegner ungefähr euer Level haben.

      1.2 Credits - Geld

      Die InGame-Währung für die Republik und das Imperium sind CREDITS. Wenn ihr Gegner besiegt, könnt ihr ihnen die Taschen ausräumen. Alle Items, die ihr so bekommt, lassen sich bei jedem Händler verkaufen. Nach einem Kampf solltet ihr also immer noch einmal auf die Gegner klicken (Rechts-Klick).



      Weil es sehr mühselig ist, sich nach jedem Kampf diverse Male zu bücken, könnt ihr die sogenannte "Bereichsplünderung" aktivieren, die allen gefallenen Gegner mit einem Mal die Taschen ausräumt. So müßt ihr euch immerhin nur noch einmal bücken. Um noch mehr Zeit zu sparen, könnt ihr später irgendwann auch "Automatisches Plündern" aktivieren, wenn euch nicht mehr so interessiert, was ihr da so Tolles aufhebt.

      (Geht auf: SPIELMENÜ (ESC) -> EINSTELLUNGEN -> 1. Reiter (Tab) SPIEL -> Steuerung -> oberer Abschnitt "Allgemein")



      Auf diesem Weg versorgt euch das Spiel also mit dem nötigen Geld. Außerdem bekommt ihr durch Missionsabschlüsse noch sehr viel Credits. Ihr braucht also niemals auf der Flotte oder anderswo andere Leute um Credits bitten. Abgesehen davon, dass das nicht nötig ist, solltet ihr das auch deshalb niemals machen, weil es euch schnell einen schlechten Ruf bei den anderen Spielern einbringt. Wenn ihr Credits braucht, geht einfach Missionen auf eurer Stufe machen.

      1.3 Rüstungsreparatur

      Im Kampf nimmt eure Rüstung permanent Schaden. Wieviel Schaden ein Rüstungsteil vertragen kann, steht im Info-Fenster/"ToolTip" (Mouse over). Es gibt drei Größen: 80, 120, 200. Bei unbeschadetem Rüstungsteil steht dort 80/80 oder 120/120 oder 200/200. Ist der Wert nicht mehr maximal (z.B. 64/80), musst du zu irgendeinem Händler und das über den Reparatur-Reiter reparieren. Meistens wird man genug Geld in der Tasche haben, um über den Knopf Alles sofort alle Teile reparieren zu können. Nicht reparierte Rüstungen bedeuten ständiges Verlieren. 0/120, etc. bedeutet, dass man de facto ohne Rüstung, also nackt rumläuft.



      Die Schadenskapazität (80, 120, 200) macht übrigens keinen Unterschied. Mit einem 200er-Teil muss man später zur Reparatur als mit einem 80er-Teil. Das ist im Spiel aber nicht weiter problematisch.

      1.4 Ausbilder

      Mit jedem neuen Level kann man neue Fähigkeiten bei einem Klassenausbilder erlernen. Solche Klassenausbilder findet man auf jedem Planeten und auf der Flotte. Man bekommt neue Fähigkeiten über die Klassenausbilder bis Level 60 - danach nicht mehr! Viele Fähigkeiten werden dabei stufenweise weiter ausgebaut, wobei die Stufen einzelner Fähigkeiten unterschiedlich weit gehen, beispielsweise von 3 Stufen bis teilweise 12 Stufen.



      1.5 Schweregrad der Rüstung

      Es gibt drei Schweregrade:
      • Leichte Rüstung
      • Mittelschwere Rüstung
      • Schwere Rüstung
      Welchen Schweregrad ihr habt, bekommt ihr heraus, wenn ihr im Charakter-Fenster mit der Maus über euer originales Brust-Teil geht. Das erscheinende Info-Fenster (Tool-Tip) zeigt unten an, ob es sich um leichte, mittelschwere oder schwere Rüstung handelt. Einen Überblick seht ihr aber auch hier weiter unten nochmal (Abschnitt 2.1).

      Zusätzlich gibt es noch
      • Adaptive Rüstung.
      Diese adaptiert sich an euren Schweregrad ( = passt sich diesem an, ist also "adaptiv"). Das heißt, ein bestimmtes adaptives Rüstungsteil kann von jeder Klasse getragen werden.

      1.6 Wie bekommt man neue Sachen?

      Zum einen bekommt man neue grüne und blaue Items als normale Quest-Belohnung. Es ist absolut möglich, mit grünen Teilen die Level-Phase bis 60 zu bestreiten. Blaue Teile der gleichen Stufe sind stärker, was man auch im Kampf merkt. Am interessantesten sind modifizierbare orangene oder lilane Teile und dazugehörige Modifikationen (Mods). Mit ihnen hat man die stärksten Rüstungen und spätestens im End-Content geht es nicht ohne sie.

      Neue Rüstungsteile und Mods bekommt man
      1. von Händlern auf den Planeten und der Flotte,
      2. als Belohnung in allen Arten von Quests (normale Solo-Quests bis Raids),
      3. von anderen Spielern über das Globale Handelsnetz (GHN),
      4. von anderen Spielern über den Handel-Kanal,
      5. indem man sie selber baut und
      6. über eure Gilde.
      1.7 Missionsgegenstände

      Innerhalb von Quests bekommt man häufig Missions-Gegenstände. Diese setzt man aber selten direkt ein, oder gibt sie explizit beim Questgeber ab. Stattdessen geschieht dies implizit, so dass man Missions-Gegenstände häufig gar nicht zu Gesicht bekommt und diese unter dem Wahrnehmungs-Radar laufen. Manchmal braucht man solche Gegenstände allerdings doch! Ihr findet sie im Inventar, Reiter/Tab "MISSIONSGEGENSTÄNDE". Ihr könnt Missions-Gegenstände, die man während der Quest benutzen muss, auf eure Funktionsleisten ziehen.



      Wenn Missionsgegenstände eingesetzt werden müssen, sind sie sehr häufig außerdem neben dem Missionstitel in der Questauflistung.



      1.8 Der KODEX

      Der KODEX ist eine Wissenssammlung, die mit der Zeit weiter anwächst, zum Beispiel durch Anklicken von Objekten oder Betreten neuer Gebiete. Über den KODEX erfahrt ihr zum Beispiel
      • auf welche Attribute ihr bei euch und euren Gefährten achten müsst (z.Bsp. Zielgenauigkeit und Ausdauer),
      • ob ihr schon alle Datacrons eines Planeten gefunden habt,
      • welche Handwerksfähigkeiten zueinander passen.
      Ihr öffnet den KODEX über das Missions-Log (Tagebuch) und dann ist es der dritte Reiter/Tab "KODEX".



      1.9 Kein Ninja-Invite!

      Schon auf dem Startplaneten gibt es die erste Gruppen-Quest für zwei Spieler (H2). Auch in den anderen Quests ist es zusammen natürlich lustiger. Bevor ihr einen anderen Spieler einladet, fragt diesen per Chat, ob er Lust auf die Quest und eine Gruppe hat! Am besten flüstert ihr ihn/sie an. (Klickt dazu den Char an, macht einen Rechts-Klick auf sein Icon und wählt flüstern.)



      Ihr solltet einen anderen Mitspieler nicht einladen, ohne ihn vorher zu fragen, um was es geht und ob er Lust dazu hat!
      Das wäre ein sogenanntes "Ninja-Invite" und nervt vielleicht den anderen und wenn ihr das ständig macht, bringt es euch einen schlechten Ruf auf dem Server ein. Seid respektvoll!

      In einigen wenigen Situationen sind Ninja-Invites okay: Wenn ihr zum Beispiel in einem offenen Dungeon seid und jemand mit euch das Gebiet betritt und ihr sehr wahrscheinlich (99%) jetzt die gleichen Aufgaben "abarbeiten" müsst und das zu zweit einfach weniger mühselig ist. In solchen Fällen sind Ninja-Invites tolerabel, weil es sehr offensichtlich ist, dass man das gleiche Ziel verfolgt und es zu zweit einfach schneller und besser geht. Dafür muss man aber natürlich ein Gespür entwickeln. Im Zweifelsfall verzichtet ihr besser auf den Ninja-Invite und flüstert schnell ein "zusammen machen?", oder sowas.

      2. Rollen

      SWTOR unterscheidet sich nicht von anderen Themenpark-MMOs. Jeder Spieler hat eine Rolle, die seine Funktion in der Gruppe bestimmt. Diese Rollen sind:
      • Schaden (DD = Damage Dealer)
      • Verteidigung (Tank)
      • Heilung (Heal / Heiler)
      Ein "Schadensausteiler" (DD) ist das Schwert der Gruppe, ein "Tank" ist das Schild der Gruppe (Tank = engl. für "Panzer"), und der "Heiler" ist die Energie der Gruppe (ohne Heiler ist die Energie der Gruppe schnell am Ende).

      Während des Levelns wird es in Gruppen-Quests immer wichtiger, dass alle Rollen besetzt sind. Spätestens im End-Content ist es dann absolut nötig, dass Heiler und ein oder zwei gute Tanks dabei sind, sonst kann man die Quests nicht knacken.

      Mit der Wahl eurer fortgeschrittenen Klasse, ungefähr ab Level 10, schließt ihr eine dieser drei möglichen Rollen aus. Im Laufe des Levelns baut ihr dann eine der beiden möglichen Rollen der fortgeschrittenen Klasse immer weiter aus.

      Meine persönliche Empfehlung:

      Wenn ihr MMOs noch nicht kennt, entscheidet euch unbedingt für Schaden. Das ist die einfachste Rolle. 70% der Spieler sind Schadensausteiler. 30% sind Tanks (Verteidiger) oder Heiler (Verstärker). Um Tank oder Heiler zu sein, muss man die Spielmechaniken schon gut kennen und beherrschen - die Verantwortung von Verteidigern und Heilern im Gruppenspiel ist höher und ihre Arbeit anspruchsvoller. Wenn etwas nicht funktioniert, bekommen sie Schimpf und Schande. Wenn alles glatt läuft, haben sie einfach ihren Job gemacht und werden nicht erwähnt.

      Wenn dir das bloße Austeilen von Schaden aber trotzdem zu langweilig ist und du gleich was anderes ausprobieren möchtest, entscheide dich eher für Heilung als Verteidigung. Aus dem einfachen Grund, weil Tank sein noch ein Stück stressiger ist als zu heilen. Es gibt Leute, die als Heiler angefangen haben und schnell einen sehr guten Job machen. Meine Empfehlung: Frühestens mit dem 2. Char die Rolle Tank ausprobieren. Wenn ihr später mal eine neue Herausforderung sucht, dann spielt Tank. Der Vorteil ist: Ihr bekommt für Gruppen-Quests sofort Leute zusammen, weil eurer Typ (Tank oder Heiler) sehr gefragt ist. Schadensausteiler müssen lange warten und häufiger Gruppen-Quests auslassen, weil es eben viele Leute gibt, die Schaden machen und der Typ "Schaden" nicht so gefragt ist.

      2.1 Wie wählt man seine Rolle aus?

      1) Der erste notwendige Schritt ist die Wahl der fortgeschrittenen Klasse (heißt auch "AC" = Advanced Class). Damit legt man zwei mögliche Rollen fest.

      Die ACs, ihre möglichen Rollen und Schweregrad der Rüstung im Überblick:

      Soldat (REP) / Kopfgeldjäger (IMP)
      • Frontkämpfer (REP) / PowerTech (IMP): Schaden (Nahkampf) oder Tank (Nahkampf), schwere Rüstung
      • Kommando (REP) / Söldner (IMP): Schaden (Fernkampf) oder Heilung, schwere Rüstung
      Schmuggler (REP) / Agent (IMP)
      • Revolverheld (REP) / Scharfschütze (IMP): Schaden (Fernkampf), mittelschwere Rüstung
      • Schurke (REP) / Saboteur (IMP): Schaden (Nahkampf) oder Heilung, mittelschwere Rüstung
      Botschafter (REP) / Inquisitor (IMP)
      • Gelehrter (REP) / Hexer (IMP): Schaden (Fernkampf) oder Heilung, leichte Rüstung
      • Schatten (REP) / Attentäter (IMP): Schaden oder Tank (beides Nahkampf), leichte Rüstung
      Ritter (REP) / Krieger (IMP)
      • Hüter (REP) / Juggernaut (IMP): Schaden oder Tank (beides Nahkampf), schwere Rüstung
      • Wächter (REP) / Marodeur (IMP): Schaden (Nahkampf), mittelschwere Rüstung

      Beispielsweise kann man als Kommando-Soldat Heiler oder DD (Damage Dealer / Schadensausteiler) werden. Ihr seht auch, dass jede fortgeschrittene Klasse eine Schadens-Rolle einnehmen kann. Und pro Seite haben genau zwei ACs ausschließlich die Rolle "Schaden", nämlich Revolverheld und Wächter (REP) bzw. Scharfschütze und Marodeur (IMP).

      2) Die konkrete Ausrichtung seiner fortgeschrittenen Klasse wählt man nicht, sondern man baut sie über zwei Wege schrittweise aus: über die gewählte Disziplin und die Ausrüstung.

      Über den
      • Klassen-Ausbilder bekommt man (wie schon erwähnt) neue Fähigkeiten und über die
      • Disziplin gibt es Fähigkeitsverbesserungen, und über die
      • Ausrüstung (Waffen, Rüstung, Implantate, etc.) bekommt man spezifische Werte, mit denen man seine Rolle ausbaut.
      Zusammengefasst: Über den Klassenausbilder und die gewählte Disziplin erweitert man die Fähigkeiten, die zur Rolle passen. Und über die Ausrüstung verbessert man die Werte, die zur Rolle passen (zum Beispiel Verteidigungswert).

      3. Die fortgeschrittene Klasse (AC) ab Level 10

      (Lest euch bitte auch den vorigen Abschnitt 2 durch, wenn ihr MMOs noch nicht kennt.)

      Ihr könnt frühestens ab Level 8 den Startplaneten verlassen. Auf der Flotte, ungefähr ab Level 10, könnt (und müsst) ihr euch irgendwann eine fortgeschrittene Klasse wählen. Dazu müsst ihr einen Questgeber auf der Flotte aufsuchen. Dieser Questgeber ist aber leider nicht gekennzeichnet.

      Diese Spezialisierungs-Ausbilder ("AC-Questgeber") findet ihr vor dem Fahrstuhl auf der Flotte, der zu den Startplaneten führt (REP: Ord Mantell / Tython, IMP: Hutta / Korriban). Das ist also der Fahrstuhl, aus dem ihr kommt, wenn ihr euren Startplaneten verlassen habt und das erste Mal zur Hauptebene der Flotte kommt.

      Die AC-Questgeber auf der republikanischen Flotte:

      SchmugglerBotschafterRitterSoldat


      Die AC-Questgeber auf der imperialen Flotte:

      AgentInquisitorMarodeurKopfgeldjäger


      Sobald ihr die "AC-Quest" angenommen habt, habt ihr euren Klassen-Ausbilder im Missions-Log und findet ihn also auch auf der Karte markiert.

      Mit der Wahl der fortgeschrittenen Klasse bekommt ihr vom Klassen-Ausbilder ein Paket in Form eines Rucksacks. Dieses Icon findet ihr im Inventar. Es enthält eure neue Haupt- oder Nebenwaffe, beispielsweise ein Doppellichtschwert für Schatten-Botschafter oder ein zweites Lichtschwert für Wächter-Ritter, und so weiter. (Öffnen mit Rechts-Klick.)



      Beim Jedit Ritter (REP) und beim Sith Krieger (IMP) legt ihr mit der Wahl eurer AC den Schweregrad eurer Rüstung neu fest. Hier also aufpassen: Vielleicht ändert sich dieser! (Siehe Übersicht 2.1.1)

      4. Fähigkeiten

      Über den Klassen-Ausbilder auf der Flotte oder den Planeten bekommt ihr pro neuem Level immer mehr Fähigkeiten. Diese Fähigkeiten unterstützen eure Rolle im Gruppenspiel.

      4.1 Disziplin / Fähigkeitspfade

      Jede AC hat drei mögliche Disziplinen, die ihr ab Stufe 10 wählen könnt. Die zweite (mittlere) und dritte (untere) Disziplin sind immer Schadenspfade. Die erste (obere) Disziplin ist immer ein Tank- oder Heil-Pfad. Nur die ACs Revolverheld und Wächter (Rep) und Scharfschütze und Marodeur (Imp) haben ausschließlich Schadens-Disziplinen.



      Öffnet dazu das Fenster "Gefechtsgeschicke". Rechts könnt ihr sehen, welche extra Fähigkeiten zu welcher Disziplin gehören.

      Bei zwei ACs der gleichen Hauptklasse ist die untere (3.) Disziplin immer identisch. Beispiel: Die ACs Revolverheld und Schurke haben also den gleichen unteren Fähigkeitsspfad ("Fieser Kämpfer"). Von der dritten (unteren) Disziplin sagt man, dass sie besonders bei PvP gut funktioniert.

      Während des Leveln könnt ihr bis zu sieben zusätzliche passive Fähigkeiten wählen. Trefft eure Entscheidung anhand eurer gemachten Erfahrung! (Welche Sachen habe ich besonders stark gebraucht, welche wenig? Oder in welchem Bereich fühle mich zu schwach und könnte etwas Stärkung gebrauchen? Etc.)



      Wenn ihr merkt, dass eure Wahl nicht richtig für euch war, könnt ihr jederzeit die sieben passiven Fähigkeiten der Disziplin direkt im Gefechtsgeschicke-Fenster auch wieder zurücksetzen und neu wählen. Willst du die ganze Disziplin aufgeben und durch eine andere ersetzen (zum Beispiel Tank-Disziplin durch Schadens-Disziplin), geht das über den Fähigkeitsmentor auf der Flotte oder den Heimatplaneten (Coruscant bzw. Dromund Kaas, siehe auch 14.7).

      4.2 Haltung

      Ihr bekommt zwei oder drei Haltungsfähigkeiten vom Klassenausbilder ab Level 20.

      Die Haltung ist eine Schlüssel-Fähigkeit, die eure Rolle entscheidend unterstützt. Man kann also mindestens zwischen zwei Haltungen wählen. Klickt man auf eine Haltung bleibt diese permanent aktiv, bis man sie wieder deaktiviert oder sich für eine andere Haltung entscheidet. Welche Rolle eine Haltung entspricht, muss man sich aus dem Info-Text (ToolTip) erschliessen.

      (Ausnahmen: Folgende Klassen haben keine Haltungen: Schmuggler (Schurke und Revolverheld) bzw. Agent (Saboteur und Scharfschütze) und Botschafter-Gelehrte bzw. Inquisitor-Hexer.)

      Beispiel: Das sind die drei möglichen Haltungen vom Botschafter-Schatten. Die Schlüsselwörter bei Kampftechnik sind "Bedrohung" und "Schildchance", um dies als Tank-Haltung zu erkennen.

      TANK HaltungDD Haltung 1


      DD Haltung 2

      Dieser Beitrag wurde bereits 56 mal editiert, zuletzt von Red ()

    • 5. Ausrüstung

      Ihr müßt eure Rüstung oder Rüstungs-Mods häufig austauschen. (Dazu müßt ihr wissen, was für eure Klasse und Rolle wichtig ist.)

      Ein Item ist natürlich genau dann besser als ein anderes, wenn die einzelnen Werte (wie Ausdauer, Stärke oder Zielgenauigkeit) besser sind.

      5.1 Wie kann man Werte eines Items mit den Werten eines anderen Items vergleichen?

      Dazu öffnet ihr

      OPTIONEN (ESC drücken) oder Menü-Icon SPIELMENÜ -> EINSTELLUNGEN -> Reiter (Tab) SPIEL -> BENUTZEROBERFLÄCHE

      Im Bereich "Info" findet ihr "Vergleichende Tool-Tips". Das aktiviert vergleichende Info-Fenster (Tool-Tips), wenn ihr mit der Maus über ein neues Teil fahrt. Das gleiche aktiviert ihr für die Gefährten gleich mit, mittels "Vergleichende Tool-Tips bei Gefährten".

      EinstellungsmenüVergleichende Tooltips


      5.2 Die Nebenhand

      Die Nebenhand ist wichtig für den weiteren Ausbau der gewählten Rolle:
      • Heiler und DDs wählen ein Fokus- oder Generator-Item,
      • Tanks wählen ein Schild-Item.
      Bei Fortgeschrittene Klassen, die zwei Waffen tragen (z. Bsp. Wächter, Revolverheld, Marodeur oder PowerTech) muss man sich um diese Entscheidung nicht kümmern.

      5.3 Rüstungs-Progression

      Am Anfang hat man grüne Ausrüstungsteile (Items) in seinen Rüstungs-Slots. Manchmal bekommt man blaue Items, die besser sind als grüne Items gleicher Stufe. Über Händler und Quest-Abschlüsse bekommt ihr mitunter schon orangene Items, die modifizierbar sind. Grüne und blaue Teile solltet ihr, wenn möglich, durch orangene Teile ersetzen. Das Ziel sind modifizierbare orangene (oder auch lilane) Teile. Dadurch könnt ihr die Rüstungsteile behalten, die euch optisch gut gefallen, und diese dann immer weiter durch Modifikationen (= "Mods") verbessern. Grundlegende Item-Slots in orangenen (und lilanen) Teilen für Modifikationen sind:



      Mods

      1) Armierung
      2) Modifikation
      3) Verbesserung


      Bei Haupt- und Nebenhand kommt noch ein vierter Item-Slot hinzu:

      4) Kristall

      Und bei Waffen ist Armierung ersetzt durch:
      • Ziellauf (bei Fernkampfwaffen) bzw.
      • Heft (bei Nahkampfwaffen).
      Man modifiziert ein Rüstungsteil durch SHIFT + Rechts-Klick auf das Icon.

      5.4 Rüstungsaufwertung (Aufwertungsslots)

      Im End-Content werden die Quests (FPs und OPs) anspruchsvoller. Eure Rüstung muß dafür vorbereitet sein. Spätestens ab Level 50/55 solltet ihr die Rüstungsteile, die ihr jetzt für lange Zeit tragen werdet, jeweils um einen Slot erweitern. Dies geht ausschließlich über Modifikationsstationen, die ihr auf der Flotte (Bereich Crew-Fähigkeiten) und einigen Planeten (z. Bsp. Tython, Hutta, Coruscant, Dromund Kaas, u.a.) findet.

      Ihr könnt jedes tragbare Item (Rüstung, Waffe, Ohrstück, Implantat, Fokus, Schild, etc.) an so einer Mod-Station um einen zusätzlichen Slot erweitern. Dieser Slot heißt:

      5) Aufwertung

      Zum Erweitern eines Rüstungsteils braucht ihr ein Aufwertungs-Kit. Die maximalste Größe ist im Moment Kit-Größe 9. Die Größen 1 bis 8 kann man während der Level-Phase einsetzen; im End-Content sollte man aber MK-9-Slots anbringen. So ein Aufwertungs-Kit müßt ihr zwingend im Inventar haben, damit sich ein Rüstungsteil erweitern läßt.

      ModifikationsstationErweiterung eines Ohrstücks um einen Slot


      Aufwertungs-Kits bekommt man im Globalen Handelsnetz (GHN, Suchbegriff "MK-1" bis "MK-9") oder stellt es bei einigen Berufen selber her oder läßt sie sich von Gildenmitgliedern herstellen. Schaut euch dazu auch diesen Punkt an: 10.6 Komponenten für Aufwertungs-KITs

      5.5 Auf welche Werte muß ich achten?

      Primär-Attribut

      Jede Hauptklasse hat genau ein Primär-Attribut. Primär-Attribute sind:
      • Zielgenauigkeit (REP: Soldat, IMP: Kopfgeldjäger)
      • List (REP: Schmuggler, IMP: Agent)
      • Willenskraft (REP: Botschafter, IMP: Inquisitor)
      • Stärke (REP: Ritter, IMP: Krieger)
      Das bedeutet, dass für eine bestimmte (Haupt-) Klasse nur deren zugeordnetes Primär-Attribut eine Wirkung hat. Beispielsweise kann der Soldat mit Willenskraft nichts anfangen.

      Das oberste Ziel beim Heilen und Schaden austeilen ist es, das Primär-Attribut zu maximieren. Natürlich sollte man das nicht machen, wenn dadurch alle anderen Werte in den Keller krachen. Wenn ihr mittels eines neuen Teils beispielsweise +5 beim Primär-Attribut erreicht, das aber zu -15, -23 und -42 bei den Sekundär-Attributen führt, sollte man verzichten.

      Was sind dann die Sekundär-Attribute und welche sind wichtig?

      Mögliche Sekundär-Attribute sind alle anderen Attribute außer den obigen Primär-Attributen. Für jede fortgeschrittene Klasse (AC) sind jeweils andere Sekundär-Attribute relevant. Diese sind abhängig von eurer AC/Rolle und für welchen Fähigkeitsbaum ihr euch entscheidet. Es gibt für jede AC/Baum-Kombination eine simple Hierarchie (Stand SWTOR vers. 2.5):

      Republik
      Spoiler anzeigen

      Soldat-Frontkämpfer (1. Baum) Schildspezialist (Tank): Schild = Absorption = Verteidigung > Ausdauer > Zielgenauigkeit [Quelle]
      Soldat-Frontkämpfer (2. Baum) Taktiker(DD): Zielgenauigkeit >= Präzision > Angriffskraft > Woge > Krit. Treffer [Quelle]
      Soldat-Frontkämpfer (3. Baum) Angriffsspezialist (DD): Zielgenauigkeit > Präzision > Angriffskraft > Woge > Krit. Treffer [Quelle]

      Soldat-Kommando (1. Baum) Gefechtssanitäter (Heiler): Zielgenauigkeit >= Angriffskraft > Woge > Schnelligkeit > Krit. Treffer [Quelle]
      Soldat-Kommando (2. Baum) Artillerist (DD): Zielgenauigkeit >= Präzision > Woge > Angriffskraft > Krit. Treffer > Schnelligkeit [Quelle]
      Soldat-Kommando (3. Baum) Angriffsspezialist (DD): Zielgenauigkeit >= Präzision > Woge > Angriffskraft > Krit. Treffer > Schnelligkeit [Quelle]

      Schmuggler-Revolverheld (1. Baum) Meisterschütze (DD): List >= Präzision > Woge > Angriffskraft > Krit. Treffer > Schnelligkeit [Quelle]
      Schmuggler-Revolverheld (2. Baum) Sabotage (DD): List >= Präzision > Woge > Angriffskraft > Krit. Treffer > Schnelligkeit [Quelle]
      Schmuggler-Revolverheld (3. Baum) Fieser Kämpfer (DD): List >= Präzision > Woge > Angriffskraft > Krit. Treffer > Schnelligkeit [Quelle]

      Schmuggler-Schurke (1. Baum) Knochenflicker (Heiler): List >= Angriffskraft > Woge > Schnelligkeit > Krit. Treffer [Quelle]
      Schmuggler-Schurke (2. Baum) Schläger (DD): List >= Präzision > Woge > Angriffskraft > Krit. Treffer > Schnelligkeit [Quelle]
      Schmuggler-Schurke (3. Baum) Fieser Kämpfer (DD): List >= Präzision > Woge > Angriffskraft > Krit. Treffer > Schnelligkeit [Quelle]

      Botschafter-Gelehrter (1. Baum) Seher (Heiler): Willenskraft >= Woge > Schnelligkeit > Krit. Treffer > Angriffskraft [Quelle]
      Botschafter-Gelehrter (2. Baum) Telekinese (DD): Willenskraft >= Präzision > Angriffskraft > Woge > Krit. Treffer > Schnelligkeit [Quelle]
      Botschafter-Gelehrter (3. Baum) Gleichgewicht (DD): Willenskraft >= Präzision > Angriffskraft > Woge > Krit. Treffer > Schnelligkeit [Quelle]

      Botschafter-Schatten (1. Baum) Kinetikkampf (Tank): Willenskraft > Schild > Absorption > Verteidigung > Ausdauer [Quelle]
      Botschafter-Schatten (2. Baum) Infiltration (DD): Willenskraft >= Präzision > Woge > Angriffskraft > Krit. Treffer [Quelle]
      Botschafter-Schatten (3. Baum) Gleichgewicht (DD): Willenskraft >= Präzision > Woge > Angriffskraft > Krit. Treffer [Quelle]

      Ritter-Hüter (1. Baum) Verteidigung (Tank): Verteidigung = Absorption = Schild > Ausdauer > Stärke [Quelle]
      Ritter-Hüter (2. Baum) Wachsamkeit (DD): Stärke >= Präzision > Woge > Angriffskraft > Krit. Treffer [Quelle]
      Ritter-Hüter (3. Baum) Fokus (DD): Stärke >= Präzision > Angriffskraft > Woge > Krit. Treffer [Quelle]

      Ritter-Wächter (1. Baum) Bewacher (DD): Stärke >= Präzision > Woge > Angriffskraft > Krit. Treffer [Quelle]
      Ritter-Wächter (2. Baum) Kampf (DD): Stärke >= Präzision > Woge > Angriffskraft > Krit. Treffer [Quelle]
      Ritter-Wächter (3. Baum) Fokus (DD): Stärke >= Präzision > Angriffskraft > Woge > Krit. Treffer [Quelle]

      Imperium
      Spoiler anzeigen

      Kopfgeldjäger-Power Tech (1. Baum) Schildtechnologie (Tank): Schild = Absorption = Verteidigung > Ausdauer > Zielgenauigkeit [Quelle]
      Kopfgeldjäger-Power Tech (2. Baum) Spezialprototyp (DD): Zielgenauigkeit >= Präzision > Angriffskraft > Woge > Krit. Treffer [Quelle]
      Kopfgeldjäger-Power Tech (3. Baum) Brandstifter (DD): Zielgenauigkeit > Präzision > Angriffskraft > Woge > Krit. Treffer [Quelle]

      Kopfgeldjäger-Söldner (1. Baum) Leibwache (Heiler): Zielgenauigkeit >= Angriffskraft > Woge > Präzision > Schnelligkeit > Krit. Treffer [Quelle]
      Kopfgeldjäger-Söldner (2. Baum) Arsenal (DD): Zielgenauigkeit > Präzision > Woge > Angriffskraft > Krit. Treffer > Schnelligkeit [Quelle]
      Kopfgeldjäger-Söldner (3. Baum) Brandstifter (DD): Zielgenauigkeit >= Präzision > Woge > Angriffskraft > Krit. Treffer > Schnelligkeit [Quelle]

      Imperialer Agent-Scharfschütze (1. Baum) Treffsicherheit (DD): List >= Präzision > Woge > Angriffskraft > Krit. Treffer > Schnelligkeit [Quelle]
      Imperialer Agent-Scharfschütze (2. Baum) Ingenieur (DD): List >= Präzision > Woge > Angriffskraft > Krit. Treffer > Schnelligkeit [Quelle]
      Imperialer Agent-Scharfschütze (3. Baum)Tödlichkeit (DD): List >= Präzision > Woge > Angriffskraft > Krit. Treffer > Schnelligkeit [Quelle]

      Imperialer Agent-Saboteur (1. Baum) Sanitäter (Heiler): List >= Angriffskraft > Woge > Schnelligkeit > Krit. Treffer [Quelle]
      Imperialer Agent-Saboteur (2. Baum) Verborgenheit (DD): List >= Präzision > Woge > Angriffskraft > Krit. Treffer > Schnelligkeit [Quelle]
      Imperialer Agent-Saboteur (3. Baum) Tödlichkeit (DD): List >= Präzision > Woge > Angriffskraft > Krit. Treffer > Schnelligkeit [Quelle]

      Sith-Inquisitor-Hexer (1. Baum) Korrumpierung (Heiler): Willenskraft >= Woge > Schnelligkeit > Krit. Treffer > Angriffskraft [Quelle]
      Sith-Inquisitor-Hexer (2. Baum) Blitzschlag (DD): Willenskraft >= Präzision > Angriffskraft > Woge > Krit. Treffer > Schnelligkeit [Quelle]
      Sith-Inquisitor-Hexer (3. Baum) Wahnsinn (DD): Willenskraft >= Präzision > Angriffskraft > Woge > Krit. Treffer > Schnelligkeit [Quelle]

      Sith-Inquisitor-Attentäter (1. Baum) Dunkelheit (Tank): Willenskraft > Schild > Absorption > Verteidigung > Ausdauer [Quelle]
      Sith-Inquisitor-Attentäter (2. Baum) Täuschung (DD): Willenskraft >= Präzision > Woge > Angriffskraft > Krit. Treffer [Quelle]
      Sith-Inquisitor-Attentäter (3. Baum) Wahnsinn (DD): Willenskraft >= Präzision > Woge > Angriffskraft > Krit. Treffer [Quelle]

      Sith-Krieger-Juggernaut (1. Baum) Unsterblich (Tank): Verteidigung = Absorption = Schild > Ausdauer > Stärke [Quelle]
      Sith-Krieger-Juggernaut (2. Baum) Vergeltung (DD): Stärke >= Präzision > Woge > Angriffskraft > Krit. Treffer [Quelle]
      Sith-Krieger-Juggernaut (3. Baum) Rage (DD): Stärke >= Präzision > Angriffskraft > Woge > Krit. Treffer [Quelle]

      Sith-Krieger-Marodeur (1. Baum) Vernichtung (DD): Stärke >= Präzision > Woge > Angriffskraft > Krit. Treffer [Quelle]
      Sith-Krieger-Marodeur (2. Baum) Blutbad (DD): Stärke >= Präzision > Woge > Angriffskraft > Krit. Treffer [Quelle]
      Sith-Krieger-Marodeur (3. Baum) Rage (DD): Stärke >= Präzision > Angriffskraft > Woge > Krit. Treffer [Quelle]

      (Quelle: noxxic.com)

      Das sind Orientierungen, wie sie von einigen Spielern als wirkungsvoll angesehen werden, aber nicht sklavisch erfüllt werden müssen. Verlasst euch im Zweifelsfall auf eure eigene Erfahrung.

