[Spielhilfe] Cathar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [Spielhilfe] Cathar

      Ich wollte hier mal verschiedene Quellen zu Cathar sammeln. Auch weil ich selber den Hintergrund von Cathar gar nicht so gut kenne, weil Kid ja auf Nar aufgewachsen ist.

      SWTOR Kodexeintrag Cathar

      SWTOR schrieb:

      Cathar sind eine humanoide, katzenartige Spezies, die auf dem gleichnamigen Planeten heimisch ist. Sie haben üblicherweise Fell, aber Variationen im Genpool haben sich in zwei verschiedenen Unterarten manifestiert.Cathar sind mit ihren einziehbaren Krallen, ihrem starken Körperbau und ihrer natürlichen Beweglichkeit bemerkenswerte Nahkämpfer.

      Ihr Ruf als mutige Kämpfer hat die Mandalorianer dazu gebracht, vor einigen Jahrhunderten die Heimatwelt der Cathar zu belagern. Trotz ihres tapferen Widerstands gegen die erbarmungslosen Invasoren, wurden die einheimischen Cathar praktisch ausgerottet. Von Millionen Cathar konnten nur wenige hundert den mandalorianischen Angriffen entgehen und in den republikanischen Raum fliehen.

      Mittlerweile sind die Cathar wieder so zahlreich geworden, dass sie ein gewohnter Anblick auf republikanischen Welten sind. Im Jedi-Orden, im Galaktischen Senat und im republikanischen Militär findet sich eine vielzahl stolzer Cathar. Ein Cather, der dem Sith-Imperium - und besonders seinen mandalorianischen Verbündeten - nicht offene Verachtung zeigt, ist äußerst selten.


      Jedipedia.net (Deutsch)
      Jedipedia.wikia.com (Deutsch)
      Wookiepedia (Englisch)
      Da der Inhalt der Wookiepedia deutlich ausführlicher ist als die deutschen Wikis habe ich mal versucht den zu Übersetzen:

      Wookiepedia (Rasse Cathar) schrieb:

      "Die Cathar sind ein angesehener Rasse und viele große Jedi kommen von meiner Welt!"
      -Sylvar

      Die Cathar sind eine Rasse von katzenhaften, zweibeinigen Humanoiden von Cathar, einem Planeten voller Savannen und rauen Hochland. Sie sind bekannt für ihre Treue, Leidenschaft und ihr Temperament. Ihre Schnelligkeit und Stärke macht sie zu großen Kriegern und effizienten Jägern. Cathar haben hohe moralische Werte, welche sie von der Familie und der Gesellschaft gelernt haben. Ihre Frauen wurden als Sklaven geschätzt, während die Männer im allgemeinen als zu unkontrollierbar für Sklaverei angesehen wurden.

      Biologie und Aussehen


      Sylvar, eine weibliche Cathar und zwei männliche Cathar der häufigeren Unterart.

      Die häuftiste Unterart der Cathar hat einen von Fell bedeckten Körper mit dichter Mähne. Sie hat starke, einziehbare Krallen, die tödliche Angriffe gegen Feinde und Beute austeilen können. Ihre Körper besitzen eine schnelle Heilungfähigkeit. Im Durchschnitt sind Cathar 1,5 bis 1,9 Meter groß. Diese Eigenschaften machen sie zu perfekte Nahkämpfern.

      Die Rasse hat zwei weitere Unterarten, als Juhani und Myr Rho bekannt. Beide sind deutlich weniger katzenähnlich als die häufigere Unterart. Cathar werden in einem Wurf geboren. Die Rasse der Cathar ähnelt biologisch der Rasse der Bothaner.

      (Unterlink "Wurf": Ein Wurf war eine Gruppe von Cathar die auf einmal geboren wurde. Die Mitglieder eines Wurfes nannten sich untereinander "Wurfgeschwister". Rasi Tuum und seine Geschwister, Ahn und Zho, waren ein Wurf. Lak Sivrak bezeichnet seinen Nachnamen als seinen "Wurf Namen".)

      Geschichte

      Der Planet der Cathar wurde von den Mandalorianer während der Schlacht von Cathar (320 VVC) zerstört, was zur Versklavung und Beinahe-Ausrottung der Cathar führe. Über 90% der Cathar wurden in der Schlacht durch die Mandalorianer getötet. Die wenigen Überlebenden wurden zur Flucht vom Planeten gezwungen, um zu überleben. Nach dem Ende der Mandalorianischen Kriege (307 VVC) begannen die Cathar ihre Welt wieder zu besiedeln. Zu der Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs (3651 NVC) hatte sich der Planet komplett vom Schaden erholt, den die Mandalorianer angerichtet hatten.

