Scolae Imperialis

    • Gildenvorstellung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Scolae Imperialis

      Nabrina'Fenn, eine Twi'lek, die an der Scolae angestellt und unter anderem für den Empfang von Gästen zuständig ist, sitzt an ihrem Arbeitsplatz in der Eingangshalle und beobachtet einen Mann, der schon seit einiger Zeit vor den Bildern, die in verschiedenen Größen und Formen die Wände der Halle schmücken, auf und ab geht.

      Da er in ihren Augen nicht bedrohlich aussieht und sie noch eine Menge zu tun hat, schenkt sie ihm vorerst keine größere Beachtung und geht ihrer Arbeit nach. Als der Mann sich jedoch nach etwa einer viertel Stunde immer noch, die Hände tief in den Taschen seiner Hose vergraben und ohne ein Wort gesagt zu haben, in der Halle aufhält, wird sie misstrauisch.

      "Ähm, Entschuldigung?" Ihre Stimme klingt etwas dünner als beabsichtigt. "Kann ich Ihnen weiterhelfen?" Der Mann dreht sich um und erklärt ihr, dass er nur zufällig hier sei und sich etwas umsehen wolle. "Den Weg in diese Einrichtung nimmt man nicht zufällig, und die Wachen am Eingang lassen euch ohne einen Grund auch nicht passieren." Nabrina macht eine kurze Pause, beobachtet seine Reaktion und kramt vorsorglich schon mal einen Kommunikator aus einer der Schubladen um die Wachen rufen zu können. Nur zur Sicherheit.

      Der Mann ist in der Zwischenzeit einige Schritte auf Nabrina zugekommen und gibt ihr schließlich zu verstehen, dass er einen Termin mit den Leitern der Einrichtung hat. "Warum sagt ihr das denn nicht gleich?" platzt es erleichtert, aber auch anklagend, aus ihr heraus. "Bitte, nennt mir euren Namen." Während sie den Namen notiert und mit dem entsprechenden Kalendereintrag abgleicht, reicht sie ihm ein Datenpad. "Ich werde euch jetzt anmelden gehen.“ Sie deutet auf eine Sitzgruppe, die in einer Nische der Empfangshalle steht. „Während ihr wartet, könnt ihr auf diesem Datenpad Informationen über diese Einrichtung nachlesen.“

      Im Gehen dreht sie sich noch einmal zu ihm um: "Herzlich Willkommen in der Scolae Imperialis." Er sieht Nabrina noch einen Moment nach, lehnt sich dann auf dem Sofa der Sitzgruppe, auf dem er Platz genommen hat, zurück und ruft den ersten Eintrag des Datenpads auf.

      *Eintrag 1: Hintergrund der Scolae wird abgerufen*
      *Bitte haben Sie einen Moment Geduld*
      *Daten vollständig geladen*

      Die Scolae ist ein privates Unternehmen das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die imperiale Kultur und ihre Geschichte und Traditionen zu stärken, weiterzugeben und damit zu erhalten. Resultierend daraus sind die Tätigkeitsfelder der Scolae entsprechend weit gefächert, und strahlen in die unterschiedlichsten Bereiche und Felder aus. Als Kernaufgaben, die den größten Teil des Tagesgeschäfts ausmachen, kann man die folgenden definieren:
      • Beobachten, Dokumentieren und Analysieren
      • Publizieren und Beraten
      • Öffentlichkeitsarbeit, Beziehungen und Vermittlungen
      • Ausbildung, Kurse und Vorträge
      Das Gelände der Scolae, welches das Haupt- und ein Nebengebäude sowie einen Außenbereich mit Shuttle-Landeplatz und einer kleinen parkähnlichen Anlage beherbergt, befindet sich auf Dromund Kaas in einem Waldstück nahe Kaas City. Da der Weg durch den dichten Wald beschwerlich und zeitraubend ist, reisen Gäste und Besucher üblicherweise mit einem Shuttle an oder werden abgeholt.

      *Keine weiteren Daten verfügbar*
      *Weiterführende Informationen sind nur für Mitarbeiter verfügbar*


      Nachdem der Besucher die Informationen des ersten Eintrags gelesen hat, und Nabrina noch immer nicht zurück ist, ruft er die Daten zum zweiten Eintrag auf.

      *Eintrag 2: Struktur der Scolae wird abgerufen*
      *Bitte haben Sie einen Moment Geduld*
      *Daten vollständig geladen*

      Um den täglichen Verwaltungsaufwand so gering wie möglich zu halten, und Entscheidungen schnell umsetzen zu können, verfügt die Scolae über eine bewusst flache Struktur:

      Stufe 1
      Lord Trenoc Macaar, Eigentümer und Leiter der Einrichtung.

      Stufe 2
      Angestellte, Ausbilder und Dozenten, die ihr Tagesgeschäft bis zu einem gewissen Grad selbst koordinieren und gestalten können.

      Stufe 3
      Besucher, Gäste und Schüler, wobei Schüler in diesem Zusammenhang als Obergriff für lernende Individuen aller Art genutzt wird.

      Je nach Verbindung zu Lord Macaar gibt es noch vereinzelte Personen, die sich zwischen Stufe 1 und 2 bewegen. Vorerst sollen diese jedoch nur eine untergeordnete Rolle spielen, und werden daher erst im späteren Verlauf Erwähnung finden.