      Es gibt mehrere sich teilweise widersprechende Empfehlungen. Die Quelle noxxic.com gibt auch konkrete Prozentangaben an (zum Beispiel krit. Treffer 25%), was so statisch betrachtet definitiv falsch ist. Die einzige Aussage, die zu Prozentangaben verlässlich gemacht werden kann ist: Präzision > 100% bei DDs und Heilern. Die Quelle noxxic.com ist auch nur eine von vielen. Beispielsweise könnt ihr unter dulfy.net (oberes Menü "SWTOR Class guides") genauere Erklärungen finden, worauf ihr achten müsst.

      Es ist aber nicht nötig, sich damit intensiv auseinanderzusetzen. Die groben Richtlinien oben reichen aus, um durch die Level-Phase bis 55 zu kommen und auch in Operationen (Raids) im End-Content kommt man damit gut klar.

      Ihr findet alle Zusammenfassungen in den Tool-Tips (Mouse over) im unteren Bereich des Charaker-Fensters. Geht mit der Maus einfach über die einzelnen Auflistungen (zum Beispiel Schaden, Bonusschaden, Präzision, usw.).

      Tipp: Kritischer Trefferwert (CRIT)

      Für DDs und Heiler: Geht beim Zähler für "kritischer Trefferwert" nicht über 250. Einer intensiven Diskussion einiger Theorie-Crafter folgend, bringen mehr als 250 Zähler bei CRIT keinen Mehrwert mehr. Investiert eher in Angriffskraft (AP - Attack Power), z.Bsp: 1000.

      Info: Schnelligkeitswert

      Die Rangfolge in den Listen oben beziehen sich auf SWTOR 2.5. Seit Version 3.0 ist Schnelligkeitswert wichtiger geworden. Der Schnelligkeitswert beschleunigt die Kanalisierungszeit (besonders wichtig für Klassen mit häufigen Cast-Zeiten wie Gelehrter / Hexer) und verringert die Cool-Down-Zeiten (alle Klassen). Wenn euch eurer Char zu lahm ist, solltet ihr Mods (insbesondere Aufwertungen, aber auch Verbesserungen) mit Schnelligkeitswert nehmen, auch wenn ihr dadurch bei anderen Werten (wie Angriffskraft) verliert.

      5.6 Marken

      Während des Levelns von 10 bis 60 bekommt ihr sogenannte einfache Marken. Mit diesen könnt ihr bei
      • Modifikations-Auszeichnungshändlern und
      • Ausrüstungs-Auszeichnungshändlern
      bezahlen und bekommt dafür Mods und Rüstungsteile. Eingenommene einfache Marken könnt ihr überall ausgeben. Ich empfehle euch, so lange wie möglich mit dem Ausgeben zu warten und erst wieder Mods zu kaufen, wenn die Gegner zu schwer werden. Häufig kann man auf Mods einer bestimmten Stufe verzichten und dadurch Marken sparen.

      Auszeichnungshändler für ModifikationenAuszeichnungshändler für Ausrüstung


      Ab Level 60 werden einfache Marken ziemlich unwichtig und andere Typen von Marken wertvoll:
      1. Elite-Marken
      2. Ultimative Marken
      3. Token-Marken
      Token-Marken

      Token-Marken bekommt man nur in Operationen durch das Looten von End-Bossen. (Sie werden auch häufig Gear-Token oder Gear-Marken genannt. "Gear" = Rüstung) Bei 8 oder 16 Leuten in einem Raid muss man also etwas Glück haben, um an solche Marken zu kommen. Diese Gear-Marken haben Bezeichnungen wie zum Beispiel "zerlegter Unterwelt-Beinpanzer". Sie können dann bei Operationshändlern auf der Flotte (Bereich Versorgungsgüter) gegen echte Rüstungsteile ausgetauscht werden.

      5.7 Mit welchem Level kann man welche Mods tragen? Und wo bekomme ich sie her?

      Während der Levelphase kann man nur Mods bis zu bestimmten Mod-Stufen tragen. Mods einer bestimmten Stufe gibt es in den drei Varianten
      • Grün (Standard)
      • Blau (Prototyp; Rüstungswert: Grün + 10)
      • Lila (Artefakt; Rüstungswert: Blau + 8)
      Diese Liste zeigt die Mods an, die man über die normalen Händler bekommt. Ihr findet die Händler auf der Flotte im Bereich Versorgungsgüter und natürlich auch auf den entsprechenden Planeten.

      LevelRüstungswertMod-NrMarkenPlanet / Händler REPUBLIKPlanet / Händler IMPERIUMSet-Bezeichnung
      828-einfacheTython / Ord MantellFlotte, Korriban / Hutta-
      11363einfacheFlotte, CoruscantFlotte, Dromund Kaas-
      13424einfacheFlotte, CoruscantFlotte, Dromund Kaas-
      15465einfacheFlotte, CoruscantFlotte, Dromund Kaas-
      17506einfacheFlotte, TarisFlotte, Balmorra-
      19547einfacheFlotte, TarisFlotte, Balmorra-
      21588einfacheFlotte, Nar ShaddaaFlotte, Nar Shaddaa-
      23629einfacheFlotte, TatooineFlotte, Nar Shaddaa / Tatooine-
      256610einfacheFlotte, TatooineFlotte, Nar Shaddaa / Tatooine-
      277211einfacheFlotte, Tatooine / AlderaanFlotte, Tatooine / Alderaan-
      297612einfacheFlotte, AlderaanFlotte, Alderaan-
      318013einfacheFlotte, Alderaan / BalmorraFlotte, Alderaan / Taris-
      338414einfacheFlotte, Balmorra / QueshFlotte, Taris / Quesh*-
      358815einfacheFlotte, Balmorra / HothFlotte, Taris / Hoth-
      379216einfacheFlotte, Hoth / QueshFlotte, Hoth / Quesh*-
      399617einfacheFlotte, Hoth / BelsavisFlotte, Hoth / Belsavis-
      4110018einfacheBelsavis / VossFlotte, Belsavis / Voss-
      4310419einfacheBelsavis / VossFlotte, Belsavis / Voss-
      4510820einfacheFlotte, VossFlotte, Voss-
      4711221einfacheFlotte, Voss / CorelliaFlotte, Voss / Corellia-
      4911622einfacheFlotte, CorelliaFlotte, Corellia-
      5014025einfacheFlotte, Makeb-Ausrüstungsmodifikationen
      Lieutenant Horan (Dieser Händler ist überflüssig und kann übersprungen werden (146)).
      Flotte, Makeb-Ausrüstungsmodifikationen
      Sergeant Londar (Dieser Händler ist überflüssig und kann übersprungen werden (146)).
      -
      5014626einfacheFlotte, Ausrüstungsstufe - 50
      Meisterin Helarin, Krinat San, Lieutenant Forrs, Meisterin Raimu
      Flotte, Ausrüstungsstufe - 50
      Gom Danvik, Quartiersmeisterin Shalu, Lord Sanorn, Lord Larith
      Kampagnen
      5015027TokenFlotte, Ausrüstungsstufe - 50
      Meisterin Helarin, Krinat San, Lieutenant Forrs, Meisterin Raimu
      Flotte, Ausrüstungsstufe - 50
      Gom Danvik, Quartiersmeisterin Shalu, Lord Sanorn, Lord Larith
      Furchtwachen
      5315628-Handwerk
      (siehe Abschnitt 10)
      Handwerk
      (siehe Abschnitt 10)
      -
      5516230einfacheFlotte (+ Oricon), Ausrüstungsstufe - 55
      Corporal Daz
      Flotte, Ausrüstungsstufe - 55
      Major Jaral
      -
      5516230Token
      arkanianisch
      Flotte, Token Tausch - 55
      Meisterin Zua, Sergeant Natara, Sonng Tarvo,
      Meisterin Raimu (doppelte Benamung)
      Flotte, Token Tausch - 55
      Gom Danvik (doppelte Benamung), Lord Sanorn (doppelte Benamung), Lord Fa'ann, Agend Deddo
      ohne Set-Bonus,
      Arkanianisch
      5516831Token
      Unterwelt
      Flotte, Token Tausch - 55
      Meisterin Zua, Sergeant Natara, Sonng Tarvo,
      Meisterin Raimu (doppelte Benamung)
      Flotte, Token Tausch - 55
      Gom Danvik (doppelte Benamung), Lord Sanorn (doppelte Benamung), Lord Fa'ann, Agend Deddo
      ohne Set-Bonus,
      Unterwelt
      60168 PvP
      (+Kompetenz)
      31XKriegsgebiet-
      Marken
      Flotte, PvP-AusrüstungshändlerFlotte, PvP-Ausrüstungshändler-
      5517234einfacheFlotte, Rishi-Ausrüstungsmodifikationen,
      Zeskogo
      Flotte, Rishi-Ausrüstungsmodifikationen
      Sergeant Kidles
      -
      5518034Token
      furchtge-
      schmiedet
      Flotte, Token Tausch - 55
      Meisterin Zua, Sergeant Natara, Sonng Tarvo,
      Meisterin Raimu (doppelte Benamung)
      Flotte, Token Tausch - 55
      Gom Danvik (doppelte Benamung), Lord Sanorn (doppelte Benamung), Lord Fa'ann, Agend Deddo
      ohne Set-Bonus,
      Furchtgeschmiedet
      6018636einfacheFlotte, Makeb-Orbitalstation
      Meister Vikto, Meister Oh'Dvek, Lieutenant Mol, Yu Dakar
      Flotte, Makeb-Orbitalstation
      Lord Galall, Lord Turbis, Mac Moria, Agent Tomms
      ohne Set-Bonus
      60192?EliteFlotte, Elite-Ausrüstungshändler
      Meisterin Solania, Sora Tas, Sergeant Natara, Lofa
      Flotte, Elite-Ausrüstungshändler
      Lord Zetha, Zenna Vont, Qarin, Agentin Gaccerin
      -
      60198?UltimativFlotte, Ultimativer Ausrüstungshändler
      Permon Trel, Meister Jorol, Major Yussa, Vin'chen Zo
      Flotte, Ultimativer Ausrüstungshändler
      Joal Torviss, Lord Ra'Vek, "Brocken" Brolok, Xenospezialist Marvon
      -
      60192
      198
      ?Token
      auferstanden,
      Revaniter
      Flotte, Operations-Ausrüstungshändler
      Meister Chonu, Meister Loposa, Lieutenant Janor, Leego Dov
      Flotte, Elite-Ausrüstungshändler
      Lord Anok, Lord Tumul, "Muskel" Freedmar, Agent Nigh
      ohne Set,
      auferstanden,
      Revaniter


      Erreicht ihr beispielsweise auf Nar Shaddaa bereits Level 29 (vielleicht durch XP Boosts), seht ihr anhand der Übersicht, dass ihr auf die Flotte reisen könnt, um dort vom Alderaan-Händler die 12er-Mods zu bekommen. Seid ihr auf Voss bereits Level 50, könnt ihr direkt zur Flotte gehen, um euch lilane 146er-Mods zu holen.

      Versorgungsgüter republikanische FlotteVersorgungsgüter imperiale Flotte


      Hinweis: *Die beiden Quesh-Händler auf der imperialen Flotte sind nicht gekennzeichnet. Es sind dies Lieutenant Quorrom und Sergeant Damaris.

      Dieser Beitrag wurde bereits 36 mal editiert, zuletzt von Red ()

    • 6. Handelsnetz - GHN (Galaktisches Handelsnetz; auch Kiosk oder AH = Auktionshaus)



      Hier tauschen alle Spieler gegen harte republikanische Credits ihre Sachen. Solltet ihr mal wenig Planeten-Marken, aber viel Credits haben, könnt ihr viele Mods im GHN ergattern. Im GHN werden außerdem modifizierbare Teile angeboten, die euch vielleicht gefallen. Mit SHIFT + (Links-)Klick könnt ihr ein Item in der Vorschau ansehen.



      GHN-Terminals findet ihr auf der
      • Flotte im Bereich Galaktischer Handelsmarkt, den
      • Hauptplaneten (REP: Coruscant, IMP: Dromund Kaas),
      • Nar Shaddaa (Promenade) und
      • Tatooine (mitten im PvP-Gebiet), auf der
      • Makeb-Orbital-Station und auf
      • CZ-198, Büroterminal, Keller.
      6.1 Ungebundene, gebundene und vermächtnis-gebundene Items

      Ihr könnt im GHN nur ungebundene Items verkaufen. Items sind an einen gebunden, sobald man sie benutzt. Das heißt "Bind on equip" (BOE). Auf dem ToolTip steht dann "Wird beim Ausrüsten gebunden." Stellt euch vor, ihr wollt eure getragene Wäsche verkaufen - die will auch niemand haben. Ein gebundenes Item läßt sich weder verkaufen, noch an einen anderen Spieler übergeben. Aber ein gebundenes Item lässt sich an Gefährten weitergeben.

      Einige Items sind bereits an den Char gebunden, sobald man sie bekommt - also nur im Inventar hat. Das heißt "Bind on pick up" (BOP). Auf dem ToolTip steht dann "Wird beim Aufnehmen gebunden."



      Und einige Items sind an dein Vermächtnis gebunden. Das heißt, sie können von allen deinen Chars getragen / benutzt werden, aber sonst von niemandem. Du kannst Vermächtnis-gebundene Sachen also per Post an deine anderen Chars verschicken.

      6.2 Suchfunktion

      Bevor man Dinge im GHN verkauft, sollte man den aktuellen Marktpreis herausfinden, um einen guten Gegenwert zu bekommen, aber auch um die Preise nicht zu ruinieren (Handwerker haben viel Aufwand bei der Herstellung ihrer Gegenstände).

      Man kann Dinge im GHN einerseits über die DropDown-Filter finden. Zum Beispiel findet man Färbemittel über die Auswahl Kategorie "Kartellmarkt-Gegenstände", Unterkategorie "Färbemittel".

      Häufig geht es schneller, wenn man das Suchfeld (oder eine Kombination aus Suchfeld und DropDown-Filter) benutzt. Man muss mindestens drei Buchstaben eingeben (zwei Buchstaben sind zu wenig). Beispielsweise findet man
      • Färbemodul über "färbem",
      • Armierungs-Mods Nummer 28 mit Titel Stärke über "arm stä 18"
      • Modifikations-Mods Nummer 17 mit Titel Entschlossenheit über "mod ent 17", usw.
      Wollt ihr etwas kaufen, sortiert ihr (selbstredend!) die Ergebnisliste nach Preis (aufsteigend) oder Preis pro Einheit.



      7. Gefährten managen

      Zur Erinnerung: Habt ihr mehrere Gefährten, ruft ihr den aktuell ausgewählten über ein Rechts-Klick in das Gefährten-Portrait-Fenster:



      7.1 Gefährtenrolle

      Gefährten füllen ebenfalls eine der Funktionen Verteidigung, Angriff oder Verstärkung aus. Für den Gefährten gilt zum Ausbauen der Rolle genau das Gleiche wie für deinen Char: Es gilt, die Werte für die Rolle zu optimieren und den passenden Satz an Fähigkeiten zu aktivieren. Ob ein Gefährte Tank, DD oder Heiler sein kann, erfährt man über die Fähigkeiten des Gefährten. Schaut euch die Texte zu den beiden Haltungen an, die ein Gefährte unter seinen Fähigkeiten hat.

      Beispiel: Der Gefährte Qyzen des Botschafters kann entweder als Tank oder als DD fungieren. Dies sind seine beiden entsprechenden Haltungen.

      TANK HaltungDD Haltung


      BUG: Beim Wechsel eines Gefährten zum anderen, wird leider die aktivierte Haltung wieder deaktiviert. Nachdem du einen Gefährten gerufen hast, mußt du zur Zeit also jedesmal sofort die Haltung wieder aktivieren. Jedenfalls, wenn es in einen Kampf geht.

      7.2 Gefährtenkampf
      • Wenn ihr wollt, könnt ihr auch eure Gefährten im Kampf mit Fähigkeiten steuern - genauso wie euren Char. Ihr könnt beispielsweise einen Tank-Gefährten zuerst angreifen lassen. Aber da der Gefährte meistens autonom (selbstständig) agiert, braucht man - abgesehen von "Angreifen" beim Tank - natürlich keine aktive Gefährtensteuerung.

      • Alle Fähigkeiten, die nicht zur gewünschten Rolle des Gefährten passen, sollte man deaktivieren. Möchte man zum Beispiel einen Gefährten als DD einsetzen, sollte man alle Fähigkeiten deaktivieren, die "Aggro erzeugen", was Tank-Funktion sind.

      • Wenn man einen Gefährten in einer Gruppe dabei hat und die Gruppe Gegner stunnt, sollte man vorher unbedingt die AOE-Fähigkeiten des Gefährten deaktivieren. AOE steht für "Area of Effect" und bedeutet "Bereichsschaden", der mehrere Gegner gleichzeitig attackiert und gestunnte Gegner wieder aufweckt. Das sollte man verhindern.
      7.3 Gefährtenrüstung

      Man rüstet Gefährten genau so aus, wie man seinen Char ausrüstet.

      Wenn Du deine Gefährten ebenfalls mit modifizierbaren Teilen ausstattest, wird das bei fünf Gefährten eine teure Angelegenheit. Das Ganze bringt im allgemeinen bessere Werte und man sollte es daher langfristig auch tun, aber es dezimiert schnell die Summe der eingenommenen Marken. Tipp: Nehmt einen ausgewählten Gefährten über die Zeitdauer eines ganzen Planeten mit und rüste nur diesen während des Questens aus. Ignoriere für diese Zeit alle anderen Gefährten. Beim nächsten Planeten nimmt man dann einen anderen Gefährten mit.

      7.4 Komplementäre Gefährtenrolle

      Besonders hilfreich für DDs sind natürlich Heiler und Tanks. Für einen Gelehrten-DD ist ein zweiter DD-Gefährte beispielsweise eine haarige Sache. Kämpfe werden in dieser Konstellation zu einem Wettlauf und können sehr knapp werden. Wenn ein End-Boss ansteht, nehmt als DD also besser den Heiler mit. Bist du selber Heiler, brauchst du in solchen Situationen natürlich eher einen DD-Gefährten.

      Ein Komplementär-Gefährte sollte also immer bevorzugt mit guter Rüstung / guten Mods ausgestattet werden.

      Bist du ...
      • Tank, setze deinen Gefährten auf DD.
      • Heiler, setze deinen Gefährten auf DD.
      • DD, setze deinen Gefährten auf Tank oder Heiler.
      7.5 Geschenke

      Die Idee der Gefährten hat Bioware aus ihren Single-RPGs genommen. Anders als dort, gestaltet man in SWTOR die Beziehung mit den Gefährten aber nicht über Gespräche. Stattdessen muß man in SWTOR den Gefährten regelmäßig Geschenke in die Hand drücken. Erst Geschenke (und die Teilnahme an Dialogen mit NPCs) schalten schrittweise Dialoge mit den Gefährten frei.

      Geschenke bekommt man über
      • Geschenke-Händler auf der Flotte und teilweise auf den Planeten,
      • Missions-Fähigkeiten - Dies ist eine der drei Crew-Fähigkeiten,
      • das Handelsnetz (GHN).
      Die ergiebigste Quelle für Geschenke ist die Missionsfähigkeit. Wenn es der Geldbeutel erlaubt, solltest du Gefährten also häufig auf Missionen schicken - de facto nahezu ununterbrochen.

      Kurator, Kuratorin: Geschenkfragmente

      Ihr bekommt über die Gefährtenmissionen manchmal Geschenkfragmente. Wenn ihr genug dieser Fragmente zusammen habt, bringt ihr diese zu einem besonderen Geschenke-Händler - einem Kurator bzw. Kuratorin - auf der Flotte oder dem Heimatplaneten (Dromund Kaas, Coruscant).



      7.6 Gespräche

      Über Geschenke bekommen Gefährten Zuneigungspunkte, die irgendwann Gespräche mit den Gefährten freischalten. Geht dazu in irgendeine Ruhezone (z.Bsp. Cantinas). Einige Gespräche können nur auf dem Schiff stattfinden.

      Gespräch in einer Ruhezone - inklusive SchiffGespräch NUR auf dem Schiff


      Wenn ihr Gefährten-Stories bislang nur aus RPGs kennt, erwartet nicht zu viel. Die Stories der Gefährten in diesem MMO haben nur einen kleinen Bruchteil an Umfang und Tiefe von dem, was ihr aus RPGs gewohnt seid. Es wurde sehr viel eingesprochen, aber vor Release leider wieder einkassiert.

      Kommentare von Gefährten

      Einige Gefährten sprechen kein galaktisches Basic, ihr könnt sie also nicht verstehen, wenn sie mal einen Kommentar loslassen. Geht dann im Chat auf den Reiter SONSTIGES. Dort steht das Gesagte in Basic (also auf Deutsch ;).

      7.7 Gefährtenanpassung

      Das sind ein paar Vorlagen, die das Gesicht komplett ändern. Einzelne Einstellungen wie beim eigenen Char kann man nicht verändern. Diese Anpassungen bekommt man über Händler, denen man erst zu einem späteren Zeitpunkt während des Levelns begegnet. (Also leider zu einem Zeitpunkt, zu dem ihr euch bereits an das originale Äußere des Gefährten gewöhnt habt. Wenn ihr genug Credits habt, könnt ihr diese Händler aber sofort aufsuchen, sobald ihr ein eigenes Schiff habt.)

      Die Gefährten-Anpassungshändler

      Diese Händler sind alle erreichbar, sobald man ein eigenes Schiff hat (~ Level 15).
      Die Gefährtenanpassungen kosten bei diesen Händlern zwischen 15.000 und 25.000 Credits! Alternativen sind das GHN (Rubrik "Kartellmarkt-Gegenstände", Unterrubrik "Gefährtenanpassung") oder die Wundertüten (Packs) im Kartellmarkt (Euro).

      Republik

      Spoiler anzeigen

      GefährteHändler 1Händler 2Händler 3
      -
      Guunta, Balmorra, Käferstadt
      M-5Q5, Belsavis, Gefängnisverwaltung
      Sergeant Koam, Ilum, Republikanisches Basislager
      Akaavi Spar
      -
      ja
      ja
      Aric Jordan
      ja
      ja
      ja
      Bowdaar
      ja
      ja
      ja
      Corso Riggs
      ja
      ja
      ja
      Doc
      -
      ja
      ja
      Elara Dorne
      ja
      ja
      ja
      Kira Karsen
      ja
      ja
      ja
      Lieutenant Iresso
      ja
      ja
      ja
      Lord Scourge
      -
      ja
      ja
      Nadia Grell
      -
      -
      ja
      Qyzen
      ja
      ja
      ja
      Risha
      ja
      ja
      ja
      T7
      ja
      ja
      ja
      Tharan Cedrax
      ja
      ja
      ja
      Zenith
      -
      ja
      ja


      Imperium

      Spoiler anzeigen

      GefährteHändler 1Händler 2Händler 3
      -
      Wel-Nolan, Balmorra, Sobrik-Cantina
      R-N04, Belsavis, Imperiales Quartier
      Offizier Mikaen, Ilum, Imperialer Markt
      Andronikus Revel
      -
      ja
      ja
      Blizz
      -
      ja
      ja
      Broonmark
      -
      ja
      ja
      Doktor Lokin
      -
      ja
      ja
      Dunkle Jaesa Willsaam
      -
      ja
      ja
      Fähnrich Temple
      -
      ja
      ja
      Gault
      -
      ja
      ja
      Helle Jaesa Willsaam
      -
      ja
      ja
      Kaliyo Djannis
      ja
      ja
      ja
      Khem Val
      ja
      ja
      ja
      Lieutenant Pierce
      -
      ja
      ja
      Mako
      ja
      ja
      ja
      Malavai Quinn
      -
      ja
      ja
      Talos Drellik
      -
      ja
      ja
      Torian Cadera
      -
      ja
      ja
      Vector
      -
      ja
      ja
      Vette
      ja
      ja
      ja


      7.8 Gefährten wiederbeleben

      Wurdet ihr von einem Mob überfallen und der Kampf wird knapp, flüchtet ihr besser, wenn die Lebenskraft nicht mehr reicht. Wenn ihr flüchtet, bleibt der Gefährte beim Mob. Während der Flucht könnt ihr ihn/sie vom Mob mit der Passiv-Funktion lösen, so dass er/sie euch wieder folgt. Wenn der Gefährte stirbt, braucht ihr euch für die Wiederbelebung nicht an ihn/sie heranschleichen. Mit einem Rechts-Klick auf das Gefährten-Icon kann man ihn/sie einfach wegschicken und wieder rufen. Das geht viel schneller und hat den Vorteil, dass die HP (Lebenskraft - Health Points) sofort wieder bei 100% ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 23 mal editiert, zuletzt von Red ()

    • 8. Gruppen-Quests

      8.1 Arten

      Es gibt
      • H2 (Heroic-Quest) für 2 Spieler während der Level-Phase 1-55,
      • H4 (Heroic-Quest) für 4 Spieler während der Level-Phase 1-55,
      • FlashPoints (FPs) für 4 Spieler im Story-Mode (SM) während der Level-Phase 1-55 oder Hard-Mode (HM) für je Stufe 50 und 55 und
      • Operationen (OPs) für 8 oder 16 Spieler im Story-Mode (SM) oder Hard-Mode (HM) und manchmal Nightmare-Mode (NM oder NiM) ab Stufe 50.
      Heroic-Quests sind praktisch "Missionen plus": also normale Quests, die etwas großer sind und zwei (H2) oder vier (H4) Leute brauchen. Es sei denn, du bist dafür schon zu stark ("OP" = Over Powered). Dann reichen manchmal auch drei Spieler + 1 Gefährte oder nur zwei Spieler + 2 Gefährten.

      Flashpoints haben auf den Planeten ein Shuttle, das euch dafür abholt. Sie sind manchmal sehr umfangreich und haben häufig einen komplexeren Kampf-Mechanismus am Ende.

      Operationen sind die Raids in SWTOR, die ab dem End-Content kommen.

      Im Missions-Log siehst du anhand der Farben immer, ob eine Quest noch für dein Level paßt:
      • Grau = du bist OP und bekommst keine EPs mehr (EP = Erfahrungspunkte; auch XP = eXperience Points)
      • Grün = ok, mit maximal möglichen EPs
      • Gelb = ok, wenn auch schwierig mit max. EPs
      • Rot = Finger weg!
      8.2 Was ist wichtig? - Rollen und Beute (Loot)

      ROLLEN: Je höher das Level einer Gruppen-Quest, desto wichtiger wird es, dass es einen Heiler und einen Tank in der Gruppe gibt. Ihr müsst während des Levelns auch immer vertrauter mit eurer Rolle werden, insbesondere als Tank oder Heiler.

      BEUTE / LOOT: Gefallenen Gegnern werden natürlich die Taschen ausgeräumt. Um die Items wird gewürfelt. Ihr drückt in dem Würfeldialog fast immer den GIER-Knopf. BEDARF drückt ihr auf Sachen, die nur euer Char (und NICHT etwa eure Gefährten!) wirklich gebrauchen kann. Ansonsten (und im Zweifelsfall) drückt ihr GIER.



      Das klingt komisch, erklärt sich aber einfach: Am Anfang war der BEDARF. Immer wenn in MMOs jemand Bedarf an einem Teil hatte, hat er/sie an der Würfelrunde teilgenommen. Wenn keiner Bedarf hat, bleibt das Zeug theoretisch liegen. Aber weil Liegenlassen blöd ist, weil man es ja wenigstens noch verkaufen kann, gibt es eine nächste Würfelrunde, die stattfindet, wenn niemand BEDARF anmeldet. Dafür ist der GIER-Knopf.

      Da ich gierige Menschen auf den Tod nicht ausstehen kann, habe ich in meinem ersten Flashpoint fleißig auf alles BEDARF gedrückt. Mit dem Resultat, dass ich von erbosten Leuten HEFTIG ANGESCHRIEHEN WURDE, die die Teile wirklich gebrauchen konnten. Macht nicht diesen Fehler! Damit könnt ihr es euch schnell mit den Leuten verscherzen.