      Während des Kalten Krieges (0 NVC bis 11 NVC, Start von SWTOR) ließen sich viele Cathar auf Ord Mantell nieder. Andere versuchten auf Taris den Wiederaufbau zu unterstützen, wurden jedoch vor dem Ausbruch der offenen Feindseligkeiten vom Sith-Imperium angegriffen.

      Gesellschaft und Kultur

      Auf ihrer Heimatwelt leben Cathar in Städten die in riesigen Bäumen gebaut sind und sind in Clans organisiert, die von "Ältesten" geleitet werden (mit "Heiligen Männern" als Ratgebern). Geschichten ihrer großen Helden wurden oft in die Stämmen dieser Baumhäuser geschnitzt, damit kommende Generationen sie sehen können. Cathar Paare bleiben das ganze Leben zusammen,
      sogar in dem Maße, das wenn ein Partner stirbt, der Überlebende nie eine neue Beziehung eingeht. Die Clans veranstalten große Festumzüge und Feiern, vor allem für ihre Helden. Teil ihrer Religion ist ein Ritual namens "Blutjagd", bei dem einzelne Cathar Krieger in den Kampf gegen ein ganzes Nest von Kiltik (sehr große Insektoiden) gingen um Ehre zu
      gewinnen und sich von ihrer inneren Dunkelheit zu reinigen. Die Muttersprache der Cathar ist Catharese, wobei manches gesprochene Wort mit einem Fauchen betont wird.

      Cathar in der Galaxie

      Machtempfindliche Cathar wurden oft Jedi, obwohl der Weg der Jedi gegen ihre natürlichen Tendenzen zu sein scheint. Sylvar und ihr Partner Crado waren berühmt Jedi, die im Großen Sith-Krieg kämpften. Die Geschichte von Crados Fall
      zur Dunklen Seite unter dem Einfluss von Exar Kun ist allen Cathar bekannt, ebenso wie die Geschichte von Sylvar, die in der Lage war, sich vom Dunklen Weg abwenden und den Weg der Jedi wiederzufinden. Eine weitere Cathar-Jedi jener Zeit war Juhani, die mit Revan reiste und ihn bei der Zerstörung der Sternenschmiede unterstützte. Berühmte Cathar-Jedi während des Zweiten Imperialen Bürgerkriegs waren die Brüder Rasi Tuum, Ahn und Zho.

      Hinter den Kulissen


      Juhani, eine weibliche Cathar der weniger häufigen Juhani Unterart.

      In "Knights of the Old Republic", spricht die Cathar-Jedi Juhani Basic, wenn auch mit einem schweren slawischen Akzent, mit gerolltem "r"s und "w"s, die wie "v"s klingen. Murghir, ein Kopfgeldjäger und Feind dem man in der Großen Jagd der Kopfgeldjäger-Klasse in SWTOR begegnet, spricht auch mit einem solchen Akzent. Es ist möglich, dass dies den Cathar Akzent darstellen soll. Allerdings hat der Cathar-Begleiter der Soldaten-Klasse in SWTOR, Aric Jorgan, keinen solchen Akzent.



      Wookiepedia (Planet Cathar) schrieb:

      Cathar ist die Heimatwelt der Cathar Rasse, voller ökologischer Nischen und riesigen räuberischen Insekten.

      Beschreibung


      Eine Stadt auf Cathar.

      Die Einheimischen lebten in Stadt-Bäumen, während weite Teile des Planeten durch die Kiltik unfruchtbar gemacht waren.

      Der Hopper, ein riesiges gehörntes Känguru wurden oft von den Cathar in Blutjagden getötet.


      Geschichte

      Der Planet der Cathar wurde von den Mandalorianer während der Schlacht von Cathar (320 VVC) zerstört, was zur Versklavung und Beinahe-Ausrottung der Cathar führe. Über 90% der Cathar wurden in der Schlacht durch die Mandalorianer getötet. Die wenigen Überlebenden wurden zur Flucht vom Planeten gezwungen, um zu überleben. Nach dem Ende der Mandalorianischen Kriege (307 VVC) begannen die Cathar ihre Welt wieder zu besiedeln.