      *Keine weiteren Daten verfügbar*
      *Weiterführende Informationen sind nur für Mitarbeiter verfügbar*


      Der Besucher hört Schritte und Stimmen aus dem Flur, in den Nabrina’Fenn vor einiger Zeit verschwunden ist. Er geht also davon aus das er jetzt zu seinem Termin abgeholt wird, und will das Datenpad daher neben sich ablegen. Aus dem Augenwinkel sieht er jedoch den Vermerk auf einen weiteren öffentlichen Eintrag aufblinken und beschließt daher, diesen erst noch zu lesen.


      *Eintrag 3: Das RP in der Scolae wird abgerufen*
      *Bitte haben Sie einen Moment Geduld*
      *Daten vollständig geladen*

      Die Scolae Imperialis ist Teil der Projekte Belebtes Dromund Kaas und Universität Kaas City, versteht sich als offene RP-Gilde und will somit, neben dem eigenen internen RP, gilden- und projektübergreifende Anspielpunkte und Kontaktmöglichkeiten auf Dromund Kaas und in und um Kaas City anbieten und herstellen.

      Natürlich freue ich mich über jeden Neuzugang in dieser kleinen Gilde, der Beitritt ist allerdings keine Voraussetzung um mit uns ins RP einzusteigen oder dieses dauerhaft zu betreiben.

      Zum Abschluss noch ein paar ganz allgemeine Informationen bezüglich des RPs:

      Wir spielen in der Zeit, die die Engine vorgibt, und richten unser RP an den Informationen aus die man im Spiel selbst (Kodex) oder von der offiziellen Homepage bekommt. Wir berücksichtigen größtenteils die Normen die sich im RP durchgesetzt haben, und befinden uns gemäß dem hier geltenden Konsens daher aktuell 22 NVC, behalten uns aber vor im Bedarfsfall kleinere Anpassungen vorzunehmen.

      So gehen wir z. B. davon aus, dass 0 NVC, mit der Unterzeichnung des Vertrags, die Akademien für machtsensitive Fremdlinge geöffnet wurden. Ansonsten orientieren wir uns an der realen Zeitrechnung und lassen besondere Begebenheiten, z. B. das ein Tag auf Korriban 28 Stunden oder ein Jahr auf Dromund Kaas 312 Tage hat, außer Acht.

      *Keine weiteren Daten verfügbar*
      *Weiterführende Informationen sind nur für Mitarbeiter verfügbar*


      Wenn eure Neugier jetzt geweckt ist, ihr Fragen, Anregungen oder Interesse an gemeinsamem RP habt, freue ich mich von euch zu hören. Gerne per Nachricht hier im Forum, oder ihr sprecht mich ingame über meinen Char Trenoc an.

      Viele Grüße
      Trenoc

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Trenoc () aus folgendem Grund: Beschreibung aktualisiert

    • Da nach dem letzten Update der Beschreibung schon wieder etwas Zeit ins Land gegangen ist, habe ich den Text heute einmal etwas großzügiger überarbeitet. Außerdem möchte ich euch hier zukünftig in regelmäßigen Abständen aktuelle Informationen bereitstellen. Zum einen um zu zeigen das es die Scolae noch gibt und die erlaubten Push-Beiträge nicht ungenutzt zu lassen, und zum anderen um euch einen Einblick in unser RP zu geben.


      Was bisher geschah:
      (Sofern man Verbindungen zu den genannten Orten, Personen oder Einrichtungen hat, können diese Informationen IC verwendet werden.)
      • 22 NVC, 20. Tag, 04. Monat - Lord Macaar wohnt am Abend einer Veranstaltung des Hauses Eldis bei.
      • 22 NVC, 29. Tag, 04. Monat - Lord Macaar besucht nachmittags das Haus Procyon, verlässt das Anwesen jedoch nach ca. 30 Minuten schon wieder.
      • 22 NVC, 30. Tag, 04. Monat - Am Abend kam eine Delegation der SpecTec Cooperation am Raumhafen von Kaas City an und wurde von einem Shuttle der Scolae abgeholt. Nach etwas mehr als 2 Stunden wurde die Delegation wieder am Raumhafen abgesetzt.
      • 22 NVC, 11. Tag, 05. Monat - Lord Macaar wohnt erneut einer Veranstaltung des Hauses Eldis bei.
      • 22 NVC, 17. Tag, 05. Monat - Nabrina'Fenn, die Empfangsdame der Scolae, verbrachte abends ca. zwei Stunden in der Nexusraum-Cantina in Kaas City.
      • 22 NVC, 19. Tag, 05. Monat - Lord Macaar besucht die SpecTec Cooperation auf Nar Shaddaa, verlässt den Planeten aber am späten Abend unmittelbar nach dem Besuch wieder.


      Gerüchte:
      (Sofern man Verbindungen zu den genannten Orten, Personen oder Einrichtungen hat, kann man diese unbestätigten Meldungen gehört haben.)
      • 22 NVC, 03. Monat - Eine Sith, begleitet von einem Offizier des Bergungsdienstes, soll sich für ca. eine Stunde auf dem Gelände der Scolae aufgehalten haben.
      • 22 NVC, 04. Monat - Kurz nach einer vermuteten Modernisierung des Labors der Scolae, soll eine größere Anzahl Individuen auf das Gelände der Einrichtung gebracht worden sein.
      • 22 NVC, 05. Monat - Vermutlich aufgrund der erhöhten Aktivitäten an der Akademie von Korriban, soll die Scolae Kontakt mit der Akademie aufgenommen haben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Trenoc () aus folgendem Grund: Ergänzungen vorgenommen