      Wenn ihr ein Teil, um das gewürfelt wird, für euer Handwerk gebrauchen könnt (z.Bsp. um es zu rekonstruieren), drück statt GIER besser auf das ZERLEGEN-Icon. GIER ist in SWTOR nämlich die dritte Würfelrunde, davor kommt die ZERLEGEN-Runde. Das ZERLEGEN-Icon erscheint nur, wenn ein Item auch für dein Handwerk nutzbar ist. Anders als bei BEDARF, ist es grundsätzlich immer akzeptabel ZERLEGEN zu wählen.

      Wenn ihr überhaupt kein Interesse an einem Item haben solltet - auch nicht, um es zu verkaufen - drückt mit X den Dialog einfach weg (PASSEN).

      8.3 Wie bekomme ich eine Gruppe?
      • Chat: Immer noch effizient ist es, eine Anfrage im "Allgemein"-Kanal (/1) zu stellen. In MMOs ist noch ein weiterer Kanal für Gruppensuche üblich: LFG = Looking for Group bzw. auch SNG = Suche nach Gruppe (Beitritt per /cjoin lfg und /cjoin sng).

        Mit posten solltet ihr im Chat gleich einen Mission-Handle (einen offiziellen Namen gibt es dafür nicht). Das ist ein anklickbarer Titel der Mission, der den Mitlesern anzeigt, welcher Level-Bereich nötig ist. Das erleichtert euch außerdem viel Schreibarbeit. Das ganze geht so: ihr drückt SHIFT + (Links-)Klick auf den Missionstitel im Missions-Log oder in der Missionsübersicht (meistens rechts oben). Damit erscheint der Missions-Handle automatisch im Chat und ihr könnt fleißig euren Text dazu schreiben.

        Hier per Missions-Log (TAGEBUCH) eingebundenEin Klick zeigt das Quets-Level an


      • GF: der Gruppenfinder. Das ist eine automatische Suche, in der ihr euch listen könnt. Das System wirft Suchende, die zueinander passen, dann zusammen. Ihr findet den Gruppenfinder bei der Mini-Karte links unten. Achtet darauf, dass ihr eure Rolle (Schaden, Tank, Heilung) richtig auswählt. Manchmal setzt des System hier Knöpfe falsch und ihr müßt das korrigieren. ACHTUNG: Solltet ihr im Gruppenfinder gelistet sein, können euch andere Leute keine Gruppeneinladung mehr schicken. Dazu müßt ihr den Gruppenfinder wieder verlassen.



      • Gilde: Fragt in eurem TS oder Gilden-Chat oder Forum. Dafür sind Gilden da. Der Grund, warum viele in deiner Gilde vielleicht nicht mit dir losziehen können, ist, dass SWTORs vertikaler Level-Progress die Leute voneinander trennt und vielleicht nur wenige andere Spieler Chars in deinem Level-Bereich haben. (Das gilt übrigens für alle MMOs der UO/EQ/WOW-Formel mit vertikalem Leveling.)
      8.4 Mechaniken

      Einladen

      Möchtest du jemanden einladen, der nicht in deiner Nähe steht, geht das per Chat über zwei Wege:

      (1) per Befehl /inv CHARNAME(2) per Rechts-Klick auf den Namen im Chat


      In den Gruppen-Kanal wechseln

      Ist die Gruppe gebildet, wechselt man folgendermaßen in den Gruppenkanal: /p
      Nach einem Leerzeichen nach dem "p" wechselt automatisch der Kanal. "p" steht für "party".

      wechselt automatisch in den Gruppenkanal: /p Hider Gruppenkanal (auch erreichbar über Drop down // gelbes Symbol links)


      Wo sind die anderen?

      Nachdem andere deine Einladung angenommen haben, kannst du über die Karte schnell herausfinden, wo sie sind. Gehst du mit der Maus über die Charanzeige in der Karte, kannst du sehen, wer das ist, mit weiteren Infos.

      kleine rosa MännchenMouse over zeigt die Infos zum Char


      Sind sie nicht in deinem Bereich, findest du sie entweder in der Planetensicht der Karte (Gesamtsicht). Wenn du jemanden auch darüber nicht lokalisieren kannst, ist dieser Spieler nicht auf dem gleichen Planeten. In dem Fall gehst du mit der Maus über das Icon deines Mitspielers. Der ToolTip zeigt dann an, wo er/sie gerade steckt.



      Die Phasen synchronisieren

      Missionen sind häufig in mehrere Abschnitte unterteilt. Manchmal hat jemand schon einen Teil der Mission gemacht und ist weiter. Wenn sich solche Spieler mit unterschiedlichen Missionsständen für die gleiche Quest zusammentun, gibt es Probleme mit der Spiel-Mechanik.

      Ein Beispiel: Wenn eine Gruppe von drei Spielern merkt, dass sie Verstärkung braucht und lädt dich ein und du hast diese Mission bereits ebenfalls zu einem Teil gemacht, bist aber weiter oder noch nicht so weit, können dich diese Spieler nicht in ihre Gruppe einladen. Das wird dir dann per Dialog mitgeteilt.

      Solche unterschiedlichen Phasenzustände lassen sich folgendermaßen synchronisieren: Rechts-Klick auf dein Icon -> Phase -> Lokale Phasen zurücksetzen



      Wenn es in der Quest klemmt, müssen manchmal alle Leute ihre Phasen zurücksetzen oder den Dungeon (grüne Tür) einmal verlassen und wieder reingehen.

      Nachdem man die Option „Lokale Phasen zurücksetzen” benutzt hat, muss man 30 Minuten warten, bis man die Option erneut nutzen kann.

      In Operationsgruppe umwandeln / Breitschaftscheck / Gruppe verlassen
      • Willst du eine Gruppe verlassen, geht das auch über das Gruppenmenü:
        Rechts-Klick auf dein Icon -> Gruppe -> Gruppe verlassen

        Habt ihr einen FP oder eine H4 erfolgreich abgeschlossen, achtet darauf, die Gruppe erst zu verlassen, nachdem ihr beim Questgeber zusammen die Quest abgegeben habt. Kommt es zu einem Abschluß-Gespräch, was sehr häufig der Fall ist, bekommt ihr nochmal Sozialpunkte, die euch entgehen, wenn ihr das letzte Gespräch alleine macht. Sozialpunkte vergrößern den Sozialstatus, den man zum Beispiel beim Kauf von einigen seltenen Teilen braucht.

      • Heroics und Flashpoints sind auf maximal vier Spieler begrenzt. Operations und andere Aktionen, wie einen Weltenboss bekämpfen, brauchen mehr Spieler. Dazu muß eine bestehende Gruppe in eine Operationsgruppe umgewandelt werden:
        Rechts-Klick auf dein Icon -> Gruppe -> In Operationsgruppe umwandeln
        (Dies geht nur, wenn kein Mitglied der Gruppe in einem Dungeon ist ( = Instanz = grüne Tür = persönliche Phase). Dazu gehört zum Beispiel auch das eigene Raumschiff.)

      • Ist man sich unsicher, ob alle Leute bereit sind, einen Angriff zu starten, kann man einen Bereitsschaftscheck starten, der jedes Gruppenmitglied per Dialog anfragt:
        Rechts-Klick auf dein Icon -> Gruppe -> Bereitschaftscheck starten
        Schneller geht es per Chat-Befehl: /rc ("rc" steht für "ready-check")


      Darstellung einer Operationsgruppe:



      Gruppenführer

      Nur der Gruppenführer (oder Operationsführer) kann andere Leute einladen, einen Bereitschaftscheck durchführen und die Gruppe im Gruppenfinder (GF) listen. Der Gruppenführer wird durch ein kleines gelbes Symbol gekennzeichnet.



      Bist du Gruppenführer und eine Weile afk (away from keyboard / auf Klo), kannst du jemand anderen aus der Gruppe zum Gruppenführer ernennen, um die Organisation zu übergeben. Klicke dazu auf sein Icon und wähle "Zum Gruppenführer ernennen".



      Flashpoint / Operation verlassen

      Nachdem ein Flashpoint (oder Operation) erfolgreich beendet wurde, befindet man sich weiterhin im Missionsgebiet und muss dieses aktiv verlassen. Das geht über ein kleines Pfeil-Icon mit dem Text "Bereich verlassen" direkt unter der Mini-Karte.



      Die offenen Missionen der anderen

      Die offenen Missionen der anderen seht ihr zum einen auf der Karte lila markiert. Zum anderen könnt ihr über eurer Missions-Log (Tagebuch) -> Reiter/Tag GRUPPE zu jedem einzelnen Gruppenmitglied sehen, welche Missionen er/sie gerade offen hat.



      Missionen teilen

      Möchtet ihr mit jemanden aus der Gruppe eine Mission machen, die dieser aber noch nicht angenommen hat (per Questgeber), könnt ihr diese Mission folgendermaßen teilen:

      Missions-Log (Tagebuch) -> Reiter/Tab Mission -> Mission anklicken, die man teilen möchte -> Rechts unten drücken auf "Mission teilen"



      Dieser Spieler verpaßt dann natürlich das Intro der Mission. Möchte er/sie wissen, worum es geht, kann man sich den kurzen Questtext im Missions-log (Tagebuch) durchlesen.

      Ob jemand die geteilte Mission angenommen hat (oder eventuell nicht annehmen darf), steht im Chat-Kanal System-Rückmeldungen - meistens auf dem Standard-Reiter Sonstiges.

      8.5 Heroic Quests - Übersicht

      Republik

      Spoiler anzeigen
      wird die nächsten Tage erweitert...


      PlanetTypQuest-NameLevelMarkenQuest-GeberOrt
      CoruscantH2+Meistgesucht in der Republik101 einfacheTerminal AuftragstafelAlter galaktischer Markt (Taxi Station) (2390, 600)
      CoruscantH2+Gesichtsverkäufer111 einfacheSicherheitsoffizier StansunRevier der schwarzen Sonne (-3367, –295)
      CoruscantH4+Beurkundet153 einfacheLuran GonthorJustizikargebiet (1235, 4145)
      CoruscantH4+Feinde der Republik153 einfacheFähnrich BelkanHüttenstadt (980, 4565)
      TarisH4+Fall der Heuschrecke163 einfacheG-5KNRepublikanische Neusiedlungszone (-1290, 400)
      TarisH2+Gefallene Sterne173 einfacheTerminal AuftragstafelWegpunkt Station Aurek (-725, 30)
      TarisH4+Totale Auslöschung183 einfacheCaptain Rendar KandikBrell Ablagerung (-590, 560)
      TarisH2+Rakghul Sorgen193 einfachePrivate SelroWegpunkt Station Morne (287, 495)
      Nar ShaddaaH2+Blutgeld212 einfacheSID-Agent Jatta KuumNikto Sektor - Fremdlingswaffenbasar (-3580, –3426)
      Nar ShaddaaH2+Nieder mit der Schattenstadt213 einfacheTerminalSchattenstadt (2510, 2810)
      Nar ShaddaaH2+Nar Shaddaas blutiger Sport213 einfacheMissionsterminalRotlichsektor – Concourse (3344, –3494)
      Nar ShaddaaH4+Mandalorianische Wut223 einfacheMissionsterminalUnterer Industriesektor – Fabrik von Damrosch dem Hutten (-2185, 2874)
      TatooineH2+Rein in den Bunker252 einfacheLedoAnchorhead Cantina (2241, –3692)
      TatooineH4+Suche und Rettung253 einfacheDanbar HueJundland – Dreviad Wastes (341, –1452)
      TatooineH2+Der lange Abschied273 einfacheLapad DulaThe Dune Sea – Outpost Thorazan
      TatooineH2+Piraten-Tyrannei283 einfacheTerminal Anzeigetafel der MilizJundland – Außenposten Largona (1712, –1033)
      TatooineH4+Die Sorgen eines Jawas283 einfacheBleb-BlekJundland – Außenposten Largona (1769, 454)
      TatooineH2+Heiße Sache283 einfacheBürgermeister MartikJundland – Outpost Salara (34, –1785)
      TatooineH2+Den Code entschlüsseln283 einfacheNetzwerkterminal der BürgermilizJundland – Camp Karnori (1687, -2166)
      AlderaanH4+Beweis für den Verrat282 einfacheMissions-TerminalHaus Organa-Taxi (-1039, 1184)
      AlderaanH4+Sonderlieferung293 einfacheLieutenant ObattWachposten Duvaal (483, 1724)
      AlderaanH4+Auf frischer Tat313 einfacheSamara OrganaPanteer Versteck (-1433, -731)
      BalmorraH2+Neue Prioritäten322 einfacheFeeroOberer markaranischer Außenposten (-1124, 1009)
      BalmorraH2+Gelegenheitsziel333 einfacheAgent ProtariusSobrik Tal (117, 1486)
      BalmorraH4+Das mandalorianische Grauen343 einfacheAlya SelrayGorinth Außenposten (-17, 1684)
      BalmorraH4+Angriff auf die Heimat353 einfacheCheddMoränen Außenposten (-519, 1794)
      BalmorraH4+Gerechtigkeit für die Verlorenen353 einfacheGalway BourkeMoränen Außenposten (-505, 1666)
      BalmorraH2+Industriesabotage352 einfacheCaptain Nic’alaUnterer Sundari Außenposten (839, 1487)
      BalmorraH4+Auf den Geschmack gekommen363 einfacheLarindazUnterer Sundari Außenposten (809, 1559)
      BalmorraH4+Heimische Raubtiere363 einfacheSergeant TennUnterer Sundari Außenposten (869, 1523)
      BalmorraH4+Colicoiden Massaker: Die Beweise363 einfacheHoloterminalForschungsgelände (1248, 1911)
      HothH4+Gefangenenbefreiung282 einfacheSergeant KelohAurek Base
      HothH4+Gamorreanische Bedrohung383 einfacheLeebo NobimCresh Außenposten (-2025, –1043)
      HothH4+Die Schreckensbrigaden393 einfacheLieutenant CaliaSenth Außenposten (-768, –770)
      HothH4+Unsichtbare Feinde403 einfacheCaptain GrollixZerek Außenposten (1262, –88)
      HothH4+Frostklaue4721er-Artefakt
      Verbesserung
      Neelo DroobasAußenposten in den zerklüfteten Ebenen (-2714, 353)
      HothH4+Humanitäre Hilfe4721er-Artefakt
      Verbesserung
      Maya DrinAußenposten in den zerklüfteten Ebenen (-2706, 374)



      Imperium

      Spoiler anzeigen
      kommt die nächsten Wochen...

      Dieser Beitrag wurde bereits 13 mal editiert, zuletzt von Red ()

    • 9. Gruppen-Kloppe

      9.1 Vorgehen

      In der Gruppe machen auch frische 55er häufig typische Fehler, weil ihnen niemand erzählt, wie es am besten funktioniert. Beachtet einfach diese goldene Regeln:
      1. Bei starken Gegnergruppen werden die stärksten Gegner vor dem Kampf ge-"stunned" / gelähmt.
      2. Der Tank stärkt (schützt) vor dem Kampf den stärksten DD.
      3. Flächenschaden wird im Kampf nicht eingesetzt und bei Gefährten vor dem Kampf deaktiviert.
      4. Der Tank greift als erstes an.
      5. Der Tank greift den jeweils stärksten Gegner an.
      6. Die DDs greifen kurz nach dem Tank an.
      7. Der Heiler heilt den Tank.
      8. Der Heiler teilt keinen Schaden aus.
      9. Die DDs greifen die jeweils schwächsten Gegner an.
      10. Die DDs konzentrieren sich gemeinsam auf jeweils einen Gegner.
      11. Greift ein Gegner den Heiler an, wechselt der Tank und die DDs sofort auf diesen Gegner.
      12. Am Ende werden die ge-stunnten (gelähmten) Gegner nacheinander angegriffen.
      Das sind die Richtlinien für die häufigsten Gegner-Gruppen. Meistens läuft es natürlich nicht so ideal.

      Erklärung:


      zu 1) Bei starken Gegnergruppen werden die stärksten Gegner vor dem Kampf ge-"stunned" / gelähmt. Wieso?

      Einige ACs haben die Fähigkeit, Gegner permanent (bzw. für eine sehr lange Zeit) zu lähmen. Das dezimiert die Gruppengröße der Gegner vor dem Kampf und macht einen Sieg sehr viel wahrscheinlicher. Laßt diese ACs also erstmal ihren Job machen: in Tarnung gehen (z.Bsp. Schatten und Schurken) und den stärksten Gegner "stunnen". Habt Geduld und wartet, bis sie damit fertig sind. Das ist natürlich nur bei starken Gegner-Gruppen nötig.

      zu 2) Der Tank stärkt (schützt) vor dem Kampf den stärksten DD. Wieso?

      Tanks haben meistens eine Schutzfähigkeit für genau eine weitere Person in der Gruppe. Diese Funktion verringert den Aggro-Aufbau der so geschützten Person. ("Aggro" ist ein interner Wert pro PvE-Gegner.) PvE-Gegner greifen immer den Spieler an, der die höchsten Aggro-Werte bei diesem Gegner aufgebaut hat. Der stärkste DD macht den größten Schaden und baut so am schnellsten Aggro auf. Das kann der Tank durch die Schutzfähigkeit etwas abmildern.

      zu 3) Flächenschaden wird im Kampf nicht eingesetzt und bei Gefährten vor dem Kampf deaktiviert. Wieso?

      Das ist nur nötig, wenn vor dem Angriff einzelne Gegner gelähmt wurden. Angriffe holen ge-stunnte Gegner wieder aus der Lähmung. Flächenschaden (AE/AoE = Area of Effect) haut allen auf die Mütze, die in einem bestimmten Bereich stehen. Die Größe des Bereichs ist schlecht abzuschätzen, so dass man auf Flächenschaden verzichten sollte, solange es noch ge-stunnte Gegner gibt. Hat man einen Gefährten in der Gruppe, sollten bei diesem alle AoE-Fähigkeiten vor dem Kampf deaktiviert werden.

      zu 4) Der Tank greift als erstes an. Wieso?

      Der erste Angreifer bekommt vom Gegner erstmal viel Aggro zugeschrieben. Deshalb macht der Tank, der ja am meisten aushält, den Anfang. Seine Aufgabe ist es, die Aggro-Werte hochzuhalten und den jeweils stärksten Gegner von den anderen Spielern abzulenken. Wartet also immer, bis der Tank den Anfang gemacht hat. (Das gilt auch für Gefährten-Tanks.)

      zu 5) Der Tank greift den jeweils stärksten Gegner an. Wieso?

      Der Tank bindet den jeweils stärksten Gegner an sich, um diesen von den DDs fernzuhalten. DDs machen den größten Schaden, halten aber wenig aus ("Glass-Cannon"). Der stärkste Gegner macht aus ihnen relativ schnell Hackfleisch, wenn er frei wüten darf.

      zu 6) Die DDs greifen kurz nach dem Tank an. Wieso?

      DDs erzeugen viel Schaden, was viel Aggro beim Gegner erzeugt. Macht ein DD den Anfang, hat er diesen Gegner erstmal für längere Zeit an sich kleben. (Siehe auch 4.) Wartet als DD also immer in zweiter Reihe, bis der Tank den Angriff einleitet.

      zu 7) Der Heiler heilt den Tank. Wieso?

      Als Schild der Gruppe ist es am wichtigsten, dass der Tank nicht stirbt. Stirbt der Tank, ist es eine Frage der Zeit, bis die Gruppe stirbt. Der Heiler stärkt zwar alle, aber primär den Tank und zweitrangig die DDs.

      zu 8) Der Heiler teilt keinen Schaden aus. Wieso?

      Der Heiler darf auf keinen Fall sterben. Den wenigen Schaden, den der Heiler austeilen kann, kann er/sie sich auch sparen. Er/sie sollte darauf achten, keinen Gegner aggressiv zu machen (Aggro zu erzeugen), sondern im Hintergrund die Gruppe zu heilen.

      zu 9) Die DDs greifen die jeweils schwächsten Gegner an. Wieso?

      Kleine Gegner fallen schneller und erzeugen dann keinen Schaden mehr. Zuerst werden die kleinen Mobs wahllos weggekloppt, was sehr schnell geht. Danach geht es an die Silbernen, dann die Goldenen, dann die Elite-Gegner usw.

      zu 10) Die DDs konzentrieren sich gemeinsam auf jeweils einen Gegner. Wieso?

      Das gilt NICHT für die kleinen Trash-Mobs, die sehr schnell fallen. Aber schon bei silbernen Gegner, die also merklich länger brauchen, sollten möglichst alle DDs einen Gegner angreifen. Dieser fällt dann nämlich sehr viel schneller, was die Gegnergröße viel schneller dezimiert. Die anderen frei wütenden Gegner - auch die starken goldenen - werden einfach solange ignoriert, bis der Gegner im Fokus fällt. Auch hier gilt: Es wird möglichst derjenige silberne oder goldene Gegner angegangen, der gerade am schwächsten ist, der also gerade den niedrigsten Lebensbalken hat (Regel 9: Schwache zuerst).

      zu 11) Greift ein Gegner den Heiler an, wechselt der Tank und die DDs sofort auf diesen Gegner. Wieso?

      Der Heiler ist zu wichtig, um ihn zu verlieren. Wird er außerdem angegriffen, muß er sich selber heilen und kann die Gruppe nicht mehr verstärken. Ein Gegner, der den Heiler angreift muß also schnellstens eliminiert bzw. abgelenkt werden.

      zu 12) Am Ende werden die ge-stunnten (gelähmten) Gegner nacheinander angegriffen. Wieso?

      Wenn alles gut gegangen ist, sind am Ende die stärksten Gegner, die sich stunnen ließen, immer noch außer Gefecht gesetzt. Sie können dann nacheinander ziemlich einfach besiegt werden.

      9.2 Unterbrechen und Gegner-AoE

      Eine wichtige Fähigkeit ist das "Unterbrechen", das jede Klasse beherrscht. Manche Gegner haben für einige Aktionen, die besonders viel Schaden machen, eine Anlaufzeit (Cast-time). Während dieser Balken hochlädt, habt ihr die Möglichkeit, die Ausführung mit der Fähigkeit "unterbrechen", zu verhindern. Wann immer dieser Auflade-Balken erscheint, sollte man also Unterbrechen drücken. Der Balken sagt auch, welche Aktion der Gegner gerade auflädt. Manche sind schlimmer als andere. Da "Unterbrechen" einen Cool-Down hat, könnt (und solltet) ihr hier manchmal wählerisch sein.

      Bei AoE-Aktionen von Gegnern erscheinen rote Kreise auf dem Boden. Hier heißt es in 90% der Fälle: Beine in die Hand nehmen und die Kreise verlassen.



      9.3 DPS, DoT und Gegner drehen

      Viele End-Bosse sind hart zu knacken. Die Gruppe muß also ein wenig die eigenen Resourcen managen. Tanks können verhindern, dass starke Gegner ihren Schaden nach vorne auf die ganze Gruppe austeilen. Das schaffen sie durch eine einfach Drehung des Gegners um 180° von der Gruppe weg, so dass der Gegner die DDs im Rücken hat.

      DDs müssen manchmal aufpassen, dass sie nicht zu viel Aggro beim Gegner aufbauen, weil sie sonst Gefahr laufen, in dessen Fokus zu kommen. Das kann schnell passieren, wenn DDs am Anfang gleich sehr viel Schaden austeilen. Deshalb sollte man als DD gerade am Anfang eher DoT-Fähigkeiten (DoT = Damage Over Time) an den Gegner bringen. Ein DoT gibt den Schaden nicht auf einmal, sondern kontinuierlich über eine bestimmte Zeitspanne aus, zum Beispiel über 6 oder 15 Sekunden. Dagegen ist ein DPS-Schaden (DPS = Damage Per Second) ein sofortiger einmaliger und meist hoher Schadens-Output.

      9.4 Markierungen

      Um die Kommunikation mit den Mitspielern zu beschleunigen, kann man den einzelnen Gegnern Markierungen geben, die die Reihenfolge festlegen. Erfahrene Spieler brauchen das nicht unbedingt, weil sie sehen, welchen Gegner die anderen im Fokus haben, und entsprechend handeln. Bis man als Team so gut ist, kann man aber harte Gegner-Gruppen markieren. Folgende Symbole haben nicht selten folgende Bedeutung:
      • blaues Schild = Tank-Gegner (Dieser Gegner wird also von allen anderen ignoriert.)
      • türkiser Blitz, violette Schraube = vorab zu stunnende Gegner
      • gelbes Fadenkreuz (1), rote Flamme (2), grünes Lichtschwert (3) = DD-Gegner (und Tank-Gegner in entgegengesetzter Richtung, sobald der "Blaues Schild"-Gegner fällt)
      9.5 Ziel des Zieles

      Als DD ist es häufig sehr hilfreich, schnell den Gegners eines Mitspielers im Fokus zu haben. (Um genau den Gegner des Mitspielers attackieren zu können, um die Kräfte zu bündeln.) Als Heiler ist es häufig sehr hilfreich, schnell den Mitspieler im Fokus zu haben, der gerade von einem Boss attackiert wird, um genau diesen Mitspieler zu stärken. Und auch als Tank ist es manchmal sehr hilfreich, schnell den Mitspieler im Fokus zu haben, der gerade vom Boss attackiert wird, um genau diesen Mitspieler zu schützen, zum Beispiel durch einen Hütersprung.

      Dies alles erreicht man durch die Funktion "Ziel des Zieles", die man sich in den Einstellungen auf eine Taste legen kann.



      Ihr klickt also als DD beispielsweise euren DD-Kollegen an (per Icon oder den Char) und danach die Taste für "Ziel des Zieles" und habt sofort den gleichen Gegner. Als Heiler beispieslweise drückt man auf den Boss (Icon oder den NPC) und danach die Taste für "Ziel des Zieles" und habt sofort den Mitspieler im Fokus, den der Boss attackiert und könnt diesen schützen.

      Über die Interface-Einstellungen kann man sich das Element "Ziel des Ziels" dorthin auf den Bildschirm legen, wo es für einen am besten paßt. Neben dem Element "Ziel des Ziels" gibt für die Ziele der Gruppenmitglieder die Elemente "Gruppen-Zielfenster 1 (bis 3)".

      Ziel des ZielsGruppen-Zielfenster 1'[*


      Über diese GUI-Elemente (GUI = Interface; "Graphical User Interface") kann man sofort sehen, wer wen im Fokus hat und per direkten Klick auf diese Elemente sofort ebenfalls diesen Gegner, etc. fokussieren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Red ()

    • 10. Handwerk (Crafting) / Crew-Fähigkeiten

      Crafting - also Handwerk - ist in SWTOR in drei Crew-Fähigkeiten unterteilt:

      Crew-Fähigkeiten (Crew-Skills)
      • Handwerk (Crafting-Skill)
      • Sammelfähigkeit (Gathering-Skill)
      • Missionsfähigkeit (Mission-Skill)
      Crafting heißt in SWTOR Crew-Fähigkeit, weil eher die Crew als der Char Handwerksaktionen macht (mit Ausnahme von Rekonstruktionen).

      10.1 Handwerksausbildung

      Die erste Schritt zur Handwerksausbildung ist das Prioritätsmissionen-Terminal auf der Flotte. Dort nehmt ihr die Mission "Handwerksausbilder" an. (Dies ist nicht nötig, bringt euch aber EPs. Außerdem bleibt diese Mission sonst später für ewig hier gelistet (Bug).)

      Als nächstes gehst du alle Ausbilder im Bereich Crew-Fähigkeiten ab und klickst diese einmal an, schließt aber nirgends eine Ausbildung ab (Dialoge alle verneinen). Damit erhälst du pro Ausbilder einen KODEX-Eintrag. (Dies bringt euch übrigens auch EPs.) Am Ende habt ihr 14 KODEX-Einträge in der Rubrik "Crew-Fähigkeiten", über die ihr euch immer über die unterschiedlichen Crafting-Möglichkeiten informieren könnt.

      Nachdem ihr eure Entscheidung getroffen habt - zum Beispiel auf Basis der KODEX-Einträge, oder noch besser über die Infos unten (10.2) - geht ihr nochmals zu drei Ausbildern für Handwerk, Sammeln und Missionen und schließt die Ausbildungen ab.

      10.2 Übersicht Crew-Fähigkeiten

      Neutral (alle Klassen)

      HandwerkSchwerpunktSammelfähigkeitMissionsfähigkeit (nur eine!)HerstellbarBesonderheit
      CybertechModsPlündern1) Unterwelthandel
      2) Hacken
      3) Ermittlung
      Ohrstücke, Armierungs-Mods, Modifikations-Mods, Droiden-Teile, Granaten (von allen Klassen verwendbar)zwei Mod-Arten + Ohrstück! NETT!
      BiochemieMedizinischesBioanalyseDiplomatieAufputschmittel, Stims, Meds, ImplantateSehr gut für Heiler


      Macht-sensitiv (Jedi-Ritter/Sith-Krieger und Botschafter/Inquisitor)

      HandwerkSchwerpunktSammelfähigkeitMissionsfähigkeit (nur eine!)HerstellbarBesonderheit
      Synth-Fertigung RüstungArchäologie1) Unterwelthandel
      2) Hacken
      3) Ermittlung
      Aufwertungs-Mods (Stärke, Willenskraft, Verteidigung,
      Schnelligkeit, Präsenz), leichte Rüstung, mittelschwere
      Rüstung, schwere Rüstung, Aufwertungs-Kits
      -
      KunstfertigkeitWaffenArchäologie1) Schatzsuche
      2) Hacken
      Farbige Kristalle (für Waffen), Schwertgriff, Verbesserungs-Mods,
      Tragbares (Haupt- und Nebenhand für Machtanwender), Färbemodule
      Färbemodule machen reich


      Nicht-Macht-sensitiv (Schmuggler/Agent und Soldat/Kopfgeldjäger)

      HandwerkSchwerpunktSammelfähigkeitMissionsfähigkeit (nur eine!)HerstellbarBesonderheit
      RüstungsbauRüstungPlündern1) Unterwelthandel
      2) Ermittlung
      Aufwertungs-Mods (Zielgenauigkeit, List, Schild, Absorption), mittelschwere Rüstung, schwere Rüstung, Aufwertungs-Kits-
      WaffenbauWaffenPlündern1) Ermittlung
      2) Hacken
      Blastergewehr, Blasterpistole, Blasterlauf, Scharfschützengewehr, Sturmkanone, Aufwertungs-Kits,
      Aufwertungs-Mods (Ausdauer, Woge, Kritischer Trefferwert, Präzision),
      Tagbares (Haupt- und Nebenhand Nahkampfwaffe nicht-Macht-sensitive Chars)
      Aufwertungs-Mods mit Präzision (sehr nützlich + gefragt)

      Bemerkungen
      • Von den alternativen Missionsfähigkeiten 1) bis 3) ist die erste am besten geeignet.
      • Ermittlung bringt unter anderem neue Baupläne (meist für Waffenbau und Rüstungsbau).
      • Hacken steht für sich, kann aber nutzbringend an den genannten Stellen eingesetzt werden. Man bekommt daüber manchmal Baupläne für 28er-Mods. Außerdem öffnet euch Hacken in FPs manchmal (selten) alternative Wege die Mission zu gehen.
      10.3 Auf Missionen schicken und Materialien sammmeln

      Wenn ihr unterwegs etwas sammelt oder eure Gefährten auf Missionen schickt, bringt euch das Punkte in diesen Bereichen (Sammeln und Mission). Nur Materialien und Missionen, die mindestens den Schwierigkeitsgrad "Grün" haben, bringen Punkte. "Graue" Missionen oder das Sammeln von Materialen unter eurem aktuellen Level bringen keine Punkte mehr.