      Wookiepedia (Kiltik) schrieb:

      (Nicht verwechseln mit den wesentlich kleineren Killik auf Alderaan.)

      Kiltik waren riesigen käfer-artige Allesfresser, die auf Cathar lebten. Sie lebten in Nestern mit Hunderten von Wachen und einer einzigen, größeren Königin. Kiltik ruhten während des Tages und kamen nur Nachts in Massen aus ihren Nestern um zu fressen. Ganze Landstriche von Cathar wurden von ihnen verwüstet bis nur öde Wüste übrigblieb und Krieger der Cathar führen regelmäßig rituelle Blutjagden durch um Nester zu zerstören. Sylvar hat einmal ein ganzes Nest alleine vernichtet.

      Möglicherweise sind sie in 320 VVC ausgestorben, als die Mandalorianer in der Schlacht von Cathar den Planeten verwüsteten, doch dies wurde nie bewiesen und es könnten ganze Nester im Untergrund überlebt haben.


      Weitere Informationen sind in Comicx, Quellenbüchern und Spielhilfen zu finden:

      Kidjar schrieb:



      Weitere Informationen (vielen Dank an Dat'Zheni!):
      Star Wars Pen & Paper, Ultimate Alien Anthology
      Wenn Cathar Einkehr suchen wandern sie in ein Gebiet das sich "Weite Steppe" nennt, oft ist das auch der Schauplatz von Blutjagten.

      Cathar sind stolz und sehr leidenschaftlich mit starken Moralvorstellungen und sehr starken Bindungen zu Familie und Tradition. Als Resultat formen sie sehr starke Freundschaften aber auch sehr hasserfüllte Feindschaften. Sie sind eher impulsiv und legen bei Auseinandersetzungen eine große Wildheit an den Tag.

      Dem Altersschlüssel nach werden Cathar geringfügig älter als Menschen. Sie sind schneller als Menschen und haben eine natürliche Begabung fürs Klettern.

      Cathar haben eine vergleichsweise hohe Zahl an Machtsensitiven die oft Jedi werden, die Ausbildung fällt ihnen allerdings schwer da sie ihrem natürlichen Wesen entgegenläuft.

      Die Sprache Catharese ist mit Lauten untermalt (z.B. knurren) und deshalb für Nicht-Cathar nur schwer bis gar nicht zu sprechen.


      Technical Journal, Holiday Special

      Cathar sind Dämmerungssichtig (wie Katzen). Cathar haben Probleme mit großer Hitze (da sie unter dem Fell nicht schwitzen). Alkohol wirkt auf Cathar wie auf Menschen nicht wie auf Katzen.

      Planet Hopper: Cathar

      Länge des Tages auf Cathar: 24 Stunden
      Länge des Jahres auf Cathar: 259 Tage
      Regierungsform: Stammeskultur

      Cathar hat keine Ozeane, sondern nur zwei riesige, aber relativ flache Seen. Die "Weite Steppe" wurde durch die Freßsucht der Kiltik erzeugt.

      Die Stadt-Bäume sind mehrere hundert Meter hoch. Cathar sehnen sich danach so berühmt zu werden das ihr Leben als Relief auf den Stadt-Bäumen verewigt wird.

      Comicreihe "Tales of a Jedi"

      Cathar haben heilige Männer und Frauen die starken Einfluss auf die Gesellschaft ausüben können. In einer Geschichte ist der Priester gleichzeitig einer der Anführer des Stadt-Baumes.

      Der Priester war in der Lage die Gefühle seines Schützlings wie ein Jedi zu spüren. Ein Hinweis darauf das die heiligen Männer machtsensitiv sind bzw. sein könnten.

      Die Blutjagd dient nicht nur religiösen Zwecken und der Erlangung von Ehre sondern oft auch um einen Cathar wieder ins Gleichgewicht zu bringen und seine angeborenen Triebe zu besänftigen (Jagdtrieb, allerdings wird nicht gesagt wie ausgeprägt sowas sein kann).

      Andere Comics

      In der Regel benennt die Mutter eines Wurfes die Kinder. Kinder werden von den "Alten" unterrichtet.Cathar ernähren sich Carnivor.

      Die Erbfeindschaft mit den Mandalorianern wird gepflegt.