      Eure Ausbilder für Sammelfähigkeit und Missionsfähigkeit besucht ihr später nur noch ein einziges Mal: nämlich wenn eure Punktzahlen in diesen Bereichen bei der maximalen Kapazität von 400 angekommen sind. Dann müßt ihr das einmalig auf eine Kapazität von 450 erweitern. (Dies fällt für euch allerdings aus, wenn ihr nicht die 1. SWTOR-Erweiterung (Makeb) besitzt.)



      Der Grad erbeuteter Materialien

      Materialien haben einen Grad, zum Beispiel "erforschte Materialien 3. Grades", usw.

      Materialien sammelt man zum einen direkt auf den Planeten. Der Level des Planeten bestimmt dabei den Grad der gesammelten Materialien. Zum zweiten kann man Gefährten auf "Sammel-Missionen" schicken. (Genau genommen gibt es also Sammel-Missionen und Missions-Missionen, *lol*. Auch wenn es diese Terminologie in SWTOR so natürlich nicht gibt.) Beide Missions-Arten bringen euch Materialien, deren Grad von der Missionsstufe abhängt.

      Beispielsweise könnt ihr euch Materialien 3. Grades organisieren, indem ihr den Missionsfilter auf den dritten Abschnitt der Missionsstufen einstellt und aus diesem Bereich eine Mission auswählt.



      Die Ertragsprognosen bei den Missionsbeschreibungen haben folgende Ordnung: Reichhaltiger > Ergiebiger > Guter > Mittlerer Ertrag

      Wie organisiere ich bestimmte Materialien?

      In dem Beispiel unten soll ein "Experimentelles Responsivimplantat" hergestellt werden (nach einem blauen [SCHANZE]-Bauplan). Dazu fehlt aber ein Teil "Virale Rückstände" (der Char besitzt nur 3 von 4 nötigen). Wie bekommt man also "Virale Rückstände"? (Nun, wenn man in Hamburg lebt, muß man dazu nur eine durchzechte Nacht auf dem Kiez verbringen, aber nicht jeder lebt in Hamburg oder Berlin.)

      Der Tool-Tip (Mouse-Over) über dem Icon von Virale Rückstände, zeigt an, dass das ein "Biochemisches Gemisch 9. Grades" ist.

      Dinge herstellenToolTip: Welcher Art ist ein Material?


      Ein Biochemisches Gemisch 9. Grades bekommt man über die Sammel-Fähigkeit Bioanalyse. Man kann einen Gefährten auf Sammel-Mission schicken, um dies zu erhalten.



      Wer garantiert euch jetzt, dass ihr auch "Virale Rückstände" erhaltet und kein anderes biochemisches Gemisch 9. Grades? Niemand! Der Gefährte kann auch mit einem anderen biochemischen Gemisch 9. Grades zurückkommen. Schickt also mehrere Gefährten los, zur Not mehrmals. Wenn ihr nicht warten wollt und viel Credits besitzt, kauft Bau-Materialien im GHN, was allerdings meistens sehr viel teurer ist.

      Wahl der Gefährten

      Ihr könnt die Chancen auf gute Resultate bei Crew-Fähigkeiten etwas verbessern, indem ihr einen passenden Gefährten auswählt. Jeder Gefährte hat zwei Boni zu unterschiedlichen Crew-Fähigkeiten. In dem Beispiel oben hat der gewählte Gefährte übrigens einen Bonus von +5 auf Bioanalyse.

      Handwerksmaterial: der Crew-Fähigkeiten-Händler

      Neben den Bau-Materialien braucht man häufig sogenannte Handwerksmaterialien. Man bekommt diese
      • im GHN, wo man auch andere Bau-Materialien bekommt, die man sonst nicht organisieren kann,
      • manchmal über Missionen, was aufwändig ist,
      • beim Crew-Fähigkeiten-Händler auf den Planeten und der Flotte (Bereich Crew-Fähigkeiten). Der Crew-Fähigkeiten-Händer hat alle nötigen Handwerksmaterialien zu vernünftigen Preisen und sollte eure erste Anlaufstelle sein.
      Wo organisiere ich bestimmte Materialen?

      Meistens reichen die Gefährten-Missionen aus, um neue Materialien zu organisieren. Wenn man jedoch größere Mengen braucht und etwas Zeit hat, kann man zusätzlich gezielt die Planeten abgrasen. Hier ist eine Übersicht, welchen Grad von Materialien ihr auf welchen Planeten findet. (Mindest-Stufen stehen in Klammern.)

      GradPlanet
      1 - 2Coruscant (10), Taris (REP) (16), Dromund Kaas (10), Balmorra (IMP) (16)
      2 - 3Nar Shaddaa (20), Tatooine (24)
      4Quesh (36)
      3 - 5Alderaan (28), Balmorra (REP) (32), Hoth (37), Taris (IMP) (32)
      5Voss (44)
      5 - 6Belsavis (41), Corellia (47), Ilum (50)
      6, 9Makeb (50)


      Tipp: Neue Missionen organisieren

      Manchmal findet man unter den angebotenen Missionen in der Liste nicht das, was man braucht, zum Beispiel geplünderte Metalle 5. Grades, oder sowas. Wenn ihr nicht warten wollt, bis das Gesuchte irgendwann wieder erscheint, wechselt einfach euren Planeten. Schon der Wechsel ins Schiff ändert die Missionen in der Liste. Das passiert übrigens auch, wenn ein Gefährte von einer Mission zurückkehrt.

      10.4 Dinge herstellen

      Die Herstellung eines Teils bringt euch 0 bis 3 Punkte, je nachdem, wie schwierig die Herstellung des Teils ist. Euren Ausbilder für das Handwerk besucht ihr als einzigen Ausbilder alle Nase lang: Dieser verkauft euch alle 20 Punkte neue Baupläne! Alte Baupläne verlieren schnell an Schwierigkeitsgrad. Nur neue Baupläne haben anfangs einen hohen Schwierigkeitsgrad, der mit der Nutzung dann abnimmt. Habt ihr nur noch "graue" Baupläne, müßt ihr wieder den Handwerksausbilder aufsuchen.

      Ihr solltet also ständig Dinge herstellen, auch wenn ihr diese gar nicht gebrauchen könnt, um eure Handwerkspunkte zu steigern. Nicht benötigte Dinge kann man wieder zerlegen (rekonstruieren) und bekommt damit einen Teil der Materialien zurück.

      Hinweis: Wenn ihr Rüstungsteile mit Synth-Fertigung oder Rüstungsbau herstellt, könnt ihr diese zwar per Post an Chars der anderen Seite (Imp oder Rep) schicken. Sie sehen dort aber anders aus, als in der Voransicht auf eurer Seite!

      10.5 Dinge rekonstruieren

      Einige erbeutete und gesammelte und alle selbst hergestellten Items kann man rekonstruieren, das heißt in seine Bestandteile "zerlegen". Dabei bekommt man zwar häufig nur eine Bruchteil der Materialien, die zu seiner Herstellung nötig waren, zurück. Das macht aber nichts, weil man folgendes gewinnt:
      • bei einigen Items die Chance auf einen Bauplan, so dass man verbesserte Versionen von dem Item herstellen kann,
      • bei ausrüstbaren Teilen MK-x-Komponente, von denen man 10 für ein Aufwertungs-Kits braucht, und
      • immerhin einige der Bau-Materialien.
      Aktiviert zum Rekonstruieren das Rekonstruieren-Werkzeug im Inventar.



      Im Beispiel oben seht ihr, dass ich ein von mir hergestelltes blaues Implantat ("von Red-Starr hergestellt") rekonstruiere, um eine verbesserte Version (lilanes Implantat) herzustellen. Die Chancen, dass dies glückt, liegen hier bei 10%. Items können so lange Basis für verschiedene Verbesserungen sein, so lange sie diesen grünen Hinweis haben. Das gilt, bis dort in Rot steht: "keine Forschung verfügbar".

      10.6 Komponenten für Aufwertungs-KITs
      • MK-x-Komponenten


        ... werden für die Herstellung von ...

      • Aufwertungs-KITs


        ... gebraucht, mit denen man Rüstungsteile um ...

      • Aufwertungs-Slots


        ... erweitern kann, um dort ...

      • Aufwertungs-Mods anzubringen.
      Solche Komponenten sind im GHN sehr teuer, können aber auch durch Rekonstruktion gewonnen werden. Alle Berufe können durch Rekonstruktion von hergestellten Teilen, die in einen Char-Slots passen, MK-x-Komponenen erlangen.



      Beispielsweise können Biochemiker Implantate herstellen. Rekonstruieren Biochemiker Implantate (egal, ob selbst hergestellt oder nicht), fallen dabei MK-x-Komponenten ab, die zur Herstellung von Aufwertungs-KITs gebraucht werden.

      Folgende Berufe können Aufwertungs-KITs herstellen (siehe auch Tabelle unter 10.2 oben):
      • Synth-Fertigung
      • Rüstungsbau
      • Waffenbau
      10.7 Links

      Eine wirklich gelungene Seite zu dem Thema, ist diese hier:
      swtorberufeguide.de/

      Diese Gamona-Seite zu dem Thema bringt einen etwas schnelleren Einstieg, geht aber nicht so in die Tiefe wie swtorberufeguide.de.
      swtor.gamona.de/guide/#craftingguides

      Noch ein Artikel:
      mmopro.de/swtor-guide-crew-fahigkeiten-und-handwerk/6096/

      Housing-Guide (Galactic Strongholds/ GSH):
      Einstieg ins SWToR-Housing-System von Gloria Manderfeld

      10.8 Persönliche Einschätzung des Craftings

      Ich empfehle, auf alle Fälle Crafting in SWTOR zu betreiben! Es macht Spaß, bringt Abwechslung ins Spiel und man hat auf dem Schiff und zwischen den Quests oder wenn man auf jemanden wartet, etwas zu tun. Crafting ermöglicht es einem, etwas für andere Gildenmitglieder zu tun, die einen niedrigeren Level haben. Allein das ist schon eine befriedigende Sache. Auch eigene Twinks (Neben-Chars) kann man so versorgen. Für einen selbst hat die Missionsfähigkeit einen Mehrwert in Form von Geschenken für die Gefährten.

      Handwerks-Fähigkeiten bringen dem eigenen Char nur bei intensiv betriebenem Handwerk einen direkten Mehrwert. Erst nach vielen Rekonstruktionen erhält man lilane Artefakt-Baupläne, die man entweder selber nutzt oder verkaufen kann. Die meisten hergestellten Dinge haben eine geringere Qualität als erquestete Dinge oder Sachen von den Händlern.

      Persönliche Handwerks-Empfehlung

      Im Grunde sind alle Berufe okay, solange sie zur Klasse passen. Biochemie ist beliebt (gerade unter Heilern), weil man sich kostengünstig im Kampf pushen kann. Allerdings fand ich Biochemie bis auf die Implantate totlangweilig. Waffenbau sehe ich kritisch. Bis auf Aufwertungs-Mods mit Präzision und Blasterläufe kann man fast nichts Interessantes herstellen. Baupläne für modifizierbare Waffen (die einzig relevanten!) sind kaum zu bekommen. Nehmt als Nicht-Machtanwender besser Rüstungsbau (oder Biochemie oder Cybertech). Dort findet man sehr viele Baupläne für modifzierbare Rüstungen (GHN). Schwer begeistert bin ich von Cybertech mit zwei üppigen Mod-Arten und Ohrstücke. Damit kann man seine Gefährten und Twinks schon super ausrüsten. Kunstfertigkeit hat durch die Färbemodule hinzugewonnen. Wie gesagt: Nur eine persönliche Meinung.

      Tipp für F2P-Spieler

      Als bevorzugter F2P-Spieler hat man nur zwei statt drei Slots für Crew-Fähigkeiten. Der dritte läßt sich sofort über den Kartell-Markt oder später im GHN nachkaufen, wenn man genug Credits zusammen hat. Möchte man keine Kartellmünzen investieren und verzichtet daher erstmal auf einen Fähigkeits-Slot, empfehle ich dringend, auf den Slot für die Handwerks-Fähigkeit zu verzichten. Am wichtigsten während des Levelns ist es, die Sympathien der Gefährten zu erhöhen, also mit Geschenken über die Missions-Fähigkeit. Die Missions-Fähigkeit ist also erstmal wichtiger. Die Handwerks-Fähigkeit bringt euch nichts ohne die Sammelfähigkeit. Sammelt also besser die ganze Zeit fleißig Materialien zusammen. Wenn ihr den Slot für das Handwerk für ca. 300k nachkauft, habt ihr dann genug Zeug fürs Bauen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 22 mal editiert, zuletzt von Red ()

    • 11. Flashpoints und Operationen - dein Wegweiser!

      11.1 Allgemeines (Gruppenquests)
      • "Taktischer" Flashpoint bedeutet, dass keine MMO-Taktik nach der klassische Rollen-Formel nötig ist. (Verständliche Fragen zu der Namensgebung kann zumindest ich nicht beantworten.)
      • Gruppen-Quests (H2/4, FP, OP) im Story-Mode (SM) sollten in einem bestimmten Level-Fenster gemacht werden. Ist man beispielsweise für einen bestimmten FP überlevelt, kann man sich für diesen nicht mehr im Gruppenfinder (GF) listen und muß warten, bis dieser per GF ab Level 50/55 im Hard-Mode (HM) wieder zur Verfügung steht.
      • Flashpoint (SM und HM) haben einen initialen Questgeber auf den Planeten und auch auf der Flotte, über den man immer wieder in die Story eingeführt werden kann. Ist man bereits 50 entscheidet man sich beim Begehen des FPs für den Modus SM oder HM (Schwerer Modus).


      • Man kann FPs und OPs natürlich auch über den Gruppenfinder (GF) erreichen - dann allerdings ohne Story-Intro, welches man auch verpaßt, wenn man die Quest untereinander teilt.
      • Jedes Flashpoint-Intro läßt sich, wie gesagt, auch im End-Content noch einmal per Questgeber erleben. Mit zwei Ausnahmen: Die Intros der FPs Taral V und Mahlstrom-Gefängnis, der sich gleich anschließt, (beide REP), haben ein sehr ausgedehntes Intro, das auch das spannenste ist (und mit denen vor Release kräftig geworben wurde). Diese lassen sich nur während der Level-Phase, aber nicht mehr ab Stufe 50 erleben! Danach sind die beiden Intros dieser FPs deaktiviert, und die FPs lassen sich nur noch direkt über den GF oder das Dungeon-Tor starten (ohne Story). Das gleiche gilt für die imperialen Schwester-FPs Entermannschaft und Die Fabrik.

        Paßt also auf, dass ihr diese FPs und deren Intros während des Levelns erwischt, sonst ist dieser Inhalt für euch für immer verloren (d.h. bis zu eurem nächsten Char) und ihr versteht später überhaupt nicht mehr, worum es geht. (Es sind dies übrigens die vier FPs um die Figur Revan; ... wer KOTOR 1 gespielt hat.)
      • Über den Gruppenfinder (GF) sind im End-Content zwar alle Flashpoints erreichbar, aber nur eine Operation, die zufällig jede Woche neu bestimmt wird. F2P-Spielern werden im GF die OP-Option nur angezeigt, wenn sie ein OP-Wochenpass gelöst haben (7 Tage gültig). Operationen werden also meistens über den Chat formiert (Kanäle /1, sng und lfg).
      11.2 Hürden im End-Content

      Bist du eher an Raids und nicht an den Stories der FPs und OPs interessiert, ist dieser Abschnitt für dich nicht wichtig. Für alle anderen geben folgende Tipps hoffentlich Orientierung.

      Die Klassen-Quest endet mit dem letzten Planeten Corellia. Meistens hat man bis hier mindestens Stufe 50 erreicht und ist damit offiziell im End-Content angekommen. Die Level-Phase geht mit der 1. Erweiterung bis Stufe 55 (ab hier ohne Klassen-Quests) und mit der 2. Erweiterung bis Stufe 60.

      Willkommen im End-Content! Leider habt ihr jetzt erstmal ein paar Schwierigkeiten zu meistern:
      1. Fehlende Hinweise
      2. keine SM-Option im Gruppenfinder ab 55
      1) Level 50 - Fehlende und verwirrende Hinweise

      Mit dem Ende der Klassen-Quest fallen die Wegweiser durch die Welt komplett weg. Der letzte Hinweis führt nach Ilum, aber spätestens mit dem Ende von Ilum ist man de facto auf sich gestellt und muß sich durch die Prioritäts- und Missions-Terminals auf der Flotte kämpfen.

      Auch wenn es keine Hinweise mehr gibt, haben die Orte des End-Contents trotzdem eine logische Reihenfolge, in der sie am besten gemacht werden. Wegweiser nach Ilum bekommt man mit dem Ende der Klassen-Quest und die Makeb-Quest (1. Erweiterung "Rückkehr des Hutten Kartells") bekommt man über das Schiffs-Terminal. Für alle anderen Missionen/Gebiete ist die erste Anlaufstelle das Prioritätsmissions-Terminal auf der Flotte. Und für OPs gibt es das Operations-Terminal. Hier organisiert ihr euch alle weiteren Quests.

      Ihr besucht die Orte am besten wie unten im Abschnitt Reihenfolge aufgelistet. Interessieren euch die Stories dieser Quests, müßt ihr vorher aber noch eine Sache wissen:

      2) Level 50 bis 54 - Das Problem mit dem Gruppenfinder im Story-Mode

      Das Leveln von 50 bis 55 geht sehr schnell. Leider sind nur in dieser Zeit die 50er-FPs und -OPs im Story-Modus per Gruppenfinder verfügbar. Ab Stufe 55 dann, sind die FPs/OPs nur noch im Hard-Mode per GF verfügbar. Daher verpassen die meisten diese Quests im Story-Modus. Das ist problematisch, weil so erfahrene Spieler mit Neulingen zusammengewürfelt werden.

      "Hard-Mode" bedeutet außerdem, dass keine Story-Intros und -Outros mehr verfügbar sind. Man geht in einen FP oder eine OP über den GF (oder höchstens direkt durchs Tor der Ini). Man hat also nur ein kurzes Zeit- bzw. Level-Fenster, um die Stories der FPs und OPs voll zu erleben. Das wissen die wenigsten und ab Level 50 sind die meisten auch mit anderen Quests beschäftigt, so dass man häufig zu spät an FPs und OPs denkt. Das heißt, viele listen sich nicht dafür im GF und es ist schwierig, eine Mannschaft zusammen zu kriegen.

      Man kann in dieser Zeit trotzdem zumindest das Intro erleben, indem man die Quests annimmt. Diese 50er-Quests (FP oder OP) im Story-Modus im Missions-Log muss man dann meistens irgendwann aufgeben, wenn sich keine Leute finden. Mit der Aufgabe entgehen einem dann die Story-Outros für immer.

      Das Problem dieser 50er-FPs/OPs im Story-Modus ist also, dass man nur im Level-Fenster 50 bis 54 Mitspieler per Gruppenfinder findet. Deshalb müßt ihr euren Level-Fortschritt von 50 bis 54 sehr gut managen. Am besten stattet ihr euch mittels einfachen Marken auf der Flotte schnell mit 146er-Mods (Level 50) aus (oder noch besser mit 172er-Mods ab Level 55). Sobald ihr auf allen Slots 146er-Mods habt, geht zum Missions-Terminal und dann zu den Questgebern dieser FPs/OPs (siehe Abschnitt Reihenfolge), um die Quests mit Story-Intro anzunehmen. Danach listet ihr euch im Gruppenfinder.

      Nach dem Ende einer FP oder OP kommen im Story-Mode die Story-Outros, die es im Hard-Mode später dann nicht mehr gibt! Bis einschließlich Level 54 habt ihr also Gelegenheit, diese zu erleben, ab 55 nicht mehr!

      Ist man schon 55 und hat einen FP oder eine OP im SM verpaßt, macht man in einer Hard-Mode-Gruppe am besten eine Ansage, dass man die Ini noch nicht kennt. Oder man sucht sich eine Gruppe für SM per Chat zusammen (Kanal LFG, SNG und /1). (Allerdings mit geringen Erfolgsaussichten.)

      11.3 Reihenfolge - Orientierung im End-Content

      Benutzt zum Aufnehmen der Quests immer die Terminals auf der Flotte: Prioritätsmissions-Terminal und Operations-Terminal. Hier hilft auch die Questgeber-Liste unten, Punkt 11.4 Übersicht. (Seid ihr an den Stories interessiert, benutzt eher nicht das Terminal auf dem Schiff, da ihr über das Schiffs-Terminal die Intros verpaßt!)

      Nach dem Ende von Corellia macht ihr die Dinge in folgender Reihenfolge:

      1) den Planeten Ilum (OHNE die dortigen FPs "Schlacht um Ilum" und "Der falsche Imperator")
      2) die Belsavis-Bonusreihe (optional),
      3) den Bereich Corellia-"Schwarzes Loch" (optional),
      4) den Bereich Belsavis-Sektion X (optional).

      Das Ziel in dieser Zeit (1 bis 4) ist es, die Rüstung für die ersten FPs im SM fit zu kriegen (mit 146er-Mods).

      Auf die beiden Ilum-FPs (Story-Modus) verzichtet ihr erstmal. Sie laufen euch nicht weg. Sie werden als einzige FPs auch mit Level 55 noch im Story-Modus getriggert, wenn ihr sie mit eurem Char noch nie gespielt habt. Das gilt nicht für die folgenden Missionen 5) bis 9)! Seid ihr an der Story dieser Quests interessiert, solltet ihr also sofort auf diese umschwenken, sobald ihr durch 1) bis 4) mit 146er-Mods ausgestattet seid.

      Achtet beim Questen durch 1) bis 4) also unbedingt darauf, dass ihr im Level nicht zu sehr steigt (Marken > EPs)! Farmt euch zur Not (wenn ihr ein zu hohes Level Nahe 55 erreicht) einfache Marken auf alten Planeten zusammen (bspw. H4s auf Tatooine, Nar Shaddaa, Hoth, ...), um keine EPs mehr anzuhäufen. Unterbrecht das Questen durch 1) bis 4) sobald ihr 146er-Mods für euren Char zusammen habt. (Die Mods bekommt ihr bei den Corellia- und Makeb-Planetenhändlern auf der Flotte.)

      Ihr könnt bis Stufe 54 optional folgende FPs und OPs im Story-Mode machen:

      5) Kaon wird belagert (FP)
      6) Verlorene Insel (FP)
      7) Ewige Kammer (OP)
      8) Karaggas Palast (OP)
      9) Explosiver Konflikt ("Denova") (OP)

      Sehr wahrscheinlich werdet ihr nicht alle dieser Missionen im Story-Modus machen können, weil man häufig zu schnell im Level steigt.

      Wenn ihr 55 erreicht habt, solltet ihr die Ilum-FPs im SM nachholen. Kehrt nach Ilum zurück und mach dazu einfach die Planeten-Story zu Ende.

      10) Schlacht um Ilum (FP)
      11) Der falsche Imperator (FP)

      Ist man auf jedem Rüstungsslot mit Wert 140, oder besser 146, ausgestattet, ist man schließlich fit genug für

      12) den Planeten Makeb

      (Hinweis an die F2P-Spieler: Hat man die 1. Erweiterung "Aufstieg des Huttenkartells" nicht gekauft, muß man das spätestens jetzt nachholen (oder finanziell noch besser: ein 1-monatiges Abo abschließen).

      Schaut für folgende OPs in der Liste unten (11.4 Übersicht) nach, welche Rüstungswerte ihr braucht:

      13) Toborros Hof (Mini-OP, nur Boss)
      14) Schrecken aus der Tiefe ("Asation") (OP)

      Wenn ihr mögt, macht ab Level 53

      15) die Fernglas-Missionsreihe (sehr spaßige Sache!)
      16) die Such-Droiden-Missionsreihe

      (Beide Missionsreihen haben einen FP am Ende.) Und ab Level 55 dann

      17) Abschaum und Verkommenheit ("Darvannis") (OP),
      18) CZ-198 (zwei taktische FPs),
      19) Angriff auf Korriban (taktischer FP)
      20) Überfall auf Tython (taktischer FP)
      21) den Planeten Oricon
      22) Schreckensfestung (OP) und
      23) Schreckenspalast (OP)

      Sobald man diese Orte in dieser Reihenfolge oben beendet hat (15 und 16 optional), wiederholt man die blauen Stationen im Hard-Mode. Das ist genau das Gleiche, nur mit höheren Rüstungswerten und hier und da leicht veränderten Boss-Mechaniken. Die Wiederholung dieser Stationen ist also der sogenannte End-Content.

      Mit Oricon seid ihr fit für die ersten OPs im Hard-Mode. Welche Rüstungswerte man für diese braucht, steht in der Übersicht unten und wie man sich die Rüstung erspielt, erfahrt ihr genauer bei Dulfy.

      Daily-Gebiete

      Folgende Gebiete kann man täglich wiederholen, um massig Credits und Marken zu sammeln. Man erreicht diese Gebiete direkt über ein Netz von Prioritätstransport-Terminals, die in den Daily-Gebieten und auf der Flotte stehen.

      PlanetStufeDaily-MarkenWeekly-MarkenBemerkung
      Belsavis47 - 50einfach-nur über Belsavis, nicht über Prioritätstransport-Terminal erreichbar
      Quest-Hub Rep: Wildnis-Außenposten // Quest-Hub Imp: XYZ
      Ilum50einfach--
      Das schwarze Loch (SL) (Corellia)50einfacheinfach-
      Sektion X (Belsavis)50 - 55einfacheinfach-
      Makeb51 - 55einfachElite-
      CZ-19855einfachElite-
      Oricon55einfachElite-



      Geht es euch nur um das Sammeln von einfachen Marken, macht auch H4s auf Planeten mit niedrigem Level, durch die ihr jetzt allein gehen könnt. (Eine Liste findet ihr unter 8.5.)

      11.4 Übersicht

      Bei den Questgebern auf der Flotte erkennt man nicht, welche Quest sich dahinter verbirgt. Wenn man per Gruppenfinder in einen FP oder eine OP einsteigt, ist das kein Problem. Viele MMO-Spieler interessieren sich auch nicht für die Story. Möchte man aber wissen, worum es geht, und will deshalb während der Level-Phase den Questgeber zu einem bestimmten (gesuchten) FP oder einer OP sprechen, um das Intro zu erleben und in die Geschichte eingeführt zu werden, ist man auf der Flotte ziemlich verloren.

      In dieser Übersicht findet man alle FP/OP-Questgeber auf den Planeten und der Flotte und die nötigen Bedingungen (Level, Rüstungswert). Außerdem findet ihr in der rechten Spalte externe Guides zu den OPs (und FPs).

      (Hier ist noch eine geniale englische Grafik, die die Reihenfolger aller Stationen zusammenfaßt.)

      BedingungQuestTitelQuest-Geber REPUBLIKQuest-Geber IMPERIUMKurzbeschreibung + Guides
      11
      (Stufe)
      Flashpoint
      für 2 Chars
      Esseles (REP)
      Black Talon (IMP)
      Carrick-Station: Fahrstuhl Coruscant-Abflüge -> Prioritätstransporter-OffizierVaiken-Station: Fahrstuhl Dromund Kaas-Abflüge -> Kammerdiener-
      15 - 54 und 55
      (Stufen)
      Flashpoint (Taktisch)Kuat Drive YardsCarrick-Station Raumjäger Startdeck: Defektes Terminal (Intro), FP-Kurier L5-V2 (Direkt)Vaiken-Station Raumjäger Startdeck: Lord Grenthean (Intro), FP-Kurier Z2-B3 (Direkt)Bemerkung: Spieler von 15 bis 54 bekommen einen Buff (Bolster), so dass alle ungefähr auf einem Niveau sind.
      17
      (Stufe)
      FlashpointHammer-StationFP-Kurier J8R-1
      Taris: Wegpunktstation Aurek
      Carrick-Station: Crew-Fähigkeiten ganz unten
      FP-Kurier N4-O1
      Dromund-Kaas: Die Mauer
      Balmorra: Gorinth-Posten
      Vaiken-Station: Crew-Fähigkeiten unten
      Spoiler anzeigen
      Die Hammer-Station ist eine mächtige Waffe, die von der Republik entwickelt und vermeintlich im Krieg zerstört wurde. Dummerweise ist die gefährliche Waffe jedoch den Advoszec in die Hände gefallen. Eure Mission ist es die Asvoszec aufzuhalten und daran zu hindern, mit der Station ganze Planeten auszulöschen.

      Guide: gameplorer
      21
      (Stufe)
      FlashpointAthissFP Kurier K6P-3
      Nar Shaddaa: untere Promenade
      Carrick-Station: Crew-Fähigkeiten Mitte
      FP Kurier R6-D0
      Nar Shaddaa: untere Promenade
      Vaiken-Station: Crew-Fähigkeiten Mitte
      Spoiler anzeigen
      Vodal war ein Verrückter Sith-Alchemist, der vor eintausend Jahren auf dem Planeten Athiss eine Sklaven-Rasse erschuf. Nach seinem Ableben hat der Imperator Athiss als verbotene Zone deklariert. Allerdings wurde auf dem Planeten Bewegung ausgemacht. Ihr sollt nach Athiss fliegen und – das, was auch immer Ihr dort vorfinden mögt – ausschalten, sowie die Aufzeichnungen von Vodal sichern.

      Guide: gameplorer
      25
      (Stufe)
      Nar Shaddaa-BonusDer Weg in den Krieg /
      Schmugglermond
      Major Tsel'rbah
      Carrick-Station: Kampfausbildung oben
      Agent Velloo
      Vaiken-Station: Kampfausbildung Mitte
      -
      25
      (Stufe)
      FlashpointMandalorianische RäuberFP Kurier B5-2T
      Tatooine: Dreviad-Posten
      Carrick-Station: Kampfausbildung unten
      FP Kurier VT-N9
      Tatooine: Varath-Posten
      Vaiken-Station: Kampfausbildung Mitte
      Spoiler anzeigen
      Der Varad-Clan, ein mandalorianischer Clan von Söldnern, der das Imperium während des Krieges gegen Tributzahlungen unterstütze, ist durch den Vertrag zwischen Republik und Imperium rastlos geworden Der Clan sucht den Kampf und überfällt Kolonien der Republik und des Imperiums. Eure Aufgabe ist es die Söldner aufzusuchen und an weiteren Überfällen zu hindern.

      Guide: gameplorer
      29
      (Stufe)
      FlashpointCademimuFP-Kurier G4-0M
      Alderaan: Duvaal-Thranta-Posten
      Carrick-Station: Galaktischer Handelsmarkt außen
      FP-Kurier S0-M1
      Alderaan: Bolym-Thranta-Posten
      Vaiken-Station: Versorgungsgüter Mitte
      Spoiler anzeigen
      Die Mission findet auf Cademimu statt, einem Planeten im Outer Rim, der auch als "Waffenkammer des Outer Rim" bezeichnet wird. Ihr müsst Euch durch die Straßen der Stadt kämpfen, um zur Raketenkommandozentrale zu gelangen und sie zu sichern.

      Guide: gameplorer
      33
      (Stufe)
      FlashpointTaral V (REP)
      Entermannschaft (IMP)
      FP Kurier MP-77 (Intro)
      Balmorra: Farnel-Posten
      Carrick-Station: vor Missionsabflug-Fahrstuhl (Osten)
      L2-PN (Direkt) Telos Hangardeck
      FP Kurier X1-O2 (Intro)
      Balmorra: -Posten
      Vaiken-Station: vor Missionsabflug-Fahrstuhl (Westen)
      Sergeant Tebar (Direkt)
      White Nova Kommandodeck
      Spoiler anzeigen
      Jahrhundertelang ging man davon aus, dass ein legendärer Jedi-Meister tot sei, aber nun enthüllte ein Machtgeist, dass der Jedi lebt und im gefährlichen Mahlstom-Nebel gefangen gehalten wird. Der Jedi-Meister Oteg versammelt eine Gruppe der fähigsten republikanischen Krieger, um sie nach Taral V zu schicken, um dort die imperialen Sternenkarten zu stehlen, die den Weg zu dem versteckten Gefängnis weisen.
      34
      (Stufe)
      Alderaan-Bonus-Sergeant Collo
      Carrick-Station: Kampfausbildung Mitte
      Ehrwürdige Amaran
      Vaiken-Station: Kampfausbildung Mitte
      -
      37
      (Stufe)
      FlashpointMahlstrom-Gefängnis (REP)
      Die Fabrik (IMP)
      a) Fortsetzung von Taral V (Intro)
      b) Deckoffizier Bessel (Direkt)
      Telos Hangardeck
      a) Fortsetzung von Entermannschaft (Intro)
      b) Sergeant Lodani (Direkt)
      White Nova Kommandodeck
      Spoiler anzeigen
      Ein mächtiger Jedi wird vom Imperium gefangen gehalten, der viele Geheimnisse des Imperiums hütet. Eure Aufgabe ist es, den Jedi zu befreien.
      41
      (Stufe)
      FlashpointColicoiden-KriegsspielFP-Kurier M8T-V
      Hoth: Senth-Posten
      Belsavis: Wachturm-Posten
      Carrick-Station: Galaktischer Handelsmarkt links außen
      FP-Kurier C-06X
      Hoth: Orbital-Station, Leth-Posten
      Belsavis: Kommando-Posten
      Vaiken-Station: Versorgungsgüter Mitte
      Spoiler anzeigen
      Die Colicoiden bauen aussergewöhnliche Waffen. Um an den exklusiven Liefervertrag zu kommen , müßt Ihr an einem Kriegsspiel gegen ein republikanisches Team teilnehmen. Beeindruckt die Colicoiden durch Eure Kampffähigkeiten und gewinnt das Kriegsspiel.

      Guide: gameplorer
      45
      (Stufe)
      FlashpointRed ReaperFP-Kurier AG-11
      Voss: Ken-La-Posten
      Carrick-Station: Versorgungsgüter Mitte
      FP-Kurier M9-O8
      Voss: Ford Kodentha
      Vaiken-Station: Versorgungsgüter Mitte
      Spoiler anzeigen
      Darth Ikoral - ein reinblütiger Sith - hat sich auf die Suche nach anderen geflohenen Reinblütigen begeben. Offensichtlich war er erfolgreich, allerdings richtet sich sein Kampf jetzt gegen beiden Seiten, Republik und Imperium, da er ein neues Imperium ausschließlich mit reinblütigen Sith erschaffen will.

      Guide: gameplorer
      48
      (Stufe)
      FlashpointDirektive 7FP-Kurier P-2XN
      Corellia: rep. Stützpunkt-Bahn
      (Tal der Arbeit)
      Carrick-Station: Galaktischer Handelsmarkt Mitte
      FP-Kurier K-4NV
      Corellia: imp. Kriegslager-Bahn
      (Tal der Arbeit)
      Vaiken-Station: Galaktischer Handelsmarkt Mitte
      Spoiler anzeigen
      Aufrührerische Droiden auf einem Mond bedrohen die Republik und das Imperium. Beide Fraktionen könnten zwar gut mit der Zerstörung des Gegners leben, aber natürlich nicht mit der eigenen. Ihr müsst die Rebellion der Droiden aufhalten, bevor sie ihre Technologie zum Einsatz bringen können, welche das Ende von Imperium und Republik herbeiführen könnte.

      Guide: gameplorer
      50
      (Stufe)
      FlashpointKaon wird belagertPrioritätsmissions-Terminal: Aufkommende Konflikte V,
      FP-Kurier Whisper
      Carrick-Station: Versorgungsgüter oben
      Prioritätsmissions-Terminal: Aufkommende Konflikte V,
      FP-Kurier Lord Velnine
      Vaiken-Station: Versorgungsgüter unten
      Spoiler anzeigen
      Die Tion-Hegemonie steht am Rande des Chaos. Ein mysteriöser Ausbruch des Rakghul-Virus hat die Region verwüstet, was den Tion-Adel veranlasst hat, seine Grenzen abzuriegeln, um eine weitere Ausbreitung des Virus zu verhindern. Aber die Bemühungen scheinen zu spät zu kommen, denn zahlreiche Welten sind der Seuche bereits zum Opfer gefallen und auch auf Kaon wütet das Virus.

      Guide: gameplorer
      50
      (Stufe)
      FlashpointVerlorene Insel-K7-22
      Die Ziost Shadow, Missionsdeck
      Spoiler anzeigen
      Die Überlebenden von Kaon wurden gerettet und die Wahrheit hinter dem Rakghul-Ausbruch ist ans Licht gekommen: Ein Wissenschaftler, den die Tion-Hegemonie vor Jahren als Verräter abgestempelt hat, hat das Virus freigelassen, um den Tion-Adel zu auszuschalten. Nachdem sein Plan vereitelt und seine Identität aufgedeckt wurde, hat sich der Wissenschaftler versteckt, um weiter an seinem Plan zu arbeiten, die Tion-Hegemonie zu stürzen.
      50
      (Stufe)
      Belsavis-Bonus-Missions-Terminal
      Carrick-Station: innerer Kreis, Norden
      Missions-Terminal
      Vaiken-Station: innerer Kreis, Süden
      -
      50
      (Stufe)
      FlashpointKampf um IllumIlum: a) Teil der Planeten-Quest (Intro)
      b) Droide DG-93 (Direkt)
      Carrick-Station: Versorgungsgüter Prioritätsmissions-Terminal: Aufkommende Konflikte
      -
      Spoiler anzeigen
      Darth Malgus hat sich selbst zum Anführer eines neuen Imperiums ernannt, das die Galaxis vereinen will, indem es das alte, schwache Imperium säubert und die Republik auslöscht. Von seinen versteckten Thron in der getarnten Raumstation des Imperators aus, kommandiert Malgus eine riesige Armee loyaler Fremdlinge und Menschen. Er hat seinen Anhänger dazu aufgerufen, Illum zu besetzen und die seltenen adeganischen Kristalle zu beanspruchen, die der Schlüssel zur Fertigstellung von Malgus mächtiger Tarnflotte sind. Um Malgus zu finden und seine Revolution zu stoppen, müsst Ihr Illum verteidigen und ein Kommandoschiff seiner angreifenden Tarnflotte stehlen.

      Guide: gameplorer
      50
      (Stufe)
      FlashpointDer falsche Imperator1) Ilum: a) Teil der Planeten-Quest b) Captain Farnis (Direkt)
      2) Carrick-Station: Versorgungsgüter Prioritätsmissions-Terminal: Aufkommende Konflikte
      -
      Spoiler anzeigen
      Ihr habt es geschafft, Malgus Invasion aufzuhalten und ein getarntes Kommandoschiff der Invasionsflotte zu stehlen. Begebt Euch an Bord des Kommandoschiffs und macht Euch bereit, Euch zu Darth Malgus in seiner Raumstation vorzukämpfen.

      Guide: gameplorer
      50
      (Stufe)
      Tägliches MissionsgebietSchwarzes LochHolonetz (Intro)
      Carrick-Station: innerer Kreis, Norden
      Shuttle (Direkt)
      Corellia: Donnerwerft/Raumhafen
      Sergeant Karloss
      Flotte: innerer Kreis, Süden
      -
      50
      (Stufe)
      Tägliches MissionsgebietSektion XPrioritätsmissionen-Terminal,
      Prioritäts-Missionskurier General Conlath
      Carrick-Station: Galaktischer Handelsmarkt, Rand
      Prioritätsmissionen-Terminal-
      50
      (Stufe)
      126 SM / 136 HM / 140 NiM
      (Rüstungswert)
      OperationEwige KammerOperations-Terminal
      Carrick-Station: Versorgungsgüter Mitte
      -
      Spoiler anzeigen
      Tief unter den eisigen Bergen von Belsavis ist man auf ein Gefängnis gestoßen, das eine uralte Macht beherbergt, die sowohl die Republik als auch das Imperium bedroht. Beide Seiten haben die Gefahr erkannt und schicken Helden aus, die dieser Bedrohung ein für alle Mal ein Ende bereiten sollen.

      Guide: Puzzle, gamona, wächterderweisheit
      50
      (Stufe)
      126 SM / 136 HM / 140 NiM
      (Rüstungswert)
      OperationKaraggas PalastOperations-Terminal
      Carrick-Station: Versorgungsgüter Mitte,
      Einsatzkurier RL-4
      Carrick-Station: Versorgungsgüter unten
      -
      Spoiler anzeigen
      Karagga der Unbeugsame, Obermogul des Huttenkartells, hat die stillschweigende Vereinbarung gebrochen, die sowohl die Republik als auch das Imperium bisher über die Operationen seines Kartells hinwegsehen ließ. Da sie Karaggas Aktionen als Bedrohung einstufen, haben die Galaktische Republik und das Sith-Imperium Repräsentanten losgeschickt, um Karagga zu konfrontieren und seinem aggressiven Vorgehen Einhalt zu gebieten.

      Guide: gamona
      50
      (Stufe)
      136 SM / 140 HM / 150 NM
      (Rüstungswert)
      OperationExplosiver Konflikt ("Denova")Operations-Terminal
      Carrick-Station: Versorgungsgüter Mitte,
      Einsatzkurier AV-9R
      Operations-Terminal
      Vaiken-Station: Versorgungsgüter Mitte,
      Einsatzkurier N4-S4
      Spoiler anzeigen
      Auf dem Planeten Denova ist ein brutaler Konflikt zwischen der angreifenden imperialen Armee und der Republik, die von Söldnern unterstützt wird, zu einem abrupten Ende gekommen. Beide Armeen haben sich gegen ihre Regierungen erhoben und einem legendären Kriegsherrn die Treue geschworen, der sich selbst zum Herrscher über den Planeten ernannt hat! Nun rufen das Imperium und die Republik ihre stärksten Kämpfer herbei, um nach Denova zu reisen und den Planeten aus den Fängen des Kriegsherren und seiner Armee zu entreißen.

      Guide: allvatar
      50
      (Stufe)
      Planet +
      Tägliches Missionsgebiet
      MakebHolo-Terminal auf dem Schiff-
      Spoiler anzeigen
      Die Bewohner von Makeb haben ihre reiche und wunderschöne Welt seit jeher genossen und sich dabei auf ihren Wohlstand, die Isolation und eine Söldnerarmee verlassen. Doch nun ist der Planet zu einem wichtigen Faktor beim Aufstieg des Huttenkartells geworden. Dieses hat eine Angriffsstreitmacht auf den Planeten gebracht und die Kontrolle über die Ressourcen, die Söldnerarmee und alle Regierungsinstitutionen übernommen. Die Hutten haben der Bevölkerung versichert, dass die Geschäfte so weiterlaufen werden wie bisher. Als Reaktion auf den unverfrorenen Angriff der Hutten haben viele ehemalige Anführer von Makeb ihren Planeten der Republik zugesprochen. Die Galaktische Republik ist entschlossen, dem Ruf Makebs zu folgen, und hat bereits Hilfe angefordert, um der Ausbreitung des Huttenkartells Einhalt zu gebieten, bevor dieses zu einer noch größeren Bedrohung wird.
      50
      (Stufe)
      148 SM / 168 HM
      (Rüstungswert)
      OperationToborros HofMakeb
      Missionsterminal
      -
      50 SM
      55 HM
      (Stufe)
      156 SM / 162 HM
      (Rüstungswert)
      OperationSchrecken aus der Tiefe ("Asation")Einsatzkurier Ministerin Sosa
      Carrick-Station: Versorgungsgüter unten
      -
      Spoiler anzeigen
      Reist zum von den Gree beherrschten Planet Asation, wo ihr zusammen mit anderen intensive Schlachten erlebt, die in einem finalen Kampf gegen einen unnachgiebigen Feind gipfeln. Es liegt an eurem Team, das alte Hypertor zu schließen, das von den tödlichen und bösartigen Schreckensmeistern geöffnet wurde, und ein galaktisches Ungetüm zu zerstören, bevor dieses die Galaxis vernichtet!

      Guide: buffed
      53
      (Stufe)
      Fernglas-Mission-Astro-Mech M3-8Z
      Carrick-Station: vorm Kartel-Markt-Fahrstuhl (Norden)
      Astro-Mech T4-M7
      Vaiken-Station: vorm Dromund Kaas-Fahrstuhl (Norden)
      -
      53
      (Stufe)
      Such-Droiden-Mission-Astro-Mech BB-6G
      Carrick-Station: vorm Kartel-Markt-Fahrstuhl (Norden)
      Astro-Mech Z1-3C
      Vaiken-Station: vorm Dromund Kaas-Fahrstuhl (Norden)
      -
      55
      (Stufe)
      156 SM / 162 HM
      (Rüstungswert)
      OperationAbschaum und Verkommenheit ("Darvannis")Einsatzkurier D-7RZ
      Carrick-Station: vor Missionsabflug-Fahrstuhl (Osten)
      -
      Spoiler anzeigen
      Sowohl die Republik als auch das Imperium haben Informationen erhalten, dass auf dem abgelegenen Wüstenplaneten Darvannis eine Versammlung von Söldnern, Waffenhändlern und Kriegsbestienführern stattfinden soll. Die Aufklärung geht davon aus, dass das Huttenkartell involviert ist und eine Armee für einen unbekannten Zweck aufstellt. Sowohl die Republik als auch das Imperium wissen, dass das Kartell unbedingt aufgehalten werden muss.

      Guide: allvatar
      55
      (Stufe)
      Flashpoint (Taktisch)CZ-198 / Titaten der IndustrieFP-Kurier RK-C3
      Carrick-Station: Galaktischer Handelsmarkt links
      --
      55
      (Stufe)
      Flashpoint (Taktisch)CZ-198 / KernschmelzeAnchluß an "Titanen der Industrie"--
      55
      (Stufe)
      Flashpoint (Taktisch)Angriff auf Korriban (REP)
      (Reihe: Geschmiedete Bündnisse, Teil 1)
      Astro-Mech T3-G2
      Carrick-Station: vor Missionsabflug-Fahrstuhl (Osten)
      Korriban-Direkt: Astro-Mech P6-K4
      Abflug Missionshangar
      --
      55
      (Stufe)
      Flashpoint (Taktisch)Überfall auf Tython (REP)
      (Reihe: Geschmiedete Bündnisse, Teil 2)
      Anschluß an
      Angriff auf Korriban
      Tython-Direkt: Astro-Mech F3-T2
      Abflug Missionshangar
      --
      55
      (Stufe)
      Flashpoint (Taktisch)Manaan (REP)
      (Reihe: Geschmiedete Bündnisse, Teil 3)
      Anschluß an
      Überfall auf Tython
      Astro-Mech T3-G2
      Carrick-Station: vor Missionsabflug-Fahrstuhl (Osten)
      Abflug Missionshangar
      --
      55
      (Stufe)
      Flashpoint (Taktisch)Vermächtnis der Rakata (REP)
      (Reihe: Geschmiedete Bündnisse, Teil 4)
      Abflug Missionshangar--
      55
      (Stufe)
      156 SM / 168 HM
      (Rüstungswert)
      OperationOricon - die SchreckensfestungO6-D5 Oricon-Missionen
      Carrick-Station: Versorgungsgüter unten
      -
      55
      (Stufe)
      160 SM / 174 HM
      (Rüstungswert)
      OperationOricon - der Schreckenspalast---



      Für die Planeten-Boni zu Taris, Tatooine, Balmorra und Voss gibt es nur Quest-Geber direkt auf den Planeten, aber nicht auf der Flotte. Man soll diese Boni also gleich im Anschluß an die Planeten-Quest machen, was ziemlich eintönig ist. Mein Tipp: Macht erst den nächsten Planeten und kehrt zurück, nachdem ihr maximal 2 bis 3 Level dazugewonnen habt.

      [Quellen: Holonetz, buffed, off. Forum]

      Persönlicher Kommentar

      Spoiler anzeigen
      Ich versuche im Guide, möglichst neutral Infos weiterzugeben, mit ein paar Tipps hier und da. Aber zu der Art und Weise, wie Bioware sein MMO im End-Content gestaltet hat, hier ein persönlicher Kommentar.

      Bioware war in seinem ersten MMO der irrigen Meinung, dass beim Erreichen der letzten Klassen-Stufe (50) ja jetzt nun alles offen sein müsse und hat daher auf eine Verkettung von Hinweisen, wie bei der Klassen-Quest verzichtet. Leider muß man eindeutig sagen, dass die Entscheider bei Bioware hier ihr eigenes Spiel nicht verstanden haben. Natürlich gibt es im Story-Modus weiterhin eine logische Reihenfolge der Orte, die jetzt einfach nur nicht mitgeteilt wird, um den Anschein einer offenen Welt zu suggerieren.

      Die Dinge sind dazu designed, in einer bestimmten Reihenfolge gemacht zu werden; Level-technisch und Story-technisch. (Diese Reihenfolge findet man auch im US-Forum mehrfach diskutiert.)

      Dafür, dass dann auch noch die SM-Option im Gruppenfinder ab 55 abgeschaltet wird, sollten die Verantwortlichen bei Bioware in Austin eine gehörige Backpfeife bekommen, die quer durch den Flur zu hören ist. (Und für andere Dinge ebenso, aber dann wären sie am Ende grün und blau.)

      Dieser Beitrag wurde bereits 44 mal editiert, zuletzt von Red () aus folgendem Grund: Tabelle zerschossen durch Update der Forensoftware.

    • 12. Chat

      12.1 Namen im Chat sind anklickbar

      Wenn ein anderer Spieler im Chat geschrieben hat, könnt ihr direkt im Chat auf den Namen dieses Spielers rechts-klicken und über das Kontext-Menü Befehle auf diesen Spieler ausführen. Zum Beispiel diesen anflüstern, ignorieren, auf die Freundesliste setzen oder in die Gruppe einladen. Das ist besonders bei langen oder umständlichen Namen praktischer als den Namen einzugeben.



      Statt Menüs benutzt man auch sehr häufig Chat-Befehle.

      12.2 Interaktion mit einem anderen Spieler

      Für die Interaktion mit anderen Spielern sind folgende Kürzel praktisch:
      • /w <Spielername> - Flüster-Kanal (w steht für whipser)
      • /r - Flüster-Kanal (r für reply. Zum schnellen Antworten der Person, die einen gerade anflüstert.)
      • /f <Spielername> - Eintragen des Spielers in die Freundesliste
      • /inv <Spielername> - Spieler in die Gruppe einladen (inv für "invite", es geht auch nur /i)
      • /ig <Spielername> - Eintragen des Spielers in die Ignorierliste (ig für ignore, es geht auch /ignore)
      12.3 Kanäle

      Möchte man sehen, in welche Chat-Kanäle man derzeit schreiben kann, klickt man den gelben Kanalwähler an und erhält eine Drop-Down-Liste. Über diesen Weg läßt sich der Kanal auch wechseln. Ich rate jedem ab, das zu tun, weil es umständlich ist und vergleichsweise lange dauert. Über Kanal-Kürzel (Befehle) geht es viel schneller.

      Man wechselt den Chat-Kanal am schnellsten über folgende Befehle.
      • /1 - Allgemein-Kanal
      • /2 - PvP-Kanal
      • /3 - Handeln-Kanal
      • /p - Gruppen-Kanal (p steht für Party)
      • /ops - Operations-Kanal (für Gruppen über 4 Spieler)
      • /g - Guilden-Kanal (g für Guild)
      • /s - Sagen-Kanal (der Rollenspiel-Kanal. s für say. Hier findet im Umkreis von ca. 100 Metern Rollenspiel statt. Wenn du dich außerhalb dieses Radius der Sprecher aufhälst, kannst du nicht mehr mitlesen. Der Sagen-Kanel ist übrigens fraktionsübergreifend! Reps können bei Imperialen mitlesen und umgekehrt; wenn man denn dicht genug beieinander steht.)
      Nach dem folgenden Leerzeichen hinter dem Kürzel (zum Beispiel "/1") wird der Kanal sofort eingestellt.

      Schreibt man versehentlich etwas in den falschen Kanal, schickt man am besten ein "fc" hinterher (für "false Channel"), dann wissen die anderen Bescheid.

      12.4 Emotes

      Eine vollständige Liste aller Emotes findet man über das Emote-Menü im Chat.



      Statt Emote-Menü geht es auch per Befehl, was häufig viel schneller geht.

      Einige Emote-Befehle
      • /hi <Spielername> - einen Spieler begrüßen oder nur /hi - grüßt den Spieler im Fokus, oder (bei leerem Fokus) grüßt allgemein in die Runde
      • /wave <Spielername> - einem Spieler zuwinken oder nur /wave - winkt dem Spieler im Fokus, oder (bei leerem Fokus) winkt allgemein in die Runde
      • /bye <Spielername> - von einem Spieler verabschieden oder nur /bye - vom Spieler im Fokus verabschieden, oder (bei leerem Fokus) von allen Spieler in der Umgebung verabschieden
      • /thanks <Spielername> - bei einem Spieler bedanken oder nur /thanks - beim Spieler im Fokus bedanken, oder (beim leeren Fokus) bei allen Spielern in der Umgebung bedanken
      • /zeigen<Spielername> - auf einen Spieler zeigen oder nur /zeigen aus "etwas" zeigen - sehr praktisch wenn man auf etwas hinweisen möchte, wie ein Terminal, Händler, etc.

      Hinweis: Die meisten Emotes funktionieren für F2P-Spieler nicht mehr. Man kann einige aber über Befehle doch wieder erreichen. Zum Beispiel /hi, /bye und /thanks. Leider funktionieren viele für Rollenspiel ziemlich coole Emotes wie /knee zum Hinknien oder /salute zum Salutieren für F2P-ler nicht mehr. Aber auch Abonnenten haben nicht alle Emotes. Eine vollständigere Liste aller Emotes findet ihr unten.

      12.5 Items und Quests im Chat anzeigen

      Wenn man den Anderen im Kanal Items oder Quests anzeigen lassen will, drückt man mit SHIFT + Klick auf das Item im Inventar oder im GHN oder die Quest in der Questliste. Darauf erhält man im Chat einen Text, der bei den anderen zu einem klickbaren Link führt. Ihr müßt bei Items allerdings vorher einen Cursor im Chat aktiv haben, um dort ein Item-Handler platzieren zu können; bei Quests ist das nicht nötig.



      Im Chat angezeigte Items können andere mit STRG + Klick in der Voransicht ansehen.

      12.6 Reiter (Tabs / Registerkarte)

      Reiter sind als Filter irre praktisch, um nicht mit den Inhalten aller Kanäle überflutet zu werden, sondern diese eben auf mehrere Reiter zu verteilen.

      Am Anfang eines neuen Charakters hat man genau zwei Reiter: "Allgemein" und "Sonstiges", auf die sich alle Kanäle verteilen. Tritt man einer Gilde bei, wird automatisch der "Gilden"-Reiter angelegt und mit dem Gilden-Kanal verknüpft. Am Anfang werden fast alle Kanäle auf dem "Allgemein"-Reiter angezeigt, was ziemlich chaotisch sein kann. Will man das nicht mehr, muss Ordnung über neue Reiter her.

      Einen neuen Reiter legt man wie folgt an.
      1. Ein Rechts-Klick auf einen bestehenden Reiter öffnet das Reiter-Menü.
      2. Dort wählt man "Neue Registerkarte anlegen". Ihr wählt einen passenden Namen ("Gruppe", "RP", etc.) und habt einen neuen Reiter.


      Einem Reiter ordnet man wie folgt Kanäle zu:
      1. Rechts-Klick auf den neu angelegten Reiter zum Öffnen des Reiter-Menüs.
      2. Dort wählt ihr "Chateinstellungen".
      3. Jetzt seht ihr die Liste aller offiziellen und ganz unten eure persönlichen Kanäle, die ihr mit den Checkboxen rechts für diesen Reiter aktivieren könnt.


      Fehlende Funktion bei Reitern: keine Erinnerung

      Das größte Manko von Reitern, das Bioware programmiert hat, ist, dass beim Wechseln eines Reiters (Tabs) leider nicht der Kanal ausgewählt wird, den man in diesem Reiter zuletzt benutzt hat. Ein Reiter hat keine Erinnerung. Der Kanal bleibt für alle Reiter immer der gleiche - nämlich der aktuell ausgewählte. Das bedeutet: Den Kanal muss man explizit neu wählen. Aus meiner Sicht ein kontra-intuitives Verhalten, das viele Spielern dazu verleitet, versehentlich in den falschen Kanal zu schreiben. Der Kanal muss also häufig neu gewählt werden. Reiter helfen da nicht.

      Bugs

      (1) Wenn man mehr als zwei Reiter hat, sind die Reiter beim Einloggen und manchmal auch beim Planeten-Wechsel "zerschossen".



      Ändert einmal kurz die Größe des Chat-Fensters, um das zu bereinigen. Dieser Bug wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr beseitigt, also gewöhnt euch besser daran.

      (2) Manchmal fallen Reiter-Fenster aus der Reihe, so dass ihr zwei Chat-Fenster habt. Faßt das ungewollte zweite Chat-Fenster am Reiter an und zieht diesen auf den "Allgemein"-Reiter des ersten Chat-Fensters, um beide Fenster wieder zu vereinigen. Schaut euch dazu auch das Video von ThrillInstructor unten in der Link-Liste an.

      12.7 Persönliche Kanäle

      Einem neuen Kanal tritt man wie folgt bei:

      /cjoin <Kanalname>


      "cjoin" steht für channel join. Beispielsweise treten ihr so dem Kanal "Pilot" bei: /cjoin pilot. Am bekanntesten ist der LFG Kanal (LFG = Looking for group) oder im Deutschen wird auch der SNG (Suche nach Gruppe) - Kanal benutzt: /cjoin lfg bzw. /cjoin sng.
      Diese Kanäle werden in den Chateinstellungen(eines Reiters) jetzt unter "Persönliche Kanäle" mit aufgelistet.

      Wenn ihr einen neuen Kanal gründen wollt, geht das so:

      /create <Kanalname>

      Oder per Rechts-Klick auf einen Reiter und im Kontext-Menü dann "Neuen Kanal erstellen" anwählen.

      Ein neu angelegter Kanal ist nur dann persistent, wenn ein anderer Spieler diesen für mindestens 3 Stunden auch nutzt, also mit /cjoin beitritt. Wenn das nicht geschieht und du der einzige in deinem eigenen Kanal bist, wird dieser nach dem Abmelden wieder gelöscht. Bioware möchte damit Ressourcen sparen und nicht für unnütze (ungenutzte) Kanäle hergeben. Viele öffentliche TS Server haben eine ähnliche Politik.

      12.8 In mehrere Kanäle schreiben

      Sucht man eine Gruppe, nutzt man meist mehrere Kanäle, zum Beispiel Allgemein, SNG und LFG. Um den Text nicht 3x eingeben zu müssen, schreibt ihr den Text im ersten Kanal (zum Beispiel Allgemein), wechselt dann zum nächsten Kanal (zum Beispiel in LFG mit /4, wenn LFG euer vierter Kanal ist) und holt euch euren davor geschriebenen Text mit PFEIL-OBEN (Cursor-Taste oben) zurück. Mit PFEIL-OBEN (und PFEIL-UNTEN) könnt ihr durch euren ganzen geschriebenen Text seit der Anmeldung scrollen, um ihn (eventuell verändert) in mehrere Kanäle zu schicken.

      12.9 Übersicht Chat-Befehle

      Spoiler anzeigen
      GENERAL
      /s - Say - Talks on local, this is to talk to players who are near your proximity
      /p - Party/Group - This is to talk to players in your group, no one outside your group can read.
      /g - Guild - Only members of your guild can see this text
      /y - Yell - Send a message to players in the area
      /e - Send an emote to nearby players (see a list of available emotes below)
      /t - Tell - /t Goshee Hello would send a private message to me saying "Hello"
      /1 - General - General chat means anyone in the same region can hear you
      /2 - PvP - Send a Message to the PvP chat channel
      /3 - Trade - Trade chat is for discussing buying/selling and auctions.
      /t - Tell - /t Goshee Hello would send a private message to me saying "Hello"
      /afk - AFK - Set yourself as away from keyboard with an additional message too
      /dnd - DND - Do not Disturb, people trying to contact you will get a message that you don't wish to be disturbed
      /invite - Group Invitation - /invite Goshee would invite me to your group
      /kick - Kick Member - /kick Goshee would kick me from your group
      /who - Who - Shows a list of all players in the region and gives you search options

      CHANNELS
      /create [channelname] [password]- Create an Channel and an optional password
      /cjoin [channelname] [password] - Join an already made channel also including a password if needed
      /cleave [channelname] [password] - Leave a custom channel also including a password if needed
      /lock [channelname] - Allow only invited players to join the channel
      /unlock [channelname] - Allow all players to join the custom channel
      /cinvite [channelname] [player] - Invite someone to the custom channel
      /password [channelname] [password] - Set a password for the channel
      /password [channelname] - Clear a password from a channel
      /ckick [channelname] [player] - Kick a player from the channel
      /ban [channelname] [player] - Ban a player from the channel
      /unban [channelname] [player] - Unban a player from a channel
      /mod [channelname] [player] - Give a player the moderator status in the channel
      /unmod [channelname] [player] - Remove mod status from a player
      /mute [channelname] [player] - Remove the ability to send messages on the channel
      /unmute [channelname] [player] - Grant the ability to send messages on the channel
      /moderate [channelname] - Set the custom channel to only let moderators speak
      /unmoderate [channelname]- Set the custom channel to let anyone speak
      /channellist - List all custom channels you are on
      /list [channelname] - List the players on the custom channel

      12.10 Übersicht Emote-Befehle

      Spoiler anzeigen

      Die Aufteilung hier unterscheidet sich vom Chat-Menü, weil ich diese hier thematisch passender finde. (AKTUELL: Mit dem letzten Patch wurden die Emote-Menüs verändert. Ich gleiche das hier irgendwann an --keine Ahnung wann...)