      Die Krallen von Cathar sind wie bei Katzen einziehbar und werden nur bei Bedarf gezeigt (gestützt durch den Kodexeintrag in SWTOR)

      Cathar werden in Würfen geboren, in der Regel 2-4 Kinder, Einzelkinder sind genauso selten wie mehr als 4 auf einmal.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Edwardsen/Kidajar ()

    • Wie schon hier diskutiert gibt es keine gesicherten Informationen zur Sprache der Cathar, dem Catharese, ausser das die Sprache auch Knurren verwendet.

      Es gibt verschiedene andere Quellen zu Catharese (Saga Campaign, Old Republic RP, Goggle Docs), aber diese scheinen alle von Fans zu sein, also nicht offiziell.

      Ich benutze normalerweise den Coruscant Translator, wenn ich einzelne Worte oder Satzfragmente in Catharese darstellen will. Jedoch kann dieser keine Gramatik.
    • Nachtrag:

      Jetzt fragt sich vielleicht der ein oder andere "Warum ist Kid nicht so wie die Cathar oben?".

      Der Hauptgrund: Als ich Kid angefangen habe hatte ich keine Ahnung von all dem. Damit ich nicht in Konflikt mit Lore komme habe ich einfach angenommen, das Kid auf Nar aufgewachsen ist und weder von der Cathar Kultur, noch der Cathar Sprache etwas versteht. Erst später habe ich all diese Infos gefunden, teilweise im Netz, teilweise durch RP mit Cathar, welche diese Kutlur kannten (besonderen Dank and Selena und Dat'Zheni).

      Zweite Frage: "Wenn Cathar so aufbrausende Kämpfer sind, warum ist Kid so ein Softy?"

      Kid hat eine lange RP Historie. Und wer ihn in den ersten Jahren kennengelernt hat, weiss das er ein aufbrausender, überstürzender Kämpfer war. Es hat ihn viel Arbeit und Konzentration gekostet, so ein "Softy" zu sein. Wobei ab und an doch der Zorn durchbricht. Aber sowas passiert selten bei wenn er hinter der Bar vom Red Lady steht.
    • In "Knights of the Old Republic", spricht die Cathar-Jedi Juhani Basic, wenn auch mit einem schweren slawischen Akzent, mit gerolltem "r"s und "w"s, die wie "v"s klingen. Murghir, ein Kopfgeldjäger und Feind dem man in der Großen Jagd der Kopfgeldjäger-Klasse in SWTOR begegnet, spricht auch mit einem solchen Akzent. Es ist möglich, dass dies den Cathar Akzent darstellen soll. Allerdings hat der Cathar-Begleiter der Soldaten-Klasse in SWTOR, Aric Jorgan, keinen solchen Akzent.
      Betrifft nur die Englische Version, in der Deutschen Version von KotoR hat Juhani keinen Akzent (was schade ist). An Murghir erinnere ich mich nicht.


      Das solltest mit aufnehmen, sonst könnte es zu Missverständnisse kommen.
      "Aliit ori'shya tal'din" (Familie ist mehr als Blut.)
      - Mandalorianisches Sprichwort
    • Ist irgendwas über Cathar im Bezug auf die Geburt bekannt? Ich bin nicht so der Extended-Universe-Experte... Aber Cathar kommen in Würfen mit zwischen 2 und 4 Kindern, ja? Sind die sonst wie Menschen, Tragezeit und so?
      Oh, und wenn noch jemand eine Ahnung hat, welche Religiosität bei den Cathar vorherrscht, würde mir das echt helfen. Wie oben genannt gibt es ja Priester - aber woran genau glauben die Cathar? Also, falls es einen Gottglauben gibt, ist da was bekannt? Oder sind die mehr so gläubig mit philosophischen Lebenseinstellungen - wie im Buddhismus ? ... Wahrscheinlich gibt es da keine Informationen, aber FALLS jemand mir irgendwas sagen kann... Würde das echt helfen :) Danke^^
    • Cathar werden in Würfen von 2-4 Babies geboren. Was die Tragezeit angeht, so kenne ich keine Quelle dazu. Wir haben bei einer Schwangerschaft einen Monat weniger angenommen als ein Mensch, da wir davon ausgegangen sind, das die Cathar-Babies etwas kleiner sind als Menschenbabies. Sonst wird das mit den vier Kindern eng.