      Emotes, die ich euch empfehle, auswendig zu lernen, habe ich mit einem Stern markiert. Die Englischen Begriffe sind häufig kürzer und damit praktischer.

      Taktik

      Befehl DeutschBefehl EnglischAnimationverfügbarText ohne FokusText mit Fokus auf Xim Chat-Menü
      /fliehen/flee*neinsofortDu rufst "Weglaufen! Weglaufen!"Du rufst X "Weglaufen! Weglaufen!" zu.Taktik > Fliehen
      /heilung/healme+ AudiosofortDu bittest um Heilung.Du bittest X um Heilung.Taktik > Heilung
      /hilfe*/helpme+ AudiosofortDu rufst nach Hilfe.Du rufst X zu Hilfe.Taktik > Hilfe
      /keineressourcen/oorneinsofortDu meldest niedrige Ressourcen.Du meldest X niedrige Ressourcen.Taktik > Keine Ressourcen
      /folgemir/followme*Schleife
      + Audio
      sofortDu sagst allen, sie sollen mitkommen.
      PROBLEM beim Audio für Krieger:
      "Ich hoffe, meine Entschuldigung wird angenommen!"
      --> Krieger können /followme nicht benutzen.
      Du schlägst X vor mitzukommen.Allgemein > Folgen
      /zeigen*/point*jasofortDu weist auf etwas hin.Du zeigst auf X.nein


      Schauen

      Befehl DeutschBefehl EnglischAnimationverfügbarText ohne FokusText mit Fokus auf Xim Chat-Menü
      /ansehen/lookneinsofortDu siehst dich um.Du siehst X an.Aktion > Ansehen
      /schauen-neinsofortDu blickst dich prüfend um.Du siehst X an.nein
      /blinzeln/blinkneinsofortDu blinzelst.Du blinzelst X zu.Aktion > Blinzeln
      /beobachten/observeneinsofortDu starrst in die Ferne.Du starrst X an.Aktion > Beobachten
      /anstarren/stareneinsofortDu starrst in die Ferne.Du fixierst X mit den Augen.Sozial > Anstarren
      /starren-neinsofortDu starrst verächtlich.Du starrst X verächtlich an.Emotion > Starren
      /böse/wickedneinsofortDu grinst böse.Du grinst X böse an.Emotion > Böse


      Begrüßung / Verabschiedung

      Befehl DeutschBefehl EnglischAnimationverfügbarText ohne FokusText mit Fokus auf Xim Chat-Menü
      /handheben/raiseneinsofortDu hebst grüßend die Hand.Du hebst grüßend die Hand in Richtung X.Aktion > Hand heben
      /verbeugen/bow*jasofortDu verbeugst dich.Du verneigst dich vor X.Gruß > Verbeugen
      /hi*/hi*+ AudiosofortDu grüßt alle.Du grüßt X.nein
      /winken/wave*jasofortDu winkst allen zu.Du winkst X zu.Gruß > Winken
      /tschüss/bye*+ AudiosofortDu verabschiedest dich von allen.Du verabschiedest dich X.nein
      /salutieren/salute*jaAbo--nein


      Unterhaltung

      Befehl DeutschBefehl EnglischAnimationverfügbarText ohne FokusText mit Fokus auf Xim Chat-Menü
      /danke/thank(s)*jasofortDu bedankst dich bei allen.Du bedankst dich bei X.Allgemein > Danke
      /gratulieren/congrats*SchleifesofortDu gratulierst allen.Du gratulierst X.Allgemein > Gratulieren
      /gutgemacht/goodjob*jasofortDu lobst alle, "Gute Arbeit!"Du lobst X.Allgemein > Gut gemacht
      /gleichzurück/brb*neinsofortDu läßt alle wissen, dass du gleich zurückkommst.Du kommst gleich zurück.Allgemein > Gleich zurück
      -/rdy*jasofortDu läßt alle wissen, dass du bereit bist.Du sagst X, dass du bereit bist.Allgemein > Bereit!
      /ja*/yes*+AudiosofortDu nickst zustimmend.Du nickst X zustimmend zu.Allgemein > Ja
      /nein*/no*+AudiosofortDu sagst "Nein" zu allen.Du sagt "Nein" zu X.Allgemein > Nein
      /gelangweilt/bored*SchleifesofortDu seuzfst vor Langweile.Du bist von X gelangweilt.Emotion > Gelangweilt
      /zuhören-neinsofortDu hörst aufmerksam zu.Du hörst aufmerksam X zu.Sozial > Zuhören
      /zusammenfahren/flinch*jasofortDu fährst zusammen.Du fährst beim Anblick von X zusammen.nein
      /dadrüben*/overtherejaAboDu sagst allen, dass es da drüben ist.Du sagst X, dass es da drüben ist.Aktion > Da drüben


      Aktionen



      Sitzen

      Befehl DeutschBefehl EnglischAnimationverfügbarText ohne FokusText mit Fokus auf Xim Chat-Menü
      /stuhl1/chair1ZustandKM/GHNDu nimmst Platz.Du nimmst bei X Platz.Aktion > Stuhl 1
      /stuhl2/chair2ZustandKM/GHNDu setzt dich hin.Du setzt dich bei X hin.Aktion > Stuhl 2
      /stuhl3/chair3ZustandKM/GHNDu setzt dich hin, um gründlich nachzudenken.Du setzt dich hin und denkst über X nach.nein
      /stuhl4/chair4ZustandKM/GHN--nein
      /stuhl5/chair5ZustandKM/GHNDu setzt dich hin und entpannst dich.Du setzt dich neben X hin und entpannst dich.nein
      /stuhl6/chair6ZustandKM/GHN--nein
      /zurücklehnen/reclineZustandKM/GHNDu lehnst dich zurück. (Hinsetzen)Du lehnst dich neben X zurück.nein


      Posen

      Befehl DeutschBefehl EnglischAnimationverfügbarText ohne FokusText mit Fokus auf Xim Chat-Menü
      /rückwärtssalto/backflipjaKM/GHN--Sozial > Rückwärtssalto
      /spagatsprung/jaKM/GHNDu machst einen Spagatsprung.Du machst einen Spagatsprung für X.Allgemein > Spagatsprung
      /supermuskeln/superflexjaKM/GHNDu zeigst allen deine Stärke.Du zeigst X deine Stärke.Sozial > Supermuskeln


      Tanzen & Party

      Befehl DeutschBefehl EnglischAnimationverfügbarText ohne FokusText mit Fokus auf Xim Chat-Menü
      /sexy/sexyneinsofortDu stolzierst verführerisch vor allen herum.Du stolzierst verführerisch vor X herum.Emotion > Verführen
      /tanzen/danceSchleifesofortDu tanzt aufgeregt.
      (1. Animation)
      Du tanzt mit X.
      (2. Animation)
      Allgemein > Tanzen
      /discotanzen/clubdanceSchleifeAboDu gibst mit deinen Moves an.Du gibst vor X an.Aktion > Diskotanzen
      /hüpfen/bopSchleifeKM/GHNDu hüpfst zum Beat.Du hüpfst mit X zum Beat.Sozial > Hüpfen
      /kopfwackeln/headbobSchleifeKM/GHNDu läßt deinen Kopf im Rythmus wackeln.Du läßt zusammen mit X deinen Kopf im Rythmus wackeln.Allgemein > Kopfwackeln
      /lepihüpfer/lepihopSchleifeKM/GHNDu machst den Lepihüpfer.Du machst den Lepihüpfer mit X.Allgemein > Lepihüpfer
      /droide
      (1. Animation)
      /droid
      (2. Animation)
      SchleifeKM/GHNDu machst den Droiden.Du machst den Droiden für X.Aktion > Droide
      /kloo/klooSchleifeKM/GHNDu bringst allen in der Nähe ein Ständchen mit dem Holo-Kloo.Du bringst X ein Ständchen mit dem Holo-Kloo.Aktion > Kloo
      /xantha/xanthaSchleifeKM/GHNDu ziehst eine Show mit der Holo-Xantha ab.
      (1. Animation)
      Du ziehst für X eine Show mit der Holo-Xantha ab.
      (2. Animation)
      nein
      /schmugglershuffle/smugglershuffleSchleifeKM/GHNDu tanzt den Schmuggler-Shuffle.Du tanzt den Schmuggler-Shuffle mit X.nein


      Anfeinden, Ärgern

      Befehl DeutschBefehl EnglischAnimationverfügbarText ohne FokusText mit Fokus auf Xim Chat-Menü
      /anklagen/accuseneinsofortDu klagst alle in deiner Nähe an.Du klagst X an.Emotion > Anklagen
      /drohen/jaAboDu drohst allen.Du drohst X.Aktion > Drohen
      /verängstigen-jaKM/GHNDu verängstigst alle in deiner Nähe mit Gewaltandrohungen.Du verängstigst X mit Gewaltandrohungen.Sozial > Verängstigen
      /einschüchtern/intimidatejaKM/GHNDu schüchterst alle mit Drohungen ein.Du schüchterst X mit Drohungen ein.Sozial > Einschüchtern
      /buhu/boohoojaKM/GHNDu verspottest alle als kleine Babys.Du verspottest X als kleines Baby.Sozial > Buhu
      /huhn/chickenSchleifeKM/GHNDu ahmst auf beleidigend schlechte Weise ein Huhn nach.Du beleidigst X mit deiner grauenhaften Huhn-Imitation.Aktion > Huhn


      Stimmung

      Befehl DeutschBefehl EnglischAnimationverfügbarText ohne FokusText mit Fokus auf Xim Chat-Menü
      /albern/Ausdruck-Du bist nun albern.Du bist nun albern.Stimmung > Albern
      /aufgebracht/Ausdruck-Du bist nun aufgebracht.Du bist nun aufgebracht.Stimmung > Aufgebracht
      /begeistert/Ausdruck-Du bist nun begeistert.Du bist nun begeistert.Stimmung > Begeistert
      /betrübt/AusdrucksofortDu bist nun betrübt.Du bist nun betrübt.Stimmung > Betrübt
      /beunruhigt/AusdrucksofortDu bist nun beunruhigt.Du bist nun beunruhigt.Stimmung > Beunruhigt
      /deprimiert/AusdrucksofortDu bist nun deprimiert.Du bist nun deprimiert.Stimmung > Deprimiert
      /durchtrieben/Ausdruck-Du bist nun durchtrieben.Du bist nun durchtrieben.Stimmung > Durchtrieben
      /ehrfürchtig/AusdrucksofortDu bist nun ehrfürchtig.Du bist nun ehrfürchtig.Stimmung > Ehrfürchtig
      /empört/Ausdruck-Du bist nun empört.Du bist nun empört.Stimmung > Empört
      /erfreut/AusdrucksofortDu bist nun erfreut.Du bist nun erfreut.Stimmung > Erfreut
      /erschrocken/Ausdruck-Du bist nun erschrocken.Du bist nun erschrocken.Stimmung > Erschrocken
      /erwartungsvoll/AusdrucksofortDu bist nun erwartungsvoll.Du bist nun erwartungsvoll.Stimmung > Erwartungsvoll
      /erzürnt/Ausdruck-Du bist nun erzürnt.Du bist nun erzürnt.Stimmung > Erzürnt
      /fassungslos/AusdrucksofortDu bist nun fassungslos.Du bist nun fassungslos.Stimmung > Fassungslos
      /frustriert/AusdrucksofortDu bist nun frustriert.Du bist nun frustriert.Stimmung > Frustriert
      /fröhlich/AusdrucksofortDu bist nun fröhlich.Du bist nun fröhlich.Stimmung > Fröhlich
      /gekränkt/Ausdruck-Du bist nun gekränkt.Du bist nun gekränkt.Stimmung > Gekränkt
      /geschmeichelt/AusdrucksofortDu bist nun geschmeichelt.Du bist nun geschmeichelt.Stimmung > Geschmeichelt
      /gruselig/Ausdruck-Du bist nun gruselig.Du bist nun gruselig.Stimmung > Gruselig
      /Jawa-Gesicht/Ausdruck-Du machst nun ein Jawa-Gesicht.
      (debil)
      Du machst nun ein Jawa-Gesicht.Stimmung > Jawa-Gesicht
      /Kobalt-Durastahl/Ausdruck-Du bist jetzt Kobald-Durastahl.kein TextStimmung > Kobalt-Durastahl
      /missmutig/AusdrucksofortDu bist nun missmutig.Du bist nun missmutig.Stimmung > Missmutig
      /nachdenklich/AusdrucksofortDu bist nun nachdenklich.Du bist nun nachdenklich.Stimmung > Nachdenklich
      /neutral/AusdrucksofortDu bist nun neutral.Du bist nun neutral.Stimmung > Neutral
      /niedergeschlagen/AusdrucksofortDu bist nun niedergeschlagen.Du bist nun niedergeschlagen.Stimmung > Niedergeschlagen
      /rasend/Ausdruck-Du bist nun rasend.Du bist nun rasend.Stimmung > Rasend
      /schmerzerfüllt/Ausdruck-Du bist nun schmerzerfüllt.Du bist nun schmerzerfüllt.Stimmung > Schmerzerfüllt
      /schmollen/Ausdruck-Du bist nun schmollen.Du bist nun schmollen.Stimmung > Schmollen
      /traurig/AusdrucksofortDu bist nun traurig.Du bist nun traurig.Stimmung > Traurig
      /unbehaglich/AusdrucksofortDu bist nun unbehaglich.Du bist nun unbehaglich.Stimmung > Unbehaglich
      /verblüfft/AusdrucksofortDu bist nun verblüfft.Du bist nun verblüfft.Stimmung > Verblüfft
      /verletzt/AusdrucksofortDu bist nun verletzt.Du bist nun verletzt.Stimmung > Verletzt
      /verächtlich/Ausdruck-Du bist nun verächtlich.Du bist nun verächtlich.Stimmung > Verächtlich
      /verängstigt/Ausdruck-Du bist nun verängstigt.Du bist nun verängstigt.Stimmung > Verängstigt
      /verärgert/AusdrucksofortDu bist nun verärgert.Du bist nun verärgert.Stimmung > Verärgert
      /weinerlich/Ausdruck-Du bist nun weinerlich.Du bist nun weinerlich.Stimmung > Weinerlich


      Soziales

      Befehl DeutschBefehl EnglischAnimationverfügbarText ohne FokusText mit Fokus auf Xim Chat-Menü
      /beklagen/whineneinsofortDu beklagst dich über die Situation.Du beklagst dich bei X.Emotion > Beklagen
      /beruhigen/calmneinsofortDu beruhigst dich.Du versuchst, X zu beruhigen.Sozial > Beruhigen
      /durstig/thirstyneinsofortDu läßt alle wissen, dass du durstig bist.Du scheinst X durstig zu sein.
      --> Übersetzungsfehler
      Sozial > Durstig
      /ermutigen/comfortneinsofortDu brauchst Ermutigung.Du ermutigst X.Emotion > Ermutigen
      /hungrig/hungryneinsofortDu läßt alle wissen, dass du hungrig bist.Du scheinst X hungrig zu sein.
      --> Übersetzungsfehler
      Sozial > Hungrig
      -/loveneinsofortDu liebst alle.Du liebst X.Emotion > Liebe
      /lächeln/smileneinsofortDu lächelst.Du lächelst X zu.Emotion > Lächeln
      /kitzeln/tickleneinsofortDu bist amüsiert.Du kitzelst X.Sozial > Kitzeln
      /necken/teaseneinsofortDu neckst alle.Du neckst X.Sozial > Necken
      -/smirkneinsofortDu schmunzelst.Du schmunzelst X zu.nein
      /stirnrunzeln/frownneinsofortDu runzelst die Stirn.Enttäuscht siehst du X stirnrunzelnd an.Emotion > Stirnrunzeln
      /trösten/consoleneinsofortDu brauchst Trost.Du tröstest X.Sozial > Trösten
      /umarmung/hugneinsofortDu könntest eine Umarmung gebrauchen.Du umarmst X.Sozial > Umarmung
      /zwinkern/winkneinsofortDu zwinkerst.Du zwinkerst X zu.Emotion > Zwinkern


      Spiele

      Befehl DeutschBefehl EnglischAnimationverfügbarText ohne FokusText mit Fokus auf Xim Chat-Menü
      /schere/scissorsneinsofortDu setzt "Schere" ein.Du setzt "Schere" gegen X ein.nein
      /stein/rockneinsofortDu setzt "Stein" ein.Du setzt "Stein" gegen X ein.nein
      /papier/paperneinsofortDu setzt "Papier" ein.Du setzt "Papier" gegen X ein.nein
      /dejarik/dejarikjaKM/GHNDu spielst Dejarik.Du spielst Dejarik bei X.Allgemein > Dejarik



      Abo/Kartell-Packs/GHN-Emotes

      (Füge ich demnächst in die Tabellen ein.)

      /angry - - - - You tremble with anger.
      /apologize - - - - You apologize to everyone.
      /applaud - - - - You applaud.
      /applause - - - - You applaud.
      /attacktarget - - - - You tell everyone to attack.
      /beckon - - - - You beckon everyone over to you.
      /beg - - - - You beg to everyone.
      /belch - - - - You belch.
      /blow - - - - You blow a kiss.
      /blush - - - - You blush.
      /boggle - - - - You boggle at the situation.
      /bonk - - - - You bonk yourself on the head.
      /bowformal - - - - You bow with great formality.
      /bowrespect - - - - You bow respectfully.
      /brandish - - - - You brandish your weapon.
      /bravo - - - - You applaud.
      /burp - - - - You burp.
      /cackle - - - - You cackle uncontrollably.
      /catchup - - - - You tell everyone to catch up!
      /cheer - - - - You cheer.
      /chew - - - - You eat a hearty meal.
      /chuckle - - - - You let out a boisterous chuckle.
      /commend - - - - You commend everyone, "Well done!"
      /confused - - - - You look confused.
      /contemplate - - - - You contemplate the situation at hand.
      /cough - - - - You cough.
      /cower - - - - You cower in fear.
      /cringe - - - - You cringe.
      /crossarms - - - - You stand impatiently.
      /cry - - - - You cry.
      /curious - - - - You gaze curiously around you.
      /dissappoint - - - - You frown with disappointment.
      /doh - - - - You can't believe you just did that!
      /done - - - - You're done here.
      /doubleguns - - - - You let everyone know you'll keep your eyes on them.
      /drink - - - - You raise a drink and propose a toast.
      /excited - - - - You are excited.
      /facepalm - - - - You can't believe that just happened.
      /farewell - - - - You bid everyone farewell.
      /fear - - - - You're afraid.
      /feast - - - - You eat a hearty meal.
      /fidget - - - - You fidget impatiently.
      /fistbump - - - - You are too skilled for everyone here.
      /flagdown - - - - You try and get everyone's attention.
      /flap - - - - You flap your arms wildly.
      /flex - - - - You flex for the audience.
      /flip - - - - You do a flip.
      /flirt - - - - You flirt with everyone.
      /flourish - - - - You flourish your weapon in front of everyone.
      /food - - - - You let everyone know that you are hungry.
      /getdown - - - - You show everyone how to move.
      /giggle - - - - You giggle.
      /glad - - - - You express happiness.
      /glare - - - - You glare with contempt.
      /gloat - - - - You gloat to anyone that would listen.
      /golfclap - - - - You clap politely.
      /greet - - - - You greet everyone.
      /greetings - - - - You greet everyone.
      /grin - - - - You grin.
      /groan - - - - You groan.
      /grovel - - - - You grovel before everyone.
      /handstand - - - - You do a handstand.
      /happy - - - - You express happiness.
      /hello - - - - You greet everyone.
      /hey - - - - You call out, "Hey!"
      /impatient - - - - You fidget impatiently.
      /incoming - - - - You call out, "Incoming!"
      /insult - - - - You make a rude gesture.
      /introduce - - - - You introduce yourself to all.
      /joke - - - - You tell a joke.
      /kiss - - - - You blow a kiss.
      /lay - - - - You lie down.
      /laydown - - - - You lie down.
      /lie - - - - You lie down.
      /liedown - - - - You lie down.
      /listen - - - - You listen intently.
      /lol - - - - You laugh.
      /mad - - - - You tremble with anger.
      /mock - - - - You mock everyone.
      /mourn - - - - You mourn.
      /nerfherder - - - - You call everyone a nerfherder!
      /nod - - - - You nod.
      /notdroids - - - - You assure everyone that these are certainly not the droids being sought.
      /openfire - - - - You give the order to open fire.
      /overthere - - - - You tell everyone it's over there.
      /panic - - - - You panic.
      /paranoid - - - - You see something.
      /peer - - - - You peer out.
      /pest - - - - You shoo everyone away.
      /pity - - - - You pity those around you.
      /plead - - - - You plead in desperation.
      /poke - - - - You poke everyone.
      /ponder - - - - You ponder what will happen next.
      /praise - - - - You offer praise to everyone.
      /puzzled - - - - You look puzzled.
      /question - - - - You question everyone.
      /raving - - - - You are fume at everyone.
      /rofl - - - - You roll on the floor laughing.
      /rude - - - - You make a rude gesture.
      /scared - - - - You appear afraid.
      /scratch - - - - You scratch.
      /shakefist - - - - You tremble with anger.
      /shock - - - - You're shocked!
      /shoo - - - - You shoo everyone away.
      /shrug - - - - You shrug.
      /shy - - - - You smile shyly.
      /sigh - - - - You let out a heavy sigh.
      /silly - - - - You tell a joke.
      /slap - - - - You slap empty space.
      /sleep - - - - You fall in a deep slumber.
      /snicker - - - - You snicker.
      /sob - - - - You sob.
      /sorry - - - - You apologize to everyone.
      /spit - - - - You spit.
      /stare - - - - You stare off into the distance.
      /stretch - - - - You stretch your muscles.
      /strong - - - - You flex for the audience.
      /surprised - - - - You are surprised!
      /surrender - - - - You surrender to everyone.
      /talk - - - - You talk to everyone.
      /taunt - - - - You taunt everyone.
      /threat - - - - You threaten everyone around you.
      /threaten - - - - You threaten everyone around you.
      /thumbsdown - - - - You give everyone a thumbs down.
      /thumbsup - - - - You give everyone a thumbs up.
      /tired - - - - You sigh with exhaustion.
      /ty - - - - You thank everyone.
      /victory - - - - You cheer in victory.
      /wait - - - - You tell everyone to wait.
      /warmup - - - - You get ready for anything.
      /weep - - - - You cry.
      /welcome - - - - You welcome everyone.
      /wickedly - - - - You grin with a wolfish smile.
      /woot - - - - You cheer.
      /yawn - - - - You yawn.
      /yay - - - - You are filled with happiness!

      12.11 Links

      Ein kurzes Video von ThrillInstructor

      Dieser Beitrag wurde bereits 24 mal editiert, zuletzt von Red ()

    • 13. Interface-Einstellungen und Tastenbelegung

      13.1 Skill-Items verschieben

      Die Skills in der Leiste sind fixiert, nachdem man sie abgelegt hat. Um sie verschieben zu können, müßt ihr die Leisten vorher entriegeln. Das geht über das Schloss-Symbol:

      geschlossen - Skills fixiertoffen - Skills verschiebbar


      13.2 Interface verändern

      SWTOR hat wie alle Themenpark-MMOs (der UO/EQ/WoW-Formel) ungefähr 25 bis 30 Fähigkeiten (Skills) für den Char. Davon werden im Kampf ca. 15 regelmäßig gebraucht. Mit dem initialen Interface kommt man schnell an die Grenzen und muss dieses anpassen. Euer Interface wird sich im Laufe der Zeit also sicher häufiger verändern, bis alles so ist, wie man es haben will und man alle Funktionen unterbringt.

      Initiales InterfaceBeispiel-Interface bei Level 55


      Dazu öffnet man den Interface-Editor über OPTIONEN (ESC oder Icon SPIELMENÜ) -> INTERFACE EDITOR

      Man kann mehrere Layouts speichern und über dieses Auswahl-Menü wechseln:



      Häufig ändert man auch die Standard-Tastenbelegungen. Dazu geht ihr in OPTIONEN (ESC oder Icon SPIELMENÜ) -> EINSTELLUNGEN. Ihr könnt übrigens jeder Funktion zwei Tasten zuordnen.

      13.3 Interface klemmt oder kaputt?

      Drückt zwei mal

      STRG + U

      um das Interface zu resetten.

      13.4 Interfaces auf einen neuen PC installieren

      Wenn ihr SWTOR auf einem neuen Rechner neu installiert, gehen eure Interfaces, die ihr bis dahin erstellt habt, alle verloren, weil es lokale Einstellungen sind. Man kann Interface-Einstellungen aber problemlos von einem Rechner zum nächsten portieren oder auch anderen Spielern in die Hand drücken. Ihr findet eure gespeicherten Interface-Einstellungen als XML-Dateien unter:

      C:\Users\DEIN-WIN-NUTZERNAME\AppData\Local\SWTOR\swtor\settings\GUIProfiles

      Kopiert die XML-Dateien einfach (USB-Stick) und legt sie an die entsprechende Stelle eurer neuen SWTOR-Installation auf dem neuen Rechner.

      13.5 Maus versus Tastatur

      Das eine Lager schwört auf Tasten (Keybinds), die anderen klicken lieber auf die Icons. Solltet ihr noch keine Präferenz haben, empfehle ich euch dringend, über Tasten zu kämpfen. Es geht meiner Meinung schneller und das Auge sieht mehr vom Kampf.

      (Letztens hat mir eine "PvP-Ikone" im TS erzählt, dass er von Maus-Klicken auf Tastatur umgeschwenkt ist, weil es nachweislich besser geht und er noch das letzte Quentchen Performanz rausholen wollte. Aber letztlich muss jeder selber herausfinden, was für ihn/sie am besten funktioniert.)

      Entscheideit ihr euch für Klicken, ist bei beweglichen Klassen eine "MMO Maus" mit vielen Sondertasten ein echter Vorteil (Razor Naga, Logitech G600, Redragon Perdition, Trust GXT oder ähnliches).

      Da ihr euer Interface sicher über die Level-Phase häufiger neu anpassen werdet, wird auch euer Gehirn nach einer Anpassung neu lernen und sich erstmal umstellen müssen. Vielleicht machst du dann erstmal mehr "Fehler". Das ist völlig normal. Gib deinem Gehirn die Zeit, eine neue Tastenbelegung zu lernen.

      13.3 Tipps

      Diese Tipps sind natürlich absolut subjektiv.

      Spoiler anzeigen

      Ziel-Anwendungsleiste

      Die Ziel-Anwendungsleiste zeigt euch an, ob ein Gegner gerade eine Funktion hochfährt, die ihr unterbrechen könnt. Das wollt ihr nicht verpassen! Die Ziel-Anwendungsleiste sollte daher dick und fett in der Mitte des Bildschirms platziert werden.



      Gefährten-Schnellleiste

      Jede Gefährten-Fähigkeit läßt sich im Kampf aktiv ansteuern. Das braucht man natürlich nicht, weil der Gefährte autark arbeitet. Je nach Situation und Gefährte möchte man vorher höchstens schnell ein paar Einstellungen kontrollieren, eventuell ändern und dann wieder vergessen und den Gefährten seinen Job autonom machen lassen. Folgende Aufteilung der Fenster unterstützt euch dabei sehr gut.
      1. Platziert die expandierte Fähigkeiten-Leiste für Gefährten mitten auf den Bildschirm.
      2. Skaliert sie so groß, wie möglich. Ihr wollt gut lesen können, was die einzelnen Skills machen.
      3. Legt euch folgende Funktion auf eine bequeme, gut zu erreichende Taste (oder Tastenkombination): Expandierte Gefährten-Schnellleiste ein-/ausblenden

      Expandierte Gefährten-Schnellleistegut lesbar mitten auf dem Bildschirm platzieren!


      Bequeme Taste finden für den schnellen WechselMan braucht die Gefährten-Leiste kaum. Vier Icons reichen dicke.


      Den Punkt erreicht ihr unter: EINSTELLUNGEN -> Reiter/Tab TASTENBELEGUNG -> SCHNELLLEISTE



      Genau zwei Funktionen sind aber irre praktisch: (1) Angreifen und (2) Passiv (Klappe halten). Diese Funktionen könnt ihr euch auf Tasten legen und sogar vielleicht merken. Alle anderen Gefährten-Funktionen brauchen eigentlich keine Tastenbelegung / Keybind, nur die beiden sind praktisch. Angreifen für Tank-Gefährten und Passiv, wenn ihr einem Mob davonrennt und den Gefährten vom Mob lösen wollt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Red ()

    • 14. Nützliche Hinweise und Tricks

      14.1 Grafik-Einstellungen: Fenster-Modus

      Um schnell zwischen dem Spiel und anderen Anwendungen, wie zum Beispiel Browser etc., umschalten zu können, sollte man unter unter

      EINSTELLUNGEN (mit ESC oder Icon SPIELMENÜ öffnen) -> Grafik

      auf den Fenster-Modus wechseln. So läßt sich sehr schnell mit ALT + TAB(-Taste) zwischen den Fenstern wechseln.



      Und man kann in SWTOR, so wie jede andere Vollbild-Anwendung auch, mit ALT + ENTER zwischen Vollbild- und Fenster-Darstellung wechseln.

      14.2 Stapelweise einkaufen, Stapel teilen

      Ihr wollt mehrere Gegenstände des gleichen Typs auf einmal einkaufen, zum Beispiel 50 Stück? Warum 50 Mal klicken? Haltet bei einem Händer einfach beim Klick auf ein Item die SHIFT-Taste gedrückt. Dies aktiviert einen Mengen-Dialog, der euch fragt, wieviel ihr einkaufen wollt. Gebt beispielsweise "50" ein und erhaltet so 50 Items auf euren Mauszeiger, mit dem ihr danach auf einen Inventar-Slot klickt.



      Habt ihr einen Stabel Items im Inventar und wollt jemanden nur einen Teil davon zusenden oder im GHN verkaufen? Drückt wieder SHIFT beim Klick auf den Stabel und teilt diesen über den Mengen-Dialog in zwei Stabel auf.

      14.3 Du hängst fest?

      Wenn dein Char irgendwo in der Landschaft feststeckt, zum Beispiel zwischen zwei Felsen, oder ähnlichem, gib einen dieser beiden Befehle in den Chat ein:
      • /stuck
      • /feststecken
      Das Englische "stuck" geht schneller zu tippen, als das Deutsche "feststecken". Sollte dein Char immer noch nicht frei kommen, versuch es entweder mit
      • der Schnellreise irgendwohin, oder
      • dem Flottenpass, oder
      • aus- und wieder einloggen.
      Meistens funktioniert es dann mit einer dieser Methoden.

      14.4 WER-Fenster: Leute und Gilden finden

      Mit dem WER-Fenster könnt ihr andere Spieler suchen. Wenn ihr beispiesweise
      • Mitglieder einer Gilde sucht,
      • einen bestimmten Char sucht,
      • wissen wollt, wieviele Chars eines bestimmmten Levels gerade auf einem bestimmten Planeten sind,
      dann öffnet euch der /who Befehl das WER-Fenster, dessen Eingabefeld alle Spieler nach Name, Level, Aufenthaltsort, Klasse und Gildennamen absucht.

      Folgende Beispiele für Suchanfragen erklären die Funktionsweise:
      • "Tatooine" zeigt die Spieler an, die gerade auf Tatooine sind, egal, ob ihr selber auf Tatooine seid oder nicht
      • "werf denon kuat-t" zeigt die Spieler an, die gerade im Raumjäger-PvP unterwegs sind ("Verlorene Werf", "Denon Exposphäre", "Kuat-Tafelberge")
      • "Wächter" zeigt alle Wächter an, die gerade auf deinem Planeten sind
      • "20" zeigt die Spieler an, die gerade auf deinem Planeten sind und Level 20 haben
      • "20-35" zeigt die Spieler an, die gerade auf deinem Planeten sind und Level 20 bis 35 haben
      • "Taris 19-" zeigt die Spieler an, die gerade auf Taris sind und Level 19 oder höher haben
      • "Taris -30" zeigt die Spieler an, die gerade auf Taris sind und ein Level unter 30 haben
      • "Tempel Kreis" zeigt Spieler an, deren Gildenname die Wörter "Tempel" und "Kreis" beinhalten
      • "obiwan" zeigt die Spieler an, deren Namen irgendwo die Zeichenkette "obiwan" hat
      BUG: Ihr müsst nach dem Abschicken des /who-Befehls nochmal die Lupe im WER-Fenster drücken.

      Hat man regelmäßige Abfragen, kann man sich das Leben einfacher machen, indem man sich solche Abfragen in einer Text-Datei speichert und per Copy/Paste in den Chat holt. Zum Beispiel: "/who werf denon kuat-t" (zeigt an, ob gerade Raumkampf-PvP läuft).

      Ein weiteres Beispiel: Ihr sucht eine Gilde mit dem Wort "Licht" im Namen. Gebt einfach "/who licht" ein, drückt nochmal auf die Lupe (Bug) und sortiert nach "Gilde".



      14.5 Matrixsplitter zusammensetzen

      Matrixsplitter bekommt man über Datacrons. Mit ihnen lassen sich Relikte (Matrixwürfel) zusammensetzen, mit denen man den Char ausrüsten kann. Allerdings sind Relikte von Händlern (Händler der hellen / dunklen Seite, Flotte) mindestens genauso wirksam, wie selbst zusammengesetzte Würfel, so dass man nicht mehr auf Matrixsplitter angewiesen ist.

      Eine sehr gute Beschreibung des Ganzen findet ihr hier: Erklärung bei Ninjalooter

      14.6 Wohin ist mein Fahrzeug, Reittier oder Haustier verschwunden?

      Besorgt man sich über einen Händler oder den Kartellmarkt ein Fahrzeug oder Reittier, bekommt man ein Icon, das erst durch einen Rechts-Klick auf einen gebunden ist. (Man kann das Fahrzeug also weiterverkaufen (GHN) oder weitergeben.) Das Icon verschwindet nach dem Rechts-Klick und das Fahrzeug erscheint in der Fähigkeitsliste. Ihr öffnet also das Fähigkeiten-Fenster, dann Menü Fahrzeuge und findet dort alle "Mounts". Ihr könnt ein Mount dann einfach in eure Skill-Leiste ziehen und benutzen.

      Das Gleiche gilt auch für gekaufte Haustiere oder Spielzeug.

      14.7 Fähigkeitspunkte zurücksetzen

      Seid ihr mit euren gesetzten Fähigkeitspunkten nicht zufrieden und wollt "umspeccen", geht das gegen Credits über
      • den Fähigkeitsmentor auf der Flotte
        • Republik: Carrick Station, Bereich Kampfausbildung ganz unten
        • Imperium: Vaiken Station, Bereich Kampfausbildung ganz oben
      • oder den Fähigkeitsmentor auf dem Heimatplaneten
        • Republik: Coruscant, im Senatskeller
        • Imperium: Dromund Kaas, Kaas City, Handwerk- und Handelsmarkt
      • oder über eine Feld-Neuzuweisung über das Vermächtnis, bei der ein Droide bei euch erscheint. (Vermächtnis -> Charaktervorteil -> Komfort. Anschaffungskosten: 200.000 Credits oder 350 Kartellmarken pro Char)


      In anderen Spielen kann man zwei Rollen ausbauen (Dual-Spec) und dann je nach Bedarf der Gruppe wählen, zum Beispiel DD oder Tank. Das ist in SWTOR nicht möglich. Möchte man spontan seine Rolle ändern, ist ein zweites Rüstungs-Set im Inventar und die Feld-Neuzuweisung das Dichteste an Dual-Spec, das SWTOR ermöglicht.

      14.8 Such-Droide und Fernglas

      Es hilft, sich bei Quest mit dem Suchdroiden mal die Bilder bei der Questbeschreibung anzugucken. Die verraten immer ganz gut, worauf - auf welche Gegenstände - mal achten muß.



      Wollt ihr etwas mit dem Fernglas einscannen, braucht ihr sehr häufig nicht die ganze Strecke zum Gegenstand zurückzulegen. Meistens könnt ihr den Gegenstand schon aus der Ferne erreichen.

      12


      14.9 Tauntauns auf Hoth

      TaunTauns sind die einzigen Reittiere, die man sich freispielen kann. Alle anderen Reittiere bekommt man ausschließlich über Wundertüten (Packs) im Kartellmarkt. Ihr reist mit mindestens Level 50 zu Hoth und braucht ziemlich viel Credits.

      Guides: gamona, mmozone

      14.10 Nützliche Händler

      offen (Feedback hilft!)

      (Händler für Gefährten-Anpassungen findet ihr jetzt unter 7.7)

      14.11 Armierungs-Mods ab Stufe 50 von Flottenhändlern sind auf den Rüstungs-Slot geeicht!

      Kauft man sich im End-Content (Level 50/55) auf der Flotte neue Rüstungsteile, baut man häufig die Mods dieser neuen Rüstung aus, um sie in seine aktuelle einzubauen. Dabei können die Armierungs-Mods solcher "End-Content-Rüstungen" nur in Rüstungsteile eingesetzt werden, die den gleichen Slot, zum Beispiel Brust-Slot haben. Ihr könnt beispielsweise ein 156-Armierungs-Mod von einem Flottenhändler nicht aus einem Gürtel ausbauen, um diesen dann in den Armierungs-Slot eurer Schuhe einzusetzen. Ihr könnt so ein 156-Armierungs-Mod von einem neuen Gürtel nur in andere Gürtel einsetzen, nirgends sonst.

      Dies gilt nicht für Modifikations-Mods und Verbesserungs-Mods, die man überall einsetzen kann, sondern nur für Armierungs-Mods.

      14.12 Set-Bonus

      Habt ihr folgende fünf Armierungs-Slots eurer aktuellen Rüstung mit den Armierungs-Mods eines bestimmten Rüstungs-Sets ausgestattet, bekommt ihr einen Bonus:
      1. Kopf-Slot
      2. Brust-Slot
      3. Hände-Slot
      4. Beine-Slot
      5. Füße-Slot
      Was dieser Bonus beinhaltet, steht auf den ToolTips der so ausgestatteten Rüstungsteile beschrieben.

      Beispiel 1: Set-Bonus unvollständig (1/5)Beispiel 2: Set-Bonus unvollständig (3/5)


      Dieser Bonus nennt sich Set-Bonus und kann ganz erheblich sein. Es gibt einen Bonus für folgende Rüstungs-Sets:
      • arkanianische XYZ (Flotte, Operationshändler, Wert 162)
      • Unterwelt-XYZ (Flotte, Operationshändler, Wert 168)
      • furchtgeschmiedete XYZ (Flotte, Operationshändler, Wert 180)
      • Schreckensmeister-XYZ (Oricon, Wert 186)
      (Siehe auch Abschnitt 5. Ausrüstung, unterste Tabelle)

      Man bekommt diese Rüstungs-Teile nur über Spezial-Marken (Loot) in Operationen, zum Beispiel "zerlegter Unterwelt-Beinpanzer", der bei einem Operations-Händler auf der Flotte für ein Bein-Teil des "Unterwelt"-Sets ausgetauscht werden kann.

      14.13 Bänke wieder nutzbar machen: Stuhl-Emote 1 und 2

      Bänke sind in SWTOR reine Dekoration und nicht zum Sitzen gedacht: Man geht einfach durch sie hindurch. Durch die beiden Stuhl-Emotes /stuhl1 und /stuhl2 (bzw. (/chair1 und /chair2) kann man Bänke allerdings wieder nutzbar machen. Diese beiden Emotes bekommt ihr nur im GHN.

      Das Problem!Zur Hälfte in die Bank stellen/chair1



      14.14 Persönlicher Tipp: Konzentriert euch auf den "Gold"-Content

      Als Gold-Content bezeichnen die Devs die Klassen- und Planeten-Quests. Jeder Planet hat eine Planeten-Quest, die sehr lang geht und mehrere Abschnitte hat. Der Planeten-Quest-Geber steht immer gleich am Anfang im Raumhafen. Spielt zuerst eine Planeten-Quest von Anfang bis Ende in einem Stück durch und danach die Klassen-Quest auf diesem Planeten. Die Klassen-Quest ist meistens vom Schwierigkeitsgrad (Level-Anforderung) etwas anspruchsvoller. Mit dem Beenden der Planeten-Quest seid ihr meistens stark genug für die Klassen-Quest.

      Ignoriert während dieser Gold-Quests alle anderen Quests! Nehmt also keine weiteren Quests an, egal, wievielen Quest-Gebern ihr begegnet - laßt sie einfach stehen! Macht die Gold-Quests stattdessen in einem Rutsch. Das ist eine krasse Empfehlung, sie ergibt aber Sinn.

      Alle anderen Quests sind Neben-Quests für 1, 2 oder 4 Spieler und sie führen dazu, dass ihr die Planeten-Story und die Klassen-Story aus den Augen verliert. In einem MMO kann man Stories leider nicht so stringend und kohärent erzählen und erleben, wie in einem Single-RPG. SWTOR ist deshalb überhaupt das einzige MMO, das Story ähnlich wie in Single-Player-Games hat. Aber weil einerseits die Dimensionen so riesig sind, und zweitens die Erzähl-Qualität wegen den MMO-Mechaniken nicht so gut sein kann, verliert man schnell den Faden und kommt nicht so gut in die Story rein. Macht ihr den Gold-Content pro Planet am Stück, versteht ihr sehr viel wahrscheinlicher die Geschichte, die sich entfaltet.

      Eine Ausnahme dieser Empfehlung sind Neben-Quest-Geber, die ihr unterwegs trefft - die also nicht direkt in einem Lager (Quest-Hub) stehen. Diese könnt ihr später nämlich nicht so gut wiederfinden; nehmt solche Quests also während der Gold-Quests an, wenn ihr fürchtet, dass ihr den Quest-Geber einer Neben-Quest später nicht mehr wiederfindet.

      Tut euch also einen Gefallen und laßt euch nicht durch Neben-Quests ablenken. Neben-Quests verhindern ganz schnell, dass ihr in die großen Geschichten (Planeten und Klasse) eintauchen könnt. Planeten- und Klassen-Quests am Stück erleben bedeutet den größten Kino-Effekt und damit am meisten Spaß.

      Was ist dann mit den Neben-Quests? Das Ende der Klassen-Quest auf einem Planeten fordert euch auf, zu eurem Schiff zurückzukehren. Das ist der Zeitpunkt für die Neben-Quests. Fliegt mit dem Taxi einfach die Stationen ab.

      Dieser Beitrag wurde bereits 26 mal editiert, zuletzt von Red ()

    • 15. Free to Play - Wie umgehe ich die Einschränkungen?

      15.1 SWTORs F2P-Modell

      Es gibt
      1. den reinen F2P-Status (100% Gratis),
      2. bevorzugten F2P-Status (einmaliger Kauf im Kartellmarkt - mindestens 4,- Euro),
      3. Abo-Status
      Kann man SWTOR mit dem reinen F2P-Status spielen?

      Nein! Der reine F2P-Status ist das, was man früher einen "Werbe-Gag" nannte, um Kunden anzulocken. Er ist eine Art Demo-Modus, mit dem man eine Weile spielen kann, um das Spiel kennenzulernen. Es gibt aber so starke Einschränkungen, dass SWTOR damit extrem unbequem wird. Und der End-Content bleibt mit reinem F2P-Status de facto und de jure verschlossen. ( = Kein End-Content mit reinem F2P-Status!)

      Man sollte also schnell den reinen F2P-Status durch einen einmaligen Kauf im Kartellmarkt hinter sich lassen. Damit bekommt man den sogenannten "bevorzugten" Status, der sofort einige Dinge freischaltet.

      Ist man sich nicht sicher, ob man SWTOR ganz bis zu Ende spielt, sollte man nur die Mindestsumme von 4,- Euro in Kartellmünzen investieren.

      Ist man sich sicher, SWTOR bis zum End-Game (Level 50) inklusive des ganzen Contents spielen zu wollen (1. Erweiterung Makeb), sollte man derzeit unbedingt ein Abo über einen Monat abschließen, auch wenn man SWTOR als F2P spielen möchte. Das Abo kann man sofort nach dem Abschließen wieder kündigen. Warum sollte man das tun? Die 1. Erweiterung "Rückkehr des Hutten-Kartells (Makeb)" kostet derzeit 17,- Euro. Ein Abo über einen Monat kostet 12,99 Euro und enthält bereits diese Erweiterung. Du sparst also 4,- Euro, hast für 30 Tage alle Abo-Vorzüge und danach den bevorzugten F2P-Status. Hier die Details.

      15.2 Einschränkungen im bevorzugten F2P-Status

      Hier ist die offizielle Gegenüberstellung der unterschiedlichen Möglichkeiten.

      Im Folgenden geht es nur noch um den bevorzugten F2P-Status, da der reine F2P-Status (100% Gratis) langfristig keinen Sinn ergibt. (Geht stattdessen lieber Fußball spielen, ganz ehrlich.)

      Die Einschränkungen als F2P-Spieler sind:
      1. Credit-Limit (Credit Cap)

        350.000 Credits könnt ihr besitzen, mehr nicht. Verdient ihr mehr, wird das auf ein Treuhandkonto eingezahlt, auf das ihr erst beim Abschließen eines Abos oder durch Freikaufen per Kartellmünzen Zugriff habt.

        Paßt also auf, dass ihr nie mehr als 350.000 Credits besitzt. Bei 320.000 Credits empfehle ich, langsam das GHN aufzusuchen, um Credits loszuwerden. Sollte doch mal etwas über die 350k-Grenze ins Treuhandkonto rutschen, kanns man dessen Kontostand einsehen über:
        INVENTAR -> Reiter (Tab) WÄHRUNG -> Anzeige TREUHANDKONTO unten



        Ihr könnt also niemals etwas im GHN kaufen, das teurer ist als 350.000 Credits. Wenn ihr in einer Gilde seid, gibt es aber einen Weg, dies zu umgehen. Gefällt euch etwas im GHN, das teurer als 350k ist, bittet ein Gildenmitglied mit Abo-Status, dies für euch zu kaufen und übergebt ihm die Kaufsumme in mehreren Raten über die "Handeln"-Funktion.

        Tipp: Wenn ihr an euer Credit-Limit kommt (350k beim bevorzugten Status), aber gerade mitten beim Questen seid und gerade kein Geld ausgeben könnt, dann öffnet das Vermächtnis-Fenster und gebt dort schnell Geld aus.

      2. Operationen kosten

        Für die Teilnahme an Operationen (im End-Content) braucht man einen Operation-Wochenpass und dieser kostet richtig viel. Entweder ca. 300k - 350k Credits im GHN, oder 240 Kartellmünzen (2,40 Euro) im Kartellmarkt. Man kann mit einem Wochenpass genau sieben Tage lang an Operationen teilnehmen.

      3. Emotes

        Mit Abo-Status hat man Zugriff auf viele Emotes wie (/knee zum Hinknien). Diese fallen fast alle mit dem F2P-Status weg. Man kann sich einige wenige einzeln im GHN kaufen, die Bioware im Kartellmarkt über Wundertüten anbietet, deren Inhalt unbekannt ist (Packs) und die von anderen Spielern im GHN weiterverkauft werden.

        Auch Abonennten haben nicht Zugriff auf alle Emotes und müssen auf diese im Kartellmarkt wetten (Packs) oder im GHN kaufen.

      4. Handwerk

        Mit Abo-Status könnt ihr fünf Gefährten jeweils eine Liste von fünf Aufträgen geben und habt dann 25 Aufträge laufen. (Ein gutes Gefühl beim Ausloggen.) Im F2P-Status kann man drei Gefährten nur jeweils einen Auftrag geben. Man hat also maximal nicht 25 sondern nur drei Aufträge laufen.

        Mit Abo-Status habt ihr eine 25-prozentige Chance aus einem rekonstruierten Teil einen neuen Bauplan zu gewinnen. Im F2P-Status liegt eure Chance bei 10%.

        Es lohnt sich trotzdem, auch mit F2P-Status Handwerk zu betreiben. Die Dinge dauern länger, aber damit kann man leben.

      5. Nur ein Item pro Nachricht

        Ihr könnt an einer Nachricht (PN) jeweils nur ein Teil anfügen. Wollt ihr mehrere Teile verschicken, müsst ihr viele PNs schicken.

      6. Keine Credit verschicken per InGame-Mail

        Ihr könnt anderen Spielern zwar per Handeln Credits zukommen lassen. (Dazu müssen sie direkt bei euch stehen.) Aber ihr könnt anderen keine Credits per PN schicken (InGame-Mail, "Persönliche Nachricht").

        Das ist besonders ärgerlich, weil man auch seinen anderen Twinks (seinen anderen Chars) keine Credits schicken kann. Es gibt auch hier einen Weg, das zu umgehen. Loggt auf den Twink, der eine bestimmte Summe erhalten soll. Bietet mit diesem Twink im GHN irgendein Teil an für diese Summe plus 6%, die euch das GHN als Steuer abziehen wird. Loggt auf den Char, der die Credits verschickt und kauft mit diesem das angebotene Teil im GHN. Der andere Twink bekommt die Summe dann eine Stunde später per PN. Das funktioniert auch über Fraktionsgrenzen (Republik <--> Imperium) hinweg.

      7. Kein Wiederbeleben am Einsatzort

        Stirbt man im Feld, kann man entweder zum MedCenter transporten oder sich von anderen wiederbeleben lassen. Man kann sich nicht selber wiederbeleben. Seid ihr in einer Gruppe, bittet einen Überlebenden, euch zu "rezzen" (von "resurrection" - Wiederbelebung).

      8. Höhere Kosten, weniger Auszeichnungen, verlängerter CoolDown bei der Schnellreise und keine Ruhe-EPs

        Als F2P-Spieler kostet alles mehr. Die Anzahl der wöchentlich möglichen Auszeichnungsmarken ist reduziert. Benutzt ihr die Schnellreise, dauert es länger, bis diese wieder nutzbar ist. (Dies kann man später über das Vermächtnis verbessern.) Ihr bekommt in Ruhezonen (Cantinas, etc.) keine EPs, könnt euch also ausloggen, wo ihr lustig seid - es macht keinen Unterschied.

      9. Keinen Anspruch auf Support

        Wenn irgendetwas kaputt geht, schief läuft, oder auch immer, müßt ihr damit leben. Ihr bekommt keinen Support von Bioware und könnt technisch auch kein Ticket erstellen.

      15.3 Nötige Freischaltungen

      Freischaltungen kann man einmal über Euros (Kartellmünzen) im Kartellmarkt kaufen, oder per Credits ( = Spielzeit) im GHN.

      Absolut unabdingbar sind genau drei Freischaltungen:
      1. Artefakt-Ausrüstungsberechtigung

        Damit kannst du lilane Mods und Teile (Implantate, etc.) tragen, die im End-Content absolut nötig sind.
        Kosten: 1.200 Kartellmünzen (12,- Euro) oder ca. 800.000 Credits.

      2. Sektion X Zugangsberechtigung

        Sektion X auf Belsavis ist ein Daily-Gebiet, das ihr nicht verpassen wollt. Außerdem kann man später hier schnell Credits verdienen.
        Kosten: 375 Kartellmünzen (3,75 Euro) oder ca. 800.000 Credits.

      3. Freischaltung: Laderaum-Zugriff

        Ohne Laderaum muss man alle Items per Inventar managen und das wird nicht reichen.
        Kosten: 475 Kartellmünzen (4,75 Euro) im KM oder ca. 350.000 Credits für den Char oder derzeit 550.000 Credits im GHN für den ganzen Account (alle Chars).

      Nicht unbedingt nötig sind folgende Freischaltungen, die das Spielerleben aber erheblich verbessern:
      1. Dritte Crew-Fähigkeit

        Wollt ihr Handwerk betreiben, müßt ihr euch eine dritte Crew-Fähigkeit per GHN oder Kartellmarkt besorgen.
        Kosten: 420 Kartellmünzen (4,20 Euro) oder ca. 350.000 Credits.

      2. Farben vereinheitlichen

        Als F2P-Spieler könnt ihr anfangs nicht eure Rüstungsteile farblich per Knopfdruck aufeinandern abstimmen. Das führt dazu, dass ihr eventuell rumlauft wie ein entlaufener Clown.
        Kosten: 210 Kartellmünzen (2,10 Euro) oder ca. 345.000 Credits.

      3. Kopfslot ausblenden

        Als F2P-Spieler könnt ihr anfangs nicht euer Kopfteil ausblenden. Ständig auf einen Helm zu gucken, macht keinen Spaß. Euer Char braucht auch mal frische Luft.
        Kosten: 280 Kartellmünzen (2,80 Euro) oder ca. 345.000 Credits.

      4. Frachtrampe

        Gerade wenn man Handwerk betreibt (was du tun solltest), hat man sehr viele Items auf Halde. Der Platz im Laderaum ist sehr schnell voll bzw. braucht "gutes Management". Um hier nicht abzusaufen, braucht man irgendwann neue Frachtrampen.
        Kosten: 475 Kartellmünzen (4,75 Euro) oder ca. 300.000 Credits.

      15.4 Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

      Ihr könnt mit folgenden Zahlungsmitteln den reinen Gratis-Zustand umwandeln (4,- EUR) oder ein Abo abschließen:
      • Kreditkarte
      • Game Time Cards (MediaMarkt, etc.)
      • Paypal
      • ELV (elektronisches Lastschriftverfahren)

      15.5 Tipps

      Kostengünstiger Weg zum F2P

      EA nennt es zwar "Free to Play", aber SWTOR hat ein sogenanntes "Freemium"-Model: Cash-Shop (optional, "Free") + Abo (Premium). Im Zentrum stehen Mikro-Transaktionen durch den Cash-Shop (KM). Jeder wird permanent zur Kasse gebeten, auch die Abonnenten.

      EA wirbt mit: "Jetzt kostenlos spielen!" - Das ist ein Werbe-Gag. SWTOR hat einen Preis: 43,- Euro

      Dieser echte SWTOR-Preis ist vernebelt und gilt für den ersten Character. Wollt ihr euch einen zweiten Char erstellen, kostet dieser 34,- Euro. Eine account-weite Freischaltung (für alle Chars) kostet einmalig 95,- Euro. Diese Preise kommen folgendermaßen zustande:

      FreischaltungErster Char (einmalig)Jeder folgende CharAlle Chars (einmalige Zahlung)
      1-monatiges Abonnement (für Makeb, +500 K-Münzen)13,--13,-
      Laderaum-Zugriff4,75 - bezahlbar mit den 500 Abo-Kartellmünzen4,7510,50
      Artefakt-Ausrüstungsberechtigung12,-12,-27,-
      Sektion X-Zugangsberechtigung3,753,759,-
      Dritte Crew-Fähigkeit4,204,209,45
      Farben vereinheitlichen2,102,107,75
      Kopfslot ausblenden2,802,807,75
      weitere Frachtrampe4,754,7510,50
      Gesamtpreis42,60 Euro34,35 Euro94,95 Euro


      Jeder, der normal viel Zeit hat, muß den Preis für SWTOR bezahlen, und der liegt bei 43,- Euro. Jemand, der mehr Zeit hat, kann den Preis drücken auf bis zu 13,- Euro. Dafür muß man allerdings viel Zeit mitbringen und bereit sein, eine lange Durststrecke der Schinderei (des "Grindens") zu gehen: Alle Features des Spiels, auf die man beim Kaufpreis von nur 13,- Euro verzichtet, muß man sich im Spiel erarbeiten.

      Dieser Weg ist sehr theoretisch - kaum einer wird ihn so gegangen sein; die meisten werden mehr Geld ausgeben. Aber dieser Weg ist der "billigste", wenn auch der anstrengenste. Und das geht so:

      Sobald ihr Stufe 50 erreicht habt, kauft ihr euch ein 1-monatiges Abonnement für 13,- Euro. Ihr müßt euch die 1. Erweiterung "Rückkehr des Hutten-Kartells / Makeb" besorgen, die normal 17,- Euro kostet. Als Abonnent bekommt ihr diese Erweiterung kostenlos oben drauf und somit spart ihr 4,- Euro. (Nach dem Kauf des Abos kündigt ihr euer Abo sofort wieder. Also exakt 10 Minuten später!)

      Jetzt habt ihr 30 Tage Zeit, euch den Arsch abzuarbeiten, um die Freischaltungen im GHN zu besorgen. Als Abonnent habt ihr kein Credit-Limit, so dass ihr euch in der Abo-Zeit alles im GHN kaufen könnt - ihr müßt jetzt nur die Credits zusammenfarmen. Dazu solltet ihr jeden Tag fleißig die Daily-Gebiete (Abschnitt 11.3 unten) spielen. Das bringt am meisten Credits (ca. 60.000 - 100.000 pro Gebiet). Seid ihr 50, levelt einfach weiter durch Corellia, Ilum, Makeb, CZ-198 und Oricon. Damit habt ihr alle Daily-Gebiete erschlossen. Diese gilt es dann täglich abzugrasen.

      FPs und Operationen solltet ihr in dieser Zeit meiden, weil sie mehr kosten, als dass sie einbringen. (Die Rep-Kosten sind gerade für Tanks enorm und können bei mehreren Wipes zehntausende Credits hoch sein - das bekommt man durch Loot und Belohnungen nicht mehr rein.) Auch GSF ist nebenbei eine gute Einnahmequelle, wenn man Lust darauf hat.

      Achtung: Viele Freischaltungen sind im GHN sehr rar. Ihr müßt also auf Zack sein und ständig das GHN abfragen. (Auf CZ-198 steht ein Terminal.)

      Seid ihr euch sicher, bei SWTOR für längere Zeit zu bleiben, lohnen sich account-weite Freischaltungen, die für alle Chars gelten - auch zukünftige, natürlich. Manchmal findet ihr auch account-weite Freischaltungen im GHN, aber die sind nicht sehr häufig, so dass ihr wohl eher harte Euros im KM ausgeben müßt. Der Gesamtpreis für alle wichtigen account-weiten Freischaltungen beträgt 94,95 Euro.

      Persönliche Erfahrung mit F2P:

      Ich bin August 2012 wieder in SWTOR eingestiegen, als das F2P-Modell eingeführt wurde. Ich habe die Artefakt-Ausrüstungsberechtigung und den Sektion X-Zugang für meinen ganzen Account gekauft und habe seitdem nicht mehr einen einzigen Euro in das Spiel investiert. Ich bin nicht sehr anspruchsvoll und brauche auch nicht den neusten Schnick-Schnack.

      Das, was als F2P-Spieler wirklich nervt, ist das 350k-Credit-Limit, die fehlenden Emotes (als RPler) und der OP-Wochenpass. OPs kann ich deshalb nur ab und an spielen, da ich weiterhin keinen Euro mehr per Kartellmarkt ausgebe. Aber abgesehen davon, ist SWTOR auch mit F2P absolut spielbar. Geholfen hat mir definitiv, zwei Chars auf 50/55 zu haben, mit denen ich schnell per Dailies Geld farmen konnte, um im GHN Freischaltungen für neue Chars zu organisieren: Crew-Fähigkeit, Kopfslot ausblenden, Farben vereinheitlichen, Frachtrampe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 22 mal editiert, zuletzt von Red ()

    • 16. TeamSpeak

      TeamSpeak3 ist eine externe Software zum "Telefonieren" per Headset. Früher oder später werdet ihr TeamSpeak brauchen. Spätestens in Operationen geht es kaum ohne TeamSpeak. Sogar einige Flashpoints sind so komplex, dass direktes Absprechen statt Chat auch dort wesentlich bequemer ist.

      16.1 Installation und Starten

      Installiert die Windows Client 64 Bit Version. (Wenn du noch Windows XP hast, nimm die 32 Bit Version aus dieser Liste.)

      Installiert auch Overwolf gleich mit. Overwolf blendet Infos aus TeamSpeak in SWTOR ein. (Zum Beispiel, wer gerade spricht.)

      Starten

      Wenn sich ihr einer Gruppe beitretet, die sich im TS abspricht, starte Teamspeak mit folgenden Schritten:

      (1) Starte Overwolf



      Overwolf legt sich über das Spiel - es ist ein kleiner Halbkreis links oben, der auf MouseOver reagiert.



      (2) Startet TeamSpeak aus Overwolf heraus



      Dieses Vorgehen garantiert euch, dass Overwolf und Teamspeak interagieren. Alle TS-Aktionen können so von Overwolf empfangen und angegeben werden. Startet ihr zuerst TS und erst dann Overwolf, funktioniert der Datenaustausch häufig nicht.

      16.2 Verbinden

      Verbindet euch mit einem TS-Server über Menü Verbindungen -> Verbinden.