      Zur Religion gibt es nur Andeutungen wie oben beschrieben. Für die Hochzeitszeremonie von Selena und Kidajar haben wir das mit Hilfe der Geisterfrau Dat'Zheni als einen Ahnenkult ausgelegt. Wir fanden die Optik der Baumstädte passte zu Indianern. Heilige Männer, heilige Frauen. Die Jagd als reinigendes Ritual. Demensprechend haben wir einen Ahnenstein bei uns in der Wohnung, wo der Stammbaum unserer Sippe aufgezeichnet ist. Und bei der Hochzeit wurden die Ahnen um Schutz für das neue Paar angerufen.

      Hochzeitsritual
      Spoiler anzeigen

      • Selena und Kid tragen traditionellere Kleidung (Fell, Leder, Jagdkleidung)
      • Gäste tragen normale Abendgarderobe. Kid empfängt Gäste. Warten im Flur an der Ahnentafel.
      • Selena wartet auf dem Balkon.
      • Zheni wartet an der Ahnentafel. Sie trägt ein Jagdmesser.
      • Rontho (ein mit Selena befreundeter Cathar, als Ersatz für nicht anwesende Sippenmitglieder) führt Selena die Treppe hoch, durch das Wohnzimmer zur Ahnentafel im Flur.
      • Kid holt aus einem Nebenraum ein Nun (Orosittich Haustier). Dieses führt er zur Ahnentafel.
      • Zheni ruft die Ahnen an und segnet das Tier.
      • Kid fährt seine Krallen aus, verletzt das Nun am Hals wodurch es einschläft (kurzzeitig wirkendes pflanzliches Waffengift, im Essen ungefährlich).
      • Zheni reicht Selena das Messer, Selena schneidet dem Nun den Hals auf währen Kidajar es hält. Zheni fängt das Blut in einer Opferschale.
      • Bedienstete von Mahurs Restaurant übernehmen den Körper des Nun und bringen ihn weg, um das Essen daraus zuzubereiten.
      • Zheni mischt ein paar Tropfen Blut in Wasser und besprenkelt damit die Ahnentafel und ruft die Ahnen der Cathar an.
      • Zheni weiht einen Lederstreifen mit dem Wasser und wickelt diesen um Kidajars rechten und Selenas linken Unterarm (die Handgelenkte freilassend).
      • Zheni fragt Schwur von Kidajar an "Stehst du hier frei und ungezwungen, aus deinem eigenen Wunsch ohne Groll oder Streit zwischen Dir und Deiner Familie und Selena und ihrer Familie?"
      • Kidjar legt die freie Hand auf die Ahnentafel und schwört "Ich stehe hier frei und ungezwungen, aus eigenen Wunsch ohne Groll oder Streit zwischen mir und meiner Familie und Selena und ihrer Familie. Das schöre ich bei denen, die waren, denen, die sind und denen, die sein werden."
      • Zheni fragt ob jemand seinen Schwur bestätigen kann. Kid's Mutter Sari-Chey steht auf und bestätigt. "Dies ist mein Sohn und es besteht kein Groll oder Streit zwischen meiner Familie und der Familie von Selena."
      • Zheni fragt Schwur von Selena an "Stehst du hier frei und ungezwungen, aus deinem eigenen Wunsch ohne Groll oder Streit zwischen Dir und Deiner Familie und Kidajar und seiner Familie?"
      • Selena legt die freie Hand auf die Ahnentafel und schwört "Ich stehe hier frei und ungezwungen, aus eigenen Wunsch ohne Groll oder Streit zwischen mir und meiner Familie und Kidjar und seiner Familie. Das schöre ich bei denen, die waren, denen, die sind und denen, die sein werden."
      • Zheni fragt ob jemand ihren Schwur bestätigen kann. Selenas Freund Rontho steht auf und bestätigt. "Dies ist Selena und es besteht kein Groll oder Streit zwischen ihrer Familie und der Familie von Kidajar"
      • Zheni bittet die Ahnen um Gehör und fragt Kidajar warum er vor die Ahnen getreten ist.
      • Kidajar hat seine freie Hand auf der Ahnentafel. "Selena, Mutter meiner ungeborenen Kinder. Mit Dir will ich mein Leben, mein Schicksal und meinen Geist teilen. Meine Ahnen sollen Deine Ahnen sein und Deine Ahnen meine Ahnen. Ich will Dich und unsere Kinder ehren, versorgen und lieben. Das schöre ich bei denen, die waren, denen, die sind und denen, die sein werden."
      • Selena hat ihre freie Hand auf der Ahnentafel. "Kidajar, Vater meiner ungeborenen Kinder. Mit Dir will ich mein Leben, mein Schicksal und meinen Geist teilen. Meine Ahnen sollen Deine Ahnen sein und Deine Ahnen meine Ahnen. Ich will Dich und unsere Kinder ehren, versorgen und lieben. Das schöre ich bei denen, die waren, denen, die sind und denen, die sein werden."
      • Zheni fragt ob jemand etwas gegen die Verbindung einzuwenden hat. Dann soll er jetzt sprechen oder für immer schweigen. Nach kurzer Pause (hoffentlich ohne Einwürfe) bestätigt Zheni das diejenigen die waren, diejenigen die sind und diejenigen die sein werden nichts gegen die Ehe einzuwenden haben und erklärt "Ihr seid nun Selena und Kidajar PyaSel, Mutter und Vater der PyaSel Sippe."
      • Zheni reicht Kidajar einen Meißel und Selena einen Hammer. Zusammen klopfen sie den noch fehlenden Verbindungstrich zwischen ihnen in die Ahnentafel.
      • Zheni wickelt das Lederband von den Armen ab und legt es über den Ahnenstein. Zheni reicht Selena und Kid jeweils ein Paar Armreifen.
      • Selena legt Kidajar ein Paar Armreifen an "Kidajar, trage dies als Zeichen meiner Liebe und unserer verbundenen Seelen."
      • Kidajar legt Selena ein Paar Armreifen an "Selena, trage dies als Zeichen meiner Liebe und unserer verbundenen Seelen."
      • Die Brautleute dürfen sich nun küssen

      Wohlgemerkt: Das haben wir uns aufgrund der wenigen Hinweise selber ausgedacht. Das ist nicht Lore.
    • In der Zwischenzeit haben sich im Rollenspiel einige Annahmen zu Cathar ergeben, welche ich hier beschreiben will. Dies ist nicht Lore, sondern aufgrund der bekannten Infos von uns (Keizuni, Selena,Medina, Kidajar) ausgedacht. Wenn man so will trifft diese Beschreibung eventuell nur einige Stämme der Cathar in der Nähe der kleineren Stadt Rarthur.

      Cathar und die Macht

      Die "Heiligen Männer" und "Heiligen Frauen" der Cathar sind machtbegabt. Sie haben die Rolle eines Schamanen im Stamm inne, insoweit das sie die Anführer beraten, die Ausbildung der Kinder und Jugentlichen leiten und den Kontakt zu den Ahnen herstellen. Sie beherrschen keine der "Signatur-Fähigkeiten" der Jedi (Lichtschwertkampf, Telekinise in großerem Stil) oder Sith (Blitzeschleudern, Würgen), sondern sind eher Experten in unauffälligeren Techniken wie seelischem Beistand, Manipulation des Geistes, Schutz und Tarnung. Ihr wahres Spezialgebiet ist jedoch die Kommunikation mit den Ahnen. Manche nutzen Telekinese oder verbessern ihren Schwertkampf mit der Macht, jedoch nicht so deutlich oder stark wie Jedi oder Sith. Vermutlich sind die meisten Schamanen nicht sehr stark machtbegabt, denn die wirklich begabten Kinder werden bei den Jedi zur Ausbildung gegeben.

      Cathar und die Ahnen

      Die Schamanen der Cathar können mit den Ahnen reden. Möglicherweise bedeutet dies, das alle Cathar nach ihrem Tod eine Art "schwachen Machtgeist" ausbilden. Dieser kann nicht von sich aus agieren, sich manifestieren oder Kontakt aufnehmen. Ein Schamane kann jedoch mit dem richtigen Ritual, den richtigen Kräutern und der richtigen Trance gezielt Kontakt mit den Ahnen aufnehmen. Umso mächtiger der Ahne war, umso einfacher. Schamanen und große Krieger sind einfacher zu erreichen als verstorbene Kinder.
      Dieses Wissen darum, das jedes Wesen nach dem Tod als Geist weiterlebt und das man sich dort wiedertreffen wird, erklärt einige Verhaltensweisen der Cathar, zum Beispiel das ein Cathar auch nach dem Tod eines Ehepartners sich keinen neuen Partner nimmt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Edwardsen/Kidajar ()