      Tipp: Was häufig auch jahrelangen TS-Nutzern nicht bewußt ist: Man kann dieses Verbindungs-Menü immer wieder öffnen, um die TS-Daten herauszukopieren (CTRL + C) und sie Spielern, die neu zur Gruppe stoßen, im Game-Chat zu posten (CTRL + V). Klingt trivial, aber ich habe es schon ein dutzend Mal erlebt, dass wirklich erfahrene Spieler immer wieder die TS-Daten mühselig eingetippt haben. (Alternativ arbeitet man einfach mal PFEIL oben im Chat. Siehe 12.8)

      Ihr könnt häufig genutzte TS-Server auch in euren Favoriten eintragen: Menü Favoriten -> Favoriten verwalten -> Neuer Favorit

      Nach dem Einloggen landet ihr in der Eingangshalle, wo ihr meistens alleine rumhängt. Die meisten sind in anderen Räumen und quatschen dort. Wenn ihr sehen wollt, wer sich gerade in welchen Räumen rumtreibt, geht sicher, dass das Auge aktiviert ist.



      Sind Leute in den Räumen, ihr könnt sie aber nicht sehen, liegt das am inaktiven Auge.

      Über die Schnellleiste könnt ihr euer Mikro und/oder die Lautsprecher auch schnell stumm schalten.

      16.3. Den Raum wechseln

      Ihr wechselt den Raum, indem ihr einfach auf den Namen des Raums im Baum klickt.



      16.4 Einstellungen

      Mikro einstellen

      Von der Eingangshalle aus könnt ihr erstmal eurer Mikrofon testen.

      Geht auf Einstellungen -> Optionen -> Aufnahme.

      Es gibt genau drei Arten, das Mikro zu aktivieren:
      1. Push-to-talk
      2. Dauersenden
      3. Sprachaktivierung
      Bei Push-to-talk bestimmst du eine Taste, die du beim Sprechen gedrückt halten mußt. Dauersenden dürfte klar ein: Ab dem Starten von TeamSpeak sendet dein Mikro in den Kanal und hört damit erst auf, wenn du TeamSpeak wieder beendest. Bei Sprachaktivierung sendet das Mikro erst ab einem bestimmten Lautstärkepegel, den du festlegen kannst.



      Jeder hat hier eigene Vorlieben. Bei Push-to-talk kann man sicher sein, dass das Mikro aufnimmt. Das ist aber total unpraktisch, weil man die Knöpfe und Finger fürs Spielen braucht.

      Dauersenden hat ebenfalls den Vorteil, dass man sicher gehen kann, dass das Gesagte ankommt. Leider kommt damit jedes Stuhlquitschen durch. Mir wurde von einem Spieler aus einer anderen Gilde erzählt, wie seine gesamte Raid-Mannschaft über ein Jahr den Ehekrach eines Mitspielers mitverfolgen mußte. Dieser hatte Dauersenden aktiviert. Vom anfänglichen Beschweren seiner Frau über das viele WoW-Spielen, bis hin zu richtig kräftigen Krachs, dem neuen Liebhaber, bis hin zur Scheidung. Kein Witz. Dauersenden also mit Vorsicht (oder nur bei guter Beziehung ;) benutzen.

      Sprachaktivierung hat den Vorteil, dass man sowohl die Hände frei hat und auch nicht alles durchkommt, sondern nur das direkt vor dem Mikro Gesagte, wenn die Einstellung stimmt. Allerdings schneidet TS3 den Ton manchmal ab, besonders zum Ende hin, wenn man manchmal leiser wird. Hier also immer dran denken, nicht leise zu nuscheln; bitte aber auch nicht schreien! Sprachaktivierung ist wahrscheinlich die beste Wahl.

      Darunter solltet ihr unbedingt Automatische Stimmennormalisierung aktivieren. Das korrigiert die Lautstärkeverhältnisse eures Ausgangspegels (über einen Kompressor).

      Tastenbelegung / Hotkeys

      Seid ihr während des Spielens mit anderen in einem Raum und wollt kurz das Mikro oder die TS-Lautsprecher stumm schalten, könnt ihr die Tasten (Hotkeys) dafür in den Einstellungen so setzen, dass sie nicht mit der Tastenbelegung von SWTOR kollidiert.

      16.5 Links

      Die Leute von TeamSpeak haben diverse Videos in ihrem Youtube-Kanal.

      Dieser Beitrag wurde bereits 21 mal editiert, zuletzt von Red ()

    • 17. PvP

      17.1 Boden-PvP

      Hier ist ein Guide zu dem Thema: gamona
      Und hier eine weitere Sammlung von Tipps und Tricks im offiziellen Forum (auch auf Deutsch!): How to play PvP

      17.2 Raumjäger-PvP (GSF / Galactic Starfighter)

      Hier ist ein Guide von mir zu dem Thema: gsf.shorturl.com

      18. Rollenspiel (RP)

      Einen Rollenspiel-Guide auf einer Rollenspiel-Plattform zu schreiben, ist sicherlich der Gipfel der Frechheit. Dieser Abschnitt richtet sich an Leute, die vielleicht an Rollenspiel Interesse haben und einen ersten Überblick und Stoss Faustregeln suchen. Ihr findet hier auf dieser Plattform vc-rp.de einen sehr guten Guide-Bereich, der weiter in die Materie Rollenspiel einführt. Ich habe viel durch die Autoren gelernt.

      18.1 Was ist Rollenspiel?

      Ein früheres Mitglied meiner Gilde hat es mal sehr schön formuliert: Rollenspiel ist wie Schauspielern.
      Mehr ist es tatsächlich nicht. Punkt.

      18.2 Was bedeutet "Lore"?

      Ich kann die Frage vielleicht nicht ganz astrein beantworten; andere können das besser. Mein Erklärungsversuch deckt sich mit dieser Quelle:
      diealdor.wikia.com/wiki/Lore

      Der Begriff "Lore" in Zusammenhang mit Rollenspiel bezeichnet allgemein die Hintergrundgeschichte der Welt, in der das Rollenspiel stattfindet.
      Im Falle von World of Warcraft zum Beispiel die Hintergrundinfomationen über die Völker, die Klassen, Regionen der Welt und geschichtliche Ereignisse.

      Summa summarum: Lore = Historie und sich daraus ergebendes Wissen um die Welt, Personen, Ereignisse, Kultur, Technik und Dinge.

      Übersetzung LEO: Geschichten, Überlieferung, Wissen dict.leo.org/?lp=ende&from=fx3&search=lore

      Wie viel sollte man vom STAR WARS Lore kennen?

      Man muß wirklich kein Experte des STAR WARS-Lores sein. Es hilft allerdings ungemein, einige wichtige Dinge zu kennen. Bei STAR WARS ist es relativ einfach. Meiner Meinung nach reicht es, die Original-Triologie gesehen zu haben. Will man etwas genau wissen, helfen diverse Wikis wie Jedipedia oder Wookiepedia.

      18.3 Wichtige RP-Grundregeln

      Hier sind die meiner Meinung nach wichtigsten Grundregeln und Infos im (MMO-)Rollenspiel im Überblick.
      1. RP findet im /say - Kanal statt
      2. IC und OOC werden getrennt
      3. Sei respektvoll
      4. Warte auf die Antwort des Gegenübers
      5. Keine Smileys! - Emotes per Text!
      6. Keine Gedanken und Unsichtbares!
      7. Grenze wahren - Anderen keine Handlungen aufdrücken!
      8. Möglichst anderen keine Gruppen-Emotes aufzwingen!
      Und jetzt ausführlich...

      1) RP findet im /say - Kanal statt

      Will man das RP nach außen sichtbar machen, benutzt man den /say (/s) - Kanal. Dort können alle im Umkreis von ca. 100 Metern mitlesen. Möchte eine Gruppe unter sich bleiben, das heißt, das RP nicht öffentlich machen, nutzt man häufig den Gruppen-Kanal (/p).

      2) IC und OOC werden getrennt

      IC bedeutet "In Character".
      IC-Texte sind die von deinem Char gesagten Sätze während des Rollenspiels.
      Beispiel: He Barmann! Ich nehme noch etwas von diesem Zeug hier. *Zeigt auf sein Glas*

      OOC bedeutet "Out Of Character"
      OOC-Texte sind alle von DIR, der realen Person, gesagten Sätze, die nicht zum Rollenspiel gehören.
      Beispiel: (Leute, ich mach nicht mehr lange, hab morgen Frühschicht!)

      Regel: Mische nicht IC mit OOC. Beide Welten (IC und OOC) solltest du immer voneinander trennen. Meistens hat jede Welt ihren eigenen Kanal, auf den sich die Beteiligten (ausdrücklich oder im stillen Einvernehmen) einigen. Wenn IC und OOC doch im gleichen Kanal stattfinden, setzt man OOC meistens in Klammern, also (Ich mach demnächst Heia). Auch Doppelklammern sind üblich: ((Ich mach demnächst Heia)). Aber ich habe gemerkt, dass Doppelklammer sehr anstregend sein können, wenn man mal viel OOC-Text austauscht.

      3) Sei respektvoll

      Hab Respekt vor deinem Mitspieler - auch wenn er/sie nicht direkt gegenüber sitzt, ist am anderen Ende eine echte Person und der sollte man immer respektvoll begegnen. Wenn es dir im RP zu respektlos zugehen sollte - zum Beispiel, wenn Ansagen nicht toleriert werden - entferne dich einfach von der Szene. Manchmal spielen Leute einen ruppigen und unhöflichen Char. Das hat dann natürlich mit Rollenspiel und nicht mit Respektlosigkeit zu tun.

      4) Warte auf die Antwort des Gegenübers

      Nachdem dein Char etwas gesagt hat (IC), warte, bis dein Gegenüber geantwortet hat. Nicht jeder schreibt gleich schnell oder hat sofort eine neue Idee oder Gedanken. Laß deinen Mitspielern Zeit, sich eine Antwort auszudenken und zu antworten. Eine Ausnahme dieser Regel ist, wenn du deinen letzten Satz mißverständlich findest und du ihn noch schnell korrigieren, erläutern oder relativieren willst.
      Beispiel: Das gilt natürlich nicht für Anwesende!, etc.

      5) Keine Smileys! - Emotes per Text!

      Verkneife dir Smileys absolut. Im normalen Chat nutzt man die viel, aber im RP stören sie. Wenn du Emotionen und Handlungen ausdrücken möchtest, schreib es aus - eingerahmt in Sternchen (*).
      Beispiel: He Barmann! Ich nehme noch etwas von diesem Zeug hier. *Lächelt gewinnend*
      Das kann auch detaillierter und mit Handlungen sein.
      Beispiel: Gut, dann nehme ich das mal an mich. *ergreift zögernd die Tasche und hält dann nachdenklich inne*

      Sehr hilfreich sind freie Emote-Texte per "/em" (oder "/me" oder "/e") -Kürzel.
      Beispiel: /me ergreift zögernd die Tasche. führt zur Darstellung:
      <CHAR-NAME> ergreift zögernd die Tasche.

      Die abweichende farbliche Markierung hilft beim Erkennen solcher Texte als Handlung oder Emote. Allerdings sind "/e" - Texte immer öffentlich, was bei RP per Gruppen-Kanal manchmal ungewünscht sein kann.

      6) Keine Gedanken und Unsichtbares!

      Die anderen Rollenspieler können nicht in den Kopf des anderen Chars gucken und seine Gedanken lesen. Alles, was sichtbar ist, sind Aussagen und Handlungen. Innenwelten sind für andere nicht erkennbar und sollten vermieden werden.
      Beispiel: /e denkt: was für ein Unsympath! ( <--- vermeiden )
      Stattdessen kann man schreiben: /e verzieht seine Mundwinkel und hat einen angewiderten Ausdruck im Gesicht.

      Eine Ausnahme ist, wenn es sich innerhalb des Rollenspiels ergibt, dass der eine die Gedanken oder Gefühle des anderen lesen kann. Im RP bei SWTOR kommt es eher selten vor, wenn auch in der STAR WARS-Welt natürlich nicht unbekannt: "Du hast also eine Schwester! Mit deinen Gefühlen hast du nun auch sie verraten..."

      7) Grenze wahren - Anderen keine Handlungen aufdrücken!

      Die Grenze jedes Rollenspielers endet bei seinem Char. Jeder RPler führt Handlungen seines Chars selber durch. Du kannst nur eigene Handlungen durchführen. Sogenannte "Power-Emotes", die Handlungen für andere Chars mit übernehmen bzw. diesen aufdrücken, sind ein No-Go.
      Beispiel: /e gibt dem Schmuggler einen Holochip, der ihn daraufhin schnell verstaut. Ob in diesem Beispiel der Schmuggler (der Gegenüber) den Holochip verstaut oder was auch immer jetzt damit tun möchte, ist seine/ihre Sache und nicht deine.

      8) Möglichst anderen keine Gruppen-Emotes aufzwingen!


      Es gibt einige Emotes, die auch andere Chars in der Umgebung mit animieren, zum Beispiel die "Sammeln"-Fähigkeit. Dies sollte man nur einsetzen, wenn man sicher ist, dass der Gegenüber nichts dagegen hat, dass sein/ihr Char jetzt diese Animation durchführt. Beispielsweise habe ich das letztens in der Cantina Ord Mantell unter RP-Soldaten gesehen, und dort war es gewollt. Verzichte besonders am Anfang auf solche Emotes und nutze sie nur nach Absprache oder "sicherem" Einverständnis.

      Das sind im Wesentlichen schon die wenigen DOs und DONTs.

      18.4 Tipps
      1. Fang mit Leuten an, die du kennst!
      2. Schüchtern sein ist okay / Bitte um Hilfe
      3. Dein Char kann nicht alles wissen!
      4. Fehler sind okay. Lerne dadurch!
      5. Grammatik ist weder wichtig noch unwichtig.
      6. Hilfreiche Emotes
      7. Wenn's komisch wird, bleib cool und verlaß die Szene.
      8. Mach Screenshots als Protokoll
      Und jetzt ausführlich...

      1) Fang mit Leuten an, die du kennst!

      Wenn du die Leute kennst - beispielsweise aus der Gilde - bedeutet das Ganze am Anfang weniger Stress, du bist freier, und du kannst Leute unbefangender anflüstern, wenn du Fragen hast. So bist du sicher, dass du am Anfang gleich eine freundliche und hilfreiche Umgebung hast.

      2) Schüchtern sein ist okay / Bitte um Hilfe

      Platzhirsche gibt es selten. Gerade am Anfang ist man erstmal schüchtern und fühlt sich vielleicht wie Pik Sieben. Das ist normal. Auch länger anhaltene Schüchternheit ist völlig okay. Fühl dich frei, Leuten über den Flüster-Kanal Fragen zu stellen. Laß es ruhig angehen und in deinem Tempo - Du mußt dich wohl fühlen.

      3) Dein Char kann nicht alles wissen!

      So wie du selber im RL, kann auch dein Char (IC) nicht alles von der Welt wissen - das ist unmöglich. Wenn deinem Char eine Frage gestellt wird, und er/sie kann das nicht beantworten, dann schreib genau das auch IC. Beispiel: Ist der Tisch hier besetzt? - Deine Antwort könnte sein: Das kann ich nicht sagen, wenn du es einfach nicht weißt. Oder Ist die Gegend hier sehr unruhig? kann man einfach beantworten mit Ich kenne diese Gegend hier auch nicht, usw. usf.

      4) Fehler sind okay. Lerne dadurch!


      Das ist ein wichtiger Tipp: Selbst langjährige Rollenspieler machen täglich noch Fehler. Ein Fehler ist beispielsweise, wenn das Gesagte nicht mehr zum vorigen Geschehen paßt - also ein Bruch ist. Das passiert. Peitsch dich für solche Fehler nicht, sondern mach dir bewußt, dass man ständig lernt und das dazugehört. Es ist absolut okay, einem gesagten Satz, per OOC (bspw. in Klammern) etwas hinterherzuschicken, um das (teilweise) zu korrigieren.

      5) Grammatik ist weder wichtig noch unwichtig.


      Die Grammatik muß nicht vollkommen richtig sein. Sie sollte mindestens so gut sein, dass man das Geschriebene problemlos verstehen kann. Wenn du eine Lese-Rechtschreibschwäche hast oder mit Grammatik auf Kriegsfuß stehst, kannst du das auch kurz OOC mitteilen.

      6) Hilfreiche Emotes

      Animierte Emotes sind zweischneidig, weil sie viel vorgeben. Als annehmbar fand ich u.a.

      /hi
      /wave
      /bye
      /thanks
      /point

      7) Wenn's komisch wird, bleib cool und verlaß die Szene.

      Sollte es mal schräg werden und du fühlst dich nicht mehr wohl, mach dir das Leben einfach: Bleib cool und verlaß einfach die Szene. Verstrickungen und "Griefing" sind das Letzte, was du willst!

      8) Mach Screenshots als Protokoll

      Wenn über eine lange Session viel passiert, was du wichtig findest, und du Angst hast, die nächsten Tage nicht mehr alles erinnern zu können, mach ab und an Screenshots. Leider hat SWTOR kein Chat-Log, den man anschließend kopieren könnte. (Die RP-Community fordert sowas schon lange.) Mit Screenshots vom Chat hast du die Möglichkeit, die Dinge vor der nächsten Begegnung wieder zu erinnern.

      18.5 Dein Charakter

      Mit den Regeln und Tipps oben könntest du jetzt theoretisch schon eine Cantina besuchen und problemlos etwas rollenspielen, also schauspielern. Das kleine Problem ist jetzt noch, dass du deine Figur bislang vielleicht nicht so gut kennst. Wenn man von seinem Char kein Bild hat, kommt man früher oder später ins Schwimmen, weil sich die anderen durch Interaktion von dir ein Bild machen und Fragen stellen, usw. Damit andere deinen Char besser kennenlernen können, mußt du vorher deinen Char etwas kennenlernen. Es ist also besser, sich bald einen kleinen Hintergrund zum Char zurechtzulegen und sich ein Bild von der Persönlichkeit des Chars zu machen bzw. auszudenken.

      Die Engine-Story und Du!

      Die Besonderheit von SWTOR ist die Level-Phase bis 55, die einem eine massive Story zum Char bereits liefert. Rollenspieler nennen diese Story auch Engine-Story. Die massive Engine-Story einer Klasse ist die erste und damit prägende Erfahrung mit dem Char, und es braucht etwas Gehirnakrobatik diese erste Prägung wegdefinieren zu können.

      Während die Story-Engine in der Level-Phase mit anderen RPlern anderer Klassen noch ganz lustig ist, wird das spätestens im End-Content sehr kompliziert und ist im RP nicht mehr machbar. Es ist schlicht unmöglich, dass jeweils ein Viertel aller Spieler (Klassen) den gleichen Hintergrund (Engine-Story) haben. Um weiterhin mit allen rp-kompatibel zu sein, muß man sich spätestens im End-Content innerlich von der Engine-Story und der "präsentierten" Figur verabschieden und seine eigene Figur kreieren.

      Es hilft dir also, wenn du dein eigenes Bild und die eigene Geschichte deines Chars irgendwann in einer ruhigen Stunde machst ( - Gibt es im postmodernen Kapitalismus eigentlich noch eine "ruhige Stunde"?).

      Schreib also
      • eine knappe Persönlichkeitsbeschreibung (wie der Char ist, z.bsp ruhig, gelassen oder energisch, aufbrausend)
      • einen knappen geschichtlichen Hintergrund (was dem Char im Leben oder letztens passiert ist - wo er/sie herkommt)
      Dies müssen wirklich keine Romane sein, auch wenn viele Rollenspieler beeindruckend detaillierte Erzählungen parat haben. Aber knappe Beschreibungen - sogar in Spiegelstrichen - helfen schon. Du mußt das auch nicht unbedingt zu Papier bringen, auch wenn es hilfreich ist. Es reicht schon, wenn man das im Kopf entwickelt und dann aber auch parat hat.

      Dabei gilt: Der Char entwickelt sich ständig weiter! Am Anfang kann man nicht schon alles im Kopf oder ausformuliert haben - es gibt immer eine dynamische Entwicklung des Chars; mit jeder Rollenspiel-Session.

      Gefährten

      Das ist ein verzwicktes Thema, weil auch andere die gleichen Gefährten haben. Ich empfehle, die Gefährten komplett außen vor zu lassen. Ich habe es allerdings auch schon erlebt, dass man - nur bei verschiedenen Klassen - Gefährten am Rande mit einbindet (manchmal mit neuen Namen). Weil die Gefährten aber zur Engine-Story gehören, sollte man das besonders als Einsteiger sehr vorsichtig und nur im kleinen Kreis nutzen.

      18.6 Links

      Zum Abschluß noch ein paar Tipps von CosmicEngine auf Englisch. Vieles findet ihr aber auch im Text oben schon.

      nKgOb-rRMVU

      Guide-Bereich von VC-RP.de
      jedipedia.net/wiki/Jedipedia:Hauptseite
      starwars.wikia.com/wiki/Main_Page
      youtube.com/watch?v=nKgOb-rRMVU

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Red ()

    • 19. MMO-Begriffe

      MMOs haben eine eigene Sprache entwickelt, um in hektischen Spielesituationen die Kommunikation unter den Spielern zu optimieren und zu vereinheitlichen.


      Adds - Zusätzlich (additional) auftauchende Gegner

      AE - Flächeneffekt (area effect), Aktionen die auf ein Gebiet wirken (bzw. AoE / Area of effect - der Bereich, der von einem Effekt betroffen ist)

      Aggro - Agressivität / Bedrohungsanhäufung

      BG - Battleground (im PvP - Personen versus Personen)

      Buff(s) - Unterstützende Aktionen

      Build - Kombi aus Fertigkeiten, Attributen, Ausrüstung und Spielweise

      Burst - Schadenspitze: viel Schaden in kurzer Zeit

      Char - Figur/Avatar (Charakter), die der Spieler kontrolliert

      Content - Inhalt

      Cooldown (CD) - Zeit bis ein Fertigkeit nach Nutzung wieder zur Verfügung steht

      Crafting - Handwerkliches Herstellen von Waffen, Rüstung, Tränken od. Ausrüstung

      CC / Croud Control - gleichzeitige Kontrolle (Lähmung, etc.) mehrerer Gegner (oder manchmal nur eines Gegners)

      DD - Damage Dealer: Charklasse die viel Schaden austeilt bei mäßiger Verteidigung

      Debuff - Zeitliche Verringerung der Chareigenschaften

      Disco - Disconnect / Verbindungsabbruch

      DoT - Damage over Time: Verzögerter Schaden über eine Zeiteinheit

      DPS - Damage per second: Schaden pro Sekunde

      Drain - Aktion bei der vitale Gegnerwerte zu Gunsten eigener abgezogen werden

      Droppen - Ausrauben, Loot machen

      Enhancer - Charklasse mit einer unterstützende Rolle (mit Gruppen-Buffs und Gegner-Debuffs)

      Equip / Gear - Ausrüstung

      Epics - Epische Ausrüstung, seltene Gegenstände hoher Qualität

      GHN / GTN / AH - Globales Handelsnetz (Global Trade Network) / manchmal auch Auktionshaus (AH)

      Grinden - Sich ständig wiederholende Spielabläufe durchlaufen

      Farmen - (systematisches) Sammeln von Materialien / GegenständenFC - False Channel / Falscher Kanal (wenn was im falschen Kanal geschrieben wurde)

      Hate - Hass: gibt an wieviel Aggro der Char hat

      Healer - Heiler: Charklasse, die auf das Heilen der Mitspieler spezialisiert ist

      HoT - Heal over Time: Aktion die fortgesetzte Heilung über die Zeit bringt

      Housing - Möglichkeit Häuser zu kaufen und zu bewohnen, auch Gildensitz

      Instanz - Gebiet, das beim Betreten nur dem Spieler (oder der Gruppe) gehört (durch Erstellen einer temporären Gebietskopie)

      Interrupt / Unterbrechen - Aktion, die das Ausführen von gegnerischen Aktionen unterbricht

      Invite - Einladung eines Spielers/Gruppe an einen andere(n)

      Loot - Beute

      Lore - Wissen und (Hintergrund-)Geschichte der Spielwelt

      Main/Mainchar - Hauptcharakter, wenn Spieler mehrere Chars im Spiel hat

      Mats: Material(ien) zum herstellen von Gegenständen (Items)

      Mind Control (MC) - Körperlichen und/oder geistigen Kontrolle über einen Gegner

      Mount - Reitbares Wesen oder steuerbares Vehikel, welches dem Spieler benutzen

      Mule – Packesel: Niedrigstufigere Charaktere, die ausschließlich als Lager- oder Bank-Charaktere zur Schaffung zusätzlichen Stauraums geschaffen werden

      Need before Greed - Bedarf vor Gier: Regelung zur Verteilung von Beute, die darauf beruht, dass Gegenstände bevorzugt an diejenigen Spieler verteilt werden, die diese benötigen, um ihre klassen- oder berufsspezifischen Aufgaben zu erfüllen

      NPC - Non player character : Nicht-Spieler-Charakter (Vom Computer gesteuerte Spielfigur

      OOC (in RP) - Out of Character

      Porten - Schnellreise ausserhalb des Transportnetzes

      Pull - Gezieltes, kontrolliertes Anlocken von

      PvE / PvP - Bezeichnungen der Spielvarianten. PvE steht für „Player versus Environment“ (Spieler gegen Computer), . PvP steht für „Player versus Player“ (Spieler gegen Spieler)

      Quest - Aufgabe, Suche: Auftrag für den Spieler bezeichnet. Man unterscheidet zwischen „Hauptquests“, (an Haupthandlung des Spieles gebunden) und „Nebenquests“.

      Raid (Operation) - Raubzug: In der Regel besonders große Gruppe von Spielern. Ziel eines Raids ist es z. B. einen übermächtigen Gegner zu besiegen oder Aufgaben zu lösen, die für wenige Spieler oder kleine Teams kaum zu schaffen sind und sich besser koordinieren zu können.

      RDD / DDD / Fernschaden - Range Damage Dealer (auch Distance Damage Dealer): Fernkämpferversion des Damage Dealers

      Reggen - Regeneriernen von Fähigkeiten mit Cooldown(->)

      Reppen - Ausrüstung reparieren

      Reccen - Recyclen, Wiederverwenden

      Resistenz / Resi - Widerstandsfähigkeit des Charakters gegen negative Effekte oder Debuffs

      Rezzen – Resurrection: Wiederbelebung

      RP - Roleplay / Rollenspiel

      Rushen - Eiliges durchlaufen eines Gebiets im PvE und das sofortige Anstürmen/Angreifen eines oder mehreren Gegenspieler im PvP

      Stapeln / Stacken - Stapel: Buffs, die mehrmals auf einen Charakter angewendet werden können und deren Wirkung sich dann meist nichtlinear verbessert.

      Stunnen - Hypnotisieren: Fähigkeit, die einen Gegner für eine Zeitspanne in einen kampfunfähigen Zustand versetzt

      Stunned - Betäubt

      Supporter / Unterstützer – Charklasse die andere Mitspieler mit Buffs (->) unterstützt (supportet)

      Tank - Charklasse, die Angriffsbemühungen (Aggro) und Bedrohung (Hate) des Gegners auf sich konzentriert und somit möglichst das einzige Gruppenmitglied ist, dem Schaden durch diesen beigebracht wird

      Triggern - Etwas starten bzw. auslösen lassen bzw. einen Boss/Endgegner in die nächste Phase bringen

      Twink - Zweit- oder Nebencharakter eines Spielers im Gegensatz zum Mainchar

      Wipe – Wipeout: Ausradieren, auslöschen

      Ziehen - Einen Spielercharakter (Twinks od. befreundete Spieler) unter Zuhilfenahme eines höherstufigen Chars Instanzen oder Quests zu begleiten, die der niederstufige Char alleine gar nicht oder nur sehr schwer erreichen könnte.

      Für nicht so wichtig halte ich folgende Begriffe:

      AGI - Beweglichkeit (agility)

      Callen - Gegner als gemeinsames Ziel ausrufen

      Creepen - Andauerndes Töten schwächerer MOB’s (->) ohne Loot (->) zu machen

      Ganken - Spielergruppe nutzt eine momentane Schwäche einer anderen

      Gimp - Herablassend für Spieler der (landläufig) schlecht spielt

      GK oder GvG - Gildenkrieg (Guild versus Guild)

      Griefing - Spielweise, bei der absichtlich andere Mitspieler behindert werden

      Kiten - Bewegungstechnik bei der sich kreisförmig vom Gegner abgesetzt wird

      KoT - Kill on sight: Töten sobald gesichtet

      Leechen - Spielen innerhalb einer Gruppe zu privaten Nutzen, gegen die Gruppe

      LOS - Line of Sight: Direkte Sichtlinie zum Ziel für Schießen

      Mobile Object Block (MOB) - Eine KI-gesteuerten Figur im Game. Wird fälschlich oft als Kurzwort für Monster (im Unterschied zu den NPCs) benutzt

      OOM - Out of Mana: Magiepool ist leer

      OOP - Out of Power:. Energievorrat ist leer

      OOR - Out of Range: Außerhalb der Reichweite

      OOS - Out of Stamina:. Ausdauerpool ist leer

      OOE - Out of Energy: Kraftpool ist leer

      OP - Over powered: bezeichnet einen Spieler oder Gegner der den anderen weit überlegen ist

      Pet – Haustier oder ein dauerhafter, aber nur einzeln auftretender Begleiter eines Charakters

      Powerleveling (PL) - bezeichnet das beschleunigte Aufleveln eines Spielecharakters

      Ressen - Research: Forschung

      RMT - Real Money Trade: Anbieter von spielinterner, virtueller Währung gegen reales Geld

      Rooten - Immobilisieren eines Gegners, so dass er sich nicht mehr von der Stelle bewegen kann, obwohl er weiterhin durchaus Aktionen auszuführen vermag

      Shuttlen - Transport-Begleitung von Spielern durch Spielzonen oder Instanzen durch einen weit fortgeschritteneren Spieler

      Snarer - Spieler der die Bewegungsgeschwindigkeit des Gegners beeinträchtigt

      Sozial Run- schnelles Durchlaufen eines FPs in SWTOR nur für die Sozialpunkte, in dem alles Loot liegen gelassen wird und alle Gespräche übersprungen werden

      Template - standardisierte, meist optimierte Ausrüstung

      Train - zugförmige Ansammlung von Mobs, die von einem Spieler angelockt wurden, während dieser ein Gebiet gequert hat, und nun hinter ihm herlaufen

      Unique - einzigartige Gegenstande (Item’s)

      Uppen - Upgraden

      Zoning - Wechseln von einer Spielzone in eine andere

      [Quelle: sto-center.de/forum/showthread…019d9c13693444d117554811a]

      20. Fragen und Anregungen

      Es gibt hier einen Diskussions-Thread zum Guide für Kritik und Fragen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von Red ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher